Bilbao

Beiträge zum Thema Bilbao

Lokales
8 Bilder

Gym Schärding
Fünftägiges Erasmusprojekt führte nach Bilbao

SCHÄRDING. Vier ausgewählte Schüler der 7. Klasse des BRG Schärding - Anna Bangerl, Claus Haberfellner, Sophie Hofbauer, Susanne Wagner - nahmen in Begleitung von Lehrerin Gaby Angerer-Buchegger und Lehrer Hans Söllwagner letzte Woche an einem internationalen Erasmus-Projekt mit gleichaltrigen Schülern aus weiteren vier Ländern (Schweden, Niederlande, Polen und Spanien/Baskenland) teil. „Kultur und kulturelles Erbe im Generationenvergleich“ war das Thema dieses Meetings in Bilbao....

  • 08.10.19
Sport
Pascal Rauchenecker bei der SuperEnduro WM in Bilbao (Spanien).

Top-Resultat für Rauchenecker bei SuperEnduro WM

RIED, BILBAO. Für Pascal Rauchenecker läuft es in der SuperEnduro WM weiterhin sehr gut. Am vergangenen Wochenende war der 23-Jährige beim SuperEnduro-WM-Lauf in Bilbao, in Spanien im Einsatz. In jedem Lauf kam der für das Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team startende Oberösterreicher unter die Top 7. In der Gesamtwertung darf sich Rauchenecker sogar über den sehr erfreulichen fünften Zwischenrang freuen: „In Bilbao war die Strecke sehr schwierig, die Hindernisse teilweise extrem....

  • 15.03.17
Wirtschaft
4 Bilder

Bilbao: Mit Mut zum Risiko Stadtentwicklung geschafft

LR Doris Kampus und LH-Vize Michael Schickhofer mit spannenden "baskischen" Erkenntnissen. Wenn ein ganzes Land unter fast 23 Prozent Arbeitslosigkeit stöhnt, eine einzelne Region um fast elf Prozent darunter liegt – dann macht man dort offenbar etwas sehr richtig. Dies war auch der Anlass, dass eine hochrangige Delegation rund um Arbeitslandesrätin Doris Kampus und LH-Vize Michael Schickhofer ins spanische Baskenland reiste. Auf dem Programm: die Stadt Bilbao, Arbeitsgespräche mit dem...

  • 21.11.16
  •  2
Sport
Der Edelsbacher Thomas Frühwirth hatte in Spanien viel Pech und fuhr ohne Topplatzierung nach Hause.

Achter und vierter Rang für Tiggertom in Bilbao

REGION. Der Edelsbacher Paralympics-Teilnehmer Thomas Frühwirth startete beim UCI Weltcup im spanischen Bilbao. "Zum Vergessen" war laut dem heimischen Handbiker das Zeitfahren. Aufgrund technischer Probleme mit der Kette reichte es hier nur für Rang acht. Besser lief es dann im Straßenrennen. Frühwirth fightete gegen die Franzosen Mathieu und Joel Jaennot um die Stockerlplätze hinter dem Führenden Rafal Wilk. Am Ende reichte es aber nur für Platz vier.

  • 18.07.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.