Birgitz

Beiträge zum Thema Birgitz

Im März sind die Haussammler für die Caritas wieder in der Region unterwegs.

Karitativ
Treffen der Caritas Haussammler

Austausch und Information   AXAMS (suit). Gemeinsam mit dem neuen Caritasbeauftragten für das Dekanat, Patrick Geir und Thomas Suitner (Caritas Kommunikation) verbrachten einige Haussammler aus Axams, Grinzens, Birgitz und Götzens vergangenen Freitag einen gemütlichen Nachmittag, der Platz für Austausch und Information bot. "Danke an alle, die diesen Nachmittag so liebevoll vorbereitet haben und die Sammlung jahrelang schon tragen und organisieren. Ich wünsche allen im März tolle Gespräche...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Thomas Suitner
Bgm. Markus Haid und Ernst Daxböck sind seit 30 Jahren  bei der Feuerwehr. Vizebgm. Wolfgang Steiner und FF-Kdt. Wolfgang Schweighofer gratulierten.
  4

Festakt
Ehrungstag in der Gemeinde Birgitz

In Birgitz wurden vor kurzem wieder viele Persönlichkeiten geehrt und ausgezeichnet. Seitens der Musikkapelle bildete die Verleihung einer Ehrenurkunde für Karl Dilitz den Höhepunkt. Er ist seit 65 Jahren Mitglied im Tiroler Blasmusikverband und wurde von der MK Birgitz vor kurzem zum Ehrenkapellmeister ernannt. Auch die Jungmusikerleistungsabzeichen wurden überreicht: Valentina Stecher und Dr. Hubert Ganner erhielten das Abzeichen in Gold, Christoph SChaffenrath in Silber sowie Anna...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bei den jüngsten Ausgrabungsarbeiten wurden die beiden eisenzeitlichen Häuser auf der Hohen Birga entdeckt!
  8

Archäologie in Birgitz
Neue, reiche Funde auf der Hohen Birga

Bei Ausgrabungen auf der Hohen Birga in Birgitz konnten Archäologen der Universität Innsbruck in den vergangenen Wochen zwei über 2.000 Jahre alte Gebäude aus der Eisenzeit freilegen. Es wurde bereits vielfach über die Ausgrabungen berichtet – aber jetzt gibt es auf der Hohen Birga etwas Neues: "Zwei Gebäude aus der Eisenzeit wurden entdeckt und es gab auch weitere reiche Funde", freut sich assoz.-Prof. Mag. Dr. Florian Müller vom Institut für Archäologien, der seit vielen Jahren als...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Das Wasserschloss, das Kreuz und der Brunnen (auf diesem Bild verdeckt) wurden von Pfarrer Peter Ferner gesegnet.
  34

Neuer Hochbehälter
Ein Meilenstein für die Gemeinde Birgitz

Ein Meilenstein für die Gemeinde Birgitz wurde am Sonntag im Rahmen eines Festaktes eingeweiht. Der neue Hochbehälter am Steinach sichert die Wasserversorgung der Gemeinde für die Zukunft. „Es gibt Tage, da ist man noch ein bissl mehr Bürgermeister. Heute ist so ein Tag für die Gemeinde Birgitz, an dem ich stolz und glücklich bin“, gab Bgm. Markus Haid Einblick in seine Befindlichkeit. Es handle sich schließlich um ein „Megaprojekt“, so der Ortschef weiter, das auch als Vorzeigeobjekt der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Das modernst ausgeführte Bauwerk ist inzwischen fertig – am Sonntag wird gefeiert!
  6

Birigtz
Wasserversorgung für Zukunft gesichert

Einweihung eines Hochbehälters in Birgitz – das klingt nur auf den ersten Blick mäßig spannend. Zum einen handelt es sich um ein Bauwerk, das neue Maßstäbe in der technischen und hygienischen Ausführung setzt und die Wasserversorgung für rund 800 Haushalte sichert. Zum anderen gibt es ein zünftiges Fest mit allem, was dazugehört. Technische Details Der sogenannte Brillenbehälter in Stahlbetonbauweise besteht aus zwei voneinander getrennten Wasserkammern und einer vorgesetzten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Freude bei den Initatoren: Bgm. Markus Haid, Michael Kirchmair, Karl Wackerle, Bgm. Christian Abenthung, Georg Haid und Martin Kapferer (v.l.n.r.)
  5

Neustart
Die Langlaufloipe Axams-Birgitz ist wieder da!

Gute Nachrichten für die vielen Langlauf-Fans in der Region sowie für sportbegeisterte Gäste: Die Langlaufloipe zwischen Axams und Birgitz konnte – vorläufig auf diese Saison befristet – wieder eingerichtet werden! Die Freude ist auf beiden Seiten groß, bestätigen die Bürgermeister Christian Abenthung aus Axams und Markus Haid unisono: "Es ist großartig, dass es gelungen ist, in diesem Gebiet die Loipe wieder aktivieren zu können. Danke an alle, die dazu beigetragen haben." 55...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Donauwalzer: Claudia Bauer und Bgm. Markus Haid
  7

Konzert
Gelungener Auftakt für Musikfreunde Birgitz

In einem vollen Saal startete der Verein der Musik und Kulturfreunde Birgitz  mit dem traditionellen Neujahrskonzert in sein Jubiläumsjahr. In einem vollen Saal startete der Verein der Musik- und Kulturfreunde Birgitz mit dem traditionellen Neujahrskonzert in sein Jubiläumsjahr. Seit 20 Jahren gibt es die Konzertreihe in Birgitz. Das diesjährige Neujahrsereignis war das 145. Konzert. Grund genug für Bürgermeister Markus Haid, Obmann Maximilian Bauer eine Magnumflasche Sekt und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Klein, aber fein ist das Birgitzer Mini-Bike, dass vom Kindergarten WM-reif aufgemöbelt wurde! Zu sehen auf der Wiese vor dem Gemeindeamt!

Birgitz: Auch die "Kleinen" sind bereit!

Allgemeiner Tenor in Birgitz zur Rad-Weltmeisterschaft: "Man muss nicht immer Hot-Sport sein, um sich auf eine Großereignis zu freuen – auch die kleinen Gemeinden sind bereit!" Die UCI Straßenradweltmeisterschaft rollt durch große Ortschaften, durch Städte, vorbei an "Places to be", Fan-Meilen und Public Viewings. Die Stars der Landstraße queren auf ihren Routen aber auch viele kleine Gemeinden. So rollt der Tross am Sonntag beim Mannschaftszeitfahren der Herren unter anderem durch Birgitz. Für...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
So schaut die "Bierfassl-Deko" der MK Birgitz aus – und die Plakate sollen bis zum Festauftakt 2019 eine beeindruckende Länge erreichen!

"Bierfassl-Deko" im ganzen Dorf

Es fällt auf: Wo die MK Birgitz austritt, wird eine spezielle "Bierfassl-Deko" aufgebracht. Klartext: Riesige Plakatstrecken mit Bierfassln, auf die ein Name aufgedruckt ist. Des Rätsels Lösung: Die Birgitzer veranstalten im nächsten Jahr des Bezirksmusikfest Innsbruck-Land. Die Vorbereitung ist angelaufen – um 130 Euro kann jeder ein Fassl erstehen und wird solcherart zum Bier-Sponsor 2019. Als "Vorab-Belohnung" wird jeder Spender auf den Plakaten verewigt, die laut Vorgabe letztlich "von...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Jubelpaare mit Bgm. Markus Haid, Vizebgm. Wolfgang Steiner und Bezirkshauptmann Herbert Hauser.
  3

Fünf Hochzeitsjubiläen in Birgitz

Gemeinsame Feierstunde mit Geschenkübergabe im Gemeindeamt! Gleich fünf Paare durften sich vor kurzem über Hochzeitsjubiläen freuen. Grund genug für den Birgitzer Bürgermeister Markus Haid, zu einer gemeinsamen Feierstunde in das Gemeindeamt zu laden. In Anwesenheit von Vizebürgermeister Wolfgang Steiner sowie einiger GemeinderätInnen gab es nebst einer Ansprache des Bürgermeisters die Präsente. Traditionell nicht mehr leeren Händen war auch Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser erschienen, der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Vortrag zum Thema "Trotz lass nach"

"Ich will es aber haben und zwar jetzt! Und wenn du es mir nicht gibst, dann schreie ich!" Solche und ähnliche Äußerungen und die darauf folgenden Wutausbrüche strapazieren die Geduld der Eltern gewaltig. Dabei machen unsere Kinder damit erste Schritte in Richtung Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen – Fähigkeiten, die für ihr zukünftiges Leben wichtig sind. Was hilft Eltern, was brauchen Kinder in dieser Zeit voller Herausforderungen? Termin: Mittwoch, 24. Jänner 2018, 19:30 Uhr,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Natascha Trager
Perfekte Haltung an den Ringen – eines jeder Geräte, die Daniel Zander bei den ÖM dominierte.
  6

Unglaublich: Sechs Goldene in sieben Wettkämpfen!

Daniel Zander aus Birgitz dominierte die Junioren-Staatsmeisterschaften der Kunstturner in wahrhaft eindrucksvoller Manier! Bei sieben Wettkämpfen ist Kunstturner Daniel Zander aus Birgitz angetreten – sechs davon beendet er als neuer österreichischer Juniorenmeister und zum "Drüberstreuen" gab es noch eine Bronzene! Ein unfassbare Erfolgsbilanz, mit der der Birgitzer sein Talent in dieser Sportart einmal mehr unter Beweis stellen konnte. Zum Auftakt holte Daniel Zander die Goldmedaille im...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Von Zillerthal nach Zillerthal

So lautet der Titel eines Buches von Annegret Waldner und Sonja Fankhauser, aus dem am Mittwoch, dem 11. Oktober, ab 20 Uhr im Mehrzwecksaal in Birgitz Auszüge präsentiert werden. Im Jahr 1837 wurden mehr als 400 Staatsbürger des damaligen Habsburgerreiches aus dem Tiroler Zillertal ausgewiesen, da sie sich zum protestantischen Glauben bekannten. Sie fanden in Zillerthal-Erdmannsdorf am Nordabhang des Riesengebirges im damaligen Preussisch-Schlesien eine neue Heimat.
Diese Reisestrecke über 700...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
220 Rekruten des Jägerbataillons 6 und der Stabskompanie wurden in Birgitz angelobt.
  44

Rekruten in Birgitz angelobt

Dorfplatz in Birgitz bot einen prächtigen Rahmen für den militärischen Festakt! Einen großen Militäraufmarsch gab es am Freitagnachmittag vor zahlreichen Zuschauern in der Gemeinde Birgitz. 220 Rekruten des Jägerbataillons 6 und der Stabskompanie des Militärkommandos Tirol des Einrückungstermins August und September 2017 wurden feierlich angelobt. Den Auftakt gestaltete die Militärmusik Tirol unter der Leitung von Oberst Prof. Hannes Abfolterer. Besondere Wertschätzung zollte der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Am Dorfplatz in Birgitz werden am Freitag 220 Rekruten im Rahmen eines Festaktes angelobt.
 1

Bundesheer-Angelobung in Birgitz

220 Rekruten werden angelobt – um Vorfeld gibt es ein Platzkonzert der Militärmusik Tirol! Am Freitag, den 6. Oktober 2017, werden um 16.00 Uhr 220 Rekruten vom Jägerbataillon 6 und der Stabskompanie des Militärkommandos TIROL des Einrückungstermins Aug und Sept/2017 am Dorfplatz in Birgitz, feierlich angelobt. Ab 14.30 Uhr gibt die Militärmusik Tirol unter der Leitung von Militärkapellmeister Oberst Prof. Hannes Apfolterer beim Musikpavillon am Dorfplatz ein Platzkonzert. Die Bevölkerung...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Etwas kleiner fallen die Kusamono-Bonsai-Pflanzen aus.
  8

Von Shohin bis Kusamono – Bonsai-Bäume in Perfektion

Der Bonsai-Club Tirol veranstaltete am vergangenen Wochenende eine Ausstellung im Kultursaal in Birgitz. Diese hatte für Bonsai-Begeisterte einiges zu bieten. Über 20 aktive Mitglieder des Bonsai-Club Tirols, darunter auch der Obmann Harrie Bol, stellten ihre Pflanzen zur Schau und gaben den Besuchern genauere Informationen hinsichtlich der Pflege und der Haltung. Zu bestaunen waren hierbei nicht nur größere Exemplare wie der chinesische Wachholder, sondern auch kleinere Pflanzen, welche...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Stephanie Kapferer
Alle Persönlichkeiten, die an einem großen Tag der Gemeinde Birgitz geehrt wurden, auf einen Blick!
  32

Ein Tag der Ehrungen in Birgitz

Es war ein richtiger Feiertag für viele Persönlichkeiten, die seitens der Gemeinde und der Vereine geehrt wurden! Der 15. August ist ein religiöser Feiertag – in Birgitz ist an diesem Datum aber auch immer der "Gemeindetag" angesagt. Es ist die Zeit der Ehrungen für große Persönlichkeiten, die sich in unterschiedlichen Bereichen Verdienste erworben haben. Viele verdiente BürgerInnen wurden auf die Bühne gerufen – man darf sich daher bei der Aufzählung an den Ablauf der Festveranstaltung...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
In Feierlaune: Traudi Schwaninger, Dr. Andreas Schwalen mit Gattin Pia und Andreas Kathrein (v.l.)
  13

Auf weitere 50 Jahre!

BIRGITZ (tk). In der kleinen Stube im altehrwürdigen Adelshof war am Donnerstag besonders schön eingedeckt. Es gab Grund zum Feiern: Dr. Andreas Schwalen aus Krefeld (D) urlaubt seit stolzen 50 Jahren im Adelshof bzw. im "schwesterlichen" Gästehaus Schwaninger. Seine Eltern entdeckten die Gegend damals eher durch Zufall. Der erste Aufenthalt gefiel dann aber so sehr, dass Familie Schwalen seitdem immer wieder kommt. In verschiedenen Konstellationen und zu allen Jahreszeiten. "Wir waren von...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Tamara Kainz
Der peruanische "Tag der Bauern" wurde vor dem Hintergrund des Goldenen Dachls gefeiert (4.v.r.: Vereinsgründerin Diana Mendoza de Hammer)
  2

Neuer Verein für Peruaner in Tirol mit Sitz in Birgitz

Zusammenführung der im Westen Österreichs lebenden Menschen aus Peru als Vereinsziel. Die "Kulturgemeinschaft Peruanos en Tirol" wurde vor kurzem gegründet. "Wir haben von der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck die Verständigung der formellen Anerkennung und Registereintragung unseres Vereins, der sich als erste derartige Gruppierung in unserer Gegend gebildet hat, bereits erhalten", informiert Diana Mendoza de Hammer aus Birgitz. "Unsere Ziele sind das Zusammenführen der im Westen Österreichs...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der neue Hochbehälter setzt neues Maßstäbe – die Fertigstellung ist im Oktober 2017 geplant.
  3

Birgitz: Top-Standard bei der Wasserversorgung

Neuer Hochbehälter setzt Maßstäbe in der technischen und hygienischen Ausführung! Bis Ende Oktober 2017 wird von der Gemeinde Birgitz ein neuer Hochbehälter realisiert. Für die gesamten Ingenieurleistungen wurde die Fa. AEP Planung und Beratung GmbH mit Sitz in Schwaz beauftragt, die Ausführung der Baumeisterarbeiten wurde an die Fa. Fröschl AG & Co KG vergeben. Das Projekt beläuft sich auf rund eine Million Euro und wird anteilsmäßig von Bund, Land und Gemeinde getragen. "Es ist uns gelungen,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Vizebgm. Gregor Reitmair hat Visionen zur Verkehrssituation – was daraus wird, steht noch nicht fest.

Verkehrsentlastung durch Tunnel unter Mutters?

Derzeit noch eine Vision – aber die ständige Verkehrszunahme erfordert künftig Maßnahmen! Bei der vor kurzem durchgeführten Bürgerversammlung in Mutters gab es nicht nur Zahlen und Fakten, sondern auch Visionen. "Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu sehen", zitiert der Mutterer Vizebürgermeister Gregor Reitmair (WIR Mutterer) Jonathan Swift. Zusatz: "Und noch schöner ist es, Visionen zu verwirklichen!" Er präsentierte seine Vision eines Verkehrstunnels, der vom Bereich zwischen dem...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Eine Auswahl der HelferInnen mit Bgm. Markus Haid (li.) und dem Götzner Vizebgm. Volkmar Reinalter (2.v.r.)
 1   30

Ein Birgitzer Kleinod in neuem Glanz

Kapelle zum heiligen Johannes Nepomuk an der Klammenmauer in Birgitz wurde revoviert! Oberhalb von Birgitz befindet sich die Klammenmauer, die dereist als Schutzbau gegen Naturgewalten, die die Gemeinden Birgitz und Götzens immer wieder heimgesucht haben, errichtet. Bereits im Jahre 1911 wurde der Geroldsbach als Verursacher der Flutkatastrophen verbaut – die Mauer ist entlang des Wanderweges ebenso noch vorhanden wie ein wahres Schmuckkastl. Der an die Mauer gebaute, gemauerte...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Haus VI nach seiner Freilegung – eines von mehreren Objekten am Ausgrabungsgelände in Birgitz!
  2

Würdigung der Arbeit in Birgitz

„Hohe Birga“ gehört zu den 50 bekanntesten archäologischen Stätten Österreichs! In einem kürzlich erschienen Buch werden die 50 bekanntesten archäologischen Stätten Österreichs vorgestellt. Birgitz mit der Hohen Birga und dem Rätermuseum wurde auch in die Aufstellung aufgenommen. Im Jahr 2009 waren nach mehr als 50 Jahren die archäologischen Ausgrabungen auf der Hohen Birga durch das Institut für Archäologien der Universität Innsbruck wiederaufgenommen worden. In Zusammenarbeit mit dem Verein...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.