Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Die bz wünscht viel Spaß beim Lesen.
1

Mit der bz macht Lesen lernen Spaß
Rätselseite für die 2. Klasse Volksschule

Ab sofort bietet die bz in Kooperation mit dem Bildungsverlag Jungösterreich wöchentlich spannende Leserätsel.  WIEN. Der Rechnungshof stellte der Leseförderung an den Volksschulen und Neuen Mittelschulen ein schlechtes Zeugnis aus. Bis zu 25 Prozent der Jugendlichen haben massive Leseprobleme. Die bz will etwas dagegen tun und startet gemeinsam mit dem Bildungsverlag Jungösterreich die Aktion "Lesen macht Spaß". In der zweiten Klasse Volksschule beherrscht man bereits das ABC und es ist...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein

100 Online-Veranstaltungen auf neuer Bildungsplattform des Rings Österreichischer Bildungswerke
Eine Auszeit nehmen, mitten in der Pandemie mit der Online-Bildungsplattform https://eineauszeit.at/

Wien - Bildungshungrige aus ganz Österreich können ab sofort Veranstaltungen aus dem neuen Online-Katalog auswählen und sich so ihre Auszeit vom stressigen Alltag in Zeiten von Corona schaffen. Die Angebote der Plattform sind größtenteils kostenlos. Mit wenigen Klicks sind Interessierte dabei: https://eineauszeit.at/ Bandbreite „Gefährden Krisen unsere Demokratie?“, „Die Kunst des Sprechens & Moderierens“, „Beweg dich und dein Gehirn sagt danke“, - das sind nur drei von 100 verfügbaren...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Ring Österreichischer Bildungswerke
Anzeige
Das Weiterbildungsinstitut ZHI Consulting GmbH bietet einzigartige NLP- und Hypnoseseminare für persönliche und die berufliche Weiterentwicklung.
4

ZHI Consulting GmbH in 1070 Wien Neubau
Weiterbildungen für den persönlichen und beruflichen Erfolg

Mit dem digitalen Zeitalter haben sich die Anforderungen am Arbeitsmarkt rasant verändert. Fort- und Weiterbildung sind daher umso wichtiger, um den beruflichen als auch persönlichen Ansprüchen gerecht werden zu können. Der altbekannte Spruch "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr", kann heutzutage getrost beiseite gelegt werden. Aus- und Weiterbildungen sind heute mehr denn je der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Dabei zählt nicht nur die berufliche Weiterbildung, auch die...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS) kann nicht nachvollziehen, warum Schulen trotz Teststrategie nicht öffnen werden.
3 2

Wiederkehr zu Schulen
„Planlosigkeit der Bundesregierung verunsichert alle Betroffenen“

Sperren die Schulen auf oder bleiben sie bis nach den Semesterferien geschlossen? Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS) über die fehlende Kommunikation auf Augenhöhe, Bildungsdefizite und die Planlosigkeit der Regierung. WIEN. Seit Dienstag berichten einige Medien, dass die Schulen nicht wie geplant am 18. Jänner aufsperren werden. Man will aus Regierungskreisen wissen, dass die Schulen bis nach den Semesterferien im Distance Learning bleiben. Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS)...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der größte Anteil des Leopoldtsädter Bezirksbudgets kommt 2021 dem Nachwuchs zugute. Darunter fallen etwa Schulsanierungen oder Kinderbetreuung.
2

Schulen, Verkehr und Grünraum
Wofür die Leopoldstadt 2021 Geld ausgibt

Von Schulsanierungen bis hin zum Straßenbau: 2021 beträgt das  Leopoldstädter Bezirksbudget 14,7 Millionen Euro.  LEOPOLDSTADT. In der vergangenen Bezirksvertretungssitzung wurde das Bezirksbudget von 14,7 Millionen Euro beschlossen. Das ist wesentlich weniger als in den Jahren zuvor. 2020 betrug das Budget ganze 17,8 Millionen Euro  und 2019 sogar 19,8 Millionen Euro. Die Verhandlungen wurden mit einer Stimmenmehrheit von Grünen, SPÖ und Neos positiv abgeschlossen. „Wir haben...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Das Semmelweis-Areal ist für die Zukunft abgesichert: Die Flächenwidmung des 4,7 Hektar großen Parks bleibt.
2

Semmelweis-Areal
Park bleibt den Währingern erhalten

Die Nutzungen der Pavillons für Bildung, Soziales und Kultur sowie die große Parkanlage bleibt erhalten. WÄHRING. Mit dem jetzt startenden Widmungsverfahren für das Semmelweis-Areal im 18. Bezirk sichert die Stadt Wien die historische Parkanlage für die Zukunft rechtlich ab. Sie erhält die rund 4,7 Hektar große Grünanlage, die eine wichtige Erholungsfunktion für den ganzen Stadtteil erfüllt. Der Zugang des Areals für die Öffentlichkeit ist garantiert. Derzeit als Bauland ausgewiesene Bereiche...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Am Giebel des Theresianums befindet sich auf heute noch das Wappen der Monarchie.

275 Jahre
Theresianum feiert Jubiläum

275 Jahre Wissen, Werte und Weltoffenheit: Die "Theresianische Akademie" auf der Wieden feiert Jubiläum – und setzt einen neuen schulischen Schwerpunkt. WIEDEN. Das Theresianum wurde 1746 von Maria Theresia gegründet. Das Gebäude zeugt noch von der altehrwürdigen Tradition: Am Giebel befindet sich das Wappen der Monarchie. In Sachen Bildung geht die Theresianische Akademie aber mit der Zeit. Der Bildungscampus umfasst einen Kindergarten, eine Volksschule, ein öffentliches, ganztägig geführtes...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Das Hauptgebäude des früheren Krankenhauses vereint späten Jugendstil, Art déco und expressiven Stil.
1

Bildung in Währing
Wenn ein Krankenhaus zur Schule wird

Das frühere Orthopädische Krankenhaus Gersthof soll bald zu einem Schulstandort umgebaut werden. WÄHRING. Über Jahrzehnte war es als Spezialkrankenhaus für Orthopädie international bekannt. Seit 31. Mai ist der Spitalsbetrieb in der Wielemansgasse aber eingestellt: Schnell gab es Gerüchte über einen Umbau in Luxuswohnungen, einstweilen fiel das Haus an der Bezirksgrenze von Währing und Hernals aber in einen Dornröschenschlaf. Das soll sich nun ändern, wenn statt Patienten bald Gymnasiasten das...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Schüler statt Patienten sollen künftig im Orthopädischen Krankenhaus Gersthof ein und aus gehen.
1

Bildung in Währing
Orthopädisches Krankenhaus wird zur Schule

Ab 2022 soll das Orthopädische Krankenhaus Gersthof als Schule genützt werden. WÄHRING. Die Wohnungspläne sind passé: Bereits 2021 soll das frühere Orthopädische Krankenhaus in Gersthof in eine Schule umgebaut werden. Das Gymnasium Klostergasse soll dort interimsmäßig bereits 2022 einziehen. „Der Umbau im denkmalgeschützten ehemaligen Krankenhausgebäude soll nächstes Jahr beginnen. Die Höhe der Umbaukosten steht noch nicht fest. Auch nicht, welche Schüler hier dann langfristig die Schulbank...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Christoph Wiederkehr (Neos) ist designierter Vizebürgermeister und Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration und Transparenz.
1 3

Interview Christoph Wiederkehr
Schulen als Startrampe für ein gelungenes Leben

Der designierte Vizebürgermeister und Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration und Transparenz Christoph Wiederkehr (Neos) im großen bz-Interview. WIEN. Nachdem sowohl Neos als auf die SPÖ grünes Licht für das Koalitionspapier gegeben haben, ist die erste rot-pinke Koalition auch formal fixiert. Am 24. November werden ihre Mitglieder angelobt. Mit der bz hat Neo-Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr über das Wiener Bildungsversprechen, mehr Transparenz und das Anti-Terror-Paket gesprochen....

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
"Gute Stimmung und faire Verhandlungen": In einem ersten Pressestatement zeigten sich Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Wiens Neos-Chef Christoph Wiederkehr bestens gelaunt.
1

SPÖ und Neos ist fix
Wien soll Bildungshauptstadt mit Whistleblower-Plattform werden

Die Koalition aus SPÖ und Neos in Wien ist fix. Geplant sind Arbeitsmarktoffensiven, Gesundheitszentren, Klimamaßnahmen, Antikorruptionsstellen und einiges mehr.  WIEN. Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Neos-Chef Christoph Wiederkehr haben heute Vormittag erste Schwerpunkte der künftigen rot-pinken Rathauskoalition präsentiert. Details zu personellen Fragen werden allerdings erst am Dienstag verkündet. Spannend bleibt, ob Wiederkehr die Bildungsagenden übernehmen wird und welche...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Mit dem Bildungsgrätzl "Ottakring West" im 16. Bezirk soll die Bildungsbeteiligung im Stadtteil erhöht werden.

Bildungsgrätzl Ottakring West
Wissensnetzwerk für den 16. Bezirk

"Ottakring West" nennt sich das neue Bildungsgrätzl. Sein Ziel ist ein gemeinsamer Bildungsraum. OTTAKRING. Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*), die Bezirksvorstehung Ottakring, die Kinderfreunde Wien, die Mittelschule Koppstraße 2, die VHS Ottakring, die Stadtmenschen Wien und die Wohnpartner haben das neue Bildungsgrätzl "Ottakring West" ins Leben gerufen. "Bildung breit denken", so lautet das Motto des neuen Bildungsgrätzls rund um den Gemeindebau Franz-Novy-Hof und die Mittelschule...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Jacqueline Topic und Lukas Stadler absolvieren ihre Lehrzeit bei Sumetzberger flink wie die Rohrpost.
1

Firmenporträt
Schnell wie die Rohrpost

Die Firma Sumetzberger produziert in der Leberstraße Rohrpostanlagen und bildet auch Lehrlinge aus. SIMMERING. Ein unauffälliger Zweckbau mit grauer Fassade ist Stammsitz von Sumetzberger. 1921 als Elektroinstallationsfirma gegründet, feiert man nächstes Jahr 100-jähriges Bestehen. Geführt wird der Betrieb von Walter Sumetzberger, der die Firma 1958 übernommen hat. Technische Gebäudeausrüstung vom Schaltschrank bis zur Brandmeldeanlage ist heute das Hauptgeschäftsfeld – sowie Rohrpostanlagen....

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Kinder sollen den Spaß am Lesen entdecken.
1 2 2

Leseförderung
So klappt es mit dem Spaß am Lesen

24 Prozent der Pflichtschulabsolventen können nur mangelhaft lesen. Kathrin-Theresa Madl will das ändern. WIEN. Kathrin-Theresa Madl ist Geschäftsführerin des Verlags Jungösterreich. Mit Zeitschriften wie "Spatzenpost", "Lux" oder "JÖ" will sie Kindern den Spaß am Lesen vermitteln. Laut einer Studie können 24 Prozent der Jugendlichen nach ihrem Pflichtschulabschluss nur mangelhaft lesen. Woran liegt das? KATHRIN-THERESA MADL: Lehrerinnen und Lehrer stehen vor der großen Herausforderung, dass...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
"Ich kann verlängerte Herbstferien ausschließen", so Minister Faßmann im Ö1-Mittagsjournal. Er werde sich so lange wie möglich gegen eine Schließung der Schulen entscheiden und für das Offenhalten aller Bildungsstätten.
2 3

Lockdown für Schulen in Vorbereitung?
Faßmann bestätigt: "Ich kann verlängerte Herbstferien ausschließen"

In zwei Wochen beginnen in Österreich die erstem Herbstferien, ab 24. Oktober haben alle Schulen eine Woche geschlossen. Die steigenden Corona-Zahlen schüren die Gerüchteküche: Werden Österreichs Schüler nach den Herbstferien überhaupt wieder in die Schule gehen  können? Oder bleiben diese ob zu hoher Neuinfektionen geschlossen?  Verlängerten Herbstferien erteilte Bildungsminister Heinz Faßmann nun aber eine Absage.  ÖSTERREICH. Die Temperaturen sinken, Husten und Schnupfen in den Klassen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Anna Richter-Trummer
Die Grünen wünschen sich im ehemaligen Spital Gersthof einen Bildungscampus. Namensgeberin soll Greta Thunberg sein.
1 1

Orthopädisches Krankenhaus Gersthof
Greta-Thunberg-Campus für Hernals?

Die Idee der Grünen zur Errichtung eines Bildungscampus stößt bei SPÖ und FPÖ auf Ablehnung. HERNALS. Ein Großteil des ehemaligen Orthopädischen Krankenhauses Gersthof liegt im 17. Bezirk. Der Verkauf an die Bundesimmobiliengesellschaft und die Errichtung einer Bildungseinrichtung sind seit Monaten in trockenen Tüchern und werden von der Bezirksvertretung begrüßt. Dennoch sorgt derzeit ein Vorschlag für Diskussionsstoff. Geht es nach den Grünen und Spitzenkandidatin Karin Prauhart, soll in dem...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Ottakringer Frauernspatziergänge sind vielfältig.
1

Volksbildung in Ottakring
Die Frauenspaziergänge gehen wieder los

Nach der Corona- und Sommerpause finden wieder die beliebten Ottakringer Frauenspaziergänge statt. OTTAKRING. "Pionierinnen" heißt der erste Frauenspaziergang von und mit Petra Unger quer durch den sechzehnten Hieb: Dabei geht es um einen Fabrikunfall mit dramatischen Folgen, die erste Ministerin Österreichs, eigenwillige Volkssängerinnen, Pionierinnen der Krankenpflege und eine Künstlerin der feministischen Avantgarde. "Ein abwechslungsreicher Spaziergang mit Innensichten und interessanten...

  • Wien
  • Ottakring
  • Mathias Kautzky
Am 7. September geht die Schule wieder los.

Bildung
Tipps zum Schulstart in Zeiten von Corona

Von ausreichend Schlaf über gesunde Jause bis hin zum Mund-Nasen-Schutz – Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Kind optimal in den Schulstart begleiten. WIEN. Der Schulstart ist ein aufregendes Ereignis. Aufgrund von Corona mischt sich dazu die Unsicherheit, wie denn das Schuljahr tatsächlich verlaufen wird. Sich darauf vorzubereiten, ist kein leichtes Unterfangen. Die Corona-Ampel als Vorgabe für die jeweiligen Maßnahmen startet erst mit 4. September. Nichtsdestotrotz, hier ein paar Tipps für einen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Die Camps bereiten auf das Schuljahr vor.
1

Summer City Camps
Große Nachfrage nach Lernförderung

Im Rahmen der Summer City Camps wird auch heuer wieder Lernförderung angeboten. OTTAKRING. Neben Kursen für Jugendliche gibt es erstmals auch für Volksschüler die Möglichkeit, Freizeitprogramm und Lernförderung zu kombinieren. Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Franz Prokop (beide SPÖ) haben die NMS Koppstraße in Ottakring besucht, wo sich zahlreiche Jugendliche auf das neue Schuljahr vorbereiten. "Wie erwartet ist die Nachfrage nach Lernförderung nach diesem...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Stadionallee: Das Büro- und Laborgebäude der TU Wien entsteht auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern.
1 2

Fakultät für Physik
TU Wien erweitert Standort im Prater

Neues Niedrigenergiehaus im Prater: Bis 2021 entsteht in der Stadionallee das neue TU-Institutsgebäude der Fakultät für Physik. LEOPOLDSTADT. Ein Bauprojekt der besonderen Art wird in der Stadionallee errichtet: Auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern baut die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) ein Niedrigenergiehaus. Ab 2021 wird es der TU Wien als Institutsgebäude der Fakultät für Physik dienen und Labors und Büros beherbergen. Geplant wurde das Institutsgebäude vom Wiener Architekturbüro...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Dachgleiche: Stadtrat Jürgen Czernohorszky (l.) und Bezirksvorsteher Franz Prokop (beide SPÖ) bei der Baustellenbesichtigung.

Dachgleiche
Neue Schulräume für Ottakring

Mit der Dachgleiche wurde bei der Erweiterung zweier Schulgebäude ein neuer Meilenstein erreicht. OTTAKRING. Um den Bedarf an zusätzlichem Schulraum abzudecken, werden die Schulen in der Landsteinergasse und in der Wiesberggasse in Ottakring erweitert, aufgestockt und generalsaniert. Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Franz Prokop (beide SPÖ) haben jetzt zusammen mit den Arbeitern die Dachgleiche für das Projekt gefeiert. In der Hans-Christian-Andersen-Volksschule in der...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Schule der Wiener Sängerknaben wird Bildungsanstalt für darstellende Kunst: Direktor Christian Granaas (l.) und  Bildungsminister Heinz Faßmann (r.) mit zwei Sängerknaben.
1

Wiener Sängerknaben
Neue Bildungsanstalt für darstellende Kunst im Augarten

Wiener Sängerknaben führen Schulversuch ins Regelschulwesen über. Damit wird die Schule im Augartenpalais zum Bildungsanstalt für darstellende Kunst. LEOPOLDSTADT. Aus der Schule der Wiener Sängerknaben wird künftig eine Bildungsanstalt für darstellende Kunst. Seit 2000 wurde im Augartenpalais ein entsprechender Schulversuch durchgeführt, der mehr Autonomie und Gestaltungsmöglichkeiten einräumte. Nun wird dieser in das Regelschulwesen überführt. Das ganzheitliche Unterrichtsmodell bringt die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der neue Bildungscampus  im Nordbahnviertel eröffnet im Herbst. Bei einer Vorabbesichtigung: Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (2.v.l.) mit den Leiterinnen von Volksschule, Kindergarten und Neuer Mittelschule.
2 9

Gratis Kindergarten und Volksschule
Alles zum neuen Bildungscampus Christine Nöstlinger

Nordbahnviertel: Der neue Bildungscampus Christine Nöstlinger verbindet Kindergarten und Schule. Ab Herbst bietet er Platz für rund 1.600 Kinder. LEOPOLDSTADT. Interaktive Tafeln, audiovisuelle Geräte und zeitgemäße Möbel – ab September wartet auf Kinder der modern ausgestattete Bildungscampus Christine Nöstlinger. Er ist bereits der zweite seiner Art im Nordbahnviertel – der Bildungscampus Gertrude Fröhlich-Sandner wurde 2010 eröffnet. „Wir schaffen hier das beste Umfeld für Schüler, damit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Für viele Schüler ist die Zeit der Corona-Krise nicht einfach zu bewältigen.
2 3

Corona in Wien
Krise zeigt Defizite beim Bildungssystem

Die Coronakrise stellt Wiens Pädagogen an Schulen und Kindergärten vor große Herausforderungen. WIEN. Homeoffice und Homeschooling stellte viele Eltern in der Coronakrise vor große Herausforderungen: Was bisher den Lehrern oblag, nämlich den Kindern den Schulstoff näherzubringen, darum mussten sich plötzlich die Mütter und Väter neben dem Job auch noch kümmern. Aber auch die Lehrer waren durchaus gefordert: Mussten sie doch darauf schauen, dass die Kinder Zuhause irgendwie an die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.