Alles zum Thema Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

WirtschaftBezahlte Anzeige
Die beiden HAK-Direktoren Johann Wilding (r., Grazbachgasse) und Reinhard Schmierdorfer (l., Monsbergergasse) feiern das 150-Jahr-Jubiläum ihrer Schule gemeinsam mit WKO Steiermark Präsident Josef Herk und Landesschulinspektorin Nadja Hoffer-Munter

150 Jahre HAK in der Steiermark: 
Schule und Wirtschaft erneuern ihr Bündnis

Auf Initiative der Grazer Kaufmannschaft wurde im Jahr 1863 die Handelsakademie Graz ins Leben gerufen. Sie ist damit die größte und traditionsreichste Wirtschaftsschule der Steiermark und „Mutter“ der insgesamt 16 weiß-grünen Handelsakademien. „Heute, zum 150-jährigen Gründungsjubiläum, wird dieses Bündnis zwischen Wirtschaft und Schule erneuert“, betonen WKO Steiermark Präsident Josef Herk und die beiden Direktoren Johann Wilding (BHAK/BHAS Grazbachgasse) und Reinhard Schmierdorfer (BHAK/BHAS...

  • 24.10.13
LokalesBezahlte Anzeige

Besuch des Ehrw. Prof. Gesche Ngawang Samten 2013 in Österreich

Wir freuen uns, dass Prof. Ngawang Samten, Vizekanzler der Universität für Tibetische Studien, Varanasi, Indien, bei uns zu Gast ist und in Wien und Kärnten einen Vortrag und ein Seminar abhalten wird! (Vortragssprache Englisch, mit deutscher Übersetzung) Di, 17. September 2013, 19 Uhr, Vortrag in Wien Die Entfaltung von Weisheit und Mitgefühl „Mitgefühl verleiht uns innere Stärke (S.H. Dalai Lama).“ Prof. Samten wird einen Einblick in diese wesentlichen Faktoren der buddhistischen...

  • 21.08.13
Politik
Der Bezirksparteivorstand der SPÖ Radkersburg mit Landesrat Michael Schickhofer.

Der Jugendlandesrat tourte durch die Südoststeiermark

Ein umfangreiches Programm absolvierte Jugend- und Bildungslandesrat Michael Schickhofer bei seinem ersten offiziellen Bezirksbesuch. Von der Bezirksparteivorstandssitzung in Radkersburg ging es zur Diskussion mit Jugendlichen nach Tieschen, zum Terra Vulcania nach St. Anna und zur Wiesenparty nach Auersbach. Hauptthemen bei den zahlreichen Gesprächen waren Jugendschutz, Objektivierung bei Leiterbestellungen und Familienpolitik. Ein besonderes Anliegen sind Schickhofer auch jene 25.000 Steirer,...

  • 11.07.13
Lokales

Bildung nervt Politiker

Der Bildungsexperte Bernd Schilcher weiß, warum Politikern die Kinder egal sind. "Wer von unseren regionalen Politikern, die zu diesem Thermenkreis eingeladen wurden, wird kommen und ihre Projekte zur Förderung unserer Kinder darlegen?", fragte Veranstalter Harald A. Friedl in der Einladung zum 21. The(r)menkreis im Café im Kurhaus. Gekommen war, wenn auch wegen Schneefalls verspätet, Bildungsexperte Bernd Schilcher, der Antworten zur Frage "Warum unsere Kinder den Politikern egal sind..." im...

  • 31.01.13
Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Gegen Klone aus der Schulretorte

In Bildungsstandards ist festgelegt, was Kinder der vierten und achten Schulstufe in Mathematik und Deutsch können sollen. Im letzten Schuljahr traten alle Schüler der 4. Klassen in Hauptschulen, AHS und Neuen Mittelschulen zu den Tests an. Heuer sind erstmals die Volksschüler dran. Ziel der Testreihe sei, wie Landesschulratspräsident Erlitz betont, den Bildungsstand der Kinder und Jugendlichen zu synchronisieren und das Erreichen von Lernzielen zu überprüfen. Synchronisieren,...

  • 12.09.12
  •  6
Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Die Postkarte an den statt vom Urlaubsort

Kurz vor der Rückkehr aus dem Urlaub werden die Lehrer für ihre vermeintlichen Privilegien gesteinigt. Das hat keinen Stil, aber durchaus System. Unter den gegebenen Umständen verweigern die Gewerkschafter die Verhandlungen über die Fortbildungsverpflichtung in den Ferien fürs Erste nicht ganz zu Unrecht. Bewusst wird ausgerechnet in den Ferien eine Neiddebatte vom Zaun gebrochen. Schon einmal habe ich daher den opportunistischen Schulterschluss der Politiker mit dem „gemeinen Volk“ als...

  • 27.08.12
  •  1
Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Geht’s der Hardware gut, geht’s allen gut

Pünktlich zu Ferienbeginn gibt es gute Nachrichten vom Landesschulrat. Früher als geplant startet die Sanierungsoffensive in den Bundesschulen der Steiermark. Binnen drei Jahren sollen 65 Millionen Euro in Sanierung und Ausbau fließen. Das größte Stück des Kuchens darf sich übrigens Feldbach abschneiden. Nicht weniger als 25 Millionen Euro konnte Landeschulratspräsident Wolfgang Erlitz in die Bildungshauptstadt der Region schleusen. Schon im kommenden Jahr wird zu bauen begonnen. Die Bildung...

  • 02.07.12
Wirtschaft
Hoher Besuch in Bad Radkersburg: Aleksander Vygnynow (2.v.l.) ist Vizerektor einer russischen Universität mit 60.000 Studenten. Foto:K K

Besuch aus Russland im Campus Bad Radkersburg

Über Vermittlung von Arthur Oberascher besuchte Vizerektor Aleksander Vygnynow von der staatlichen russischen Universität für Verkehrswesen, einer Einrichtung mit 60.000 Studenten, die i:HTL und den Europa Campus Bad Radkersburg. Der russische Besucher war vom dualen und länderübergreifenden Ausbildungskonzept beeindruckt. Schülern der i:HTL und des Borg Bad Radkersburg werden Slowenisch und Russisch als Maturafächer angeboten. Durch die Präsenz vieler ausländischer Schüler im Europa Campus...

  • 05.06.12
Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Schulterschluss mit „gemeinem“ Volk

Die Verhandlungen über ein neues Lehrerdienstrecht haben die Neiddebatte überpünktlich vom Zaun gebrochen. Normalerweise geht das Hagelgewitter aus Missgunst und Spott erst rechtzeitig im Sommer vor Ferienantritt auf die Pädagogen hernieder. Heuer werden die vermeintlichen Privilegien der Lehrer allerdings schon nach den Osterferien thematisiert. Allein mit der Ankündigung der Verhandlungen haben Ministerin Schmied und Team mit Schützenhilfe von Gabi Burgstaller in der Öffentlichkeit zur...

  • 07.05.12
Lokales
Europa-Campus erhält Zuwachs: Josef Sommer, Romana Schloffer und Bernhard Zirm präsentierten die neue Ausbildung.                    Foto: KK
3 Bilder

Studium erweitert den Campus

Krankenpflegeschule Bad Radkersburg und Uni Graz kooperieren bei neuem Studium. Mit einer neuen Ausbildungsform erfährt der Schulstandort Bad Radkersburg eine weitere Aufwertung. „Ab Herbst 2012 können Maturantinnen und Maturanten an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Bad Radkersburg neben der Diplomausbildung auch das Studium der Pflegewissenschaft mit akademischem Abschluss absolvieren“, informiert Schulleiterin Romana Schloffer. 15 bis 20 Studienplätze wird es in Bad...

  • 28.02.12
Leute
Neben der Uni Graz (die WOCHE berichtete) legte auch Verena Peer (Boku) eine Studie zur regionalen Bildung im KB5 vor

Montagsakademie ist Thema einer Studie

Die Boku Wien bescheinigt Kirchbachs Bildungshaus KB5 regionale Bedeutung. Bereits ihre Diplomarbeit widmete Verena Peer der Bedeutung von Wissen in der Regionalentwicklung. Dafür erhielt sie 2008 den Bisi-Award des Steirischen Vulkanlandes. Mittlerweile ist die junge Forscherin an der Universität für Bodenkultur Lehrende. Ihre aktuelle Studie gemeinsam mit dem Haus KB5 in Kirchbach widmete sich dem Thema „Lebenslanges Lernen – zwischen gesellschaftlichem Mehrwert und regionaler...

  • 14.02.12
Lokales
Elektrotechnik in der HTL: Rudolf Schön, Hannah Mlinaric, Marc Mihaly und Josef Maßwohl zeigen den Tesla-Transformator.	 Fotos: WOCHE
5 Bilder

Drei Schulen unter einem Dach

Im Europa Campus Bad Radkersburg sind drei höhere Schulen vereint. Erstmals präsentierten sich die drei höheren Bildungseinrichtungen in Bad Radkersburg unter dem Zusammenschluss „Europa Campus“ bei einem Tag der offenen Tür. Schon seit 40 Jahren bietet das Borg eine optimale Vorbereitung auf die Studien- und Berufswelt. Fremdsprachen, Musik, Bildende Kunst und Naturwissenschaften fördern als Schwerpunkte individuelle Begabungen. Die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege hat...

  • 24.01.12
Lokales
Eine umfassende Berufsqualifikation für Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus und Ernährung erhält man in Mureck.                                              Foto: WOCHE
10 Bilder

Zwei Schultypen und viele Schwerpunkte in Mureck

MURECK. Ihre zahlreichen Schwerpunkte präsentierten die fünfjährige Höhere Lehranstalt und die dreijährige Bundesfachschule für wirtschaftliche Berufe in Mureck bei einem Tag der offenen Tür. Schulleiterin Christine Niederkorn hatte mit ihrem Team und den Schülern zahlreiche Schauräume gestaltet. Die fünfjährige HLW schließt mit einer Reife- und Diplomprüfung ab und legt Schwerpunkte auf Fremdsprachen, Gastronomie, Naturwissenschaften und Wirtschaft und hat dazu auch fünf Übungsfirmen...

  • 24.01.12
Politik

Standort ist aufgewertet und abgesichert

Regionaler Bildungsplan wertet die Landesberufsschule Bad Radkersburg auf. Der kürzlich präsentierte „Regionale Bildungsplan für die Steiermark“ bringt zahlreiche Einschnitte in die steirische Schullandschaft. 31 Volksschulen werden mit Ende dieses Schuljahres geschlossen. Fünf weitere folgen im Jahr darauf. Drei polytechnische Klassen werden aufgelöst und bis 2014 heißt es auch für zwei Hauptschulen „Schulschluss“. Einige Schulen stehen noch unter Beobachtung. Fusionen sind das Schlagwort...

  • 17.01.12
Lokales
Die Tourismusschulen Bad Gleichenberg verfügen jetzt u.a. über einen neuen weitläufigen Speisesaal.
3 Bilder

Kaderschmieden für Top-Touristiker

Hier werden Experten auf höchstem Niveau ausgebildet. Ihr Weg ist oft international. Schüler und Studenten prägen das Ortsbild von Bad Gleichenberg. Sie kommen von nah und fern, um in der Landesberufsschule für Tourismus oder den Tourismusschulen eine Ausbildung auf internationalem Topniveau zu absolvieren. Studenten der Fachhochschule Joanneum genießen Bildung und das Flair des Kurortes. Die vier angebotenen Studiengänge bilden die optimale Kombination von Gesundheitsförderung und...

  • 13.12.11
Lokales
Rede und Antwort stand Elisabeth Meixner den Bürgermeistern des Bezirks Radkersburg zu aktuellen Bildungsthemen.            Foto: WOCHE

Bildung an veränderte Bedingungen anpassen

MURECK. Der regionale Bildungsplan und die Neue Mittelschule, die im kommenden Schuljahr flächendeckend im Bezirk Radkersburg eingeführt wird, standen im Mittelpunkt eines Informationsgespräches von Landesschulratsvizepräsidentin Elisabeth Meixner und den Bürgermeistern des Bezirkes. Zur Sprache kam auch die Sorge um den Erhalt der kleinen Volksschulen im Bezirk und verstärkte Elternbildung, zu der auch mögliche Modelle vorgestellt wurden. Bürgermeister Josef Sommer präsentierte das Modell des...

  • 06.12.11
Lokales
Die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Halbenrain ist eine der beliebtesten Bildungseinrichtungen im Bezirk.
3 Bilder

Eine Drehscheibe für Bildung

Schloss Halbenrain ist eine Zentrale der Bildung für Jugend und Erwachsene. Unser Kindergarten ist ganztägig mit alterserweiterter Gruppe geführt und seit dem Vorjahr bietet die Volksschule eine Nachmittagsbetreuung an, die sehr gut angenommen wird“, erzählt Bürgermeister Dietmar Tschiggerl von Neuerungen in der Betreuung von Kindern in Halbenrain. Ihr Mittagessen nehmen die 14 Kinder der Nachmittagsbetreuung in einer weiteren Bildungseinrichtung ein, die auch über den Bezirk hinaus bei...

  • 29.11.11
Lokales
Absolventin Viktoria Friedl und die Leiterin der Fachschule, Leopoldine Tschiggerl. 	Foto: WOCHE

Ausbildungsweg zu Wirtschaftsleiterin

Nach Absolvierung der dreijährigen Fachschule in Halbenrain kann man nach mehrmonatiger einschlägiger Praxis bei der Wirtschaftskammer die Lehrabschlussprüfung für Betriebsdienstleistung ablegen. Mit dieser Ausbildung kann man die Wirtschaftsleitung in Betrieben übernehmen. Absolventin Viktoria Friedl schätzt an diesem Beruf die Vielseitigkeit. Wichtig sind Flexibilität und Umgang mit Menschen.

  • 29.11.11
Lokales
Mit der Informationsmesse leistete die Hauptschule  Bad Radkersburg einen Beitrag, den richtigen weiteren Schulweg zu finden. Foto: KK

Den richtigen Schulweg finden

Schulinformationsmesse im Zehnerhaus war wieder gut besucht. Die Schulinformationsmesse ist eine Plattform für die Schulen, damit sie ihren Auftrag der Bewerbung erfüllen können. Sie begrüßen diese Möglichkeit der Präsentation im freien Wettbewerb, da sie in konzentrierter Form viele Eltern und Schüler erreichen können und nicht unzählige Einzelveranstaltungen an den verschiedenen Hauptschulen durchführen müssen“, strich Gerhard Götschl, Schulleiter der Hauptschule Bad Radkersburg, bei der...

  • 22.11.11
Lokales
Ein zweiteiliges Seminar über sexuellen Missbrauch fand in Deutsch Goritz statt.            Foto:  WOCHE

Aufklären und Erkennen bei sexuellem Missbrauch

DEUTSCH GORITZ. „Wichtig ist es, dass man beim Kind die Signale erkennt“, strich Ilma Moser beim Seminar über sexuellen Missbrauch in Deutsch Goritz hervor. Eingeladen wurde die Leiterin des Kinderschutzzentrums Oberes Murtal vom Eltern-Kind-Zentrum Radkersburg. An zwei Abenden informierten sich Eltern und Pädagogen, was man zum Thema „Sexualität und Missbrauch vom Kleinkindalter bis zur Pubertät“ wissen sollte. Jedes vierte Mädchen und jeder zehnte Bub wird im Laufe der Kindheit und Jugend...

  • 01.11.11
Wirtschaft

Mein Betrieb - Meine Zukunft

Landwirtschaft - Informationsveranstaltung der Bezirkskammer Feldbach: „Heute informieren, morgen umsetzen!“ - Bäuerliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die wissen, dass ihr beruflicher Erfolg von ihrer Weiterbildung abhängt, haben ihr Ziel klarer vor Augen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben das Lebensministerium, die Landwirtschaftskammern und das LFI gemeinsam eine Reihe von neuen unternehmerischen Bildungs- und Beratungsprodukten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der...

  • 31.10.11
Wirtschaft

Mein Betrieb - Meine Zukunft

Landwirtschaft - Informationsveranstaltung der Bezirkskammer Feldbach: „Heute informieren, morgen umsetzen!“ - Bäuerliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die wissen, dass ihr beruflicher Erfolg von ihrer Weiterbildung abhängt, haben ihr Ziel klarer vor Augen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben das Lebensministerium, die Landwirtschaftskammern und das LFI gemeinsam eine Reihe von neuen unternehmerischen Bildungs- und Beratungsprodukten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der...

  • 31.10.11
Wirtschaft

Mein Betrieb - Meine Zukunft

Landwirtschaft - Informationsveranstaltung der Bezirkskammer Feldbach: „Heute informieren, morgen umsetzen!“ - Bäuerliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die wissen, dass ihr beruflicher Erfolg von ihrer Weiterbildung abhängt, haben ihr Ziel klarer vor Augen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben das Lebensministerium, die Landwirtschaftskammern und das LFI gemeinsam eine Reihe von neuen unternehmerischen Bildungs- und Beratungsprodukten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der...

  • 31.10.11
Wirtschaft

Mein Betrieb - Meine Zukunft

Landwirtschaft - Informationsveranstaltung der Bezirkskammer Feldbach: „Heute informieren, morgen umsetzen!“ - Bäuerliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die wissen, dass ihr beruflicher Erfolg von ihrer Weiterbildung abhängt, haben ihr Ziel klarer vor Augen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben das Lebensministerium, die Landwirtschaftskammern und das LFI gemeinsam eine Reihe von neuen unternehmerischen Bildungs- und Beratungsprodukten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der...

  • 31.10.11