Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Politik
Die getroffenen Maßnahmen im Bildungssektor führen zu Fragen bei den Schülern.

Corona-Virus
Maßnahmen im Bildungssektor

In der Bildungspolitik entstehen durch die Corona-Krise aktuell viele Fragen. Auch der Erlass der VWA- und Diplomarbeitspräsentationen sorgt für Aufruhr.  KÄRNTEN. In der heutigen Pressekonferenz des Bildungsministers wurde ein Erlass der VWA- und Diplomarbeitspräsentationen ausgesprochen. Dies soll den Maturanten die Möglichkeit bieten, sich voll und ganz auf die Matura zu konzentrieren. „Wir erachten es als einen sinnvollen Schritt die VWA & DA Präsentationen entfallen zu lassen, da...

  • 23.03.20
  •  1
Lokales
Heribert Probst leitet vorübergehend die Direktion an der NMS Lavamünd.

Neue Mittelschule
Neuer Schulleiter in Lavamünd

Heribert Probst leitet vorübergehend die Direktion an der Neuen Mittelschule.  LAVAMÜND. Die Neue Mittelschule (NMS) Lavamünd hat seit 3. Oktober mit Heribert Probst einen neuen Direktor. Seit vier Jahren ist der neue Schulleiter bereits als Lehrer an der Schule in den Fächern Mathematik, Informatik, Ernährung und Haushalt und Sport tätig gewesen.  Anspruchsvolle Aufgabe Mittlerweile unterrichtet Probst nicht mehr und konzentriert sich voll und ganz auf die Agenden in seinem neuen Job...

  • 17.12.19
Politik
Mädchen beim Lernen
6 Bilder

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • 03.12.19
  •  6
Wirtschaft
Die Schülerhiilfe Wolfsberg bietet ein breit gefächertes Angebot

Wolfsberg
Neue Leitung für Schülerhilfe Wolfsberg

Marika Hasler hat seit Anfang Oktober die Leitung der Schülerhilfe Wolfsberg übernommen. WOLFSBERG. Seit Anfang Oktober hat die Schülerhilfe Wolfsberg mit Marika Hasler eine neue Leiterin. Die Lehrkräfte bieten Schülern Nachhilfe und Unterstützung in den verschiedensten Gegenständen an. Gute Noten halten Die Lernbetreuung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes einzelnen Schülers. "Die Stundenanzahl wird je nach Notwendigkeit abgestimmt und wir sind mit den Terminen sehr...

  • 29.10.19
Lokales
interessierte TeilnehmerInnen mit Referent Mag. Jaschke (5. v.r.) und PGR-Obfrau Christine Walzl
2 Bilder

KBW Bad St. Leonhard startete erfolgreich ins neue Bildungsjahr

Am Donnerstag, dem 03. Oktober 2019, startete das Katholische Bildungswerk in der Pfarre Bad St. Leonhard wieder mit einem abwechslungsreichen Jahresprogramm. So stand an diesem Abend das Thema „Himmelsboten – Von biblischen und esoterischen Engeln“ am Programm. Diözesanreferent für Weltanschauungsfragen, Mag. Lambert Jaschke, hinterfragte auf kompetente Art und Weise, ob die im gegenwärtigen „Engelboom“ vorkommenden Engeln noch die gleichen Wesen wie jene der Glaubensüberlieferung der Kirche...

  • 08.10.19
Wirtschaft
Die Teilnehmerinnen konnten viele wichtige Informationen von der Veranstaltung mitnehmen

Wolfsberg
"Girls go Technik"

Bei einer Informationsveranstaltung in Wolfsberg konnten sich junge Frauen einen Überblick über Berufe im technischen Bereich machen. WOLFSBERG. Am 20. September fand im Berufsinformationszentrum am Arbeitsmarktservice (AMS) Wolfsberg die Informationsmesse "Girls go Technik" statt. Insgesamt 170 junge Frauen bekamen bei dieser Veranstaltung einen erweiterten Einblick in mögliche Ausbildungswege im Bereich Technik und Handwerk. Praxis-Erfahrung An den verschiedenen Stationen konnten die...

  • 02.10.19
Lokales
Auch die Unternehmen profitieren von den Angeboten

Wolfsberg
Coach für Lavanttaler Lehrlinge

Wilhelm Eder begleitet Lehrlinge vom ersten Arbeitstag bis hin zur Lehrabschlussprüfung. WOLFSBERG. Der Wolfsberger ist Gründer des Vereins "bildungsfreu(n)de", der sich mit der Entwicklung von Jugendlichen, speziell Lehrlinge, befasst. Die verschiedenen Angebote sind für Unternehmen teils bis zu 100 Prozent förderbar. Jahrelange Erfahrung Eder ist Diplomierter Mental-Trainer und beschäftigt sich seit sechs Jahren intensiv mit Lehrlingen. "Wir wollen vor allem im Bereich...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Laut Gaby Schaunig entwickelt sich der Lehrstellenmarkt in Kärnten seit rund 2,5 Jahren positiv
2 Bilder

Lehre
Schaunig: "Unternehmen bilden wieder verstärkt junge Menschen aus"

Das Land unterstützt Kärntens Lehrlinge in vielen Bereichen. Laut Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig arbeitet man derzeit wieder an zwei Programmen, u. a. geht es um die digitale Zukunft der Lehrausbildung.  WOCHE: Mit August 2019 stehen wir bei 636 Lehrstellensuchenden (+ 11,8 %) und 533 offenen Lehrstellen (+ 14,4 %). Wie interpretieren Sie diese Zahlen? GABY SCHAUNIG: Die Bestandszahlen im Sommer sind nicht sehr aussagekräftig, da sich viele Jugendliche vorsorglich...

  • 24.09.19
Lokales
Am Montag beginnt auch in Kärnten das neue Schuljahr
2 Bilder

Schulbeginn
5.622 Kärntner Taferlklassler im heurigen Schuljahr

Schuljahr 2019/20 in Kärnten: Etwas mehr Pflichtschüler, vor allem wegen Plus in Volksschulen. Es werden auch Schulstandorte aufgelassen. KÄRNTEN. Landeshauptmann Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair präsentierten heute die Eckdaten zum neuen Schuljahr in Kärnten.  Ein leichtes Plus ist bei den Pflichtschülern zu verzeichnen, heuer gibt es 33.494. In den Allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS) und den Berufsbildendem mittleren und höheren Schulen (BMHS) gibt es heuer...

  • 05.09.19
Lokales
Ein breites Spektrum an Kursangeboten erwartet Interessierte im Semester 2019/20

Wolfsberg
Bildung ist angesagt

Die Kärntner Volkshochschulen in Wolfsberg bieten für das neue Semester wieder 238 Kurse an. WOLFSBERG. Die Kärntner Volkshochschulen (VHS) bieten wieder viele interessante Kurse im Lavanttal an. Im vergangenen Semester gab es in ganz Kärnten über 24.000 Teilnehmer in den verschiedensten Kursen. Viele Stammkunden Über 40 Prozent der Kursteilnehmer haben bereits einen oder mehrere Kurse an der VHS absolviert. "Neben den Stammkunden haben wir uns im letzten Semester auch über sehr viele...

  • 27.08.19
Lokales
Klassenvorständin Gerlinde Poms, Anna-Lena Berger, Franz Zarfl, Clarissa Hinteregger und Direktorin Elfriede Größing (von links)

Zellach
Rostock-Preis für zwei Lavanttaler Schülerinnen

Für ihre schulischen Leistungen wurden zwei Abgängerinnen der Landwirtschaftlichen Fachschule Buchhof von der Landwirtschaftskammer Kärnten ausgezeichnet. ZELLACH. Zwei Absolventinnen der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof sind von der Landwirtschaftskammer (LK) Kärnten mit dem Rostock-Preis ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Preisverleihung überreichte LK-Kammervorstand Franz Zarfl den beiden Schülerinnen Anna-Lena Berger und Clarissa Hinteregger Bildungsgutscheine im Wert von...

  • 17.07.19
Lokales
Resolution:  Ines Domenig (re.) und Stefan Sandrieser (li.) übergaben eindringliche Forderungen der Pflichtschulleiter an politische Vertreter von Stadt Klagenfurt und Land Kärnten. Auch aus dem Lavanttal werden sie dabei unterstützt

Bildung
Im Lavanttal finden sich immer schwerer Pflichtschulleiter

Pflichtschulleiter werden immer mehr mit Bürokratie überhäuft, der Beruf wird immer unattraktiver. Auch im Lavanttal. Bewerber auf ausgeschriebene Posten sind rar. LAVANTTAL. Kürzlich gab es seitens der Kärntner Pflichtschulleiter einen symbolischen Aufschrei: Über die Personalvertretung der Pflichtschullehrer – den Zentralausschuss für APS Kärnten und Dienststellenausschuss Klagenfurt – wurden zielgerichtet drei Resolutionen an die Bildungsreferenten in Stadt Klagenfurt und Land Kärnten...

  • 09.07.19
Leute
Mitten in Leben-Gruppe St.Marein auf gemeinsamen Ausflug

Mitten im Leben und hoch oben am Berg

St.Mareiner-Gruppe auf gemeinsamen AusflugEine 30-köpfige Reisegruppe begab sich kürzlich unter der Leitung von Frau Christine Ganster auf Ausflug in die Region Friaul-Julisch-Venetien. Dabei handelte es sich um die TeilnehmerInnen des beliebten SeniorInnentrainingsprogrammes „Mitten im Leben“ St. Marein und Gäste. Zunächst ging es mit der modernen Seilschwebebahn auf den Monte Lussari. Oben angekommen, waren die TeilnehmerInnen beeindruckt vom zauberhaften Anblick dieses Ortes und der...

  • 09.07.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Studieninteressierte können ab dem Wintersemester 2019/20 Lehrveranstaltungen in St. Stefan im Lavanttal absolvieren

Studium
Berufsbegleitend im Lavanttal studieren

In Kooperation mit dem PMS Technikum in St. Stefan bietet die Fachhochschule (FH) Kärnten nun das Bachelorstudium "Systems Engineering extended" an. ST. STEFAN. VILLACH. Ab dem kommenden Wintersemester können Studieninteressenten aus dem Lavanttal, die sich für den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang "Systems Engineering" begeistern, Lehrveranstaltungen in den Räumlichkeiten des PMS TEchnikum in St. Stefan absolvieren. Mit dem Studiengang "Systems Engineering extended" entsteht ein...

  • 01.04.19
Lokales
Vortragende Mag. Anja Schneider, PGR-Obfrau Christine Walzl, Dechant Mag. Martin Edlinger sowie interessierte TeilnehmerInnen
3 Bilder

„Billig ist noch zu teuer“ - Vortrag zum Familienfasttag in der Pfarre Bad St.Leonhard

Im Rahmen der Aktion Familienfasttag lud das Katholische Bildungswerk am Donnerstag, 14. März 2019 zum Vortrag „Billig ist noch zu teuer“ in den Pfarrsaal in Bad St. Leonhard. Die pädagogische Mitarbeiterin der Katholischen Frauenbewegung Frau Mag. Anja Schneider informierte über die Ausbeutung und Versklavung von Arbeitskräften weltweit. Die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten ausbeutende Arbeitsbedingungen wie zum Beispiel Sklaverei im Haushalt kennen. Menschen aus Afrika...

  • 20.03.19
Politik
Dem ältesten Teil der Volksschule St. Ulrich aus dem Jahr 1925 hätte so oder so der Abriss gedroht

St. Ulrich
Ein Campus für die Bildung in Planung

Der Gemeinderat fasste einen Grundsatzbeschluss zur Entwicklung eines Bildungscampus in St. Ulrich. ST. ULRICH. Der Gebäudekomplex der Volksschule (VS) St. Ulrich an der Goding weist neben dem 1957 errichteten Mitteltrakt und dem 1999 gebauten Turnsaal einen Altbau aus dem Jahr 1925 auf. Der letztere in die Jahre gekommene Teil müsste, weil unwirtschaftlich zu sanieren, aus fachlicher Sicht abgerissen werden. Deshalb strebt die Stadtgemeinde St. Andrä nun gemeinsam mit dem Land Kärnten und...

  • 15.01.19
Lokales
2 Bilder

BILDUNG 2019 - STIFTSGYMNASIUM St. Paul
Tag der offenen Tür

Am Freitag, dem 18. Jänner 2019 findet am Öffentlichen Stiftsgymnasium der Benediktiner in St. Paul ein „TAG DER OFFENEN TÜR“ statt. Von 07.50 Uhr bis 11.30 Uhr besteht für Schüler, Eltern und Interessierte die Möglichkeit, den Unterricht an unserer Schule mitzuerleben und beide Schulgebäude zu besichtigen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Nähere Informationen siehe www.stiftsgym-stpaul.at

  • 14.01.19
Lokales
Stiftsgymnasium St. Paul
Gymnasiumweg 5, 9470 St. Paul
2 Bilder

BILDUNG 2019 - STIFTSGYMNASIUM St. Paul
TAG DER OFFENEN TÜR

Am Freitag, dem 18. Jänner 2019 findet am Öffentlichen Stiftsgymnasium der Benediktiner in St. Paul ein „TAG DER OFFENEN TÜR“ statt. Von 07.50 Uhr bis 11.30 Uhr besteht für Schüler, Eltern und Interessierte die Möglichkeit, den Unterricht an unserer Schule mitzuerleben und beide Schulgebäude zu besichtigen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Nähere Informationen unter Tel.Nr. 04357/2304

  • 07.01.19
Lokales
Stiftsgymnasium St.Paul
Gymnasiumweg 5, 9470 St. Paul
2 Bilder

BILDUNG 2019 - STIFTSGYMNASIUM St. Paul
TAG DER OFFENEN TÜR

Am Freitag, dem 18. Jänner 2019 findet am Öffentlichen Stiftsgymnasium der Benediktiner in St. Paul ein „TAG DER OFFENEN TÜR“ statt. Von 07.50 Uhr bis 11.30 Uhr besteht für Schüler, Eltern und Interessierte die Möglichkeit, den Unterricht an unserer Schule mitzuerleben und beide Schulgebäude zu besichtigen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Nähere Informationen unter Tel.Nr. 04357/2304

  • 03.01.19
Wirtschaft
TEDxKlagenfurt gewann den Regionalitätspreis 2016 �

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Wissen sichern ist Zukunft sichern

Bis Sonntag, 21. Oktober, können Projekte für den Regionalitätspreis eingereicht werden. Vielfältige Schulen, hervorragende Hochschulen, fachspezifische Lehrwerkstätten und das viel gelobte duale Ausbildungssystem: Kärnten weist eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen und -möglichkeiten auf. Besonders wichtig ist es dabei, Bildung in vielfältiger Art und Weise nicht nur in den Ballungszentren, sondern vor allem in den Regionen sicherzustellen. Denn Bildung bedeutet Weiterentwicklung. Wenn...

  • 10.10.18
Lokales
Gerhard Köfer findet Fehler in Sachunterrichtsbuch

Team Kärnten: Peinliche Fehler in Sachunterrichtsbüchern

Das Sachunterrichtsbuch "Schatzkiste - Sachunterricht Kärnten" für die Kärntner Schüler beinhaltet scheinbar einige peinliche Fehler. Bildungsdirektor: Ministerium soll Buch neuerlich prüfen. Verlag wird Bücher austauschen. KÄRNTEN. Gerhard Köfer vom Team Kärnten fand heute pünktlich zum Schulstart gleich mehrere peinliche Fehler im Sachunterrichtsbuch der Kärntner Volksschüler. Das Buch sei nicht nur unzumutbar, seine Verwendung in den Kärntner Schulen sei "fatal". Fehler im Buch Unter...

  • 11.09.18
  •  1
  •  4
Politik
Der Kärntner Bildungsdirektor: Robert Klinglmair

Der neue Bildungsdirektor: Robert Klinglmair

Am 1. August wird der Wissenschaftler in Wien von Bundesminister Heinz Faßmann offiziell angelobt. KÄRNTEN. Heute stellte LH Peter Kaiser Robert Klinglmair (38) als neuen Bildungsdirektor ab 1. August vor. Die Bildungsdirektion als Institution wird erst am 1. Jänner 2019 ihre Arbeit aufnahmen, sie löst den Landesschulrat ab. 30 Personen der Abteilung 6 des Landes wechseln ebenfalls in die Bildungsdirektion. Neue Institution, neue Führung Zum Hearing vor eine fünfköpfige Kommission waren...

  • 18.07.18
Lokales
Schülerinnen können beim Girls' Day in technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe hinein schnuppern.

Girls' Day in Kärnten wieder sehr erfolgreich

Auch heuer wieder war die Girls' Day ein voller Erfolg mit zahlreicher Teilnahme von Kärntner Volksschülerinnen. KLAGENFURT. Sehr viel Interesse zeigten die 170 Kärntner Volksschülerinnen die heuer am Girls’s Day teilnahmen. Schülerinnen der dritten und vierten Klassen konnten von April bis zum Anfang der Sommerferien verschiedene technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Tätigkeiten ausprobieren. Dadurch soll nicht nur ihr Selbstbewusstsein gestärkt werden, sie sollen auch lernen...

  • 12.07.18
Lokales
Der alte Flügel wurde von den Schülern in ein Bücherregal verwandelt

St. Andrä: Schüler bauen aus Flügel Bücherregal

In der Leseecke der NMS St. Andrä steht seit Kurzem ein neues Bücherregal. ST. ANDRÄ. Einige Schüler der 4.a-Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) St. Andrä wagten sich mit ihrer Pädagogin Desirée Deiser an ein sehr besonderes Projekt. Aus einem nicht mehr funktionstüchtigen Flügel wurde für die Leseecke ein Bücherregal gebaut.

  • 29.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.