Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Amstetten von 15. März bis 28. März.
1 1 Aktion

Über 500
Mostviertler Bezirke mit höchster 7-Tage-Inzidenz in Österreich

Die Bezirke Melk, Scheibbs und Amstetten belegen im österreichweiten Vergleich die ersten drei Plätze bei der 7-Tage-Inzidenz. In keiner anderen Region wütet das Virus derzeit intensiver als im Mostviertel. MOSTVIERTEL. Die Corona-Situation im (westlichen) Mostviertel spitzt sich immer mehr zu. Die Region vezeichnet die höchste 7-Tage-Inzidenz in ganz Österreich. 7-Tage-Inzidenz/Absolute Zahlen am 4. April 534,6 / 418 Bezirk Melk531,2 / 220 Bezirk Scheibbs417,1 / 486 Bezirk Amstetten (338,6 /...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
HYPO NOE-Vorstand Wolfgang Viehauser, Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko und Filialleiterin Anke Brandstetter-Gerstmayr informieren über den Jahresfinanzbericht.

Bilanz
Hypo Noe mit "sehr gutem Ergebnis"

Über 40 Finanzierungsanfragen der Gemeinden aus dem Bezirk Amstetten bearbeitete die Hypo Noe im Jahr 2020. BEZIRK AMSTETTEN. "Wir haben ein sehr gutes Ergebnis in einem außergewöhnlich schwierigen Jahr zustande gebracht", informieren die beiden Hypo-Noe-Vorstände Wolfgang Viehauser und Udo Birkner. Die Betriebserträge konnten auf 169,5 Millionen Euro gesteigert werden. Damit erreichte man ein besseres Ergebnis als im Vorjahr. Die Hypo Noe betreut als Finanzpartner über 130 Firmen in Amstetten....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bgm. Hannes Pressl, Obmann Christian Zehethofer, Fahrer Franz Stelzeneder, Koordinator Alfred Gschmaiß, Kassierin Gertraud Palmetshofer.

Emil
Jeden Tag eine gute Fahrt in Ardagger

Bahnhof, Arzt oder Musikstunde: Seit einem Jahr düst "Emil" von Ardagger aus durch die Region. ARDAGGER. "Insgesamt wurden im ersten Jahr 1.222 Fahrten durchgeführt und rund 30.000 km mit dem Elektroauto zurückgelegt", so Obmann Christian Zehethofer sichtlich stolz. "Somit haben wir rund sechs Tonnen CO2 einsparen können", erklärt Zehethofer. Trotz Corona-Krise fuhr der ehrenamtliche Fahrtendienst "Emil" (Elektromobilität im ländlichen Raum) fleißig für seine Mitglieder. Im Jänner 2020 startete...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die bestätigten Infektionen in NÖ.
Aktion

Fälle steigen an
Amstetten einziger Bezirk in NÖ mit Inzidenz unter 100

106 neue Fälle im Bezirk Amstetten (in den letzten sieben Tage). Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 91,0 verzeichnet der Bezirk derzeit dennoch mit Abstand den besten Wert in Niederösterreich. Stand: 13. März. BEZIRK AMSTETTEN. Die Tendenz ist wieder leicht steigend. So werden im Bezirk Amstetten erneut über 100 neue Corona-Fälle in den letzten sieben Tage bestätigt. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 91,0 steht der Bezirk allerdings im NÖ-Vergleich am besten da. Waidhofen an der Ybbs (13 neue Fälle in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
An der Tagesordnung: Prüfdienste am Stützpunkt.

Bilanz
ÖAMTC Amstetten hilft 90 Mal pro Tag

Der ÖAMTC in Amstetten zieht Bilanz. AMSTETTEN. Die Gelben Engel haben im vergangenen Jahr durchschnittlich rund 90 Mal pro Tag in Amstetten geholfen – bei Pannen direkt am Einsatzort oder in Form von Beratungen und technischen Prüfdiensten am Stützpunkt. Die gefragten Leistungen des Mobilitätsclubs waren vielfältig – vom Patschen beim Fahrrad über leere Autobatterien, Fragen zur perfekten Reiseroute und Reisebeschränkungen, die richtige Auswahl beim Kindersitzkauf bis hin zu den klassischen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bestätige Infektionen in NÖ.
Aktion Video 5

Die Woche im Mostviertel
"Gute" Corona-Zahlen, gefährliche Lenker und trächtige Kuh (+ Frühlingstipps für die Seele)

Die Bezirksblätter zum Sonntagsfrühstück: Die Corona-Situation im Mostviertel, gefährliche Autofahrer, Baustelle und eine Tibet-Fahne. Das tat sich diese Woche im Mostviertel. So steht es um die Corona-Zahlen im Mostviertel. Der Bezirk Amstetten steht besser da, als (fast) alle Bezirk in NÖ. Corona-Situation im Bezirk Amstetten besser als (fast) überall in NÖ Das tat sich diese Woche noch in Amstetten: Hier bringt der Storch Babys samt Obstbaum. Mehr dazu gibt es hier.Am Amstettner Hauptplatz...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bestätige Infektionen in NÖ.
Aktion

7-Tage-Inzidenz im Vergleich
Corona-Situation im Bezirk Amstetten besser als (fast) überall in NÖ

Nur Krems vermeldet eine geringe Inzidenz als der Bezirk Amstetten. So steht es um Corona in Amstetten im Vergleich zum Rest von NÖ. BEZIRK AMSTETTEN. 3.441 positive Corona-Fälle (bezogen auf die letzten sieben Tage) werden mit Freitag, 5. März, für NÖ bestätigt. Die Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt damit bei 204,3. (Österreich: 172,8) Die Corona-Situation in Amstetten98 Fälle wurden in Amstetten gezählt. Damit liegt die Inzidenz mit 84,1 deutlich unter dem NÖ-Wert. In Waidhofen kletterte...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Rene Kerschbaumer (Notruf 144), LAbg. Michaela Hinterholzer, Bgm. Christian Haberhauer, Dr. Klaus Stadlbauer, Impfkoordinatorin Dr. Silvia Reisner-Reininger, Stadtamtsdirektorin und Bezirksstellenleiterin des Roten Kreuzes Beatrix Lehner.
Aktion

Über 100 in einer Woche
Wieder mehr Corona-Fälle im Bezirk Amstetten

Anstieg: Der Bezirk Amstetten zählt 106 Corona-Fälle bezogen auf die letzten sieben Tage. BEZIRK AMSTETTEN. 94 neue Corona-Fälle (bezogen auf die letzten sieben Tage) wurden mit 17. Februar im Bezirk Amstetten bestätigt. Damit unterschritt der Bezirk erstmals seit Herbst wieder die 100er-Schwelle. In den nachfolgenden Tagen pendelte sich die Zahl konstant unter 100 ein. Nun steigen die Zahlen erneut an. Mit 3. März wurden 106 neue positive Fälle im Bezirk Amstetten (bezogen auf die letzten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Am vergangenen Wochenende waren die Forsteralm-Lifte zum letzten Mal in dieser Saison im Betrieb
Aktion 4

Ybbstaler Pisten-Bilanz
25.000 Pistengäste auf Forsteralm und Königsberg

Zum Skisaison-Ende ziehen die Betreiber der Ybbstaler Skigebiete eine erste Schnee-Bilanz. WAIDHOFEN/YBBSTAL. 25.000 skibegeisterte Besucher auf Forsteralm und Königsberg an 40 Skitagen, disziplinierte Gäste und Online-Tickets und Eintritt für Tourengeher und Bobfahrer auch in Zukunft: Das ist die Bilanz des zu Ende gehenden Winters auf Forsteralm und Königsberg. Denkbar schlechter Start „Corona-Sicherheitsmaßnahmen, herausfordernde Wetterlage und auch noch technische Schwierigkeiten beim...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Wirtschaftskammer-Obmann Gottfried Pilz und Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner freuen sich über die Gründungsaktivitäten.

Gründer-Zahlen
429 neue Unternehmen im Bezirk Amstetten als "starkes Zeichen der Zuversicht"

Von Gründern profitiert der gesamte Standort, so Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner. BEZIRK AMSTETTEN. 429 neue Unternehmen wurden im Vorjahr im Bezirk Amstetten samt Waidhofen gegründet. Das sind um 15 mehr als im Jahr davor. "Das ist ein starkes Zeichen der Zuversicht", erklärt Wirtschaftskammer-Obmann Gottfried Pilz. "Wir brauchen Gründerinnen und Gründer, die Verantwortung übernehmen und ihre Ideen umsetzen. Davon profitiert der gesamte Wirtschaftsstandort", so...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
GDA-Obmann-Stellvertreterin Manuela Zebenholzer und Obmann Anton Kasser ziehen Bilanz über die Heizsaison.

Öl, Gas, Pellets & Co
So heizen die Amstettner

"Der Anteil erneuerbarer Brennstoffe ist in den letzten zehn Jahren um sechs Prozent gestiegen. Dies ist erfreulich, dennoch bedarf es enormer Anstrengung für eine Energiewende", so Anton Kasser, Obmann des Gemeindedienstleistungsverbandes GDA. BEZIRK AMSTETTEN. In Summe werden in der Gesamtregion (Bezirk Amstetten und Waidhofen) rund 62 Prozent der Wärmeleistung aus fossilen und 38 Prozent aus biogenen Brennstoffen bereitgestellt. Dabei sinkt die Anzahl von Ölheizungen leicht, während die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Präsentieren die neue Impfstraße: Stadträtin Beate Hochstrasser, Ärztin Silvia Reisner-Reininger, Bürgermeister Christian Haberhauer.
Aktion 2

Erstmals seit Herbst
Weniger als neue 100 Corona-Fälle in einer Woche im Bezirk Amstetten

Die Corona-Zahlen sinken im Bezirk Amstetten weiter. Erstmals seit Herbst wurden weniger als 100 Fälle innerhalb einer Woche bestätigt. BEZIRK AMSTETTEN. 94 neue Corona-Fälle (bezogen auf die letzten sieben Tage) werden mit 17. Februar im Bezirk Amstetten bestätigt. Damit unterschreitet der Bezirk erstmals seit Herbst wieder die 100er-Schwelle. (Quelle: https://covid19-dashboard.ages.at/) Und das trotz intensiven Nutzung der Teststraßen im Bezirk. Einen Überblick über das Testangebot finden Sie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Christian Haberhauer und Gesundheits-Stadträtin Beate Hochstrasser in der Eishalle Amstetten.

Update ### Teststraßen-Angebote "massiv" ausgeweitet
Das sind die 15 "Test-Gemeinden" im Bezirk Amstetten

Mittlerweile sind in 15 Gemeinden im Bezirk Amstetten (inklusive Waidhofen) dauerhafte Teststraßen eingerichtet. NÖ-weit soll in Hinblick auf das Lockdown-Ende das Angebot "massiv" erweitert werden. BEZIRK AMSTETTEN. "Die fixe Teststraße in der Eishalle wird bereits gut genutzt. Allein in der letzten Woche nahmen rund 2.400 Menschen dieses Angebot in Anspruch", berichtet Gesundheits-Stadträtin Beate Hochstrasser aus der Stadt Amstetten. "Um die Organisation zu erleichtern, wird dringend...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der neue Kommandant: Ulrich Kromoster
5

"Hofübergabe"
Die Feuerwehr Zell hört jetzt auf sein Kommando

Feuerwehr Zell/Ybbs: FF-Urgestein Josef Rauchegger überlässt das Ruder der "jungen Generation". WAIDHOFEN. "Wir haben in den letzten Jahren entsprechende Ressourcen aufgebaut, um den Posten als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Zell/Ybbs gut besetzen zu können", erzählt Josef Rauchegger. Er und Kommandant-Stellvertreter Leopold Fangmeyer legten ihre Funktion an der Spitze der Feuerwehr Zell zurück. Der Generationenwechsel "Wir möchten der nächsten Generation die Chance geben, ihre Ideen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Flugretter
Christophorus aus Ybbsitz hob 851 Mal ab

Im österreichweiten Vergleich liegt der "15er" unter den 19 Einsatzhubschraubern des ÖAMTC damit an elfter Stelle. YBBSITZ. Herzinfarkte, Schlaganfälle & Co – auch 2020 wurden die in NÖ stationierten Hubschrauber am häufigsten wegen internistischer und neurologischer Notfälle alarmiert. Daran hat auch Corona nicht viel verändert. Geändert hat sich allerdings die Einsatzzahl: 851 Mal hob der Christophorus 15 aus Ybbsitz im Vorjahr ab. Im Jahr davor waren es noch 943 Einsätze.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Pannenhilfe für die Autofahrer: Niederösterreichweit rückten die Pannenfahrer des ÖAMTC 119.400 Mal aus.
2

ÖAMTC-Bilanz im Mostviertel
Die häufigsten Gründe für eine Autopanne

Kaputte Batterien, Motorprobleme bis hin zum Aufsperrdienst: Damit hatten Mostviertler 2020 zu kämpfen. MOSTVIERTEL. Trotz Corona war es ein einsatzreiches Jahr für die Pannenfahrer des ÖAMTC. Mit 1.740 Einsätzen täglich liegt man nur 7,4 Prozent unter dem Vorjahreswert. Auch das Mostviertel folgt diesen österreichweiten Zahlen. „Das ist einerseits allgemein auf das coronabedingt reduzierte Verkehrsaufkommen zurückzuführen. Andererseits hatten wir heuer im Sommer zum Beispiel keine lang...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

BUCH TIPP: Pandemische Welt-Schau in Karikaturen
Corona-Virus in über 400 Karikaturen

So etwas gab es noch nie – die COVID-19 Pandemie hat die ganze Welt lahmgelegt. Werden wir diese Zerreißprobe schaffen? Sind die Reaktionen der Regierungen angemessen? Karikaturisten und Künstler kommentieren in Zeichnungen und Bildern das Zeitgeschehen, alles sehr unterhaltsam. Benevento Verlag, 298 Seiten, 28 € ISBN-13 9783710901294

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Massentest in NÖ: Hier in der Gemeinde St. Veit im Bezirk Lilienfeld

Bilanz
834 Niederösterreicher bei Massentests "positiv"

In NÖ wurden beim Massentest über 573.000 Corona-Checks durchgeführt. NÖ. In Spitzenzeiten habe man bis zu 850 Tests pro Minute durch die Systeme geschleust, so Christof Constantin Chwojka, 144-Notruf-NÖ-Geschäftsführer. Rund 573.000 Niederösterreicher ließen sich testen. "Damit wurde ein wichtiger Beitrag geleistet, die Infektionsketten zu brechen", sagt LH-Stellvertreter Stepahn Pernkopf. Rund 20.000 Helfer waren im Einsatz und sorgten laut Pernkopf für eine "äußerst professionelle...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Christian Haberhauer, Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder und Stadträtin Beate Hochstrasser mit Beatrix Lehner und Franz Blumauer vom Roten Kreuzes in der Amstettner Eishalle.

32.540 Personen getestet
82 positive Ergebnisse bei Massentest im Bezirk Amstetten

32.540 Personen wurden im Bezirk getestet. 82 erhielten ein positives Ergebnis: 0,25 Prozent der Getesteten. BEZIRK AMSTETTEN. An Testorten in der Mittelschule Ulmerfeld-Hausmening-Neufurt und im Kindergarten Mauer-Greinsfurth wurden je zwei Teststraßen aufgebaut. In der Eishalle waren es insgesamt zehn Teststraßen, die für die Amstettner bereit standen. "Das Angebot zur Gratistestung wurde von den Bürgern gut angenommen", heißt es seitens der Stadtgemeinde. So liefen die Massentests in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Centerleiter Hannes Gruber im CCA.

Corona-Maßnahmen
So viele Besucher dürfen jetzt maximal gleichzeitig ins CCA

AMSTETTEN. Die Besucher seien diszipliniert gewesen und hätten gegenseitig Rücksicht genommen. Das ist die Bilanz der ersten Woche des wieder möglichen Weihnachtsshopping im City Center Amstetten. Sicherheitsmaßnahmen im CCADas CCA arbeitete für die Wiedereröffnung ein spezielles Sicherheitskonzept aus. Dieses sieht etwa vor, dass sich maximal 2.600 Besucher gleichzeitig im CCA aufhalten dürfen. Diese Anzahl wird in Echtzeit durch ein elektronisches System kontrolliert und zusätzliche...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bei einer Übung ...

Bilanz
Einsatzreiches Corona-Jahr für Amstettner Feuerwehren

STADT AMSTETTEN. Im Herbst hätten die Feuerwehrinspektionen bei den acht Feuerwehren des Abschnitts Amstetten-Stadt stattfinden sollen. Hätten. Denn diese wurden coronabedingt meist abgesagt. Auch der große Abschnittsfeuerwehrtag mit Ehrungen verdienter Feuerwehrleute musste ein zweites Mal verschoben werden. "Das ist schade", so Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub, "weil wir der Öffentlichkeit eigentlich unsere vielfältigen Tätigkeiten präsentieren wollten." Feuerwehren in Amstetten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Harald Vetter, AMS Amstetten.

Arbeitslosigkeit in Amstetten
Lockerungen brachten erste Entlastung am Arbeitsmarkt

BEZIRK AMSTETTEN. Ende März 2020 hatte als Folge der Bekämpfung der Pandemie die Zahl der Jobsuchenden im Bezirk Amstetten einen historischen Höchststand erreicht. Mittlerweile hat sich der Anstieg der Arbeitslosigkeit etwas verlangsamt. Ende Mai liegt die Zahl der beim AMS Amstetten vorgemerkten Arbeitslosen mit 3.188 (1.567 Frauen, 1.621 Männer) bereits wieder unter dem März/April 2020, aber immer noch um 1.520 Arbeitslose bzw. 91,1 Prozent über dem Niveau vom Mai 2019. Die schrittweise...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Geschäftsstellenleiter des AMS Amstetten, Harald Vetter

Einblick und Ausblick
14.000 Amstettner derzeit in Kurzarbeit

BEZIRK AMSTETTEN. Ende April waren im Bezirk 3.561 Personen (1.790 Männer, 1.771 Frauen) beim AMS Amstetten arbeitslos vorgemerkt. Verglichen mit dem April des Vorjahres sind das um 1.826 Personen (+105,2 Prozent) mehr. Damit hat sich die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen im Bezirk Amstetten im Jahresvergleich mehr als verdoppelt. Steigerungen von mehr als 100 Prozent verzeichnen alle Bezirke im Mostviertel. Diese große Steigerung sieht im NÖ-Vergleich (+69,8 Prozent) zwar "dramatisch...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Harald Vetter, Geschäftsstellenleiter des AMS Amstetten.

Zahlen wie 1945
Arbeitslosigkeit im Bezirk Amstetten um 86,5 % gestiegen

Innerhalb von nur 16 Tagen stieg die Arbeitslosigkeit im Bezirk Amstetten um fast 1.500 Personen. BEZIRK AMSTETTEN. Die von der Coronavirus-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat massive Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt. Nach zwei Jahren de facto Vollbeschäftigung hat der Virus auch den heimischen Arbeitsmarkt voll im Griff, heißt es vom Arbeitsmarktservice in Amstetten. 3.615 Personen arbeitslos Mit Ende März waren insgesamt 3.615 Personen arbeitslos beim AMS Amstetten vorgemerkt. Das...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.