Bildergallerie

Beiträge zum Thema Bildergallerie

Die Bergungsarbeiten und die damit verbundene Sperre der Fahrstreifen werden noch längere Zeit andauern.
Video 53

Feuerwehr-Einsatz
Update2: Lastwagen brannte auf der A1 bei St. Valentin

Die Feuerwehren Enns, St. Valentin und Haag waren auf der Westautobahn im Einsatz UPDATE2: Neue Infos der Feuerwehr St. Valentin: Der Lastwagen hatte rund fünf Tonnen Kunststoff für die Automobil-Industrie geladen. Der Lenker und der Beifahrer konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Laut ersten Angaben des Lenkers dürfte ein Reifenplatzer Ursache des Brandes gewesen sein. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Lastwagen bereits in Vollbrand. Die FF Amstetten wird den ausgebrannten Lkw...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Mit dem neuen "Street Art Guide Vienna" kann man Streetart am Donaukanal entdecken. Geboten wird etwa ein Wanderweg entlang ausgewählter Graffiti-Kunstwerke.
1 2 15

Street Art Guide Vienna
Ein Wanderweg mit Streetart am Donaukanal

"Vienna Murals" haben einen neuen "Street Art Guide Vienna" herausgebracht. Geboten wird etwa ein Wanderweg entlang ausgewählter Graffiti-Kunstwerke am Donaukanal. WIEN. Am Donaukanal gibt es verschiedenste Graffiti zu entdecken. Eine besondere Erkundungstour bietet "Vienna Murals" mit dem "Street Art Guide Vienna" von Thomas Grötschnig unter dem Motto "Geht nach draußen und entdeckt die Stadt". Auf über hundert Seiten werden nicht nur Wanderwege entlang ausgewählter Kunstwerke geboten, sondern...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Frankenfels
24

Spielplätze im Pielachtal
Die zehn schönsten Spielplätze im Tal

PIELACHTAL. Es wird spürbar wärmer und der Frühling ist voll im Anmarsch, die Kinder sind kaum noch in den eigenen vier Wänden zu halten. Rutschen, Schauckeln, Laufen und Sandburgen bauen ist jetzt angesagt. Aber wo soll man hin? Die BEZIKSBLÄTTER haben sich auf die Suche gemacht und die besten Spielplätze im Bezirk aufgespürt. Weinburg ist UnschlagbarDie Freizeitanlage bei der Kletterhalle ist sehr zu empfehlen. Dieses Spielareal direkt neben der Pielach, bietet nicht nur Spaß für die kleinen...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
22

Geheimtipps
Bogensportanlagen in Oberösterreich

Rundum-Training für Körper, Geist und Seele: Beim Bogenschießen werden Aufmerksamkeit, Geschick und Konzentration großgeschrieben. Immer mehr Bogenschützen jeden Alters und Levels lieben die Outdoor-Aktivität – von Anfängern und Kindern bis hin zu Profis und Erwachsenen. Der Mix aus sportlicher Disziplin, frischer Luft und freier Wildbahn verspricht tolle Tage in der Natur. Diese abenteuerliche Bogensport-Angebote locken zum „angespannten“ Sport- und Freizeiterlebnis in Oberösterreichs...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Untersuchung des Felssturzes in Steinbach zeigt, dass noch immer akutes Gefahrenpotenzial besteht. Seit Montag bereitet eine private Firma die Sprengung des noch oben verbliebenen Materials vor.
15

Sperre nach Felssturz
"Wir rechnen vorerst mit ein paar Wochen"

Die Seeleiten Straße (B152) bleibt nach dem gewaltigen Felssturz aus Sicherheitsgründen weiter gesperrt. STEINBACH. Die Sicherung der abgebrochenen Felsformation nach dem tonnenschweren Felssturz ist schwierig. Per Hubschrauber haben Experten Ausbruchsstelle und Fallraum untersucht. Seit Montag arbeitet eine private Firma an den Vorbereitungen für Sprengungen. "Um das Gefahrenpotenzial festzustellen, muss jeder Stein vermessen werden", sagt Landesgeologe Harald Wimmer. "Wenn das oben...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Video 3

Aussagekraft
EIN FOTO - DREI EMOTIONEN

Wie ein Foto drei verschiedene Emotionen wecken kann! Dramatik in Farbe, starker Kontrast in Schwarzweiß oder aber das Originalbild selbst. Die Geschmäcker sind verschieden und jeder Mensch hat seine eigenen Preferenzen. Obwohl aber Geschmäcker verschieden sind und man hier vielleicht selbst innerlich schon entschieden hat, welches dieser drei Varianten einem am besten zusagt, könnte es bei der nächsten - natürlich hypothetischen - Frage trotzdem Entscheidungsschwierigkeiten geben! Wenn man...

  • Wien
  • Favoriten
  • Tomislav JOSIPOVIC
Gertrude-Fröhlich-Sandner-Gasse
14

Fotostrecke Favoriten - Monochrom
Die Gegend rund um den Hauptbahnhof im Bild

Wieden /Favoriten - In der nahen Gegend um den Hauptbahnhof kann man faszinierende Motive finden, die es eine Fotografie wirklich wert sind. Sei es die moderne Architektur gleich neben dem Hauptbahnhof, oder eine weite, leere Fäche am Bahnareal Neues Landgut, oder Objekte der städtischen Infrastruktur. Aber auch Plätze und Gassen gibt es, die beeindrucken. Bei diesen Fotos hier ist auch eine besondere Zeit gewählt worden, um Motive außergewöhnlich erscheinen zu lassen - die Nacht mit ihrer...

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC
10

Achtung: "Fake News"
Meteoritenabsturz über den Lavanttaler Alpen

Ich mache es mal wie die österreichischen Tageszeitungen und poste hier die reißerische Schlagzeile: Meteoritenabsturz zu Halloween über den Lavanttaler AlpenAuch wenn die Bilder durchaus darauf schließen lassen könnten zeigen sie nur die Kondensstreifen von zwei Flugzeugen am Abendhimmel zu Halloween.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Karl-Heinz Müller
Eröffnung der neuen Polizeiinspektion mit Wolfgang Stanek, Helmut Stogmeyer, Andreas Pilsl und Karl Staudinger (v.l.).
16

Eröffnungsfeier
Neue Polizeiinspektion eröffnet

Die Polizeiinspektion Schwanenstadt ist seit 1. Juli im Freizeitpark 5. Feierlich eröffnet wurde im September. SCHWANENSTADT. Wegen der Corona-Einschränkungen konnte die Eröffnungsfeier der neuen Polizeiinspektion im Schwanenstädter Freizeitpark 5 erst im September stattfinden. Das neue Gebäude wurde von Kommandant Chefinspektor Helmut Stogmeyer und seinem Team bereits mit Anfang Juli in Betrieb genommen. Unter den Gästen bei der Eröffnung waren auch der Generalsekretär im Innenministerium...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
40

Die Horner Band „Joker & Die Asse“ beim Blumenball in Biedermannsdorf!

BEZIRK HORN. Bereits zum 3. Mal gaben 'Der Joker & seine Asse' aus dem Waldviertel ein fulminantes Gastspiel beim traditionsreichen Blumenball 2020 in der Jubiläumshalle Biedermannsdorf. Ob Rumba, Samba, Cha Cha Cha, Rock´n Roll, Boogie, Twist oder auch ein Walzer, für alle Tanzbegeisterten war etwas dabei. Das Extra der Band: „Jeder kann sich etwas von uns wünschen!“ „Joker & Die Asse“ - Die 5 köpfige Band aus Horn freut sich jedes Jahr über die Einladung aus Biedermannsdorf. Waldviertel meets...

  • Horn
  • H. Schwameis
1 2 59

Bilder des Monats
Kärntner Schnappschüsse im November 2019

Im November wurde die Welt zuerst bunt und dann sehr regnerisch. Schließlich hielt der Winter bei uns Einzug und Mensch und Tier packten sich warm ein. Wie sich Kärnten im November verändert hat, seht ihr durch die Schnappschüsse unserer Regionauten. KÄRNTEN. Werde doch selbst Regionaut! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren und dann gleich Bilder hochladen oder über interessante Themen berichten!  Hier gibt es noch mehr Schnappschüsse zu sehen!Die Kärntner Schnappschüsse des Monats...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten
1 142

Leonhardiritt
Traditioneller Leonhardiritt in Tamsweg

Heute am Sonntag den 10.11.2019 fand in Tamsweg der traditioneller Leonhardiritt statt. Der Umritt ging vom Hofermarkt in die Amtsgasse über Marktplatz und zurück zum ausgangspunkt Hofermarkt. Die Pferdesegnung auf der Festwiese führte unser Pfarrer Dechand Markus Danner durch. Für das Leibliche wohl wurde bestens gesorgt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter Bolha
2 2

Lesung und Buchpräsentation im Kulturgarten Aichwaldsee
Josef "Joschi" MAK: "Hamat und Daham II"

Buchvorstellung und Lesung: Josef "Joschi" Mak hat sein zweites Buch fertiggestellt und wird es auch gleich im Aichwaldseebad präsentieren! Der Mundartdichter kommt am Freitag 15. November um 19.00 ins Badehaus und liest aus "Hamat und Daham - Buch 2". Trotz Saisonbedingter Schließzeit bis 21.11. wird an den Kulturfreitagen die kulinarische Versorgung von Christian und Katarzyna Sternad mit ihrem Team vom Cafe Seerose am Aichwaldsee geboten. Vielen Dank! P.S.: Zur Sicherheit noch mal die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Kulturgarten Aichwaldsee
Mitten in der Natur gibt es gerade wieder die einmalige Gelegenheit, gratis in „bacherlwarmen“ Thermalwasser zu baden!
1 7

PSSSSST - GEHEIMTIPP!
Das „Maibachl“ sprudelt diesmal schon als „Novemberbachl!“

Völlig überrascht entdeckte ich heute bei einer Radtour in Villach das Naturphänomen „MAIBACHL“ in voller Aktion!  Kristallklares Thermalwasser sprudelt nicht erst im MAI, sondern bereits jetzt nach den starken Regenfällen mit voller Kraft aus dem felsigen Boden am Fuße des Dobratsch. Das 28 Grad warme Thermalwasser wird von staunenden und natürlich auch begeisterten Spaziergängern gerne zum Baden in uriger Naturlandschaft mitten im Wald genützt und genossen. Dieses Naturwunder ist ein...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Nun steht die 19 Meter hohe Fichte
1 12

Altstadt
Der Christbaum steht! – mit Video!

Jedes Jahr aufs Neue kommt in die Altstadt vor das Goldene Dachl ein großer Christbaum, der sich dem kritischen Blick und dem ästhetischen Empfinden der InnsbruckerInnen stellen muss. Heuer ist der Baum 19 Meter groß, damit der Blick auf das Goldene Dachl frei ist. Trotz des nass-kalten Wetters am 5. November wurde der Baum vom Forstamt im Beisein von einigen ZuschauerInnen und dem Vizebürgermeister Franz X. Gruber am frühen Nachmittag aufgebaut. Gespendet wurde die beeindruckende Fichte von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
1 34

Rettungshundeprüfung
Rettungshundeprüfungen erfolgreich abgelegt

Nach einem trainingsintensiven Sommer traten am Samstag (19.10.2019) 6 Hundeführer der ÖHV Rettungshundestaffel Eberschwang mit ihren Hunden zur Rettungshundeprüfung an, RH Fläche A und RH Fläche V. Die Rettungshundeprüfung wurde nach der IPO (Internationale Prüfungsordnung) ausgerichtet. Unter den strengen Augen von Leistungsrichter Heinz Fischer konnten sowohl bei der Personensuche im Wald als auch bei der Unterordnung und Gewandtheit beachtliche Ergebnisse erzielt werden. Obwohl die...

  • Ried
  • Hundesportverein Eberschwang
20.000 Menschen waren auf der Klimademo in Innsbruck.
4 165

Fridays For Future
Klimastreik: 20.000 Menschen auf Innsbrucks Straßen – mit Video!

Nach Schätzung der Polizei waren 20.000 Menschen am Freitag, dem 27. September beim „Earth Strike“, der weltweiten Klimademonstration in Innsbruck auf der Straße. Längst sind es nicht nur mehr SchülerInnen, die sich für Klimaschutz einsetzen, wobei sie immer noch den weitaus größten Teil der DemonstrantInnen ausmachen. INNSBRUCK. „Wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut“ und „Was wollen wir? Klimaschutz! Wann? Jetzt!“ so klingt es auf der Demonstration. Es ist laut – kein Wunder bei so...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Bürgermeister Manfred Gaßner, Christian Mühlberger (Stiegl) stehend, Marina Schwab (TVB), Toni Rattensperger und Christoph Bründl ,sitzend.
134

Viele Fotos
Beim Kapruner Dorffest wurde ordentlich gefeiert

Gutes Essen, tolle Musik und ein buntes Programm wartete beim Kapruner Dorffest auf die Besucher. KAPRUN. Bei herrlichem Wetter begann das Kapruner Dorffest am Samstag mit dem Einmarsch der Vereine und einem – gelungenen – Bieranstich. An drei Stellen heizten Bands den Festbesuchern ordentlich ein, während sei von den vielen Mitwirkenden mit schmackhaftem Essen und Getränken versorgt wurden. Am Samstag stand dann Frühschoppen am Salzburgerplatz am Programm, wo gemütlich den ganzen Tag über...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
Die Rauchentwicklung beim Feuer war sehr groß.
24

Brandmeldung
Das Hofgarten Cafe in Flammen

Heute morgen, 03.07., geriet das Dach des Hofgarten-Cafes in Brand. Der Dachstuhl musste von den Feuerwehrleuten geöffnet werden, um das Feuer zu löschen. Derzeit werden Nachlöscharbeiten durchgeführt, Verletzte gibt es keine. Die Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr Mühlau waren mit insgesamt 50 Feuerwehrleuten im Einsatz. In erster Linie galt es zu verhindern, dass die Flammen auf umliegende Bäume und Häuser übergriffen.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
9

Kindertag der Artenvielvalt
Hautnah Natur erleben

Schulkinder durften die Artenvielfalt hautnah miterleben: Spinnen, Vögel, Blumen, Insekten und die Volksschulkinder mittendrin. FULPMES. Der 26. Juni war für die Kinder der vierten Klassen der Volksschule Fulpmes ein ganz besonderer Tag und nicht nur, weil sie dem Klassenzimmer für einen Vormittag entkommen konnten: Mitten in der Natur verbrachten sie den Tag zwischen Flora, Fauna und der Tierwelt. Begleitet wurden sie von den zwei Expertinnen Katharina Bergmüller (birdlife) und Barbara Thaler...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Das Besondere der Veranstaltung war, dass die Ehrengäste die sozial Engagierten bedienten.
13

Soziales Engagement
Dankefest für ehrenamtliche Helfer

ROHRBACH-BERG (srh). Kürzlich fand in der Bezirkshauptmannschaft ein "Dankefest" für freiwillig Engagierte statt. Eine Feier, bei der den ehrenamtlichen Helfern für ihr soziales Engagement gedankt wurde. Das Ziel der Veranstaltung war, neue ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewinnen. "Die gemeinnützigen Mitarbeiter sind oft eine Entlastung für Angehörige und leisten wertvolle Arbeit für die Gesellschaft", berichtet Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner. Freiwilliges Engagement bringt Menschen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
2 4 54

Regionauten
Kärnten: Bilder des Monats Februar 2019

Von der Winteridylle bis zum Frühlingsbeginn findet sich in den Schnappschüssen vom Februar wirklich alles. Es ist eindeutig das unsere Regionauten das sonnige und bereits sehr warme Wetter gerne draußen verbrachten. Die schönen Schnappschüsse unserer Regionauten fassen wir monatlich in dieser Rubrik zusammen. Wir präsentieren ausgewählte Bilder in der Galerie - diesmal vom Februar 2019! Mitmachen!Einfach Kamera oder Smartphone zücken und den Schnappschuss hier hochladen und mit einem kurzen...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten
Ing. Christian Mayerhofer (l.) wünscht Toni Pührer alles Gute für das große Abenteuer. Er wird eine African Twin wie diese im Bild fahren.
4

Honda Adventure Roads South Africa mit Honda-Mayerhofer Bike
Wiener Neustädter nimmt an exklusiver Abenteuer-Motorrad-Tour teil

WIENER NEUSTADT. Die Freiheit auf zwei Rädern, das Gefühl, mit der Straße verbunden zu sein, die Erinnerung an Filme wie "Easy Rider" oder "Born to Ride" - und dazu den Asphalt der "Kalten Kuchl" unter den Rädern - dies alles macht die Faszination fürs Motorradfahren aus. Doch für einige wenige sind vor allem die hiesigen Routen zu langweilig. Einer dieser Extrem-Biker ist der Wiener Neustädter Toni Pührer (63). Honda-Biker seit Jahrzehnten Seit 45 Jahren sitzt der ehemalige...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.