Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Lokales
Friedenssoldat G. Dujmovits mit BM Th. Öfner
10 Bilder

29. May 2020 On Peacekeepers Day
Zirler BM Thomas Öfner mit Soldier of Peace Gerhard Dujmovits

Zirler Bürgermeister Thomas Öfner mit Soldier of Peace Gerhard Dujmovits „Die Soldier of Peace stehen Tag für Tag im Einsatz für den Frieden und für die Wahrung der Menschenrechte auf der ganzen Welt. Als äußeres Zeichen unserer Wertschätzung haben wir am 29. Mai dem International Day of UN Peacekeepers das Marktgemeindeamt Zirl mit den UN-Fahnen beflaggt. Über den Besuch von Friedenssoldat Gerhard Dujmovits habe ich mich sehr gefreut und wünsche ihm und seinem "Verein Österreichischer...

  • 29.05.20
  •  2
  •  1
Freizeit
10 Bilder

NATUR
BLUMEN

Durch Wald und Flur staunen über die Natur sie hält viel Buntes bereit zur Blütezeit...

  • 29.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
.........der Blick rüber zum Gebäude......
7 Bilder

..........auf meiner Runde durch die Spittaler Seitengasseln.........
.........die Lebenswelt St. Antonius in Spittal an der Drau......

......auf meiner Runde durch Spittal bin ich in einer kleinen Seitengasse auf einen richtig schönen gepflegten kleinen Park gestossen,wo ich ein Schild gesehen habe, Lebenswelt St. Antonius!Das machte mich neugierig und ich ging etwas rein in den Park,dieses Grundstück war zuerst mal ein Familienhaus und seit 2011 wurde es umgestaltet zur Lebenswelt St. Antonius Stiftung Liebenau!Ich war begeistert von diesen schönen Park drinnen!Ich habe das im Internet gefunden! Ich habe von der Stiftung...

  • 29.05.20
  •  35
  •  17
Sport
7 Bilder

Mountainbike
Der eRUSH feiert Mittsommer – Bike-Vergnügen trotz Corona

19. bis 21. Juni: 170 Kilometer, 4.700 Höhenmeter – die Etappenfahrt für E-Mountainbiker. WALD/KÖNIGSLEITEN. Der eRUSH, die Etappenfahrt für sportliche E-Mountainbiker, geht heuer neue Wege. Zum einen ist es uns ein Anliegen, sämtliche Abstands- und Hygieneschutzregeln genau zu befolgen. Trotzdem wollen wir wieder besondere Erlebnisse schaffen. Deshalb haben wir die Strecke noch attraktiver gemacht. Erlebe die längsten Tage des Jahres im Sattel – und feier mit uns beim Sonnwendfeuer am...

  • 29.05.20
Lokales
Sellrain NEU: Das Gebäude rechts im Bild verleiht dem Ortseingang der Gemeinde ein völlig neues Erscheinungsbild.
12 Bilder

Eröffnung der Neubauten
In Sellrain wird bald gefeiert

Große Festakte wären in normalen Zeiten schon längst fixiert worden – angesichts der Umstände muss man in Sellrain die Eröffnung sowohl des MPREIS-Marktes samt Wohntrakt als auch des neuen Mehrzweckssaals etwas leiser angehen. Hier ist ein erster Lokalaugenschein! Der Sellrainer Bürgermeister Georg Dornauer ist bester Laune – und das aus gutem Grund: Die Eröffnung von zwei tollen Neubauprojekten steht unmittelbar bevor. "Gefeiert wird mit allen Programmpunkten, die in der derzeitigen...

  • 29.05.20
Lokales
34 Bilder

Der Rosengarten von Artegna

Es ist immer wieder ein Erlebnis den "Parco delle Rose" der Familie Garlant in Artegna in der Nähe von Gemona zu besuchen. Aus den 30 Rosenstöcken welche Valentino seiner Eleonora zum 30. Hochzeitstag schenkte ist inzwischen ein richtiger Rosengarten geworden. Die Rosen, welche nicht geschnitten werde, ranken sich die Bäume hoch und sind ein imposanter Anblick. Besucher von Nah und Fern besuchen den inzwischen weit über die Grenzen Friauls bekannten Garten. Leider konnten wir dieses Jahr...

  • 29.05.20
  •  11
  •  15
Wirtschaft
Erstmals wurde im Heizwerk eingeheizt: Stadtrat Andreas Fugger, Regionalwärme GF Thomas Modritsch, Bürgermeister Martin Treffner und Regionalwärme GF Johann Hafner
15 Bilder

Fernwärme
Heizwerk 3.0 für Feldkirchen ist eingeheizt

Nach kurzer, krisenbedingter Behinderung, geht es bei der Regionalwärme Feldkirchen zügig weiter. FELDKIRCHEN (fri). Lokalaugenschein im neuen Heizwerk der Regionalwärme Feldkirchen:  Nach einem knappen Jahr Bauphase wurde nun eines der innovativsten Heizwerke in Kärnten eingeheizt. Regionalwärme Geschäftsführer Johann Hafner, Projektleiter Thomas Modritsch und Bürgermeister Martin Treffner sind erfreut, dass dieses Projekt nach jahrelanger Planung nun Wirklichkeit geworden ist. Auch die...

  • 29.05.20
Freizeit
NATUR PUR ... UNENDLICHGRÜN, das RESERVE trägt "HOFFNUNG"
256 Bilder

Reiters Reserve Bad Tatzmannsdorf
"Unendlichgrün"

MEIN RESERVE-FRÜHLING Das Paradies ist "hier" und "jetzt" .... am Hügel von Bad Tatzmannsdorf .... Eingebettet in frisches, sattes Frühlingsgrün liegt in der klimatisch begünstigten Lage des Südburgenlandes, mit den wohl angenehmsten Temperaturen Österreichs, inmitten einer unzerstörten Natur- und Kulturlandschaft, auf einem Aussichtspunkt über dem historischen Kurort Bad Tatzmannsdorf, das 125 ha große Reiters Reserve. Ein besonderer Ort der Ruhe, zum Wohlfühlen und Genießen, ein...

  • 29.05.20
  •  4
  •  3
Lokales
Titelbild: Von Schlagl auf den Grasberg
39 Bilder

Grüße aus dem Semmeringgebiet
Von Schlagl auf den Grasberg

SCHLAGL.  In etwa einen Kilometer von Raach entfernt befindet sich die Ortschaft Schlagl, eine Ansiedlung, die zur Gemeinde Raach am Hochgebirge im niederösterreichischen Bezirk Neunkirchen gehört. Schlagl erhielt einst seinen Namen aufgrund des Abholzens der umliegenden Wälder und leitet sich vom Begriff "Schlag" aus der Forstwirtschaft ab. 1832 lebten im Ort vorwiegend Waldbauern. Heute besteht Schlagl aus einigen Bauernhöfen, Häusern und Villen. Schlagl ist der Ausgangspunkt für...

  • 28.05.20
  •  38
  •  18
Lokales
Titelbild: Bioprodukte - Selbstbedienung am Bauernhof
10 Bilder

Grüße aus dem Semmeringgebiet
Bioprodukte – Selbstbedienung am Bauernhof

SCHLAGL.  Wenn man die drei Otter-Berge und den Grasberg bewandern möchte, so ist u.a. ein Ausgangspunkt für diese Wanderungen die zur Gemeinde Raach am Hochgebirge gehörige und im niederösterreichischen Bezirk Neunkirchen gelegene Ortschaft Schlagl. Dort haben wir auf dem Bauernhof der Familie Diewald eine sehr interessante Entdeckung gemacht. Hier wurde nämlich (bereits vor der Coronakrise) eine sinnvolle und großartige Möglichkeit für den Konsumenten geschaffen, täglich und 24 Stunden...

  • 28.05.20
  •  38
  •  19
Politik
Bezirkshauptmann Heinz Pansi (rechts) gelobte Josef Zoppoth (Mitte) im Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser als Bürgermeister der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen an.
56 Bilder

Kötschach-Mauthen
Josef Zoppoth zum Bürgermeister gewählt

Der Gemeinderat wählte gestern Abend Josef Zoppoth (SPÖ) zum neuen Bürgermeister der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen. Er folgt dem zurückgetretenen Walter Hartlieb nach. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Eine Gemeinderatssitzung ist normalerweise nichts Außergewöhnliches. Gestern Abend gaben sich in Kötschach-Mauthen aber auch Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und Bezirkshauptmann Heinz Pansi die Ehre. Nachdem der am längsten dienende Bürgermeister der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen, Walter Hartlieb...

  • 28.05.20
Lokales
6 Bilder

Naturjuwel - Bodensee

Der Vordere und Hintere Bodensee ist einer der wenigen übriggebliebenen Zeugen der letzten Eiszeit. Die beiden Seebecken wurden von einem Gletscher überfahren, der am Seeboden eine Grundmoräne hinterließ. Auf halber Strecke Richtung Nassfeld breitet sich im so genannten Pfaffenschwand östlich der Naßfeld- Bundesstraße ein Plateau aus, auf welchem sich hintereinander zwei Seen befinden, der Große (Vordere) und der Kleine (Hintere) Bodensee. Es lohnt sich, auf dem Weg, auf das Nassfeld am...

  • 28.05.20
  •  10
  •  12
Lokales
Bis zur Oberkante der Betonwand wird aufgeschüttet, erst darauf wird dann die eigentliche Mauer gesetzt.
21 Bilder

SCHLOSSPARK ZU PARKPLATZ
Zur Schaffung von in Zukunft nötig werdendem Parkraum wird ein kleiner Teil des Schwarzenauer Schlossgartens verwendet

SCHWARZENAU (kuli). Im Vorgriff auf die Errichtung des neuen Gemeindezentrums werden derzeit knapp 40 Parkplätze in der Waidhofner Straße angelegt. Die Marktgemeinde hatte sich mit den neuen Besitzern des Schloss Schwarzenau, der Monbat-Gruppe aus Bulgarien - vertreten durch Stanislaw Stamenov - darauf geeinigt, dass die bestehende Mauer, welche den Schlossgarten zur Waidhofner Straße hin begrenzt, großteils ein paar Meter in Richtung Schloss versetzt wird. Die „gewonnene Fläche“ soll dann im...

  • 28.05.20
Reisen
Die Bergwelt beim Anflug nach Kathmandu
12 Bilder

Im Land der 8.000er
Himalaya

Anfang März war Corona noch kein großes Thema. Ich hatte mich beim Außenministerium erkundigt, es lag keine Reisewarnung vor. Trotzdem ließ ich mich registrieren und flog mit Turkish Airlines von Wien über Istanbul nach Kathmandu. Dort angekommen, erfuhren wir, daß die 22 Teilnehmer aus Deutschland nicht mehr einreisen durften, so waren wir nur 19 Personen. Im Jahr 2019, bei meiner Trekkingtour im Annapurnagebiet, wollte ich einen Flug zum Mt. Everest machen. Nach 15 min. kehrten wir damals...

  • 28.05.20
  •  3
  •  3
Lokales

Nach dem Gespräch am Gemeindeamt: Bürgermeister Karl Elsigan, Christine Weissenberg und Elisabeth Wappelshammer (v.l.).
2 Bilder

BÜRGERBETEILIGUNG
Mitsprache bei Schwarzenauer Gemeindezentrum gesichert

SCHWARZENAU (kuli). Nach dem Bekanntwerden der veröffentlichten Planungsentwürfe für das neue Gemeindezentrum in Schwarzenau formierte sich eine überparteiliche „Interessengemeinschaft Bürgerbeteiligung“, die im Februar 2020 zu einer kreativen Versammlung betreffend die innere und äußere Gestaltung einlud. Aus den gesammelten Ergebnissen wurde ein Fragebogen entwickelt und an die Haushalte verteilt. Die Ergebnisse von 12,2 Prozent Rücklauf wurden professionell statistisch ausgewertet und zu...

  • 28.05.20
Lokales
Auch die Prominenz hatte ihren Spaß mit den abwechslungsreichen Spielgeräten.
35 Bilder

Velm-Götzendorfer Bürger vom neuen Angebot begeistert
Ein Spielplatz, der alle Stückerln spielt

VELM-GÖTZENDORF (rm). Über 20 Jahre alt ist der Spielplatz der Gemeinde Velm-Götzendorf. "Es war notwendig, die Anlage zu erneuern", berichtet Bürgermeister Gerald Haasmüller. Im Herbst 2018 bot sich Christine Filipp von der Leaderregion Weinviertel Ost Ideen für die Gestaltung zu sammeln. 2019 war das Thema der Leaderregionen speziell Motorikgeräte in der Gemeinde zu fördern. Nach der Planung durch die Firma "Proconcepts" erhielt die Firma Komposch als Bestbieter der Ausschreibung den Auftrag....

  • 28.05.20
Leute
15 Bilder

Maiandacht im Akademiepark
Die Pfarrgemeinde der Theresianischen Militärakademie beging ihre Maiandacht im Akademiepark

Entsprechend einer langjährigen Tradition, die letzte der alljährlichen Maiandachten der Militärpfarre an der Theresianischen Militärakademie hinter dem Marientheresien-Denkmal durchzuführen, war es am vergangen letzten Mittwoch im Mai wieder soweit. Der Rektor der St. Georgs Kathedrale, Stefan Gugerel leitete mit der Unterstützung seines Pfarradjunkten Andreas Binder gemeinsam mit 30 Teilnehmern der Militärpfarre diese Maiandacht. Natürlich wurde auf die notwendigen Abstände unter der...

  • 28.05.20
Lokales
11 Bilder

Amsel Eier aus Treibach Althofen

Und wieder haben die Amseln Eier gelegt in Treibach Althofen und gleich 5 Stück davon, als Mama und Papa ein Bad nehmen habe ich schnell mit der Kamera zugeschlagen (Fotografiert)

  • 28.05.20
  •  9
  •  7
Lokales
Viele Linzer beteiligen sich mittlerweile an den Müllsammelaktionen, aus allen Altersstufen.
14 Bilder

Linzer Saubermacher
Wenn Müllsammeln voll im Trend liegt

Linz hat ein Müllproblem, finden Erich Gusenbauer und seine Mitstreiter. Weil jammern aber nicht reicht, haben sie die Sache als "Saubermacher" selbst in die Hand genommen. Von der Politik wünschen sie sich mehr Strafen und eine Rückkehr des traditionellen Straßenkehrers. LINZ. "Viele Linzer sind völlig entsetzt, wie vermüllt unsere Stadt ist", sagt Erich Gusenbauer. An manchen Stellen liege der Dreck der letzten zehn Jahre. Gemeinsam mit anderen Linzern hat er die Sache selbst in die Hand...

  • 28.05.20
  •  1
Leute
Beim Maturaball des BORG im Oktober hätte wohl niemand gedacht, dass im Maturajahr so große einschneidende Maßnahmen im Schulbetrieb hereinbrechen würden.
4 Bilder

Mit Daheim lernen Erfahrungen gesammelt
Die Vorbereitungen für die Matura waren zufriedenstellend

Seit Mitte März passiert der Schulunterricht nicht in den Schulklassen, sondern als „Fernunterricht“ zuhause, für viele war es Neues, neue Erfahrungen wurden gesammelt. Seit einiger Zeit geht es wieder in die Schule. Der Schulalltag beginnt wieder zu laufen, wenn auch noch nicht wie vor der Corona Pandemie und seinen Folgen für den Schulbetrieb. Die Murtaler Zeitung hat sich am BORG Murau, an der HLW Murau und Berufsschule in Murau erkundigt, wie man mit der neuen Form des Schulunterrichtes in...

  • 28.05.20
  •  1
Sport
20 Bilder

Grünbach/Hohe Wand
Mit dem Bürgermeister in den Felsen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Vertikalen führten Grünbachs Bürgermeister Peter Steinwender und Bezirksblätter-Redakteur Thomas Santrucek ein "Gipfel-Gespräch". Der persönliche Kontakt zu Entscheidungsträgern in der Region ist wichtig. Dazu zählen auch Gespräche mit Bürgermeistern. Ein solches führten Grünbachs SPÖ-Ortschef Peter Steinwender und Redaktionsleiter Thomas Santrucek im angemessenen Sicherheitsabstand im ÖTK-Klettersteig und in der Blutspur auf der Hohen Wand. Premiere...

  • 28.05.20
  •  3
  •  2
Freizeit
Die "geteilte Kirche" bei Gmünd
14 Bilder

Nockalmstraße
über die Nockalmstraße

Seit Kurzem ist die Nockalmstraße offen. Also machte ich mich heute, am 27.5. schon zeitig früh auf den Weg. Über Gmünd, vorbei an der "geteilten Kirche", ging es Richtung Innerkrems. Es hatte nur Plus 2 Grad und es wehte ein starker Wind. Trotzdem ging ich über Schneefelder auf die Eisentalhöhe auf 2.180 m Höhe. Die Murmeltiere schauten interessiert aus ihren Bauten. Weiter ging es zur zur Glockenhütte mit der Wunschglocke. Dann ging ich noch um den Windebensee. Ein traumhafter Tag in...

  • 27.05.20
Lokales
3 Bilder

Fortsetzung der Reihe
Zweiter Kinderkrimi im Anflug

Mit Band 2 erweitert der Kinderbuchautor Stefan Scheiblecker seine Reihe "Geheimagentin Mia Marzipan". BEZIRK. Erst im Herbst des vergangenen Jahres veröffentlichte der Kabarettist Stefan Scheiblecker sein erstes Kinderbuch und plauderte mit den BEZIRKSBLÄTTERN auch über den steinigen Weg bis zur Veröffentlichung eines Buchs. Nach zwei erfolgreichen Buchpräsentation in Hainfeld folgten Lesungen im und rund um den Bezirk sowie ein interaktiver Leseworkshop in Graz. Im Schreibfluss Am...

  • 27.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.