Bildergalerie - Villach

Beiträge zum Thema Bildergalerie - Villach

Lokales
Friedenssoldat G. Dujmovits mit BM Th. Öfner
7 Bilder

29. May 2020 On Peacekeepers Day
Zirler Bürgermeister Thomas Öfner mit Soldier of Peace Gerhard Dujmovits

Zirler Bürgermeister Thomas Öfner mit Soldier of Peace Gerhard Dujmovits „Die Soldier of Peace stehen Tag für Tag im Einsatz für den Frieden und für die Wahrung der Menschenrechte auf der ganzen Welt. Als äußeres Zeichen unserer Wertschätzung haben wir am 29. Mai dem International Day of UN Peacekeepers das Marktgemeindeamt Zirl mit den UN-Fahnen beflaggt. Über den Besuch von Friedenssoldat Gerhard Dujmovits habe ich mich sehr gefreut und wünsche ihm und seinem "Verein Österreichischer...

  • 29.05.20
  •  2
  •  1
Lokales
9 Bilder

Verein Österreichischer Friedenssoldaten
Gründungstreffen der Friedenssoldaten

Gasthaus Rumer Hof Gründungstreffen der Friedenssoldaten In 8 Jahren in verschieden Funktionen tätig und in den letzten Jahren auch Landesleiter von Tirol - nachdem aber 2019 eine Kursänderung erfolgte - mit einer anderen Ausrichtung als es viele MitgliederInnen gewohnt waren rund ums Team von Gerhard Dujmovits - haben sich die Gründungsmitglieder , von sehr vielen mitgetragen, zur Gründung von "Verein Österreichischer Friedensoldaten" entschlossen. Unsere Aktionen wie für/mit "Licht ins...

  • 28.02.20
  •  2
Lokales
Faschingsumzug Laßnitzhöhe
66 Bilder

Faschingsumzug Laßnitzhöhe 2020

Der Faschingsumzug in Laßnitzhöhe, hat heute enorm viele Zaungäste angelockt. Bei schönem Wetter sind hunderte Narren durch Laßnitzhöhe gezogen und haben so machen Zuschauer zum Lachen gebracht. Von Riesenschlangen, über Clowns, Fußballer, kleine Käfer, Pandabären, Piraten auf einem Schiff, die Feuerwehr mit einem flotten kleinen Einsatzwagen, Prinzen, außerirdische Wesen, Tanzpuppen, der kleine Sänger Cro und sogar Kühe waren dabei. Mehrmals wurde vom Ärzteteam ,,ESV Autal",...

  • 23.02.20
  •  26
  •  18
Lokales
14 Bilder

Der Weißensee - ein Naturjuwel in der Bergwelt
Der Weißensee - zu allen Jahreszeiten: traumhaft schön!

Der Weißensee liegt am Fuße der Gailtaler Alpen, in 930 Meter Höhe und ist damit der höchstgelegene See in Kärnten. Am Seeufer führt keine Durchgangsstraße entlang; nur ein schmaler, teils sehr steiler Pfad,  verbindet den Ronacherfels (östliches Ende der Fahrstraße) mit dem Ostufer - welches ansonsten nur durch das Weißenbachtal von der Drautaler Seite her zugänglich ist. Er ist 11.6 km lang und an der breitesten Stelle misst er 900 Meter; sein 23 Kilometer langes Ufer ist nur zu einem...

  • 16.01.20
  •  11
  •  9
Lokales
v.l. Charly Egger, Rainer Geisler, Franz Köfel, Elisabeth Mayr, Gerhard Dujmovits, Michael Hennermann
9 Bilder

The Peacekeeper
Blauhelme beschenkten Obdachlose

Blauhelme beschenkten Obdachlose Über Vorschlag der Innsbrucker Stadträtin Elisabeth Mayr wählten die beiden Tiroler Blauhelme GR Franz Köfel und Landesleiter a.D. Gerhard Dujmovits den Innsbrucker "Verein für Obdachlose" für Ihre diesjährige vorweihnachtliche karitative Aktion aus und überbrachten ihre festlich verpackten Geschenke an dessen Obmann Michael Hennermann, der diese dankend entgegennahm. "Dass die UNO immer aufseiten der Schwächeren steht, haben wir im Rahmen unserer...

  • 12.12.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die überregionalen Sieger-Marken: WOCHE-Geschäftsführer Markus Galli, Helmut Petschar von Kärntnermilch (2. Platz), Peter Peschel von Villacher Bier (1. Platz), Kerstin Fritz, Direktorin des Congress Centers Villach (3. Platz), und Carmen Goby, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer (von links)
417 Bilder

Mit Video – Marken-Wahl
Die WOCHE Kärnten kürte die beliebtesten Marken des Landes

Online-User und Experten-Jury haben entschieden: Gestern Abend zeichnete die WOCHE Kärnten in Villach die beliebtesten Marken des Landes aus. Kärntenweit eroberte „Villacher Bier“ vor „Kärntnermilch“ und „Congress Center Villach“ den ersten Platz. VILLACH. 94 Kärntner Marken standen im Congress Center Villach im Mittelpunkt. Die WOCHE Kärnten hatte zur Wahl der beliebtesten Marken im Bundesland aufgerufen, gestern Abend wurden die Gewinner in drei Kategorien im Rahmen einer...

  • 19.11.19
  •  1
Lokales
14 Bilder

wundersame Natur - im Kreislauf des Lebens
Schon ganz schön bunt da draußen, im heimischem Forst !

Es herbstelt schon und die Natur steht auf Sparflamme Die Tage werden jetzt täglich kürzer und die Temperaturen sinken beständig.   Die teils schon kühlen Nächte und die warmen Sonnenstrahlen tagsüber bemalen und tränken die Blätter der Laubbäume sowie die Nadeln der beheimateten Lärchen in tiefroten und goldgelben Farbschattierungen. Futterwiesen liegen nun brach und in ihnen verstreut, im zartem Lila wieder die Herbstzeitlosen blühen - berührend schön! Noch steht der Raps im...

  • 03.10.19
  •  7
  •  7
Lokales
14 Bilder

über die Grenze geschaut ...
Der Duft von Lavendel liegt über Venzone ...

Am Eingang in das Canale del Ferro liegt eines der schönsten Dörfer Italiens. Ein Städtchen mit einem ganz besonderem Zauber und Carme. Eine alte Stadtmauer umgibt schützend das überschaubare Zentrum. Die wiederum aber das große Unheil, das 1976 als eines der schwersten Erdbeben über die Region Friaul Julisch Venetien hereinbrach, nicht vor den Toren der Stadt halten konnte und das Städtchen in ein Trümmerfeld dem Boden gleich machte. Heute ist von der einstigen Zerstörung des...

  • 23.09.19
  •  14
  •  13
Lokales
Wunderschöner Ausblick von der Alexanderalm (Nockberge) über den Millstättersee in Kärnten
14 Bilder

unser Lebensraum "Wald"
Wochenend' & Sonnenschein ...

Wochenend' und Sonnenschein und dann mit dir im Wald allein weiter brauch ich nichts zum glücklich sein: Wochenend' und Sonnenschein! Über uns die Lärche zieht, sie singt genau wie wir ein Lied; alle Vögel stimmen fröhlich ein: Wochenend' und Sonnenschein! Kein Auto, keine Chaussee und niemand in unserer Näh, und tief im Wald nur Ich und Du. Der Herrgott der drückt ein Auge zu, denn er schenkt uns ja zum glücklich sein: Wochenend' und Sonnenschein! Liedtext: Comedian...

  • 24.08.19
  •  18
  •  14
Lokales
Blick auf das heutige Parkhotel ...
18 Bilder

Heimatgefühl zum Lesen ...
Habe einmal für mich so spekuliert, was sich alles in und rund um meine Draustadt Villach so regt und bewegt ...

Villach ist die zweitgrößte Stadt Kärntens  mit Kärntner Flair und liegt am Fuß des Dobratsch, wo Drau- und Gailtal zusammenkommen; mit wichtigem Straßen- und Bahnknotenpunkt. Die Stadt erreicht die wirtschaftliche Blüte im späten 15. und im 16. Jahrhundert durch Handel und Bergbau rund um Villach Auch war es die Verlegung der Eisenbahn, die einst die Stadtbewohner voll beschäftigte und den einstigen Bewohnern ein gesichertes Auskommen bot. Die einstige "Eisenbahnerstadt" ist auch heute...

  • 17.07.19
  •  5
  •  6
Lokales
13 Bilder

Lesung und Musik im Dialog: Prof. Karl Nessmann und "The Rivers"
Das waren die "Höllischen Texte und Seelenklänge" am Aichwaldsee

„Höllische Texte und Seelenklänge“ von Prof. Charly Nessmann und „The Rivers“ - ein ergreifender, wundervoller und zugleich lehrreicher Abend im Aichwaldseebad! Karl Nessmann, der in dem Buch „Dreimal Hölle und retour“ (by Way of Carl) seine Stationen der Depression, des Burnouts und der Abhängigkeit verarbeitet hat und „The Rivers“ ergänzten sich in einer Text-und-Musik-Kombination. Karl Bergmann und Georg Maurerr mit Leadsängerin Evelyne Mitterberger glänzten mit einer Reihe von eigenen...

  • 28.04.19
  •  1
Lokales
Einen Schal wird dem Schneemann um den Hals gewickelt, denn auch Schneemänner frösteln...
13 Bilder

Wintereinbruch ...
Es hat geschneit ...

Ei, du liebe, liebe Zeit! Ei, wie hat's geschneit, geschneit. Rings herum, wie ich mich dreh, nichts als Schnee und lauter Schnee. Wald und Wiesen, Hof und Hecken, alles steckt  in weißen Decken! Und im Garten: jeder Baum, jedes Bäumchen voller Flaum! Auf dem Sims, dem Blumenbrett liegt er wie ein Federbett. Auf den Dächern um und um, nichts als Baumwoll' rings herum. Und der Schlot vom Nachbarhaus, wie possierlich sieht er aus: Hat ein weißes Müllerkäppchen, hat ein weißes...

  • 15.12.18
  •  6
  •  5
Lokales
7 Bilder

wundersame Natur - im Kreislauf des Lebens
Mein Lebenselixier Wald ...

Wie gerne verweile ich unter deinem schützendem Dach aus tiefgrünen Fichtenzweigen und Laubbäumen; lausche mit dir dem Säuseln und Rauschen des Windes in deinen Zweigen mir Geborgenheit schenkend, im Einklang mit der Natur zu allen Jahreszeiten. Wie sehr ersehnte und genoss ich mit dir das FRÜHLINGSERWACHEN, in all den vergangenen Frühlingstagen: mit Wärme - Licht - und Vogelgesang! In deinen Baumkronen und dichten Geäst und Zweigen, du den Jungvögeln, in deinen Astgabeln, ein...

  • 16.11.18
  •  3
Leute
Prinzessin Anna I., die 11 Faschingsprinzen und das Kinderprinzenpaar Gaudelius LIII. und Valentina II.
192 Bilder

Eine Prinzessin und elf Prinzen regieren unter dem Motto "G'sund & Lei Lei"

Bauerngman Villach ist Prinz Fidelius LXIV. (64.), Anna Berger Prinzessin Anna I. Groß war die Überraschung, als Kanzler Günther Kunz im Brauhof Villach das diesjährige Regentenpaar präsentierte. Die Bauerngman Villach wird Villacher Faschingsprinz – Anna Berger wird Prinzessin. Da die Bauerngman in ihr 111. Bestandsjahr geht, wurde sie zum Faschingsprinzen der Saison 2019 auserwählt. Als Vertreter der Gman wird jeder der 11 Bauern eine Sitzung in Villach regieren. Die Faschingsprinzessin...

  • 11.11.18
  •  1
Freizeit
22 Bilder

Heimatgefühl zum Lesen ...
O du stille, goldene Herbsteszeit! Kommst eh' wie wir's gedacht, über die Berge weit ...

Über die Berge weit - zieht nun der Herbst ins Tal. Kübel voller Malfarben trägt er heran, und vollendet klammheimlich über Nacht, seine stimmungsvollen Werke - gleich einem Stillleben in leuchtenden Farben: in strahlendem Gold, Orange und leuchtendem Rostrot, sowie in warmen Erd- und  Brauntönen. PS.  auf der markanten Gerlitzen, (1909m) nordöstl. von Villach; beliebter Aussichts- Wander- und Skiberg über dem Ossiacher See, kann man weit über die Bergkuppen der Kärntner...

  • 06.10.18
  •  10
Reisen
25 Bilder

Heimatgefühl zum Lesen...
Eingebettet in einer malerischen, lieblichen Berglandschaft, liegt das Nassfeld; eines der beliebtesten Wander- und Schigebiete Kärntens

Die "Sonnenalpe - Nassfeld", in den Karnischen Alpen, liegt an der ital. Grenze zum Tröpolach-Pontebba und ist der Ausgangspunkt zum Wandern,  über die Höhen weit, hinauf zum Gartnerkofler, oder über den Roß- und Trogkofler zum Naßfeldhaus. Und ist im Winter ein weitläufiges Wintersportgebiet in einer traumhaften Bergwelt ...

  • 28.09.18
  •  6
Freizeit
22 Bilder

Jetzt ist es wieder soweit: einige lassen die Drachen steigen; andere wiederum die Hexen tanzen...

andere schippern auf den Seen herum. Still ist es geworden, an den Ufern der zahlreichen Seen! Und Bergfreunde kraxeln den Wolken entgegen, um auf den Gipfeln der Berge zu stehen. So vielseitig bietet sich uns, der farbenfrohe Herbst jetzt an! Die sonnigen Tage im "Altweibersommer" sind gezählt, an denen die Sonne die langen Schatten kreiert... Wenn die Herbstsonne lacht,  in all unseren lieblichen Tälern und spiegelt sich eitel in den azurblauen Seen. Zaubert buntes Laub in...

  • 25.09.18
  •  6
  •  16
Freizeit
Der Gurker Dom, eine doppeltürmige Kirche im Gurktal
16 Bilder

Wer kennt ihn nicht, den imposanten, eindrucksvollen Dom zu Gurk; auffallend allein durch seine Größe steht er im landschaftlich, schönem Gurktal

Im Wallfahrts- und Tagestourismusort an der oberen Gurk, am Fuß der östl. Gurktaler Alpen steht der bedeutendste roman. Kirchenbau  Österreichs; mit einem, durch Größe auffallendem  60m hohem Turmpaar. Der Gurker Dom ist eine 3-schiffige Pfeilerbasilika, mit siebenfach gestuftes W-Portal. Der Dom ist reich an Sehenswürdigkeiten, mit beeindruckenden, barocken Wand- Deckengemälden. Ein fantastischem Glasgemälde einer Kreuzabnahme- ist das früheste Denkmal spätgotischer Kunst Der...

  • 23.09.18
  •  2
  •  18
Freizeit
Ich wünsche allen meinen Lesern, einen wunderschönen, sonnigen Herbst !!!
21 Bilder

Farbenprächtiger Herbstzauber; ein Heimatgefühl zum Lesen

Lautlos zieht der Morgennebel übers weite Land. An manchen Tagen liegt der Nebel wie eine Schafswolldecke ausgebreitet über dem Tal.   Sichtbar wird diese Nebeldecke erst im Ganzen, wenn der Betrachter oberhalb der Nebelgrenze auf dem Plateau steht  und um ihn herum die Gipfel der Berge  gestochen scharf,  wie eine gezackte Königskrone fast greifbar werden. Über allem spannt sich der Himmel wolkenlos in einem makellosen blau und der "Feuerball Sonne" leuchtet golden, seine warmen...

  • 22.09.18
  •  6
  •  23
Reisen
16 Bilder

Reisen ...
Über die Grenze geschaut ....

nach Kranjska Gora. Hier befinden sich am Fuße der Mangart Bergkette, das Fusine Seebecken; inmitten unberührter, gegensätzlicher Natur, seit des Eisursprung her. In einem gigantischem Felsenmassiv liegen einladend, liebliche Seen im zartgrünem Seental; umringt von schroffen, verwitterten Bergspitzen. An einigen Orten auf der Welt ist die Berglandschaft so überwältigend, dass es einem die Sprache verschlägt und man nur ehrfürchtig staunen kann. So gesehen und empfunden in den...

  • 17.09.18
  •  5
  •  19
Freizeit
Der Millstättersee im "Altweibersommer"; es ist schon still um den See...
28 Bilder

Im traumhaftem Spätsommer haben unsere Kärntner Seen "Atempause" und kommen zur Ruh...

Heimatgefühl zum Lesen: Der Millstätter See, liegt zu Füßen der Millstätter Alpe, inmitten der Nockberge. Der See ist ein eiszeitlicher Gletscher und mit 12 km Länge und 1.9 km Breite der zweitgrößte Badesee Kärntens. Touristisch intensiv genutzte Orte säumen sein Nord Ufer, mit Namhaften Orten. Bad Kleinkirchheim, Spittal und Radenthein; von Innerkrems bis nördl. von Ebene Reichenau. Dagegen ist sein bewaldete Süd Ufer ohne größere Siedlung. Östlich mündet der Riegersbach in den...

  • 15.09.18
  •  6
  •  26
Leute
12 Bilder

Die Burgruine Landskron am Ossiachersee bei Villach, ist allemal einen Ausflug wert...

Schwertfunde, Inschriftsteine und Hügelgräber beweisen, dass Landskron schon im 9. Jahrhundert v. Chr. besiedelt war. Eine Anzahl dieser Funde ist heute im Kronensaal eingemauert. In einer Urkunde vom 25. Juli 1351 wird Landskron zum ersten mal genannt; die oberhalb des Ortes Ossiach bei Villach, auf einem Ausläufer der Ossiacher Tauern thront.  Maximillian schenkte Landskron 1511 dem St. Georgs-Ritterorden. Christoph Khevenhüller , der damalige Ladeshauptmann kaufte 1542...

  • 05.09.18
  •  4
  •  20
Leute
7 Bilder

Wieder duftet der Wald ...

Es heben die schwebenden Lerchen mit sich den Himmel empor. Zwar sah man noch durch die Äste den Tag- wie er leer war; der unseren Schultern schwer war. Aber nach langen, regnenden Nachmittagen kommen die goldübersonnten neueren Stunden; vor denen flüchtend an fernen Häuserfronten alle die wunden Fenster furchtsam mit Flügeln schlagen. Dann wird es still. Sogar der Regen geht leiser, über der Steine ruhig dunkelnden Glanz. Alle Geräusche ducken sich ganz in die glänzenden...

  • 30.08.18
  •  7
  •  25
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.