Alles zum Thema Billiglohn-Länder

Beiträge zum Thema Billiglohn-Länder

Wirtschaft
"Wenn es nicht anders möglich ist, kommen Produkte aus China", heißt es aus der Tirol Werbung

"Made in China" bei der Tirol Werbung

Teile der von der Tirol Werbung vertriebenen Tirol Kollektion kommen aus Asien oder der EU. TIROL (sik/acz). Ein erboster Anruf in der Bezirksblätter-Redaktion: Produkte der "Tirol Kollektion" würden in Vietnam, China oder Portugal hergestellt – wenn Tirol draufsteht, sollte auch Tirol drinnen sein. So wird etwa der Jersey-Blazer „Wilma" um 179,90 Euro in Portugal, die Canvastasche „Achensee“ um 59,90 in China erzeugt. Wir haben bei der Tirol Werbung nachgefragt – Unternehmenssprecher Florian...

  • 14.09.16
  •  2
Wirtschaft
Stärkere Kontrollen an den Grenzübergängen durch die Finanzpolizei und Aufklährungsarbeit bei ausländischen Betrieben durch die Wirtschaftskammer sollen die jetzige Situation verändern.
2 Bilder

Mehr Fairness für die Wirtschaft

Zusammen mit der Finanzpolizei will die Wirtschaftskammer mit einer "Aktion scharf" wieder mehr Fairness in den Wettbewerb bringen. KLAGENFURT. Von den 273 ausländischen Betrieben, welche im Jahr 2015 in Kärnten tätig waren, haben sich 234 nicht an die sozial- und abgabenrechtlichen Bestimmungen gehalten. Obwohl nur acht Prozent der Kontrollen der Finanzpolizei auf diesen Bereich entfallen, machen sie mehr als 50 Prozent der gesamten Strafanträge aus. "Das hat massive Auswirkungen auf die...

  • 19.02.16
Wirtschaft
Die Finanzpolizei filtert Risikofälle aus den 114.000 ausländischen Unternehmen, die sich in den beiden vergangenen Jahren gemäß dem Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetzes für die Kontrolle illegaler Arbeitnehmerbeschäftigung des Bundesministeriums für
2 Bilder

Finanzpolizei und WK starten „Aktion scharf“ gegen unfairen Wettbewerb

Schandlöhne, Abgabenbetrug, keine Gewährleistung: Ausländische Anbieter nehmen der heimischen Bau- und Transportwirtschaft mit Billigstangeboten die Aufträge weg. KLAGENFURT. Von 273 im Jahr 2015 in Kärnten tätigen ausländischen Betrieben haben sich 234 nicht an die sozial- und abgabenrechtlichen Bestimmungen gehalten. Diese Horrorzahlen gab heute der Leiter der Finanzpolizei in Kärnten und der Steiermark, Rigobert Rainer, bei einem gemeinsamen Pressegespräch mit Wirtschaftskammerpräsident...

  • 28.01.16
Lokales
Petra Sagmeister verkauft die Bäume von Andreas Irsa vom Gutsbetrieb Dornbach im Maltatal. "Ich stehe hinter der Qualität, sonst würde ich es nicht machen", sagt sie
3 Bilder

Großproduzenten von Billig-Christbäumen drücken Preise

Heimische Christbaumproduzenten leiden unter Konkurrenz aus Dänemark. Ausländische Bäume werden oft auch chemisch behandelt. BEZIRK (ven). Groß oder klein, mit Glaskugeln oder doch bäuerlich mit Strohsternen - Spätestens am Heiligen Abend steht in fast jedem Haushalt ein aufgeputzter Christbaum. Dabei gibt es jedoch große Unterschiede in Herkunft, Qualität und natürlich Preis. Einheimische Bauern stehen unter dem Druck von Großproduzenten. Viel Arbeit "Da kommen sie zu tausenden aus...

  • 20.12.14
  •  1
  •  1