Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Die Schützenkompanie Sellrain hat die Kapelle restauriert und die Patenschaft übernommen.
Video 42

Segnung der Schützenkapelle
Ein großer Tag für die Sellrainer Schützen

Der  "Schützenjahrtag" hatte heuer in Sellrain eine besondere Bedeutung. Zum einen wurde die von den Schützen restaurierte "Rote Kapelle" gesegnet, zum anderen Pfarrer Leopold zum Schützenkurat berufen. Nach dem Gottesdienst marschierten die Schützenkompanien Sellrain und Gries im Sellrain unter dem Kommando des Sellrainer Hauptmannes Manfred Haselwanter von der Pfarrkirche zur "Roten Kapelle". Dort nahm Pfarrer Leopold die Segnung der Kapelle vor, die künftig auch den Namen "Schützenkapelle"...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
2:01

Eröffnung Römern und Bikepark
Trotz Stark-Regen starke Römern-Eröffnung

Am Mittwochabend, dem 25. Mai, wurde in der Marktgemeinde Wagna in die neue Römern-Saison gestartet. Ausgerechnet bei der Eröffnung setzte Stark-Regen ein, doch die Stimmung konnte dadurch bei den wetterfesten Besucher:innen nicht getrübt werden. WAGNA. Tanzen im Regen hat auch einen besonderen Reiz. Zahlreiche Besucher:innen ließen sich am Mittwochabend vom regnerischen Wetter nicht abhalten und kamen zur Eröffnung der Römern-Saison ins Römerdorf der Marktgemeinde Wagna. "Die Lauser" sorgten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Endliche wieder Fest der Kulturen in Wels: Vereine präsentierten sich traditionell und lockten mit Köstlichkeiten zum Genießen.
Video 39

Leckerbissen aus aller Welt in Wels
Fest der Kulturen fand wieder statt

Nach langem Warten konnte das bunte Fest der Kulturen in Wels wieder stattfinden. Bei wunderbarem Wetter boten lokale Kulturvereine bei ihren Ständen am Samstag, 22. Mai, frisch gemachte Schmankerl aus aller Welt an. Auch das Rahmenprogramm aus Tanz und Musik bot viel Abwechslung. WELS. Ein mit Menschen gefüllter Vorplatz der Stadthalle, herrliche Gerüche von frisch gemachtem Essen, bunte Trachten und extravagante Klänge: So präsentierte sich das Fest der Kulturen in gewohnter Manier. "Ich bin...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Die Spieler und Betreuer vom U15-Team der SpG AVITA Therme jubeln über den Landessieg von ihrem Trainer Roman Schaffer.
2:39

Supercoach
Roman Schaffer von der SpG AVITA Therme ist Landessieger

Der 41-jährige Roman Schaffer begleitet seine fußballerischen Schützlinge seit der U8. Im Jahr 2022 darf er sich über den Titel "Supercoach 2022" im Burgenland freuen. MARIASDORF. Wenige Tage vor seinem 42. Geburtstag am 17. Mai wurde Roman Schaffer bereits mit einer sportlichen Ehrung überrascht. Der dreifache Familienvater aus Bergwerk siegte bei der Wahl zum "Supercoach 2022" im Burgenland. Nachdem bereits 2020 mit Gerhard Wolfger (U6/U7/U8) der Bezirkssieg an die SpG AVITA Therme ging,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
4:38

Obersteirische Lehrlingsmesse
Das war der Karrieretag-Lehre 2022 (Aftermovie)

An zwei Tagen wurde im Veranstaltungszentrum Krieglach geballte Information rund um das Thema Lehre geboten. 45 Aussteller und mehr als 600 Besucher zeugen davon, wie sehr das Thema unter den Nägeln brennt. BRUCK-MÜRZZUSCHLAG. Die Firma Heldeco in Aflenz-Seebach würde vier Lehrlinge benötigen, der Installationsbetrieb Grätzhofer & Vötsch in Bruck hätte zwei Plätze zu vergeben; Pankl gleich zehn und Voestalpine Böhler Edelstahl sucht sogar 47 Lehrlinge für den Herbst. In Summe waren an diesem...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
1:03

Saniert und grüner
Eine Siedlung aus den 80ern erfindet sich neu

In Aigen fand das große Siedlungsfest der Wohnanlage in der Friedrich-Inhauser-Straße statt. Das Gebäude – ein Leuchtturmprojekt in ganz Salzburg. Bereits vor der offiziellen Übergabe vergangenen Freitag erhielt die modernisierte Wohnsiedlung zahlreiche Preise, wie den ÖGUT-Umweltpreis für eine CO₂-neutrale Quartiersanierung. SALZBURG. Neben einem modernen Energie- und Haustechnikkonzept wurde bei der Nachverdichtung für die Aufstockung (von 75 auf 99 Wohneinheiten) überwiegend auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
2:50

Ortsbauern/Landjugend
Durstige Besucher bei der Gramastettner Mostkost

Nach der langen Corona-Pause kamen diesmal besonders viele zur Gramastettner Mostkost Die bisherige Bestmarke von 1.500 Gästen wurde am "Klammer"-Hof, bei der Familie Mittermüllner in Limberg, am Sonntag wohl überboten. GRAMASTETTEN. Mit diesem Besucheransturm hatte die Ortsbauernschaft Gramastetten bei der "Gramastettner Mostkost" nicht gerechnet. Rund 700 Liter Most, inklusive Süßmost, flossen. Das ist jedenfalls Rekord. Vor allem viele Junge kamen auf das gewaltig große Gelände zum...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
3:06

Naturkatastrophen simulieren
Wassererlebnis Öblarn feierlich eröffnet

Naturkatastrophen wie das Hochwasser von 2017 hautnah erfahren: Mit dem Wassererlebnis Öblarn ist das ab sofort für alle Interessierten möglich. ÖBLARN. Das europaweit einzigartige Demonstrationsmodell für Naturgefahren ist eröffnet: Vor einer beachtlichen Kulisse und zahlreichen Ehrengästen wurde die Fertigstellung in der Gemeinde Öblarn gefeiert. Das Projekt, das von Natalie Prüggler ins Leben gerufen wurde, ist mit einer Million Euro von Bund, Land und Europäischer Union gefördert. Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Ortsstellenleiter Daniel Dagn (Rotes Kreuz, li.) und Michael Fahringer (Bergrettung) konnten bei der Einweihungsfeier zahlreiche Gäste begrüßen.
Video 31

Einweihungsfeier in Kössen
Neue Wachen der Rettung und Bergrettung gesegnet – mit Video!

Zahlreiche Vereine, Blaulichtorganisationen und Besucher feierten gemeinsam mit den beiden Organisationen die offizielle Einweihungsfeier. KÖSSEN (joba). Gut Ding braucht Weile – unter diesem Motto konnten die Rot-Kreuz-Ortsstelle Kössen und die Bergrettung Kössen am vergangenen Samstag ihre neuen Wachen in der Klobensteinerstraße offiziell einweihen. "Pandemiebedingt" mussten die Feierlichkeiten mehrmals verschoben werden, wie die beiden Ortsstellenleiter Daniel Dagn (Rotes Kreuz) und Michael...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Die Musikkapelle Kematen präsentierte sich beim Comeback in voller Stärke.
Video 34

Frühjahrskonzert
Volles Programm bei der Musikkapelle Kematen

In drei Jahren Zwangspause kommt einiges zusammen – so auch bei der Musikkapelle Kematen, die endlich wieder zu einem Frühjahrskonzert antreten konnte. Dass die Kemater stets zweimal auftreten, ist aus der Vergangenheit bekannt. Die öffentliche Generalprobe findet immer am Freitag vor dem sonntäglichen Hauptereignis statt. Diesmal kam die Tradition besonders gelegen. Es standen derart viele Ehrungen auf dem Programm, dass ein Teil bereits am Freitag durchgeführt wurde. Am Sonntag hielt sich...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
1:35

Stadt Krems
Die Lange Nacht der Forschung (12 Videos)

Besucher entdeckten spannende Stationen und erhielten Infos am Campus. KREMS. Bei der Langen Nacht der Forschung stellten in der Stadt Krems Universitäten, Fachhochschulen, Institute und Firmen ihre spannenden Forschungen vor. Besucher konnten von Station zu Station gehen, Experimente erleben und das Thema Wissenschaft entdecken. 1.500 Forschungsbegeisterte kamen, um sich zu informieren. RegionalMedien fragen nach Die RegionalMedien fragten am Campus Krems bei Wissenschaftlern, Leitern und...

  • Krems
  • Doris Necker
3:35

Naturparkzentrum Grottenhof
Sommernachtskonzert des Symphonischen Orchesters Leibnitz mit Uraufführung

Mit einem einzigartigen Sommernachtskonzert meldete sich das Symphonische Orchester Leibnitz gemeinsam mit der Franz Koringer Musikschule nach der corona-bedingten Pause zurück. Die zahlreich erschienen Besucher:innen wurden am Freitag Abend im Naturparkzentrum Grottenhof mit einem grandiosen Feuerwehr der Musik beschenkt. Die musikalische Leitung hatten Hans Assinger und Josef Ferk inne. Moderiert wurde der Abend von Hans Georg Zach. LEIBNITZ. Leibnitz kann den Titel Kulturstadt mit Stolz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Alle ausgezeichneten Mitgliedern mit Bgm. Hansjörg Peer (re.), Friedl Klingenschmid und den beiden Kapellmeisterinnen Sonja Penz und Donata Schafferer
Video 30

Frühjahrskonzert
Gute Laune bei den Kreithiger MusikantInnen

Die Musikkapelle Kreith war endlich wieder präsent und freute sich über einen vollen Pavillon beim Frühjahrskonzert. Immer, wenn die Kreithiger auf der Bühne sind, ist gute Laune angesagt. Beim Comeback im Rahmen des Frühjahrskonzertes im Pavillon in Mutters war am Ende allerdings "Donner und Blitz" angesagt. Nein – es gab nicht die berühmte Polka schnell von Johann Strauß, die diesen Namen trägt, sondern ein Naturereignis, welches kurzfristig für kräftigen Durchzug sorgte. Auf der Bühne...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Museumsfrühling: Oldtimer in Puchberg und seltene Lebewesen in Neunkirchen.
Video 23

Museumsfrühling 2022
Exklusiven Fahrzeugen und speziellen Lebewesen auf der Spur

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Von Oldtimern bis zu Ökologie & Umwelt. Wir haben zwei Museen des Bezirks genauer unter die Lupe genommen. Rund 100 niederösterreichische Museen öffneten am vergangenen Wochenende anlässlich des Internationalen Museumstages wieder ihre Pforten. Darunter auch das Oldtimer-Museum-Hausberger in Puchberg und das Städtische Museum der Bezirkshauptstadt Neunkirchen. Weltweites Unikat Beim Betreten des Oldtimer-Museums von Leonhard Hausberger stieg uns sofort ein kräftiger...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Video 87

Die Kunstfabrik Lipizzanerheimat in Bärnbach
Bildergalerie: Ausstellung Freie Sicht in der Stölzle Galerie der Kunstfabrik Lipizzanerheimat

Ausstellung Freie Sicht in der Stölzle Galerie der Kunstfabrik Lipizzanerheimat Mit den RegionalMedienSteiermark seid ihr im Bezirk Voitsberg einfach näher dran. Viele Kunterbunte Veranstaltungen im Bezirk Voitsberg lockten auch unseren Fotograf René Lederer ins Geschehen. Dieses Mal war er bei der Ausstellung "Freie Sicht" in der Stölzle Galerie der Kunstfabrik Lipizzanerheimat live vor Ort und hat die besten Bilder für euch mitgebracht. Ausstellungstermine: 11. und 12. Juni 2. und 3. Juli 6....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • René Lederer
Gastgeberin Christina Dow freut sich auf eine weitere großartige Saison in Ratsch in der Aperitivo Bar bei Cichetti, Spumante und Co.
Video 9

Italienisches Lebensgefühl
Aperitvo 2.0 startet wieder in die neue Saison (+Video)

Geöffnet wurde schon Anfang Mai aber nun fand die offizielle Wieder-Eröffnung der Aperitivo Pop up Bar bei herrlichem Sommerwetter statt. RATSCH AN DER WEINSTRASSE: Die einzigartige Outdoor-Location beim Winzerhaus Potzinger in Ratsch an der Weinstraße geht damit nach dem bereits fulminanten Erfolg aus dem Vorjahr in die nächste Runde und bietet den Gästen wieder italienisches Lebensgefühl gepaart mit steirischer Gastlichkeit. Serviert werden venezianische Cicchetti, Dolci und ofenfrische...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Ausstellungseröffnung in der Rathaus-Galerie Landeck: Obmann Josef Tröger (Mi.) mit Bgm. Herbert Mayer (re.) und Kulturreferent StR. Peter Vöhl.
Video 26

Ausstellung
"Talkessel Landeck zuvor" in der Rathaus-Galerie eröffnet

Der Landecker Talkessel und die Umlandgemeinden stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung des Briefmarken- und Ansichtskartensammelvereins in der Rathaus-Galerie. Bgm. Mayer und Kulturreferent Vöhl dankten für die Recherche. LANDECK (otko). Der Briefmarken- und Ansichtskartensammelverein Landeck unter Obmann Josef Tröger hat unter dem Titel "Talkessel Landeck zuvor" eine sehenswerte Ausstellung in der Rathaus-Galerie zusammengestellt. Zu sehen ist die Ausstellung bis Mitte Juni 2022 während der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei "Putting the Garden to Sleep" wird der Garten als Refugium und zentrales Motiv gezeigt.
11

Putting the Garden to Sleep
Das Toihaus bringt den "Garten zum schlafen"

Das Salzburger Theaterhaus Toihaus widmet sich im aktuellen Stück "Putting the Garden to Sleep" den Themen Umwelt und Natur und deren Fragilität. Untermalt wird die Performance mit Basslastiger Musik und tanzenden Wassertropfen.  SALZBURG. Für zwei Tage findet im Toihaus der zweite Veranstaltungsblock des diesjährigen Performance-Fiction-Festival statt. Die eigentlich vier Stücke verteilte man aufgrund der ungewissen Corona-Situation über das Jahr hinweg und stellte somit sicher, dass im Falle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Celina Schuster arbeitet als Seilbahn- und Elektrotechnikerin bei der Schmittenhöhebahn AG in Zell am See und trägt jetzt den Titel „Lehrling des Jahres 2022“.
1 Video 14

Verleihung „Bist du g'scheit“
Celina Schuster ist Lehrling des Jahres 2022

Die 20-jährige Saalfeldenerin Celina Schuster arbeitet als Seilbahn- und Elektrotechnikerin bei der Schmittenhöhebahn AG in Zell am See und trägt jetzt den Titel „Lehrling des Jahres 2022“. ZELL AM SEE, SAALFELDEN. Was für eine beeindruckende junge Dame: Die 20-jährige Saalfeldenerin Celina Schuster arbeitet als Seilbahn- und Elektrotechnikerin. Sie ist die erste Frau mit dieser Ausbildung in Österreich. Privat ist sie als Rettungssanitäterin im Einsatz und spielt bei der Musikkapelle Leogang....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Julia Hettegger
Die Clubschwestern mit einem kleinen Teil der Unterstützer und Förderer des Projekts "Wie man Freunde richtig einkocht"
Video 32

Kochbuchpräsentation im Dieselkino
Wie man Freunde richtig einkocht

Wie man Freunde so richtig „einkocht“ zeigt der Soroptimist Club Leibnitz mit seinem jüngsten Projekt – einem Kochbuch der Sonderklasse, dessen Reinerlös Hilfsprojekten in der Region sowie dem Bildungsprojekt „Ich WILL(L)! zugutekommt. LEIBNITZ. Nun konnte das Kochbuch endlich im Dieselkino Leibnitz präsentiert werden. Dabei geht es um ein Kochbuch, das mehr ist als ein Kochbuch, weil es sich dabei um eine Art Metapher handelt, die die Werte des Vereines nach außen hin transportiert und zur...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Vom Haberberg Top-Ausblicke ins Leukental, das Kitzbüheler Horn und zum Wilder Kaiser.
Video 29

Unser Freizeittipp
Auf den Haberberg und über die Kalkstein-Almen - mit VIDEO!

Eine Rundwanderung führt uns von Kirchdorf auf den Haberberg und ins Kalkstein-Almgebiet. KIRCHDORF, ST. JOHANN. Eine ausgedehnte Wanderung (je nach Start- und Zielort rund 19 Kilometer) führt uns diesmal vom Kirchdorfer Ortsteil Habach auf den Haberberg und über die Kalkstein-Almen bis St. Johann. Retour zum Ausgangspunkt ging's mit dem Postbus. Es ist dies eine mittelschwierige, aber lange Wanderung (zwischen sechs und sieben Stunden) auf Asphalt, Schotter, Forstwegen und steinigen Steigen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eine Impression von der WKS-Übergabefeier im Lungau: Bürgermeister Andreas Kaiser (Mariapfarr), Josef Lüftenegger, Franz Lüftenegger, Johann Schitter (Obmann Bezirksbauernkammer).
Video 33

Übergabefeier WKS Lungau
Der eine ging, der andere kam, beide feierten

Übergabe der Leitung der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Lungau mit geladenen Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik gefeiert. Mit drei Videos: Antrittsrede Josef Lüftenegger; Abschiedsrede Franz Lüftenegger; Laudatio von Manfred Sampl. RAMINGSTEIN, LUNGAU. Die Übergabe der Bezirksstellenleitung der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau wurde am Freitag, 6. Mai, am Jagglerhof in Ramingstein gefeiert. Dem mit Ende April in den Ruhestand gewechselten Franz Lüftenegger wurde gedankt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Auf der Bühne der Alten Gerberei: Pussy Riot mit Frontfrau Marija Aljochina (Mi.).
Video 34

MusikKultur - Pussy Riot
"We say NO to Putins' fuckin' war!" - MIT VIDEO!

Sensations-Gastspiel der Pussy Riots in St. Johann; klare Statements gegen Putin und Ukraine-Krieg. St. JOHANN. Der Musik Kultur St. Johann gelang ein Coup mit dem einzigen Österreich-Auftritt der russischen Punkerinnen von "Pussy Riot" im Rahmen ihrer Europatournee. "Das Konzert hätte ja viel früher stattfinden sollen, es gab dann aber 2020 und 2021 aus diversen Gründen (u. a. Corona) drei Verschiebungen. Zum jetzigen Zeitpunkt angesichts des Ukraine-Kriegs hat das Konzert natürlich noch mehr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bürgermeisterin Andrea Völkl mit Experte Klaus Köhler und IKG-Vizepräsident Dezoni Dawaraschwili auf dem Weg zum nächsten Erinnerungsstein.
Video 62

Zeitzeugen aus Stein und Metall
Erinnerungssteine in Stockerau sollen "mahnen und aufrütteln" (mit Video)

Es war ein Herzensprojekt, das sah man allen Beteiligten, allen voran Vizebürgermeister Martin Falb, Stadtamtsdirektorin Andrea Riedler, Experte Klaus Köhler und Bürgermeisterin Andrea Völkl an. So wurden vergangenen Sonntag, mit einem Großaufgebot an hochkarätigen Gästen, darunter etwa auch der Vizepräsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, Dezoni Dawaraschwili, die Erinnerungssteine in der Lenaustadt feierlich "eröffnet". BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. 19 Adressen, 19 Messingplatten,...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.