Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kirschblütenzauber
8 5 21

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – April 2022

Launisches Wetter und das endgültige Erwachen von Fauna und Flora. Das nehmen wir gerne hin, wenn wir dafür wieder aus dem Vollen schöpfen dürfen. Lange haben wir darauf gewartet, dass die Temperaturen wieder steigen und alles wieder ergrünt und erblüht. Es ist jedes Jahr ein eindrucksvolles Schauspiel, wenn sich die Natur in Schale wirft. Da lohnt es sich immer die Kamera oder das Handy in Griffweite zu haben. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Robin Hood's...

  • Wien
  • Iris Wilke
Endlich habe ich auch den farbenprächtigen Eisvogel erwischt. Eisvögel sind vom Aussterben bedroht und streng geschützt umso mehr habe ich mich über die seltene Fotomöglichkeit gefreut.
3 6 37

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – März 2022

Wie schnell der Monat doch vergangen ist. Zum Glück gibt's unsere Schnappschüsse des Monats, um die vergangenen Tage Revue passieren zu lassen. Wenn man sich die Aufnahmen des März ansieht, könnte man fast meinen, dass unsere Regionauten in freudiger Erwartung sind. Die Jagd nach den Frühlingsboten ist ein wiederkehrendes Thema, welches sehr schön fotografisch umgesetzt wurde. Aber auch die Stadt zeigt sich nun wieder in einem freundlicheren Licht. So fühlen sich Mensch und Tier gleich wieder...

  • Wien
  • Iris Wilke
7 6 34

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – Februar 2022

Wann kommt er denn endlich, der Frühling? Diese Frage stellen sich wohl derzeit viele, die des Winter müde sind. Eines ist sicher: Lang wird es nicht mehr dauern. Im Februar machen sich die ersten Ermüdungserscheinungen bemerkbar. Zumindest was den Winter betrifft. Gespannt wartet man auf die erste Sichtung der Frühlingsboten, die wärmere und freundlichere Tage verspricht. Und es sieht eigentlich auch ganz gut aus, denn unsere Regionauten können schon den einen oder anderen...

  • Wien
  • Iris Wilke
Sonnenaufgang am Leopoldsberg
7 8 36

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – Jänner 2022

Das neue Jahr beginnt mit einem traumhaften Ausblick auf die Stadt und vielen weiteren grandiosen Aufnahmen, die unsere Regionauten auf ihren Streifzügen durch die Stadt gemacht haben. Was das neue Jahr so bringen wird? Das steht noch in den Sternen. Eines jedoch kann man mit Sicherheit sagen: Es wird wieder unzählige schöne Aufnahmen geben. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Robert Kirti, Robert Trakl, Gaby H., Poldi Lembcke, Elisabeth Anna Waldmann, Tomislav...

  • Wien
  • Iris Wilke
Anzeige
Publikumsliebling: der Nissan Qashqai wird elektrisiert und 2022 auch als e-Power-Hybridvariante erhältlich sein
12

Alles ist in Bewegung – auch die Automobilbranche!
RRG Renault Wien ist jetzt Sonnleitner 100% Auto

Mit Anfang Dezember 2021 wurde die RRG Wien von der Sonnleitner GmbH übernommen. Das Familienunternehmen feiert 55-jähriges Jubiläum und ist heute der größte Renault, Nissan, Dacia und Alpine Händler Österreichs mit 18 Standorten in Wien, Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg sowie in Bayern. „Trotz der ständigen Expansion sind wir darauf bedacht, den familiären Charakter des Unternehmens aufrecht zu erhalten, denn nur wer seine Zielgruppe kennt, kann auch wirklich auf sie eingehen“, sagt...

  • Wien
  • OÖ BezirksRundschau
Kümmelbraten mit Serviettenknödel mit Kärntner Kasnudln mit Blattsalat: Die "Schank zum Reichsapfel"  bietet täglich frisch zubereitete Hausmannskost.
2 6

Coronavirus
Leopoldstädter Grätzellokale bieten jetzt Lieferservice

Zum Burgenländer, Pizzaquartier oder Donau Beisl: Nach der Schließung stellen auch kleine Restaurants in der Leopoldstadt auf Lieferung und Abholung um. Die bz hat einen Überblick  zusammengestellt. WIEN/ LEOPOLDSTADT. Alle Restaurants im 2. Bezirk mussten aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus erneut ihre Türen schhließen. Während Kunden dadurch "nur" auf gutes Essen verzichten müssen, bedeutet es für die Gastronomen erhebliche finanzielle Einbußen. Für nicht wenige der Leopoldstädter...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Butterfischsteak auf Austernpilz-Lauch-Nudeln oder Kalbskoteletts auf pikanter Sauce mit Ravioli: Die Osteria Allora bietet typische italienische Speisen.
3 6

Corona in Wien
Brigittenauer Grätzellokale bieten jetzt Lieferservice

Gasthaus Kopp, Rongits oder Osteria Allora: Mit dem erneuten Lockdown bieten auch kleinere Restaurants in der Brigittenau Lieferung und Abholung. Die bz hat einen Überblick zusammengestellt. WIEN/ BRIGITTENAU. Alle Restaurants im 20. Bezirk mussten aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus erneut ihre Türen schließen. Während Kunden dadurch "nur" auf gutes Essen verzichten müssen, bedeutet es für die Gastronomen erhebliche finanzielle Einbußen. Für nicht wenige der Brigittenauer Lokale ist...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Die schönste Weihnachtsdekoration in Währing ist gesucht
7

Ihre Bilder aus dem Advent
Die schönste Deko Währings

Die Wiener Bezirkszeitung suchte die schönsten und stimmungsvollsten Dekoideen aus Währing. Hier sind Ihre Einsendungen. WIEN/WÄHRING.  Wir haben dazu aufgerufen, uns Fotos der Weihnachtsdekoration im Bezirk  zu schicken. Bekommen haben wir wirklich tolle Bilder von wunderschöner Dekoration aus ganz Währing. Ihre Einsendungen Vielen Dank für Ihre Einsendungen. Es weihnachtet in Währing:

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
17

Hundefans aufgepasst
Fotoausstellung Hundezone im Amtshaus Währing

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der schönste Hund im Bezirk Währing. Hinweise darauf gibt es in der Fotoausstellung im Bezirksamt Währung zum Thema Hundezone. Hier kommen Hundefans voll auf ihre Kosten. Fotograf Ivo Schneider dokumentiert die Beziehung zwischen Menschen und ihren Hunden in der Hundezone im Währinger Park. Was mit dem eigenen Bello im Park alles möglich ist, wird hier ebenfalls gezeigt. Die Ausstellung wurde noch etwas verlängert und kann noch bis November zu den...

  • Wien
  • Währing
  • Nicole Kawan
Alle Gewinnerinnen und Gewinner des Fotowettbewerbs „Blühendes Zuhause 2021“ (v.l.n.r.): Florian Hödlmoser (Social Media), Barbara Hölzl (Indoor-Garten), Herta Kahr (Terrasse), Christine Klein (Garten), Rebecca Eder (Social Media), Manuela Puecker (Social Media), Friederike Pecavar (Blumenkisterl), Edith Genc (Anerkennungspreis) samt Begleitung, Elisabeth Bozic (Anerkennungspreis) und Beatrix Hasenzagel (Balkon).
1 Aktion 23

Blühendes Zuhause
Das sind die Sieger des blumigen Wiener Wettbewerbs

An die 700 Hobby-Gärtner machten beim Foto-Wettbewerb "blühendes Zuhause" mit. Jetzt wurden die Gewinner ausgezeichnet. WIEN. Gerade in einer Großstadt wie Wien ist es wichtig, auch das Grün und die Blumen zu hegen und pflegen. Unterstützt wird dies auch von Vizebürbermeisterin Kathrin Gaálb (SPÖ), die jährlich einen Fotowettbewerb zu diesem Thema auslobt. Über 700 Wienerinnen und Wiener machten heuer dabei mit. Die Preisverleihung an die zehn Gewinnerinnen und Gewinner des 13. Fotowettbewerbs...

  • Wien
  • Karl Pufler
10 5 34

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – September 2021

Mit leisten Schritten hat sich der Sommer verabschiedet und dem Herbst die Klinke in die Hand gedrückt. Wie schön die letzten sommerlichen Tage waren, erkennt man an den herrlichen Aufnahmen in der Galerie. Dieses Mal geht es in den Schnappschüssen sehr tierisch zu. Ob im Tiergarten oder in freier Wildbahn – Tiere ziehen immer magnetisch unsere Blicke an. Deswegen heißt es jetzt zurücklehnen und genießen. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Karl Schneeweiss, Peter...

  • Wien
  • Iris Wilke
8

Skandinavischer Flohmarkt
Schwedische Kirchengemeinde lud zum Flohmarkt

Am So 19.9 lud die schwedische Kirchengemeinde in der Genzgasse zu einem skandinavischen Flohmarkt. Verkauft wurden, Kinder- und Erwachsenenbekleidung, Spielsachen, Bücher etc.. zu günstigen Preisen. Ein Highlight am Event die schwedischen Zimtschnecken genannt Kanelbullar die schon vor Ort zur Verkostung auf die Besucher warteten. Schweden Fans kamen hier übrigens voll auf ihre Kosten, zumal hier auch schwedische Lebensmittel verkauft wurden. Alle Fotos von Nicole Kawan...

  • Wien
  • Währing
  • Nicole Kawan
Interessante Daten liefert die neue Broschüre "Wien in Zahlen 2021: Aktuell leben 1.920.949 Menschen in Wien. Die Bevölkerung besteht aus mehr Frauen als Männern.
2 1 Aktion 5

Wien in Zahlen 2021
Wer in Wien lebt

Zahlen, Daten, Fakten: Die Landesstatistik Wien (MA 23) hat neue Statistiken und Infografiken für Wien veröffentlicht. Broschüre „Wien in Zahlen 2021“ bietet interessante Daten über die Bevölkerung auf einen Blick. WIEN. Wusstest du, dass 50 Prozent der Wiener Stadtfläche Grünland sind? Oder dass sich im vergangenen Jahr 218 Betriebe angesiedelt haben – mehr als in den restlichen österreichischen Bundesländern zusammen? Diese und noch mehr interessante Infos liefern die neuen Daten...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Bei der großen Eröffnungsshow wurden Outfits von 31 verschiedenen Designern gezeigt.
1 26

Vienna Fashion Week
So lief die große Eröffnungsshow

Die "MQ Vienna Fashionweek.21" startete mit einer großartigen Modeschau in den Wiener Fashion-Herbst. WIEN. Bis einschließlich Samstag 18. September zeigt sich Wien wieder von seiner anziehendsten Seite. Denn zum 13. Mal findet im Zelt vor dem MuseumsQuartier die größte Modeveranstaltung des Landes statt.  Das Veranstalterteam Elvyra Geyer, Zigi Mueller-Matyas und Maria Oberfrank hat bereits vergangenes Jahr die Veranstaltung unter strengster Covid-Regelung durchgeführt, nun ist man erneut mit...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Bei der Eröffnung: Peter Schöler (Agendagruppe Lebenswertes Gersthof), Karin Riebenbauer (Neos), Bezirkschefin Silvia Nossek (Grüne) und SP-Stadträtin Ulli Sima (v.l.).
1 1 7

Gersthofer Platzl
Neugestaltetes Grätzelzentrum wurde eröffnet

Das runderneuerte Grätzelzentrum am Gersthofer Platz wurde nach dreimonatigen Umbau fertiggestellt. WIEN/WÄHRING. Blasmusik, Stelzengeher und viel Prominenz waren mit dabei, als das neugestaltete Platzl, wie es liebevoll genannt wird, wieder in Betrieb genommen wurde. Im Vordergrund standen die Erhöhung der Verkehrssicherheit, die durch einen wesentlich breiteren Gehsteig geschaffen wurde. Sitzgelegenheiten, Trinkbrunnen und mehr Grün haben den so grauen Verkehrsknoten etwas aufgehübscht....

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Anna Moldavan hat hier schon viel erlebt. Zuletzt die Umgestaltung des Platzes.
11

Johann-Nepomuk-Vogl Platz
Alter Markt in neuem Gewand

Durch die Umgestaltung des Johann-Nepomuk-Vogl Platz haben zahlreiche neue Marktstände eröffnet. Mit dem Kinderspielplatz und dem Wasserspiel gibt es auch für die Jüngsten vielfältiges Programm.  WIEN/WÄHRING. Mittwoch Vormittag: Ein älterer Herr sitzt auf einer der neu geschaffenen Parkbänke und nimmt einen kräftigen Zug von seiner qualmenden Zigarette um dann eine Rauchschwade in Richtung der Baumwipfel zu blasen. Neben ihm tollt ein Kind mit seinem Dreirad herum und ist nur schwer vom...

  • Wien
  • Währing
  • Niklas Varga
Leonies sensationeller Spagatsprung auf dem XXL-Trampolin vor der traumhaften Kulisse des Dachsteins.
1 31

Wettbewerb
Die bz sucht die schönsten Ferienbilder!

So cool sind die Sommerferien: Wir suchen die besten Bilder, Fotos und Schnappschüsse – ganz egal, ob am Strand, beim Spielen oder beim Faulenzen. WIEN. Ferien, das bedeutet ganz viel spielen, schwimmen oder Rad fahren, ein Buch lesen, die Seele baumeln lassen, Neues entdecken oder auf Urlaub fahren. Wochen, in denen unsere jungen bz-Leserinnen und bz-Leser ganz schön viel erleben. Jetzt seid ihr am Zug: Die bz möchte nämlich an eurer schönsten Zeit des Jahres teilhaben! So kann man beim...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Wo früher eine Busspur war, werden ab September breitere Wege, Bänke und ein Trinkbrunnen auf die Fußgänger warten.
3 Aktion 11

Gersthofer Platzl
Umbauarbeiten sind voll im Zeitplan

Es herrscht viel Betrieb auf der Baustelle am Gersthofer Platzl. Die bz machte einen Lokalaugenschein. WIEN/WÄHRING. Seit dem Ferienbeginn Anfang Juli werden am Verkehrsknoten Kabel eingezogen und Pflastersteine verlegt, es wird gebaggert und betoniert. Die ausführende Baufirma Strabag ist dort mit 14 Mann im Einsatz. Die Veränderungen sind teilweise schon sehr gut erkennbar. So wurde zum Beispiel der Wartebereich des 10A abgetragen. Deutlich erkennbar sind auch die breiteren Gehsteige, die für...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Die nächtlichen Schwerpunktkontrollen fanden unter anderem am Mariahilfer Gürtel statt.
1 Video 16

Schwerpunktaktion
Wiener Polizei sagt Autorowdys den Kampf an (mit Video)

Die Wiener Polizei setzte einen nächtlichen Verkehrsschwerpunkt, um Schnellfahrer, Roadrunner sowie mögliche verkehrsuntaugliche Fahrzeuge und deren Lenker zu kontrollieren. WIEN. Die Aktion wurde im gesamten Stadtgebiet abgehalten und war eine von drei bis fünf derartigen Planquadraten, die pro Monat in der Bundeshauptstadt durchgeführt werden. 13 Beamte, eine Amtsärztin und einige Spezialfahrzeuge mit Videokameras für Geschwindigkeitsmessungen waren im Einsatz. "Schnellfahren, aggressives...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in der Klostergasse nahmen an einem großen Müllsammelprojekt teil.
8

BG Klostergasse
Schüler sammeln sechs Tonnen Müll

Durch die vielen Spaziergänge in der Covidzeit ist es zu vermehrtem Müll an vielen Ausflugszielen Wiens gekommen. WIEN/WÄHRING. Deshalb wollten die Schülerinnen und Schüler des BG Klostergasse selber die Initiative ergreifen, um einen positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten. Rund 300 Schüler und Lehrer schwärmten aus, um an zwei Tagen Mist einzusammeln. Unterstützt wurde das Müllsammelprojekt von der MA 48, welche die freiwilligen Helfer mit Arbeitshandschuhen und Müllsäcken ausgestattet...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
In Feierlaune: Martha Haidinger, Simone alias "Bienchen", Richard und Christina Lugner (v.l.).
1 1 24

Christina "Mausi" Lugner
Große Geburtstagsparty an der Alten Donau

Ins Strandcafé an der Alten Donau lud Society-Lady Christina "Mausi" Lugner anlässlich ihres 56. Geburtstags.  Endlich durfte die Societywelt wieder gemeinsam feiern. WIEN. Man müsste eigentlich glauben, dass bei einer derartigen Party auch die Jubilarin im Mittelpunkt steht. Falsch gedacht! Ex-Mann und Baulöwe Richard Lugner stahl "Mausi" die Show. Er kam im schicken Porsche, trug ein stylisches T-Shirt von Designer Philipp Plein und präsentierte auch noch seine neue Flamme. Die 39-jährige...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Die Demonstranten präsentierten ihre Forderungen auf Schildern.
1 12

Gersthofer Platzl
Demo gegen Umbau und seine Folgen

Am 5. Juli beginnt der umstrittene Umbau am Verkehrsknotenpunkt Gersthofer Platzl. Um ihre Position gegen noch mehr Stau nach dem Umbau kundzutun, veranstaltete die Initiative "Wien fährt miteinand'" eine Bürgerdemo. WIEN/WÄHRING. Mit Transparenten und Plakaten wurde darauf hingewiesen, dass beim Umbau die Haltestelle des 10A nicht versetzt werden soll und die Fußgängerampel in der Gentzgasse erhalten bleiben soll. "Weiters soll der Abbiegestreifen auf der Gersthofer Straße erhalten bleiben und...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Leider musste die Familie bei der Eröffnung ohne David Alaba auskommen: Mama Gina, Papa George und Schwester Rose May (v.l.)
1 3 13

Fine-Dining im Nordbahnviertel
Das bietet David Alabas neues Szene-Restaurant "Da Rose"

David Alaba geht im Nordbahnviertel unter die Szene-Wirten. Gemeinsam mit seiner Familie hat er das "Eatertainment"-Restaurant "Da Rose" eröffnet. WIEN/LEOPOLDSTADT. Im Nordbahnviertel bieten Fußballer David Alaba, seine Schwester May Rose und ihre Eltern mit "Da Rose" ab sofort Kulinarik der Spitzenklasse. Geboten wird ein Mix aus Restaurant, Lounge, Bar und Club. Unter dem Motto "Moments to live, nights to remember" soll das erste "Eatertainment"-Restaurant ein "Rundum-Erlebnis" bieten. So...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Eröffnung der Praterbühne mit dem gemeinnützigen "Kabarett gegen Gewalt": Harry Diem, Hausherr Viktor Gernot, Marika Lichter und Stefan Hawla haben das Opening sehr genossen. (v.l.)
2 20

Verein "Wider die Gewalt"
Vikotor Gernots Praterbühne eröffnet mit Charity-Kabarett

Von Viktor Gernot über Eva Maria Marold bis zu Gery Seidl: Eröffnung der neuen "Praterbühne" mit den Stars der heimischen Kabarett-Szene für den guten Zweck. Alle Einnahmen gingen an den gemeinnützigen Verein "Wider die Gewalt". WIEN/LEOPOLDSTADT. Die große Eröffnung von Viktor Gernots Praterbühne stand ganz im Dienst der Sache. Von Viktor Gernot über Eva Maria Marold bis hin zu Gery Seidl – alle Künstler spielten an diesem Abend zugunsten des gemeinnützigen Vereins "Wider die Gewalt." Die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.