Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Organisationschef Christian Schuberth-Mrlik im Bezirksblätter-Interview

Motorsport
Positive Bilanz nach Waldviertel Rallye

Nach der erfolgreich abgelaufenen Rallye W4 2021 freut sich Organisationschef Christian Schuberth-Mrlik über unglaublich positives Feedback von allen Seiten. WALDVIERTEL. Die Schlacht ist erfolgreich geschlagen, der Schweiß ist getrocknet, die Akzeptanz ist bestätigt – so das durchwegs positive Resümee der Rallye W4 2021, über das sich Organisationschef Christian Schuberth-Mrlik nach kurzer Zeit des Durchatmens freuen kann. „Ich habe so viel bestätigendes Feedback bekommen, dass ich so richtig...

  • Horn
  • Daniel Schmidt
LH Mikl-Leitner, Rudolf Buchbinder
2

Grafenegg Festival 2022: DasProgramm steht fest

„Fulminantes Programm, tolle Orchester und viele großartige Künstlerinnen und Künstler“, zeigt sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beeindruckt. GRAFENEGG. „Mit dem Grafenegg Festival haben wir den Schritt in die internationale Liga geschafft, es zählt heute zu den bedeutendsten Festivals weltweit“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Freitag im Palais Niederösterreich in Wien, wo sie gemeinsam mit Rudolf Buchbinder, dem künstlerischen Leiter, und Philipp Stein, dem...

  • Krems
  • Doris Necker
Gerald Leutgeb hatte eine gute Saison.
2

Stadt Krems
Erfolgreiche Radsportsaison für Gerald Leutgeb trotz Corona-Erkrankung

Gerald Leutgeb von ASC-Tiroler Radler-Bozen kann über eine erfolgreiche Radsportsaison zurückblicken.  KREMS. "Trotz meiner Corona-Erkrankung, nahm  ich an 24 Radrennen teil und wurde Österreichischer Meister im Paarzeitfahren mit den Osttiroler Günther Sabransky. Weitere Ergebnis waren ein Platz drei in der Österreichischen Meisterschaft im Bergfahren und im Straßenfahren sowie Platz sechs der Österreichischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren", resümiert der Steiner Radsportler. Weitere...

  • Krems
  • Doris Necker
Eröffnung durch Bürgermeister Leopold, Landesrat Danninger und Erlebnisgärtner Kittenberger (v.l.).
2

Gartensommer: Erfolg für die Region

Der Gartensommer 2021 in Langenlois und Schiltern konnte sich sehen lassen - von Anfang (im Bild die Eröffnung durch Bürgermeister Leopold, Landesrat Danninger und Erlebnisgärtner Kittenberger) bis Ende. Bericht auf Seite .... Gartensommer 2021: Ein Erfolg für die gesamte Region VON MANFRED KELLNER LANGENLOIS - „Die Bilanz des diesjährigen Gartensommers kann sich sehen lassen: Rund 124.000 Gäste konnten von Mai bis Ende September bei den verschiedenen Angeboten in der Region begrüßt werden“,...

  • Krems
  • Manfred Kellner

124.000 Gäste
Erfreuliche Bilanz für Gartensommer in Langenlois und Schiltern

Der Gartensommer lockt seit Jahren zahlreiche natur- und garteninteressierte Gäste nach Niederösterreich. LANGENLOIS. Jedes zweite Jahr – in Jahren, in denen es keine Landesausstellung gibt – wird unter dem Motto „Gartensommer spezial“ ein eigener Schwerpunkt gesetzt. Rund um das Thema „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ boten heuer die Stadtgemeinde Langenlois und das Gartendorf Schiltern gartenkünstlerische Inszenierungen, die das Thema Wandel im Waldviertel auf verschiedenste...

  • Krems
  • Simone Göls
Leiter Stv. Martin Grüneis, LR Jochen Danninger, Autor Wolfgang Kühn, Weinbauverband Präsident Reinhard Zöchmann, LK NÖ Präsident Johannes Schmuckenschlager

Tourismus
Kultur beim Winzer: Eine erfolgreiche Bilanz

Am ersten September-Wochenende war „Kultur beim Winzer“ das letzte Mal in diesem Jahr live zu erleben. KREMS/ NÖ. Rudi Roubinek bildete im Weingut Maringer mit „Wein, Malerei und Literatur“ den Abschluss der sommerlichen Veranstaltungsreihe. Beste Weine und Kulturgenuss vom Feinsten waren bei allen 36 Terminen dieses neuen Veranstaltungsformates selbstverständlich. Die Verantwortlichen aus Tourismus, Landwirtschaft und Kultur freuen sich über eine geglückte Saison 2021, die Gäste bekamen Lust...

  • Krems
  • Doris Necker
Erwin Goldfuss, Tanja Waldl mit Partner Martin Jost, Florian Auer und Notar Norbert Zeger, vorne sitzend Glücksengerl Valentina Kroner.
3

Krems
"Aufsperren mit Hausverstand": Das war das Wachauer Volksfest

Das Wachauer Volksfest ging nach elf Tagen am 5. September zu Ende. KREMS. Mehr als 100.000 Besucher wurden registriert und sich vorbildlich die strikten 3G-Kontrollen unterzogen. Danach stand dem vollen Festgenuss nichts mehr im Wege. „Man hat richtig gespürt, wie hungrig die Besucher auf dieses Fest waren“, ziehen die Veranstalter Claudia Altrichter und Erwin Goldfuss Bilanz: „Die Leute waren extrem diszipliniert, es gab keine unliebsamen Vorfälle, alles happy.“ Mehr zum Wachauer Volksfest &...

  • Krems
  • Doris Necker
Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (rechts) im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Ybbs welches ebenfalls für die Initiative “Essen auf Rädern” kocht
2

Bilanz in NÖ
2,7 Millionen Portionen via "Essen auf Rädern"

NÖ. Die Niederösterreicher möchten so lange als möglich zu Hause in den eigenen vier Wänden alt werden und so ist es dem Land Niederösterreich ein Anliegen, Initiativen wie „Essen auf Rädern“, die diesen Wunsch ermöglichen können, zu unterstützen. „Im Jahr 2020 wurden im Rahmen der Initiative mehr als 2,7 Millionen Portionen direkt an die Haustür gebracht. Ich freue mich, dass die Aktion auch im Jahr 2020 wieder so gerne von unseren Bürgerinnen und Bürgern angenommen wurde“, erklärt dazu...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
"Wir merken seit 19. Mai vor allem die positive Stimmung in der Gastronomie. ", so Winzer Krems Geschäftsührer Ludwig Holzer.
Aktion 2

Bezirk Krems
Coronakrise: Kremser Weingüter ziehen nun Bilanz

Die Bezirksblätter fragten bei der Domäne Wachau und der Winzer Krems nach, wie sie die Coronakrise bis jetzt meisterten. KREMS. Die Coronakrise war für viele Unternehmen im Bezirk eine Herausforderung. So hatte die Gastronomie insgesamt neun Monate geschlossen und auch Veranstaltungen waren rar in dieser Zeit. Der Absatzmarkt der großen Weingüter des Bezirks hängen oft genau davon ab. Deshalb fragten die Bezirksblätter Krems bei der Domäne Wachau in Dürnstein und der Winzer Krems nach, wie...

  • Krems
  • Doris Necker
Bürgermeister Gerhard Wandl ist zufrieden mit der Bilanz 2020.

Gemeinde Rastenfeld
Investitionen und Schuldenabbau: Rastenfeld zieht Bilanz

Der Gemeinderat Rastenfeld beschließt den Rechnungsabschluss 2020 einstimmig. RASTENFELD. Insgesamt zufrieden zeigte sich Bürgermeister Gerhard Wandl mit dem Ergebnis des Haushaltsjahres 2020. Investieren und trotzdem Sparen Trotz Pandemie konnten Investitionen getätigt und gleichzeitig die Schulden reduziert werden. Bei den Investitionen sind Anschaffungen für den Kindergarten (35.000 €) und Volksschule (21.000 €) hervorzuheben. Der Straßenbau, die Güterwegerhaltung und die Sanierung der...

  • Krems
  • Doris Necker
HYPO NOE Vorstand Wolfgang Viehauser, Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko und Filialleiter Thomas Hubauer

Hypo NÖ, Krems
2020 war auch durch rasche Hilfestellung für Kunden geprägt

„Das Coronavirus hat das Jahr 2020 für die HYPO NOE zu einer Herausforderung gemacht. Wir mussten vor allem in der Hilfestellung für unsere Kunden schnell sein und haben so Kreditstundungen in der Höhe von mehr als 300 Millionen Euro vorgenommen. Gleichzeitig hat sich unser Fokus auf die Finanzierung von Immobilien und öffentlicher sowie sozialer Infrastruktur bewährt: Wir konnten unsere Betriebserträge auf rund 169,5 Millionen Euro steigern und haben damit auch ein besseres Ergebnis als im...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Abfallbilanz
Kremser sind eifrige Abfalltrenner

Das Jahr 2020 war für die Abfallwirtschaft ein herausforderndes Jahr. KREMS. Die Corona-Pandemie hat im März Österreich zum ersten Lockdown gezwungen, wobei auch das Altstoffsammelzentrum von 18. März bis 13. April geschlossen hatte. Abfallsammelzentrum nach 1. Lockdown gestürmt Nach der Wiederöffnung wurde das ASZ regelrecht gestürmt. Viele nutzen die Zeit zu Hause, um zu entrümpeln. Die Sammelmenge im ASZ ist jedoch gegenüber 2019 nicht gestiegen. Dies lässt sich auf zwei Ursachen...

  • Krems
  • Doris Necker
Wendelin Stiglitz vom Roten Kreuz Langenlois nutzt die kostenlose Entsorgungsmöglichkeit des Teststraßen-Abfalls durch den GV Krems.

GV Krems
Corona: Abfallwirtschaft gibt Zwischenbilanz der Abfallentsorgung zu Hause

Mehr Kochen zuhause führt zu mehr Abfall. BEZIRK. Viele verbringen seit mehr als einem Jahr mehr Zeit zu Hause. Homeoffice, Homeschooling und die geschlossene Gastronomie sind Gründe für vermehrtes Kochen zu Hause. Dadurch werden auch mehr Lebensmittel gekauft, die leider nicht immer zur Gänze verbraucht werden. Auch Take-Away ist eine gern genutzte Möglichkeit zur Unterstützung des Heurigen oder Restaurants in der Nähe. Damit verbunden steigt die Abfallmenge zu Hause. Richtiges Mülltrennen ist...

  • Krems
  • Doris Necker
Kulturinteressierte Gäste blieben 2020 aufgrund der Pandemie-Auswirkungen verstärkt aus.

Stadt Krems
Coronapandemie prägt Tourismusbilanz

Rund 149.000 Übernachtungen weniger bedeuten ein Minus von 42 Prozent. KREMS. Die Tourismuszahlen 2020 spiegeln die globale Pandemielage wider. Ländliche Regionen sind weniger betroffen als Städte. Die Stadt Krems liegt mit einem Minus von 42 Prozent nur knapp unter dem Landesdurchschnitt. Mehr Gäste aus österreichs Westen Die Corona-Krise hat dem Krems Tourismus stark zugesetzt. Die Nächtigungszahlen sanken von 256.523 (2019) auf 148.659 im vergangenen Jahr. Der Rückgang beträgt 42 Prozent....

  • Krems
  • Doris Necker
Vizepräsidentin Gerda Schilcher, Leiterin Doris Schartner informieren über aktuelle Themen in der Arbeiterkammer.

Stadt Krems
Arbeiterkammer Krems zieht Bilanz

AK-Experten helfen Arbeitnehmern bei Fragen zu Kurzarbeit und Kündigung sowie bei coronabedingten Themen. KREMS. "Fast 16.400 Dienstnehmer haben im vergangenen Jahr Kontakt mit uns aufgenommen", schildert Doris Schartner, Leiterin der Arbeiterkammer (AK) Krems. Die wichtigsten Themen waren im von Corona geprägten Jahr dementsprechend und betrafen Auskünfte zur Kurzarbeit, Kündigung, einvernehmlicher Lösung, Quarantänebestimmungen, Homeoffice und Freistellung wegen Kinderbetreuung. Berater vor...

  • Krems
  • Doris Necker
CEO Herbert Eibensteiner blickt optimistisch in die Zukunft.

Wirtschaft
voestalpine blickt optimistisch in die Zukunft

voestalpine im 3. Quartal 2020/21 informiert über eine weitere Erholung in wesentlichen Geschäftsbereichen. Die wirtschaftliche Entwicklung des voestalpine-Konzerns in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020/21 war stark von der COVID-19-Pandemie beeinflusst. Während das 1. Quartal von einem massiven Nachfrageeinbruch in beinahe allen Kundensegmenten und Regionen geprägt war, kam es im 2. Quartal zu einer spürbaren Erholung in den wesentlichen Branchen. Im 3. Quartal setzte sich trotz...

  • Krems
  • Doris Necker
ÖAMTC-Mitarbeiter prüft das Fahrwerk.

Pannenhilfe
ÖAMTC Krems zieht Bilanz

Die Gelben Engel haben im vergangenen Jahr durchschnittlich 110 Mal pro Tag im Bezirk Krems geholfen – bei Pannen direkt am Einsatzort oder in Form von Beratungen und technischen Prüfdiensten am Stützpunkt. KREMS. Die gefragten Leistungen des Mobilitätsclubs waren auch im Vorjahr vielfältig: Vom Patschen beim Fahrrad, über leere Autobatterien im Winter, Fragen zur perfekten Reiseroute und Reisebeschränkungen, die richtige Auswahl beim Kindersitzkauf, bis hin zu den klassischen Überprüfungen...

  • Krems
  • Doris Necker

Gneixendorf
Flugretter ziehen Bilanz

1.381 Einsätze für Gneixendorfer Lebensretter aus der Luft. KREMS/NÖ. Die in Niederösterreich stationierten ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 (Gneixendorf, 1381 Einsätze), Christophorus 3 (Wiener Neustadt, 475) und Christophorus 15 (Ybbsitz, 851) flogen 2020 insgesamt 3.330 Einsätze – gegenüber 2019 (3.772 Einsätze) ist das ein leichter Rückgang. Ergänzend hebt mittlerweile auch der Intensivtransporthubschrauber Christophorus 33 zu sowohl zu intensivmedizinischen Verlegungstransporten...

  • Krems
  • Doris Necker

BUCH TIPP: Pandemische Welt-Schau in Karikaturen
Corona-Virus in über 400 Karikaturen

So etwas gab es noch nie – die COVID-19 Pandemie hat die ganze Welt lahmgelegt. Werden wir diese Zerreißprobe schaffen? Sind die Reaktionen der Regierungen angemessen? Karikaturisten und Künstler kommentieren in Zeichnungen und Bildern das Zeitgeschehen, alles sehr unterhaltsam. Benevento Verlag, 298 Seiten, 28 € ISBN-13 9783710901294

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
15.000 Radkilometer bis jetzt in den Beinen: Gerald Leutgeb.

Sport
Gerald Leutgeb blickt auf eine siegreiche Radsport-Saison zurück

Obwohl coronabedingt die Radsportsaison erst Mitte Juli begonnen und Ende September verfrüht beendet wurde, hat der Steiner Radsportler Gerald Leutgeb vom ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen alle seine Saisonziele erreicht. "Von den fünfzehn durchgeführten Rennen habe ich vierzehn in meiner Kategorie Master IV gewonnen. Ich wurde Österreichischer Staatsmeister und Tiroler Landesmeister jeweils im Bergfahren, was mich sehr freute", erklärt Leutgeb, der außerdem den Sieg beim Internationalen...

  • Krems
  • Doris Necker
GF Christian Braun, die Eigentümervertreter Bgm. Resch, Bgm.  Pfeifer, Gerhard Wildpert

Umladestation Krems
Ökologischer Transport sorgt für gute Bilanz

BEZIRK KREMS. Rund 15.300 Tonnen an Rest- und Sperrmüll wurden im Jahr 2019 von der Umladestation Krems zur Abfallverwertung der EVN, per Bahn nach Dürnrohr transportiert. Das sind um 4,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Auf der Schiene transportiert 8.400 Tonnen davon aus den Gemeinden des Bezirkes und rund 4.600 Tonnen aus dem Magistratsbereich der Stadt Krems. Das entspricht einer Güterzuglänge von rund elf Kilometer. Somit werden circa 1500 Lkw-Fahrten umweltfreundlich von der Straße auf die...

  • Krems
  • Doris Necker
Ausstellung in der Landesgalerie NÖ von Renate Bertlmann.
1

Landesgalerie NÖ zieht Bilanz über das erste Jahr

Das neue Museum für österreichisches Kunstschaffen auf der Kunstmeile Krems feiert Geburtstag Vor einem Jahr im Mai eröffnete die Landesgalerie NÖ als neues Museum für bildende Kunst am Tor zur Wachau. Der architektonisch markante Neubau stellt einen Meilenstein in der Entwicklung der Kunstmeile Krems dar. Bilanz zum 1. Jahrestag Sieben Ausstellungen wurden seit Mai 2019 präsentiert, die um drei zentrale Themen kreisten: die Landschaft als Natur- und Kulturraum, den Menschen und das Sammeln....

  • Krems
  • Doris Necker
Landesrat Jochen Danninger
2

Niederösterreichs Tourismus boomt

Die Hochrechnung der Statistik Austria für den Monat Jänner 2020 ist für Niederösterreich überaus erfreulich. Mit knapp 450.000 Nächtigungen und einem satten Plus von 4,1 % zum Vorjahr setzt sich der positive Trend aus dem Rekordjahr 2019 fort. NIEDERÖSTERREICH. „Die großen Schneemengen, die wir im Vorjahr hatten, sind heuer zwar ausgeblieben, aber auf die Nächtigungsstatistik hat dies keinerlei Auswirkung. Das zeugt einmal mehr davon, dass Niederösterreich wetterunabhängig eine beliebte...

  • Krems
  • Simone Göls
Arbeiterkammer: Vizepräsident Michael Fiala, Leiterin Krems Doris Schartner, Angela Fischer, Kammerrätin der AK Niederösterreich und Betriebsrätin im Krankenhaus Krems.

Arbeiterkammer Krems
2,85 Millionen Euro für Arbeitnehmer erkämpft

Bei der Pressekonferenz der Arbeiterkammer Krems informierten Leiterin der AK-Bezirksstelle Krems Doris Schartner, Arbeiterkammer Vizepräsident Michael Fiala sowie Angela Fischer, Kammerrätin der AK Niederösterreich und Betriebsrätin im Krankenhaus Krems. KREMS. „56 Millionen Euro hat die Arbeiterkammer NÖ 2019 für die Arbeitnehmer im Land nach Problemen am Arbeitsplatz oder in sozialrechtlichen Fragen gesichert. Es wurden in 4.200 Fällen ausständige Gehälter erkämpft, 1.800 Fälle gingen vor...

  • Krems
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.