.

Bischof Scheuer

Beiträge zum Thema Bischof Scheuer

René Schielin (r. hinter Bischof Scheuer) wurde zum Ständigen Diakon geweiht.
3

Weihe in Linz
Leiter von Grieskirchner Unternehmen zum Diakon geweiht

René Schielin ist einer von acht Oberösterreichern, die von Bischof Manfred Scheuer im Linzer Mariendom zu Ständigen Diakonen geweiht wurden. Der Unternehmer wird künftig als Diakon in der Pfarre Grieskirchen mitarbeiten. GRIESKIRCHEN. Acht Kandidaten wurden in einem gemeinsamen Gottesdienst im Linzer Mariendom von Bischof Manfred Scheuer im Beisein von vielen Gläubigen sowie Freunden und Familienmitgliedern zu Ständigen Diakonen geweiht. Einer von ihnen war René Schielin. Der selbstständige...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Nadine Jakaubek
Franziskus Schachreiter
1

Priesterweihe
Franziskus Schachreiter wird von Bischof Manfred Scheuer zum Priester geweiht

Schachreiter wird ab 1. Oktober in den Pfarren Ostermiething, Tarsdorf und St. Radegund als Kooperator tätig sein. LINZ, BEZIRK BRAUNAU. Am Samstag, 19. September 2020, um 10 Uhr, wird Franziskus Schachreiter im Linzer Mariendom von Bischof Manfred Scheuer zum Priester geweiht.   Schachreiter wurde 1980 in Haag am Hausruck geboren und wuchs mit fünf Geschwistern in Atzbach auf. Nach der Matura in Vöcklabruck absolvierte er an der Uni Salzburg das Studium katholische Fachtheologie sowie das...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die genannten Termine bleiben in Kraft bis es neue Vorgaben von Regierungsseite gibt.

Radion & Fernsehen
Gottesdienstübertragungen von Palmsonntag bis Ostern

TIROL. Neben dem Fernsehen wird heuer auch das Radio zu einem Hauptort, an dem Gläubige trotz der Corona-Pandemie an Gottesdiensten in der Karwoche und an den Ostertagen teilnehmen können. Die Liturgien finden laut der Medienverantwortlichen unter strenger Beachtung der Regeln, die die österreichische Regierung derzeit verhängt hat, im kleinsten Kreis statt. Sie sollen gerade in schwieriger Zeit Hoffnung und Ermutigung schenken. Wir bringen einen Querschnitt über die lokalen, regionalen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Festmesse am „Sonntag der Völker“ im Linzer Mariendom. Im Bild eine Gruppe aus Kroatien.
6

Mariendom
"Sonntag der Völker" für die Integration

Gemeinschaftlich, international und voller Freude – so zeigte sich heuer wieder der "Sonntag der Völker" im Linzer Mariendom unter dem Motto "Aufnehmen, beschützen, fördern und integrieren". Am 30. September feierte Bischof Manfred Scheuer mit circa 1.000 Gläubigen einen Festgottesdienst und fand in diesem Rahmen klare Worte zu der Verantwortung von Kirche, Politik und Gesellschaft für Flüchtlinge und Migranten. Um 10 Uhr begann der Gottesdienst auf Einladung der Fremdsprachigen Seelsorge der...

  • Linz
  • Sophia Jelinek

Videos: Tag der offenen Tür

Bischof Scheuer segnete die neu gestaltete Kapelle.
3

Bischof Scheuer weihte neu gestaltete Kapelle im Linzer Bischofshof

Am 11. September segnete Bischof Scheuer bei einem Gottesdienst die neue Kapelle im Linzer Bischofshof. Die Hauskapelle war bis dato im Privatbereich des Bischofs, nun steht sie allen, die im Bischofshos leben und arbeiten für das persönliche Gebet offen. Künstler Alfred Haberpointner hat die Kapelle für den öffentlichen Bereich neu gestaltet. Es feierten außerdem der Generalvikar Severin Lederhilger, der Bischofsvikar Johann Hintermaier, der Liturgiker Ewald Volgger, die Diakone Peter...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Bischof Manfred Scheuer wird die Sonntagsmesse in Traunkirchen feiern.

Messe mit Bischof Scheuer & Vortrag im Klostersaal

TRAUNKIRCHEN. Am Sonntag, 28. Jänner, lädt das Katholische Bildungswerk "Traunsee"um 10.45 Uhr in den Klostersaal Traunkirchen zum Vortrag "Der Mensch ist, was er isst" ein. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 8 Euro, Jugendliche bezahlen nichts. Direkt davor, also um 9.30 Uhr, wird Bischof Manfred die Sonntagsmesse in der Pfarrkirche Traunkirchen feiern.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das empire in St. Martin ist am 6. Mai Schauplatz des ersten Disco-Gottesdienstes.
5 2

Disco-Gottesdienst sorgt für Diskussionen

Am Samstag, 6. Mai um 20.17 Uhr, wird der erste Disco-Gottesdienst im Empire gefeiert. ST. MARTIN. Weil die Stiftskirche derzeit renoviert wird, hat sich das ehrenamtliche Jugendteam mit den Jugendpastoralbeauftragten Gedanken gemacht, wie man die beliebten Schlägler Jugendmessen trotzdem weiterführen kann. "Dabei ist der Wunsch aufgetaucht, im Mai und im Juni ganz bewusst an anderen Orten zu feiern", sagt die Jugendpastoralbeauftragte des Dekanates Sarleinsbach, Nicole Leitenmüller. Für...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
91

Diözesanbischof Scheuer weihte neues Pfarrbüro ein

Hoher Besuch gestern bei der Stadtpfarre Steyr, zur Pfarrbüroeröffnung kamen unter anderem Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer, Nationalrat Johann Singer, Bgm. Gerald Hackl sowie zahlreiche weitere Vertreter der Stadtregierung. Nach der gemeinsamen Festmesse ging es in das neue Pfarrbüro, wo Bischof Scheuer das Gebäude segnete und sich bei allen Beteiligten bedankte.

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
4

Pfarre Tabor erhielt den Missionspreis

Eine große Auszeichnung erhielt die Pfarre Tabor. In Linz wurde Ihnen für das Kinderdorfprojekt Agnel Ashram der Missionspreis 2016 verliehen. In Anwesenheit von Bischof Scheuer und Landeshauptmann Pühringer wurde Ihnen im Bischofthof Linz eine Skulptur überreicht, weiters wurde dem Verein ein Geldbetrag zugesprochen. Der Missionspreis ist Ausdruck der Wertschätzung des Einsatzes für cirka 400 indische Kinder ein Zuhause bzw. eine Schulausbildung zu ermöglichen. Dieses Missionsprojekt gibt es...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Etwa 60 Wanderfreudige waren bei schönem Wanderwetter mit Bischof Manfred in der Natur unterwegs
12

Regionaltreffen mit Bischof Scheuer in Gallneukirchen

GALLNEUKIRCHEN. Kürzlich fand in Gallneukirchen das achte von neun Regionaltreffen mit Bischof Manfred Scheuer statt. Im Mittelpunkt stand der Austausch mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern aus sechs Dekanaten des Unteren Mühlviertels. Bei diesem Begegnungsnachmittag waren Vertreter aus Gallneukirchen, Freistadt, Grein, Pregarten, Perg und Unterweißenbach geladen. Der Nachmittag begann mit einer Wanderung auf dem Ludwig-Schwarz-Weg und endete im Pfarrzentrum St. Gallus. Die etwa 200...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
11

Regionaltreffen mit Bischof Scheuer in Burgkirchen

BEZIRK. Am 31. Mai 2016 fand in Burgkirchen das fünfte von neun regionalen Begegnungs-Treffen mit Bischof Manfred Scheuer statt. Im Mittelpunkt stand der Austausch mit haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus vier Dekanaten der Region Innviertel-Süd. Zum fünften Begegnungsnachmittag mit Bischof Manfred Scheuer waren VertreterInnen aus den Dekanaten Aspach, Braunau, Mattighofen und Ostermiething – also insgesamt aus 51 Pfarren – geladen. Das Begegnungstreffen fand in der Mehrzweckhalle...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Gottesdienst in Wels-Herz Jesu mit dem Bischof Manfred Scheuer und dem Dechant Peter Neuhuber.

Unterwegs mit Bischof Manfred

Kürzlich fand das vierte regionale Begegnungstreffen in Wels statt WELS. Zuhören, hinhören, ins Gespräch kommen und einander auch im Unterwegssein kennenlernen: Das ist das Anliegen von Bischof Manfred Scheuer bei insgesamt neun regionalen Begegnungstreffen. Am Freitag, 20. Mai kam er auch nach Wels. Im Mittelpunkt stand der Austausch mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern aus sechs Dekanaten der Region Hausruckviertel. Zum Begegnungsnachmittag mit dem Bischof waren Vertreter aus den...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner

"Besser als ihr Ruf"

Manfred Scheuer kehrt nach 19 Jahren als neuer Bischof der Diözese Linz nach OÖ zurück. LINZ (red). „Ich gehe nach Oberösterreich mit einem Grundvertrauen und mit der Zuversicht, dass der Geist Gottes uns lebendig macht.“ Mit diesen Worten stellte sich Bischof Manfred Scheuer bei einer Pressekonferenz in Schloss Puchberg als neu ernannter Diözesanbischof vor. Seine erste Reaktion nach der Bestellung war zurückhaltend: „Es ist nicht so, dass ich in große Euphorie ausgebrochen bin – natürlich...

  • Linz
  • Johannes Grüner
2

Mit Bischof Manfred Geburtstag feiern

MÜHLBACHL (cia). Am 10. August feiert Bischof Manfred Scheuer seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass wird er an diesem Tag in der Wallfahrtskirche Maria Waldrast einen Gottesdienst zelebrieren. Beginn der Messe in der Klosterkirche zwischen Serles und Waldraster Jöchl ist um 14 Uhr. Alle, die mitfeiern wollen, sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Mehr als 500 PilgerInnen auf dem Weg zum Innsbrucker Dom

Gruppen von acht Orten aus Nord-, Ost- und Südtirol nehmen an mehrtägiger Sternwanderung zum Diözesanjubiläum teil Scheuer: Aufzubrechen zur Wallfahrt und zu pilgern bewirkt Veränderung TIROL. Aufbrechen – das ist das Motto zu „50 Jahre Diözese Innsbruck“. Aufbrechen, Mitgehen, Pilgern. „In unserer schnellen Zeit braucht es wiederum Zeiten, in denen wir das Tempo herausnehmen, damit die Seele nachkommen kann“, so der Gesamtkoordinator Pfarrer Franz Troyer. Mit einer Sternwanderung und einer...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Jasmin Olischer

Pilgern zum Dom St. Jakob vom 21. bis 25. Juli 2014

Fußwallfahrt von Weißenbach bis Innsbruck. Aufbrechen. Mitgehen. Pilgern. Das Leben hat auch andere Seiten. Im Rahmen des Jubiläums 50 Jahre Diözese Innsbruck gibt es eine Fußwallfahrt zum Dom St. Jakob. Die Route aus dem Außerfern führt abseits der (viel befahrenen) Strecke über den Fernpass auf dem seit 2010 beschilderten „Jakobsweg Tirol-Allgäu“. Nach mehreren Tagen des Unterwegsseins feiern die Pilgergruppen aus allen Landesteilen den Pilgergottesdienst am Fest des Hl Jakobus, Freitag, 25....

  • Tirol
  • Reutte
  • Nadine Wolf
2

NACHGEDACHT – Einfacher Zugang soll Miteinander stärken

Manfred Scheuer, Bischof von Innsbruck In unserer Alltagssprache ist das Wort „Glauben“ vieldeutig. Glauben kann ein bloßes Meinen und Vermuten bedeuten. Oder glauben heißt nichts wissen. Nicht selten ist der Unterton von Leichtgläubigkeit dabei. Das Wort „Glauben“ kann aber auch Ausdruck von Zuversicht und Treue sein. Vom ursprünglichen Sinn her meint es, sein Herz zu schenken ("credere" kommt von "cor dare"). Es geht um den Mut zum Sein, der mit dem Leben unauflöslich verbunden ist....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli

AK und KAB laden auch heuer wieder zur Josefs-Messe in der Jesuitenkirche

Zum Tiroler Landesfeiertag laden AK und KAB Tirol auch heuer wieder zum traditionellen Gottesdienst mit Bischof Dr. Manfred Scheuer in der Jesuitenkirche in Innsbruck. Die Gospelmesse findet am Mittwoch, dem 19. März, um 19 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Am 19. März feiert die Arbeiterkammer den Tag des Heiligen Josef, des Tiroler Landesheiligen, der als Schutzpatron der Arbeit gilt. Mit einer Gospelmesse gibt die AK diesem Tiroler Landesfeiertag gemeinsam mit der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
3

Unterwegs, wo die Wurzeln des Glaubens geerdet sind

180 Pilger reisten in den Semesterferien mit Bischof Manfred Scheuer und Generalvikar Jakob Bürgler ins Heilige Land. Die Pilgerfahrt fand anlässlich der großen 50-Jahr-Feier der Diözese Innsbruck statt. Das Evangelium nicht nur zu lesen, sondern direkt an den Orten biblischer Ereignisse zu erleben, ist das Geheimnis dieses Landes und der Grund dafür, weshalb Israel auch das „fünfte Evangelium“ genannt wird. Neben atemberaubenden Natureindrücken bei strahlendem Wetter standen beeindruckende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
2

Scheuer segnet Bildungszentrum für Gesundheitsberufe

Scheuer segnet Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Bischof würdigt „Pioniertaten“ der Barmherzigen Schwestern in Zams In Rahmen eines Festaktes segnete Bischof Manfred Scheuer am Freitag das neue „St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe“ der Barmherzigen Schwestern in Zams. Er würdigte die „Pioniertaten“ der Schwestern für die Wahrung der Würde der Menschen. „Ein großes Vergelts Gott, wie die Schwestern der Kongregation Leid wahrnehmen“ und sich die Sorge um die Seele zu eigen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
Bischof Manfred Scheuer beim Riesentorlauf.

Seelsorger auf Sekundenjagd

Seelsorger auf Sekundenjagd „Winterliches Seelsorgertreffen“ in Igls-Patscherkofel Auf Einladung von Diözesanbischof Manfred Scheuer trafen sich über 50 SeelsorgerInnen der Diözese Innsbruck zum traditionellen „Winterlichen Seelsorgertreffen“ am Innsbrucker Hausberg. Veranstaltet von der DSG-Tirol wurde auf der Rennstrecke "Ochsenalmlift" ein Riesentorlauf in zwei Durchgängen ausgetragen. Offiziell lautete die Devise dieses Rennens „Dabei sein ist alles“. Doch ein Großteil der ehrgeizigen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Katrin Huber

Seelsorger auf Sekundenjagd

„Winterliches Seelsorgertreffen“ in Igls-Patscherkofel Auf Einladung von Diözesanbischof Manfred Scheuer trafen sich über 50 SeelsorgerInnen der Diözese Innsbruck zum traditionellen „Winterlichen Seelsorgertreffen“ am Innsbrucker Hausberg. Veranstaltet von der DSG-Tirol wurde auf der Rennstrecke "Ochsenalmlift" ein Riesentorlauf in zwei Durchgängen ausgetragen. Offiziell lautete die Devise dieses Rennens „Dabei sein ist alles“. Doch ein Großteil der ehrgeizigen TeilnehmerInnen - eingeteilt in...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Laura Sternagel

Segnung der Hauskapelle und Altarweihe im Grillhof

Bischof Scheuer: Für menschliche Bildung braucht es nicht nur Zahlen, sondern auch Sprache und Symbole Wenige Stunden nachdem die Bauarbeiter die letzen Arbeiten erledigt hatten, hat Bischof Manfred Scheuer am 7. Februar die neue Hauskapelle im Tiroler Bildungsinstitut Grillhof in Vill gesegnet und den neuen Altar geweiht. Zum festlichen Gottesdienst sind neben dem Hausleiter Franz Jenewein und Rektor Pfarrer Magnus Roth u.a. Bedienstete des Hauses, Hausgäste sowie die Architekten Johannes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
Bischof Schönberger  aus Satu Mare und Pfarrer Erwin Gerst im Caritas Zentrum Uderns
3

Gelebte Partnerschaft

UDERNS/SCHWAZ (red). Vor einem Jahr besuchte Bischof Manfred Scheuer mit einer Gruppe der Diözese Innsbruck die Partnerdiözese Satu Mare im Nordwesten Rumäniens. In den vergangenen Tagen kam es nun zu einem sehr von Freundschaft geprägten Gegenbesuch von Bischof Jenö (Eugen) Schönberger. Er erreichte zehn Verantwortungsträgern der Diözese und weiteren zehn Jugendlichen nach rund 18 Stunden Busanreise die Tiroler Landeshauptstadt. Die Rumänen wurden in Innsbruck sehr herzlich empfangen. Der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.