Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Die Zentrale der Raiffeisen Landesbank OÖ am Südbahnhofmarkt in Linz.

Raiffeisenlandesbank-Bilanz
„Ein Spiegelbild der allgemeinen Entwicklung“

Mit einer eigentlich positiven Geschäftsentwicklung schreibt die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich aufgrund Corona-bedingter Einmaleffekte im Halbjahresergebnis ein Minus. OÖ. „Unser Halbjahresergebnis 2020 ist ein Spiegelbild der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklungen im Kontext der Corona-Krise und als Momentaufnahme zu werten“, erklärt Raiffaisenlandesbank OÖ (RLB OÖ)-Generaldirektor Heinrich Schaller. Das operative Geschäft sei durchwegs positiv verlaufen. Für das negative...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger lobt die Investitionsprämie: "Sie wird ein Hit, ein Renner – wir haben schon hunderte Kreditanfragen deswegen."

Oberbank
Expansion geht trotz Corona weiter

Einen moderaten Gewinn mit 17,4 Millionen Euro Überschuss nach Steuern kann die Oberbank fürs erste Halbjahr 2020 vermelden. Fürs Gesamtjahr seien laut Generaldirektor Franz Gasselsberger wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie keine Prognosen möglich, aber: Die Oberbank werde auch heuer neue Filialen eröffnen. OÖ. Ein Rekordergebnis nach dem anderen konnte Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger in den vergangenen Jahren vorlegen. Die Corona-Pandemie hat diesen Lauf beendet: "Das...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Helmut Födermayr, oberster Feuerwehrmann im Bezirk Linz-Land.

Bilanz Corona-Pandemie
Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Födermayr betont: „Wir sind top aufgestellt“

Helmut Födermayr, Bezirksfeuerwehrkommandant, zur Corona-Krise und den Lehren für den Bezirk. Wie stellt sich die aktuelle Situation für Sie dar? Födermayr: Wir müssen uns jetzt in vielen Bereichen des täglichen Feuerwehrlebens neu organisieren. Hier denke ich an die Ausbildungsschwerpunkte, die sonst in der Landesfeuerwehrschule stattgefunden hätten und die nun von Feuerwehrkameraden weitergegeben werden. Diese finden nun in Kleingruppen statt, dazu benötigen wir die richtige...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker

Energie AG Halbjahresbilanz
Erste Auswirkungen der Corona-Krise spürbar

Im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres erreichte die Energie AG beinahe die gesetzten Umsatzziele. Das operative Ergebnis und somit auch der Gewinn gingen deutlich zurück. OÖ. Das erste Halbjahr des Energie AG Geschäftsjahres von 1. Oktober 2019 bis 31. März 2020 endete mitten in der bisher kritischsten Phase der Corona-Krise. Umsatzmäßig verzeichnete der Energieversorger mit rund 1,1 Milliarden Euro ein Plus von 12,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Beim operativen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Vorstandschef F. Peter Mitterbauer: Die vergleichsweise hohe Eigenkapitalquote von 49 Prozent gebe "finanzielle Unabhängigkeit und Sicherheit, das Unternehmen auch durch schwierige Zeiten mit klarem Kurs und sicherer Hand zu steuern."

Bilanz
Miba sieht sich für Corona-Krise "gut gerüstet"

Umsatz des 7.700 Mitarbeiter starken Unternehmens mit 30 Standorten in Europa, Asien, Nord- & Südamerika ging leicht auf 977 Millionen Euro zurück – hohe Eigenkapitalquote von 49 Prozent sichert Miba auch in Corona-Krise finanziell ab und erlaubt Investitionen in "Megatrends Digitalisierung und Dekarbonisierung". LAAKIRCHEN. Weil sich das Wirtschaftswachstum weltweit verlangsamte und etwa deutlich weniger Autos verkauft wurden, konnte die Miba trotz sinkenden Umsatzes ihre Position in...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
4

Bilanz
BMW Group in Österreich blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück

Investitionen in den WirtschaftsstandortÖsterreich weiter ausgebaut. BMW Group in Österreich 2019 mit einem Gesamtumsatz von rund 7 Milliarden Euro. STEYR, SALZBURG. Auch im Jahr 2019 setzte die BMW Group in Österreich ihren Wachstums- und Erfolgskurs weiter fort und leistete damit erneut einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. So konnten auch 2019 wieder eine Reihe von neuen Bestwerten erzielt werden. Mit einem konsolidierten Gesamtumsatz von rund7 Milliarden...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger.

Starke Ausgangsposition
Gasselsberger: „Sind in guter Verfassung für die Krise“

Die Oberbank legt im operativen Geschäft zu und steigert die Kapitalquote. Den Anlegern winkt eine Dividendenerhöhung. Für die Corona-Krise sieht man sich gut gerüstet. OÖ. Mit einem 2,1-Prozent-Plus beim Jahresüberschuss vor Steuern (276,2 Millionen Euro) und einer erneut leicht gesteigerten Kernkapitalquote von 17,9 Prozent bei mehr als 20 Prozent Gesamtkapital, schließt die Oberbank das Geschäftsjahr 2019 stark ab. Für die Anleger bedeutet das „hervorragende“ Ergebnis voraussichtlich eine...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
2012 eröffnete die Wacker Neuson Group das Werk in Hörsching.

Wacker Neuson zieht Bilanz
Geschäftsjahr 2019 neuen Rekordumsatz, Profitabilität unter Vorjahr

Um 11,2 Prozent auf 1.901,1 Millionen Euro konnte die Wacker Neuson Group den Umsatz im Geschäftsjahr 2019 steigern.  HÖRSCHING (red). Währungsbereinigt erreichte das Wachstum eines der führenden Hersteller von Baugeräten und Kompaktmaschinen – mit Sitz in Münschen,und einer Niederlassung in Hörsching – um 9,8 Prozent. Das Geschäft legte in allen Regionen und Geschäftsbereichen zu. Der Konzern profitierte dabei vor allem von der positiven Marktlage der europäischen und nordamerikanischen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
v.l.: Dir. Mag. Patrick Hochhauser, Geschäftsführer OÖ. Thermenholding GmbH, und Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.
2

Tourismus
Positive Aussichten trotz bisher schneearmen Winters

Trotz des bisher relativ schneearmen Winters steht das laufende Tourismusjahr zum Beginn der oö. Semesterferien gut da. Vom vergangenen Rekordjahr 2019 profitierten auch die Eurothermen. OÖ. „Es ist angerichtet“, kommentiert Tourismus-Landesrat Markus Achleitner den noch bevorstehenden Teil der Winter-Saison und die zurückliegende Reform der oberösterreichischen Tourismusverbände. Bereits jetzt würde sich wieder Nächtigungsplus im Vergleich zum Vorjahr abzeichnen (+2,2 Prozent in November...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Doris Hummer, Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich (l.) und Friedrich Dallamaßl, Leiter der Abteilung Bildungspolitik der WKOÖ und der Lehrlings- und Meisterprüfungsstelle

Lehrlingshochburg Oberösterreich
Jeder zweite Jugendliche beginnt eine Lehre

Die duale Ausbildung war auch im Jahr 2019 weiterhin unangefochten die beliebteste Ausbildungsform bei der oberösterreichischen Jugend. OÖ. Konkret absolvierten per 31. Dezember 2019 15.563 Burschen und 7.722 Mädchen und damit insgesamt 23.285 Personen (2018: 23.160) eine Lehre in Oberösterreich. Das ist eine Zunahme von 125 (+ 0,5 Prozent) Lehrlingen gegenüber dem Vorjahr. Bei den Lehranfängern selbst starteten im letzten Jahr insgesamt 7.017 (2018: 7.368) Personen. „Erfreulich ist, dass...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die „Bilderbuchbilanz“ der OÖGKK, wie sie Wesenauer bezeichnet, endet mit dem höchsten Leistungsangebot aller Kassen in ganz Österreich.
4

OÖ Gebietskrankenkasse
„Bilderbuchbilanz“ der vergangenen 150 Jahre

Albert Maringer, Obmann der Gebietskrankenkasse OÖ (GKK), und Andrea Wesenauer, Direktorin der OÖGKK, durften zum letzten Mal Bilanz ziehen. OÖ. „Wir haben es geschafft, aus Almosen Rechtsansprüche zu schaffen“, blickt Maringer stolz auf die Geschichte der OÖGKK zurück. Denn mit 1. Jänner 2020 werden die neun Gebietskrankenkassen der jeweiligen Bundesländer zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) zusammengeführt. Entstanden sei die OÖGKK laut Wesenauer aus einer Bruderlade – eine Lade in...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Christoph Fraundorfer:  „Nicht verunsichern lassen.“

Linz-Land
Gewerbe & Handwerk boomt im Bezirk

In den ersten sechs Monaten 2019 wurden 327 Unternehmen im Bezirk Linz-Land neu gegründet. LINZ-LAND (red). Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk mit 151, dahinter die Sparten Handel (86) sowie Informa-tion und Consulting (52). „Dieser ungebrochene Trend zur Selbstständigkeit ist ein tolles Zeichen für die heimische Wirtschaft“, freut sich Jürgen Kapeller, Bezirksvorsitzender der Jungen Wirtschaft Linz-Land im Gespräch mit der BezirksRundschau. Kapeller:...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
<f>Auch nach einem Jahr scheiden</f> sich beim umstrittenen Pilotversuch Tempo 140 auf der A1 die Geister.

Tempo 140 auf A1
Ein Jahr Tempo 140 auf Westautobahn

Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner zieht positive Bilanz. Das sehen nicht alle so. BEZIRK (red). Am 1. August 2018 startete der Pilotversuch Tempo 140 – initiiert vom ehemaligen Verkehrsminister Norbert Hofer FPÖ – auf einem 32 Kilometer langen Teilstück der A1 zwischen Haid und Sattledt. Kritik gab es dabei schon im Vorfeld. Von einem "absolut falschen Signal" sprach etwa Umwelt-Landesrat Rudi Anschober. "Positive Entwicklung" Jetzt, rund ein Jahr später, zieht...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Nach zahlreichen Kontrollen am 20. und 21. Juli zog die Polizei nun eine Bilanz.

Schwerpunktkontrollen in Linz-Land
Polizei zieht eine Verkehrsbilanz

Die Landesverkehrsabteilung OÖ hat mit Unterstützung der Exekutive  aus den Stadtpolizeikommanden Linz und Wels sowie des Bezirkspolizei-kommandos Linz-Land Schwerpunktkontrollen durchgeführt. LINZ-LAND (red). Diese Maßnahme fand vergangenes Wochenende, 20./21. Juli, statt. Schwerpunktmäßig wurden auf Fahrgeschwindigkeit, Lärm, technische Umbauten/Tuning, Alkohol und Suchtgift geachtet. Zusätzlich waren noch in jeder Nacht sechs Zivilstreifen und zwei Radarstreifen vorwiegend auf der B1...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

blue danube airport
„Feldversuch hat sehr gut geklappt“

Sperre des Salzburger Flughafens hat sich für Oberösterreich ausgezahlt HÖRSCHING (nikl). Von24 April bis zum 28. Mai war der Salzburger Flughafen aufgrund der Generalsanierung der Piste geschlossen. In dieser Zeit wurden die Flüge nach Hörsching umgeleitet. Die BezirksRundschau zog mit Flughafendirektor Norbert Draskovits nun eine Bilanz: Wie verlief die Zeit der Vertretung für den Flughafen Salzburg? Draskovits: Die operativen Abläufe haben bestens geklappt und es wurden rund 70 Flüge...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Gerhard Lindner, geschäftsführende Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek und Architektin Silja Tillner (v. l. n r.).

Leonding
Weiterentwicklung schreitet stetig voran

Fünf Jahre Gestaltungsbeirat: Leonding zog eine erfreuliche Bilanz. LEONDING (red). „Wir sind kein Besserwissergremium, wir bemühen uns um partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Bauherren und Architekten", betont Gestaltungsbeiratsmitglied und Architektin Silja Tillner. Der Beirat berät in Fragen der Stadtentwicklung und wird von drei Architekten gebildet, die im Drei-Jahres-Rhythmus ausscheiden. Bei den Sitzungen sind jeweils auch Vertreter aller Fraktionen des Leondinger Gemeinderats...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Arno Schuchter, Vertriebsvorstand der Generali Versicherung AG, und Reinhard Pohn, Regionaldirektor für Oberösterreich und Salzburg (v. l.).

Generali OÖ
Prämien in allen Sparten gestiegen

Generali Versicherung Oberösterreich präsentiert stabile und positive Bilanzzahlen für das Jahr 2018. OÖ. Die vergangenen Jahre waren für die Generali Versicherung Oberösterreich stets stabil und positiv. Auch für das Geschäftsjahr 2018 konnte diese Stabilität fortgeführt werden.  Sowohl eine Prämiensteigerung in allen Sparten, als auch die Entwicklung im Bereich der Digitalisierung machte das Jahr 2018 zu einem erfolgreichen. Reinhard Pohn, Regionaldirektor der Generali Oberösterreich,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Mit 2020 steht eine Fusion der OÖGKK mit acht weiteren Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse bevor.

OÖGKK
Bilanz 2018 nur mit Vorbehalt akzeptiert

Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse konnte einen Gewinn von drei Millionen Euro erwirtschaften, ist aber alles andere als zufrieden mit den Umständen. OÖ. Vergangene Woche präsentierte die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse (OÖGKK) ihre letzte Bilanz in budgetärer Eigenverantwortung. Grund: Mit 2020 steht eine Fusion der OÖGKK mit acht weiteren Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse bevor. OÖGKK-Obmann Albert Maringer akzeptiert die Bilanz jedoch nur mit...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Lawog-Vorstandsdirektor Nikolaus Prammer, Aufsichtsratsvorsitzender Herwig Mahr und Lawog-Vorstandsdirektor Frank Schneider (v. l.).

Lawog
Von 64 auf 18.000 Wohnungen in 65 Jahren

Die Genossenschaft Lawog blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück und wird moderner. OÖ. Das große Ziel der Lawog ist es, das Grundbedürfnis Wohnen bei der Bevölkerung zu stillen. Derzeit befinden sich 232 Mietwohnungen sowie 35 Eigentumswohnungen der Genossenschaft in Bau. Insgesamt investierte die Lawog sowohl in Neubau als auch in Sanierungen 54,99 Millionen Euro. „Im vergangenen Jahr kümmerten sich 90 Mitarbeiter um insgesamt 28.564 Verwaltungseinheiten, darunter 18.007 Wohnungen“,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Andreas Mitterlehner, Generaldirektor der Hypo Oberösterreich.

Hypo OÖ
Gewinn um 70 Prozent gesteigert

Die Hypo Oberösterreich blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. OÖ. Für die Hypo Oberösterreich war das Geschäftsjahr 2018 ein erfolgreiches. Ein größeres Finanzvolumen im gemeinnützigen und privaten Wohnbau sowie ein gutes Wertpapiergeschäft ermöglichten eine Steigerung des Gewinns vor Steuern gegenüber dem Vorjahr. 7,77 Milliarden Euro Bilanzsumme Dieser Gewinn konnte um knapp acht Millionen Euro gesteigert werden, was einem Plus von beinahe 70 Prozent im Vergleich zu...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
v.l.: Geschäftsführer Michael Holter und Prokurist und Ressortleiter Verkauf Christian Rauchfuss.

Bilanz
Holter steigert den Umsatz

Der Sanitär- und Heizungsgroßhändler mit Firmensitz in Wels setzt in Zukunft auf die Online-Beratungsplattform "Holter Home" und expandiert mittels einer Firmenübernahme nach Deutschland. Ö/WELS. 2018 konnte der Welser Sanitär- und Heizungsgroßhändler Holter den Umsatz um 4,7 Prozent auf 270,2 Millionen Euro steigern. Mit einem Marktanteil von 22 Prozent ist Holter der zweitgrößte Anbieter in Österreich. „Ein Erfolgsfaktor ist die Beratungsqualität, die wir unseren Kunden bieten können....

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Win-win-Situation für beide Seiten: Kunden und der Handel sind mit dem Weihnachtsgeschäft zufrieden.

Weihnachtsgeschäft
Händler ziehen Bilanz 2018

BEZIRK (nikl). Handel im Bezirk zieht positive Bilanz für das Weihnachtsgeschäft. Die bekanntlich schönste Zeit des Jahres ist vorbei und der Handel konnte sich über die Adventzeit freuen, denn das Weihnachtsgeschäft bringt im Dezember im Schnitt mehr Umsatz als ein herkömmlicher Monat. „Grundsätzlich ist die Kauffrequenz zurückgegangen, aber wir können nicht klagen, weil die Kunden zu höherpreisigen Produkten greifen. Hier geht der Trend zu Einzelanfertigungen mit persönlicher Gravur“,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Werner Steinecker, Energie-AG-Generaldirektor

BILANZ
Energie AG verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr

OÖ. Trotz leichten Rückgängen bei Umsatz und Gewinn verzeichnet die Energie AG wieder ein positives Geschäftsjahr. Der Konzernumsatz liegt mit 1.625,8 Millionen Euro etwas unter dem Vorjahresumsatz. Mit 171,8 Millionen Euro konnte das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte trotz herausfordernder Rahmenbedingungen auf den Energiemärkten erwirtschaftet werden. Das Ergebnis spiegelt die Auswirkungen der Restrukturierungs- und Effizienzsteigerungsprogramme aus den Vorjahren wider. Diese...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Noch bis Ende des Jahres zu Dritt: der Sparkasse OÖ-Vorstand, bestehend aus Maximilian Pointner, Michael Rockenschaub und Herbert Walzhofer.
2

Sparkasse OÖ: Walzhofer bleibt Retail-Vorstand

OÖ. Der Konjunkturmotor läuft, das wirtschaftliche Umfeld macht gute Stimmung. Dementsprechend ist auch das erste Halbjahr 2018 für die Sparkasse OÖ verlaufen. Im Kundengeschäft wuchsen die Kredite aufgrund der hohen Liquiditätslage bei Großkunden nur leicht von 8,17 Milliarden Euro auf 8,23 Milliarden Euro. Ein Plus konnte beim Wohnbaukreditvolumen (auf 2,5 Milliarden Euro) sowie bei Konsumkrediten erzielt werden. Online-Kredite laufen gut Über George wurden im ersten Halbjahr bereits...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.