Bilderbuch LEBENSFREUDE

Beiträge zum Thema Bilderbuch LEBENSFREUDE

52 28 18

Regionautentreffen
Regionautentreffen in der 'Wüste'

Unsere Regionautenfreundin Silvia Plischek hatte gestern ein 'kleines' Regionautentreffen organisiert und sogar aus Kärnten sind Freunde angereist. Wir haben es sehr genossen, diesen herrlichen Naturpark zu durchwandern.  Vom Treffpunkt an der Arbachmühle besichtigten wir erst die Pforte und Leopoldskapelle, dann teilten wir uns in zwei Gruppen von welche die eine in Richtung Steinbruch aufstieg und oben angekommen für die Mühe mit einer herrlichen Kuhschellen-Wiese belohnt wurden. Nach dem...

  • Bruck an der Leitha
  • Heinrich Moser

Fit & Gesund
Petroneller-Au: Kraft tanken auf besonderen Energieplätzen

Petroneller-Au – Die letzte Exkursion „Kraft tanken“ in diesem Jahr findet am 27. Oktober 2018 von 10 Uhr bis 13 Uhr statt. Für diejenigen die noch nicht bei einer Wanderung dabei waren – Erstanmeldung bitte hier: https://www.neue-heilenergie.at/anmeldung.html Zur Info: Die nächste Kraftplatzwanderung wird dann im Frühjahr 2019 sein. Für Mensch & Natur • Weiterführender Link: Wandern mit Gerald Sutter

  • Bruck an der Leitha
  • Gerald Sutter
Eingang mit Missionshaus
3 8 25

Lourdesgrotte / Wallfahrtspark Maria Ellend

1909 wurde gegenüber der Wallfahrtskirche in Maria Ellend die Lourdesgrotte mit einem großen Platz davor errichtet. Umgeben von einem waldartigen 4 ha großen Park mit einem Kreuzweg, einem Rosenkranzweg und einigen kleinen Kapellen bietet die Grotte genug Platz für größere Feierlichkeiten. Der Wallfahrtspark lädt zur Besinnung, Entspannung oder einfach nur zum Spaziergang in der Natur ein. Gleich am Eingang befindet sich das Missionshaus, die Ausstellung, die einen Einblick in die weltweite...

  • Bruck an der Leitha
  • Christa Posch
Sackhüpfen
15 24

Kinderfest in der Römerstadt

Am 16. September verwandelte sich Carnuntum in die Stadt der Kinder. Junge Römerfreunde konnten in den einzelnen Häusern des Römischen Stadtviertels zahlreiche Aktivitäten ausprobieren, die typisch für das Leben in einer römischen Stadt waren. Die historische Abenteuerreise begann bereits bei der Ankunft, wenn die jungen Besucher sich mittels römischer Gewänder flugs in Bürger des antiken Carnuntum verwandeln. In den Küchen konnten römische Leckerbissen verkostet werden, die Therme wartete mit...

  • Bruck an der Leitha
  • Christa Posch
Besondere Energieplätze
5

Petronell-Carnuntum - Exkursion "Kraft tanken" in der Petroneller Au

Petronell-Carnuntum – Die nächste Exkursion „Kraft tanken“ in der Petroneller Au findet am 29. September 2018 von 10 Uhr bis 13 Uhr statt. Für diejenigen die noch nicht bei einer Wanderung dabei waren: Erstanmeldung bitte hier: https://www.neue-heilenergie.at/anmeldung.html Für Mensch & Natur • Weiterführender Link: Wandern mit Gerald Sutter

  • Bruck an der Leitha
  • Gerald Sutter
Foto: Gabriella Bösze   Die Legionäre folgen ihrem "centurio" im Laufschritt
2 40

"Festival der Spätantike"

Familien und Gruppen aus aller Herren Länder haben das Leben der Spätantike zu ihrer ausgeprägten Passion gemacht.   Die Darsteller, sogenannte Reenactment Gruppen, reisten dafür aus elf Ländern nach Carnuntum an.  Wir traten eine Zeitreise zurück ins Jahr 333 n. Chr an und erlebten auf geschichtsträchtigem Boden hautnah die Geschehnisse im antiken Carnuntum. Der Limes war löchrig geworden und über die Donau drangen fremde Völker ins Römische Reich ein. Das rekonstruierte Römische Stadtviertel...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze     Römisches Flair und herrliche Speisen in der "villa urbana"
19

Höchste "Römische Gaumenfreuden" geniessen

Die Originale Kochkunst der Römer im Flair der "villa urbana"  im wunderschönen Apsidensaal geniessen Mit seinen beeindruckenden farbenprächtigen Wandmalereien eignet sich der grosse Apsidensaal hervorragend für Festivitäten wie die "Römischen Gaumenfreuden".  Für den 8.September 2018 besteht noch die Möglichkeit Tickets vor Ort an der Kassa zu kaufen oder telefonisch von MO-FR 9.00 bis 16.00 Uhr unter 02163/ 33 770 zu reservieren, sowie auch per E-Mail: roemerstadt@carnuntum.at zu buchen. Mit...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze  Eine spektakuläre Bühne für den DJ beim "Donauclubbing"
15

"Mittendrin statt nur dabei" beim Donauclubbing

Ein voller Erfolg war auch das diesjährige Event an der Donau in Hainburg  Die "Hainburger Jugend" hatte sich heuer organisatorisch wieder etwas besonderes einfallen lassen.  Die zentrale Schirmbar lockte mit ausergewöhnlichen Mixgetränken, so konnten die wirklich Durstigen aus einer 5 Liter Gießkanne ihren Drink mit langen Strohhalmen genießen. Alkohol wurde nur an volljährige Besucher mit vorheriger Ausweiskontrolle ausgeschenkt. In der Cocktailbar wurden feine Mojito's, Mangoshots oder...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze  Shakespeare's Globe Theatre London mit Ihren hervorragenden Darstellern in "The Taming of the Shrew"
30

Grandiose Shakespeareaufführungen im römischen Amphitheater Petronell

Großes Welttheater nun schon seit unglaublichen 29 Jahren bestehend, von "Art Carnuntum" nach Petronell/Carnuntum gebracht                                                           Der Intendant von "Art Carnuntum" Prof. Piero Bordin hat euch heuer wieder wie jährlich, Welt-Literatur zum Erleben und Genießen ins antike geschichtsträchtige Amphitheater Petronell/Carnuntum gebracht. Mit dem grandiosen Theaterensemble des Shakespeare's Globe Theatre London wurden vom 29.Juni bis 1.Juli drei...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze                         Die Legio XV demonstriert die Kampfformation
1 18

Die "Legio XV Apollinaris", seit 20 Jahren präsent auf dem Römerfestival in Carnuntum

Jahr für Jahr schlagen die kampferprobten "Oberösterreicher" nun schon seit 1998 ihr Zeltlager auf Carnuntiner Boden auf Nicht ganz so alt wie die echten Römer, die sich vor etwa 2000 Jahren in der antiken Römerstadt bewegten, ist die Kohorte der "legio XV Apollinaris" aus Oberösterreich. Der "centurio" Flotzinger Walter befehligt seine kleine Einheit mit"signifer" Hubert Mandl und Iglseder Alfred als erfahrene Mannen voran im Trupp. Das dieser Trupp auch am letzten Tag des Römerfestivals...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze   Landesarchäologe und wissenschaftlicher Leiter in Carnuntum Mag. Franz Humer mit dem Arbeitsteam vor dem bereits teilrekonstruierten Haus I
9

Aktuelle archäologische Untersuchungen und Rekonstruktionsarbeiten in Carnuntum

Die Römerstadt Carnuntum wächst beständig Bei den seit 1986 laufenden archäologischen Untersuchungen im ehemaligen Spaziergarten Petronell (heute Römerstadt Carnuntum) wird derzeit die östliche Fläche im Bereich der bereits rekonstruierten und 2008 eröffneten villa urbana  untersucht.  Dies ist jener Bereich, an dem etliche Jahre ein hölzener Aussichtsturm für die Besucher zur Verfügung stand. Vor allem ist das dieser Bereich, der bei den früheren Grabungen von E. Swoboda in den Jahren...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze   Landeshauptfrau Mag.a. Johanna Mikl-Leitner begrüsste den Landesarchäologen Mag. Franz Humer vrnl. und die anwesenden lokalen Politiker
30

Festliche Eröffnung der "Römerwelt" in Wallsee

Spätantikes Kleinkastell in Wallsee eröffnet   Frau Landeshauptfrau Mag.a. Johanna Mikl-Leitner eröffnete am 4.6.2018 gemeinsam mit vielen regionalen Vertretern und politischen Abgeordneten sowie zahlreichen Vertretern aus dem Bereich der Wissenschaft die „Römerwelt Wallsee“. Dabei handelt es sich um das mit Abstand besterhaltene spätantike römische Kleinkastell in Österreich. Denn im Zuge der römischen Besetzung des heutigen Niederösterreichs (vorwiegend Provinz Noricum, ein Teil Pannonia...

  • Amstetten
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze  Das Czech Ensemble Baroque mit seinem Dirigenten Roman Valek
1 38

Grandioser Auftakt zu den Haydn - Gedenktagen und fulminantes Festkonzert im Schloss Petronell

Anlässlich des 209. Todestages von Joseph Haydn veranstaltete der Verein HAYNREGION Niederösterreich in Kooperation mit der Abteilung Kunst und Kultur der NÖ-Landesregierung zahlreiche grandiose Konzertabende Der Auftakt dazu fand in der Wallfahrtskirche in Wolfsthal statt, darauf folgte ein fulminantes Festkonzert im Schloss Petronell Joseph Haydn ein musikalisches Genie unserer Heimat, wuchs im kleinen niederösterreichischen Ort "Rohrau" als zweites Kind eines bescheidenen Wagnermeisters...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze  Weinwanderer und Winzer vlnr. Gerald, Daniel, Leonard, Christoph, Winzerfamilie Reinschedl aus Petronell, Claus Dietrich und Barbara Pimpel
1 13

Natur erwandern und Wein geniessen in den Petroneller Rieden

Blauer Himmel und Sonnenschein lockten zahlreiche "Geniesser" zur 5. Weinwanderung in den Petroneller Weingärten. Sechs Winzerfamilien aus Petronell hatten eine gemeinsame Idee um mit naturverbundenen Menschen bei einer kleinen Wanderung in den Petroneller Rieden alte Traditionen wieder zu pflegen, die Regionalität damit zu fördern und die Zeit für Genuss und Gespräche bei einem edlen Glas Carnuntiner Wein zu geniessen, perfekt umgesetzt.   Das Pannonische Klima und Carnuntums...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Fopto: Gabriella Bösze    Duell: Bluthund versus Mexico
1 60

Hainburg im festlichen Mittelalterflair

Das "Mittelalterfest" seit vielen Jahren nun schon eine traditionsreiche Institution bot auch heuer wieder ein spektakuläres Programm Hainburgs Gassen rund um das Prangerviertel waren wieder äusserst belebt von dichtgedrängten bunt gewandeten Adeligen, Bürgern, Rittern, Knappen und Bauersleuten. Anhaltendes fabelhaftes Wetter ließ nicht nur den "Silber-Pfennig" bei zahlreich angereisten Händlern und Handwerkern rollen, auch die durstigen Kehlen und hungrigen Mägen der vielen mittelalterlichen...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze
Foto: Gabriella Bösze  Auf originalem römischen Pflaster durch das rekonstruierte Stadtviertel schlendern - nächste Gelegenheit: "Das Römerfestival"
1 26

Museumsfrühling in der Römerstadt Carnuntum

Am Muttertagswochenende lud die Römerstadt zum "Museumsfrühling" Bilderbuchwetter und gut gelaunte Besucher erkundeten das rekonstruierte Stadtviertel In Begleitung keltischer Sklaven durch das Stadtviertel, erfuhren die Besucher wie Kelten und Germanen mit den Römern ihr Zusammenleben in der antiken Metropole an der Donau gestalteten. Zahlreiche Familien mit Kindern waren gekommen, um mit Julia oder Nissa - den Kulturvermittlerinnen durch die rekonstruierten Häuser dem "Haus des Lucius"-des...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.