Bio Austria ist der größte Bioverband in Österreich und betreut eine Vielzahl an Biobetrieben im Land. Davon gibt es mittlerweile sehr viele, denn eine biologische Landwirtschaft sowie eine artgerechte Tierhaltung werden für immer mehr Menschen zu einem wichtigen Gut. Und auch zu einem wesentlichen Aspekt ihrer Kaufentscheidung, vor allem bei Lebensmitteln. Um einmal selbst zu erleben, was auf einem Biobauernhof abläuft, laden Bio Austria und die BezirksRundschau Familien mit Kindern ab 8 Jahren zu einem spannenden und erlebnisreichen Schnuppertag ein. Nach einer Führung durch den Betrieb haben Sie die Möglichkeit, auch einmal selbst mit anzupacken. Eine gemütliche Jause bildet den Abschluss eines aufregenden Vormittags.




Bio Austria Oberösterreich

Beiträge zum Thema Bio Austria Oberösterreich

Anzeige

Erlebnis Bio-Landwirtschaft im Bio-Kräutergarten Klaffer

BIO AUSTRIA und BezirksRundschau laden am Mittwoch, 22. August zum Schnuppern am Biohof ein Um einmal selbst zu erleben wie Bio-Betriebe arbeiten und welche besonderen Leistungen sie erbringen laden BIO AUSTRIA und die Bezirks Rundschau zu einem Besuch auf Bio-Betrieben ein. Am Mittwoch, 22. August von 9 - 12 Uhr können Interessierte viel über die Grundlagen der biologischen Landwirtschaft lernen und erfahren, wie wichtig ein gesunder Boden und Artenvielfalt für uns alle sind. „Verschiedene...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
2 85

Ab durch die Bio-Hecke

Bio Austria und die BezirksRundschau luden zu einem lehrreichen Schnuppertag am Biobauernhof. SANKT PANTALEON (tazo). „Schau zum Biobauernhof“ ist eine Aktion von BIO Austria. Ziel ist es, dass Konsumenten Bio-Betriebe besuchen und hautnah mit allen Sinnen erleben können. 28 Betriebe in ganz Oberösterreich sind an dieser Aktion beteiligt – so auch der Bio-Hof von Ulrike und Josef Hörtlackner in Sankt Pantaleon. Gemeinsam mit der BezirksRundschau verloste die Bio Austria kürzlich einen Besuch...

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Josefine und Kathrin Neuhuber (hinten, v.l.) sowie Birgit Waldenberger von Bio Austria (vorne l.) begrüßten die Gewinner zu einem spannenden Tag am Bio-Kräuterhof in Schlatt.
1 91

Bunte Kräutervielfalt am Biohof Neuhuber

Wie die Kräuter vom Feld in den Tee kommen, erfuhren die Besucher bei "Schau zum Bio-Bauernhof". SCHLATT. Einen spannenden Vormittag verbrachten Petra Deischinger, Barbara Lehner, Manuela Wieser, Erika Hofer sowie Hilda und Hans Huber mit ihren Kindern beziehungsweise Enkelkindern am Bio-Kräuterhof von Josefine und Kathrin Neuhuber in Philippsberg (Gemeinde Schlatt). Sie hatten diesen bei der Aktion „Schau zum Bio-Bauernhof“ von BezirksRundschau und Bio Austria gewonnen. Vom Hobby zum...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Anzeige
1 2

Erlebnis Bio-Landwirtschaft am Bio-Hof Hörtlackner in St. Pantaleon

BIO AUSTRIA und BezirksRundschau laden am Mittwoch, 1. August zum Schnuppern am Biohof ein Um einmal selbst zu erleben wie Bio-Betriebe arbeiten und welche besonderen Produkte sie erzeugen laden BIO AUSTRIA und die Bezirks Rundschau zu einem Besuch auf Bio-Höfen ein. Am Mittwoch, 1. August von 9 - 12 Uhr können Interessierte die Arbeit eines Bio-Betriebes kennen lernen und erfahren, wie wichtig ein gesunder Boden und die Artenvielfalt für uns alle sind. „Unsere Hecke aus verschiedensten...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Anzeige
2

Erlebnis Bio-Landwirtschaft am Biohof Neuhuber

BIO AUSTRIA und BezirksRundschau laden am Mittwoch, 25. Juli zum Schnuppern am Biohof ein Um einmal selbst zu erleben wie Bio-Betriebe arbeiten und welche besonderen Produkte sie erzeugen laden BIO AUSTRIA und die Bezirks Rundschau zu einem Besuch auf Bio-Höfen ein. Am Mittwoch, 25. Juli von 9 - 12 Uhr können Interessierte bei einem Rundgang die verschiedenen Bereiche eines Bio-Betriebes kennen lernen und erfahren, wie wichtig Kreisläufe, ein gesunder Boden und das Wohl der Tiere für uns...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Anzeige
2

Erlebnis Bio-Landwirtschaft am Biohof Starzhofer

BIO AUSTRIA und BezirksRundschau laden am Mittwoch, 25. Juli zum Schnuppern am Biohof ein Um einmal selbst zu erleben wie Bio-Betriebe arbeiten und welche besonderen Produkte sie erzeugen laden BIO AUSTRIA und die Bezirks Rundschau zu einem Besuch auf Bio-Höfen ein. Am Mittwoch, 25. Juli von 9 - 12 Uhr können Interessierte bei einem Rundgang die verschiedenen Bereiche eines Bio-Betriebes kennen lernen und erfahren, wie wichtig Kreisläufe, ein gesunder Boden und das Wohl der Tiere für uns...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Anzeige
2

Erlebnis Bio-Landwirtschaft am Bio-Hof Seyr

BIO AUSTRIA und BezirksRundschau laden am Mittwoch, 18. Juli zum Schnuppern am Biohof ein Um einmal selbst zu erleben wie Bio-Betriebe arbeiten und welche besonderen Produkte sie erzeugen laden BIO AUSTRIA und die Bezirks Rundschau zu einem Besuch auf Bio-Höfen ein. Am Mittwoch, 18. Juli von 9 - 12 Uhr können Interessierte bei einem Rundgang die verschiedenen Bereiche eines Bio-Betriebes kennen lernen und erfahren, wie wichtig Kreisläufe, ein gesunder Boden und das Wohl der Tiere für uns...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
5 25

Jeden Freitag - Bio Austria Markt in Enns - mit Videos

Jeden Freitag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr findet am Hauptplatz Enns Bio Austria Bauernmarkt statt. Nachdem wir ja schon öfters den Bio Austria Bauernmarkt um regionale Bioprodukte zu kaufen, besuchte ich mit Junior-Regionaut Julian im Zuge des Kultur- und Genusswandertag „Weltstoarunde“ in Schwertberg den Biohof Mascherbauer in Winden. Im Laden gibt es eine reiche Auswahl an Bioprodukten von Gewürzen, Säften, Brot, Fleisch bis hin zu Eis. Auch das Essen konnte uns überzeugen.  Ein Besuch...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
4 24

"klaustanzt" eroberte den Bio Austria Markt in Enns

Freitags geht KLAUS (www.klaustanzt.at) gern mal raus. Geht? Naja. Man hat KLAUS auch schon kriechen, fliegen, rollen, sprinten oder springen gesehen. Da staunte man in Enns nicht schlecht, da tauchte KLAUS ganz plötzlich auf, beim BIO Austria Bauernmarkt am Hauptplatz in Enns. Plötzlich war das Pflaster des Hauptplatzes erobert. Gepaart mit viel Poesie und Humor verschlungen mit purer Lust an der Bewegung blieb am Ende eine leise Unordnung in der öffentlichen Ordnung zurück, sowie ein...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
3 3 6

"KLAUS" erobert den BIO AUSTRIA Markt in Enns

Jeden Freitag von 10:00 bis 14.00 Uhr öffnen die BIO AUSTRIA Bauern ihre Marktstände für den wöchentlichen Einkauf. Die große Vielfalt an wohlschmeckenden biologischen Produkten steht dort den Besuchern des Ennser BIO AUSTRIA Marktes zur Verfügung. Am Freitag den 18.Mai 2018 im Rahmen des BIO AUSTRIA Bauernmarktes können sich die Besucher außerdem auf ein ganz besonderes Spektakel freuen: KLAUS tanzt! KLAUS (www.klaustanzt.at) ist ein Haufen junger Künstlerlnnen, gepaart mit viel Poesie und...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
7 8 40

BIO AUSTRIA - Bauernmarkt in Enns - am 18.05. mit der Gruppe "klaustanzt"

Der heutige Freitag 11.05.18 ein Zwickeltag war gut geeignet dem BIO AUSTRIA - Bauernmarkt am Hauptplatz in Enns einen Besuch abzustatten. Bio-Gemüsepflanzen wie Tomate, Pfefferoni, Paprika und Physalis waren der Renner, kann man doch den ganzen Sommer frisches Biogemüse zu Hause ernten. Natürlich gab es auch wieder frisches Brot, Gebäck, Äpfel, Teigwaren, Öle, Säfte, Aufstriche und vieles mehr. Auch Köstlichkeiten vom Wasserbüffel, Strauß, Pute und Schwein, besonders geeignet für die...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
David Keplinger und Andreas Abfalter entwickeln im Bio-Kompentenzentrum Schlägl zukunftsfähige Lösungen für den Biolandbau.
2 5

„Wir arbeiten an unserer Bio-Zukunft“

Das Bio-Kompetenzzentrum Schlägl entwickelt mit Akteuren des Biolandbaus zukunftsfähige Lösungen. BEZIRK (hed). Das Bio-Kompetenzzentrum Schlägl wurde 2011 vom dem Absolventenverband der Bioschule Schlägl und dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL Österreich) gegründet und wird vom Land Oberösterreich gefördert. „Wir bringen unsere Kompetenz und unser Netzwerk in die Entwicklung hochwertiger, innovativer Bioprodukte in der BioRegion ein“, freut sich Andreas Abfalter, Mitarbeiter...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Marlene Wolfsteiner von Bio Austria OÖ, Stütz Maria Bio-Seminarbauerin. Stadträtin Rita Sengseis-Spindler, Stadtrat Michael Reichhardt
6 9 49

Erster "Bio Austria Markt“ am Ennser Stadtplatz

Bereits vor der offiziellen Eröffnung am Freitag 13.04.18 um 10 Uhr des „Ersten Bio Austria Markt“ auf dem Ennser Hauptplatz kamen viele Interessierte um zu gustieren und zu kaufen. Für jeden ist bei der großen Vielfalt der angeboten Waren etwas dabei. Die Auswahl von BIO AUSTRIA Produkten reicht von Brot und Gebäck, Süßspeisen, Eiern von alten Geflügelrassen, buntes Frühlingsgemüse, hochwertige Ölen wie, Distel-, Mohn-, Lein-, Walnuss- oder Kürbiskernöl, alle reich an ungesättigten...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
1

Produtke von Bio Austria nun beim Ennser Bauernmarkt

ENNS. Mehr als zehn Bio Austria zertifizierte Bauern aus der Region, die Stadtgemeinde Enns, die Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH und der Ennser Bauernmarkt machen gemeinsame Sache. Am Freitag, 13. April, starten sie mit dem ersten Bio Austria Bauernmarkt am Hauptplatz Enns. Ganz im Sinne der cittaslow Enns hat die Bevölkerung die Möglichkeit, gesunde und schmackhafte Bio-Produkte von Biobauern aus der Region zu genießen. Wöchentlich können die Besucher von 10 bis 14 Uhr die Produkte...

  • Enns
  • Katharina Mader
Flyer: Alexander Wieser
4

Bio Bauernmarkt in der solarCity

Der Linzer Süden ist um eine Attraktion reicher. Am Samstag den 17.2.2018 findet am Lunaplatz in der solarCity wieder der beliebte Bio Bauernmarkt statt. Unterstützung, um die Produktpalette erweitern zu können, kommt auch vom Verband von Bio Austria. Angeboten werden Erzeugnisse von heimischen, ausschließlich biozertifizierten Betrieben oder Bauern die in der Umstellungsphase sind. Die Auswahl der regionalen und saisonalen Palette reicht von Brot, Fleisch, Milchprodukten über Essige, Öle,...

  • Linz
  • Alexander Wieser
Eine Saatgut-Tauschbörse steht bei der ersten Jahreshauptversammlung des Vereins Permakultur auf dem Programm.

Neuer Verein Permakultur startet durch

AIGEN-SCHLÄGL. Der neue Verein Permakultur Donau – Böhmerwald geht mit der 1. Jahreshauptversammlung an den Start. Am Donnerstag, 8. Februar, 19.30 Uhr findet im Stiftskeller Schlägl die erste Jahreshauptversammlung statt. "Valerie Seitz von Permakultur Austria wird uns Grundlegendes zum Prinzip der Permakultur vermitteln", erklärt Vereinsobfrau Roswitha Diaz Winter. Regionales Saatgut "Passend zu Maria Lichtmess und damit zum Neustart des Gartenjahres machen wir uns Gedanken über...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Foto: Bernhard Steinmaurer
3

Bio Bauernmarkt in der solarCity

Der Linzer Süden ist um eine Attraktion reicher. Ab Samstag den 20.1.2018 startet am Lunaplatz in der solarCity ein regelmäßig stattfindender Bio Bauernmarkt. Eigentlich gibt es den Markt, durch die Initiative von Armin Kraml und dem Netswerk St. Florian, schon seit 2 Jahren und nun haben die Interessengemeinschaft der Unternehmer in der solarCity und die Bauern beschlossen einen monatlichen Marktrhythmus zu veranstalten. Unterstützung, um die Produktpalette erweitern zu können, kam auch vom...

  • Linz
  • Alexander Wieser
Wie wird’s gemacht? Das erfährt man aus erster Hand im Gespräch mit den Produzenten.

Erster Pennewanger Dorfladen erfolgreich gestartet

Pilotprojekt soll Lebensmittelversorgung zurück in die Gemeinden bringen. PENNEWANG. Riesen Andrang herrschte kürzlich beim ersten Pennewanger Dorfladen. Produzenten aus der Gemeinde boten regionale Produkte wie zum Beispiel Brot, Gebäck, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch und vieles mehr zum Verkauf an. Diese Auftaktveranstaltung war der Startschuss zu einem Pilotprojekt, bei dem ausgelotet werden soll, ob ein fixer Pennewanger Dorfladen von der Gemeindebevölkerung gewünscht wird. Ins Leben gerufen...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Mehr als 25 FoodCoops gibt es in Oberösterreich. Neu gegründet wurden erst kürzlich die "Riadarei" in Ried sowie jeweils eine Initiative in Reichersberg am Inn sowie in Alberndorf.

Buchtipp: Alles Wissenswerte über FoodCoops

Vor zehn Jahren gründete eine Gruppe Konsumenten die erste FoodCoop in Wien. Mittlerweile versorgen sich tausende Menschen in ganz Österreich über dieses Konzept mit Lebensmitteln. Dahinter steckt ein Zusammenschluss von privaten Haushalten und ausgewählten bäuerlichen Produzenten. Die Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft, also die die einzelnen Haushalte, bestellen gesammelt bei umliegenden Bauernhöfen und anderen Anbietern. Diese liefern die vorbestellten Waren an einen zentralen...

  • Linz
  • Nina Meißl

Kräuter destillieren und Herstellen von Pflanzenwasser und Hydrolaten

Seminar mit Silvia Winklehner FNL-Kräuterfachfrau und Kräuterpädagogin Lassen Sie sich verführen in die Welt der Pflanzenwässer. Welche Pflanzen, Kräuter, Blüten etc. können wir destillieren? Wie verwende ich Hydrolate in der Kosmetik, beim Seifensieden, in der Küche, im Haushalt, beim Sport etc.? Gemeinsam werden wir z.B. Minze, Lavendel oder Rose destillieren. Immer wieder ein ganz besonderer Moment ist, wenn der erste Tropfen Hydrolat in die Flasche rinnt. Ein duftender Nachmittag...

  • Rohrbach
  • Waltraud Müller

Es herbstelt im Kräutergarten – Herbstliche Kränze und Dekorationen aus Naturmaterialien

mit Monika Fuchs, Kräuterfachfrau und Meisterfloristin aus Hallstatt Der Herbst bietet eine Fülle an Wildfrüchten, Samenständen und Ranken. Hagebutten in allen Größen, buntes Laub, Dolden mit reifen Samen, Weinreben, vieles lässt sich zu wunderschönen Dekorationen verarbeiten.  Wir sammeln im Garten Naturmaterialien, die wir unter Anleitung von Monika Fuchs in die zauberhaftesten Kränze und Dekos verwandeln. Teilnahmegebühr: 20,00 € plus Materialkosten Das Seminar findet im...

  • Rohrbach
  • Waltraud Müller

Heckentage in der Biobaumschule Augendobl in Dorf/Pram

Heckentage in der Biobaumschule Augendobl in Dorf/Pram Am 22. & 23. September 2017 jeweils ab 12:00 Uhr Herbstliche Geigenwanderung am 24. September 2917 um 14:00 Uhr An den Heckentagen steht in der Biobaumschule Junger in Dorf an der Pram alles im Zeichen der heimischen Wildgehölze, aber auch der erhaltenswerten, alten Obstsorten. Bei den Heckenführungen stellt Waltraud Müller, Naturschutzberaterin bei BIO AUSTRIA OÖ, den Lebensraum Hecke mit seinen Bewohnern vor. Sie weiß um den...

  • Ried
  • Waltraud Müller
Sensenmähen am Unterkagererhof
2

Sensenmähen für den Hausgebrauch

AUBERG. Am Freitag, 25. August, findet am Unterkagererhof in Auberg der Kurs "Sensenmähen für den Hausgebrauch" von 14 bis 18 Uhr statt. Referentin ist Elisabeth Katzinger. Der vierstündige Kurs vermittelt Mäh-Wissen und bringt darüber hinaus den Teilnehmern erweiterte Kenntnisse und Übungen im Mähen, sowie die Grundbegriffe des Sensendengelns bei. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, für BIO Austria Mitglieder 15 Euro. Veranstalter sind die ÖNJ Kasten und der Verein Obermühlviertler Denkmalhof...

  • Rohrbach
  • Fritz Resch
Werkstättenleiter Thomas Hofer, Mathias Brandl, Gabriel Randacker von der neugegründeten önj FAB Haslach sind Experten beim Anfertigen von Insektennisthilfen. Sie zeigen am Sonntag ihre Exponate.
2 5

Ein „Platzerl“ für Wildbienen & Co

Die "wandernde Sunnbeng“ als Treffpunkt für eine ökologische Performance mit Frühschoppen. HASLACH (hed). Die wandernde sunnbeng ist am Sonntag 21. Mai ab 10 Uhr Treffpunkt bei einer ökologischen Performance mit Frühschoppen bei der Schotterhütte Haslach. Im Rahmen der Woche der Artenvielfalt „vielfalt leben“, lädt die önj Kasten als Weiterführung der vorjährigen sunnseitn – Aktion: „Blühflächen für Bienen & Co“ zu einer weiteren Aktion zur Förderung der Artenvielfalt ein. Bunte...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.