Biss

Beiträge zum Thema Biss

Lokales
Slawomir Wiaderek verurteilte die Beschuldige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.
2 Bilder

Bezirk Melk: Schlagkräftige Stieftochter verurteilt

Eine an Hepatitis C erkrankte Frühpensionistin musste wegen Körperverletzung vor das Landesgericht. BEZIRK MELK. „Wenn man sie von früher kennt, dann muss man heute sagen: Gott sei Dank!“, meinte der Verteidiger einer 33-Jährigen, die bei einer Fahrt auf der Westautobahn im Bezirk Melk ihren Stiefvater massiv attackierte. Ob die, an Hepatitis C erkrankte Frühpensionistin, die trotz erfolgreicher Behandlung noch immer Überträgerin sein könnte, ihn durch Bisse auch gefährdet habe, ließ sich im...

  • 25.02.16
Lokales

Hund biss Besucher in Unterschenkel

HELLMONSÖDT. Ein 77-jähriger Pensionist aus Hellmonsödt besuchte einen 69-jährigen Pensionisten, ebenfalls aus Hellmonsödt, am Vormittag des 4. Oktober . Der 14 Monate alte Schäferhund des 69-Jährigen lief frei im Garten des Hauses herum, als der 77-Jährige gegen 10:30 Uhr zu Besuch kam und den Garten betrat. Der Hund biss den 77-jährigen Pensionisten in den rechten Unterschenkel und verletzte ihn dadurch leicht. Mit der Rettung wurde der 77-Jährige ins AKH Linz gebracht, wo er ambulant...

  • 04.10.15
Lokales
Unzählige Naturliebhaber lassen sich von Hecht, Marder und Co. nicht abschrecken und genießen den Badespaß am Viehofner See.

So "bissig" sind die St. Pöltner Badeseen

Nach Hecht-Attacke im Pielachtal: Welche Gefahren tummeln sich in den Seen der Landeshauptstadt? ST. PÖLTEN (red). Steven Spielbergs "Weißer Hai" sorgte 1975 für volle Kinos und leere Strände. Die Angst ging um. Selbst heimische Gewässer können es allerdings in sich haben, wie zahlreiche Videos und Berichte im Internet zeigen. Mit dem Vorfall in der Pielachtaler Sehnsucht, bei dem ein St. Pöltner Bub von einem Hecht attackiert wurde und mit schweren Wunden letztlich im Spital landete, reiht...

  • 24.06.15
Lokales
Ein freilaufender Hund biss in Villach zu (Symbolfoto)

Schülerin von Hund gebissen

Am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr wurde eine 14-jährige Schülerin aus Villach in der Pogöriacher Straße in Villach-St. Georgen von einem freilaufenden Hund in den linken Fuß gebissen. Die Schülerin wurde von ihren Eltern in das LKH Villach zur medizinischen Versorgung gebracht. Sie konnte nach ambulanter Behandlung das LKH wieder verlassen.

  • 25.03.15
  •  1
Lokales

Schäfer "Nora" biss wieder zu

ZÖBERN. Der Schäfer von Bezirkshauptmann Alexandra Grabner-Fritz büchste aus. Sie verletzte einen anderen Hund. Es ist bereits der zweite öffentlich gewordene Vorfall rund um den Vierbeiner aus dem Hause Grabner-Fritz. Es mag brutal klingen, doch formal gesehen handelt es sich, wenn ein Hund einen anderen beißt und dabei verletzt, "nur" um eine Sachbeschädigung. Ein erfahrener Polizeibeamter: "Das ist dann Sache für den Zivilrechtsweg."

  • 14.03.15
Lokales

Tierbiss in Aschau

ASCHAU. Vergangenen Samstag Nachmittag begab sich ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz in die Pferdebox eines vier Jahre alten Shetland-Ponys, um deren 2 Wochen altes Fohlen zu sehen. Als sich der Mann zum Fohlen bückte und dieses streichelte, biss die Fohlenmutter diesem ins Gesicht und riss dabei ein Stück der Oberlippe aus. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz in die Klinik nach Innsbruck verbracht.

  • 26.05.14
Lokales

Border Collie biss Kind ins Gesicht

NASSEREITH. Am 24. August gegen 14.30 Uhr biss eine elfjährige Border Collie Mischlingshündin, die während eines Festes unter einem besetzten Biertisch lag, einem zweijährigen Kleinkind aus Imst unvermittelt ins Gesicht. Das Kind näherte sich dem unter dem Tisch liegenden Hund und dürfte diesen dabei erschreckt haben. Das Kind wurde unbestimmten Grades im Gesicht verletzt und nach erfolgter Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Zams gebracht.

  • 25.08.13
Lokales

Fuchs attackiert Neunjährigen im Zelt

Grundsätzliche Gefährdung durch tollwütige Füchse besteht nicht, versichern Experten. BEZIRK, HASLACH (hed). Von einem Fuchs gebissen wurde Georg Sauerkrenn aus Neudorf. Der Neunjährige nächtigte vergangene Woche gemeinsam mit Freunden in einem Zelt im elterlichen Garten. „Ich habe zuerst geglaubt mein Sohn hatte einen schrecklichen Traum, als er um vier Uhr vor dem Haus um Hilfe rief und behauptete, ein Fuchs sei ins Zelt und hätte ihn gebissen. Als ich dann die Bisswunde am Hinterkopf sah,...

  • 18.07.13
Lokales

Mann von Kreuzotter gebissen

HINTERRISS (red). Der 46jährige Osttiroler Thomas TINKL versuchte eine vor der Binsalm in der Hinterriß befindliche Kreuzotter einzufangen. Als er mit der bloßen Hand nach der Schlange griff, biss ihm diese in den rechten Zeigefinger. Als beim Mann eine leichte Vergiftungserscheinung eintrat, wurde die Rettung alarmiert. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 1“ in die Klinik gebracht, wo er stationär für eine Nacht aufgenommen werden musste.

  • 23.07.12
Lokales

Behörde wischt BISS-Einwände vom Tisch

Horst Reingruber von der Gloggnitzer Initiative „BISS“ ist sauer. Sämtliche Einwände gegen das Projekt Semmeringtunnel – etwa die wegen der Beinträchtigung des Wasserhaushalts – wurden von den Behörden vom Tisch gewischt. Besonders dreist: Die 14-tägige Einspruchsfrist fällt in die Weihnachts- und Silvesterwoche.

  • 20.12.11
Lokales
Der kleine Max hat zwei Operationen hinter sich. Auch seine Besitzerin musste ins Krankenhaus.
3 Bilder

Hund biss einfach zu

Schäfer attackierte Terrier und Besitzerin brutal am Bartberg. Hundehalter und Zeugen sahen zu. PRESSBAUM. Es hätte ein netter Abendspaziergang werden sollen: Christine E. ging mit ihrem English Toy Terrier Max am Bartberg ihre Runde. Das böse Erwachen folgte nach einer Kurve: Ein nicht angeleinter Schäferhund stürzte auf den kleinen Hund zu und begann ohne Vorwarnung zu beißen. Vier Attacken auf einmal „Drei Mal hat er Max attackiert“, erzählt E. noch ganz aufgewühlt, „beim vierten...

  • 27.09.11
Gesundheit

Der tut nix! Umgang mit Hunden!

Es gibt dabei nichts schönzureden: Kinder werden etwa doppelt sooft von Hunden gebissen, als Erwachsene! Dabei "könne ein Großteil dieser Verletzungen durch frühzeitige Ausbildung in einer Welpenschule vermieden werden“, so ist Dieter Koch, Gründer der Eukanuba- Welpenschule überzeugt. Wenn man früh mit der Hundeausbildung beginnt ist die Wahrscheinlichkeit von Verhaltensauffälligkeiten beim Hund (und somit ja auch die Gefahr von Bissverletzungen) geringer. Bei einer Studie an 700...

  • 10.11.10
  •  5
Lokales
Party1

Inselparty in Drosendorf: Junger Mann biss Polizisten

DROSENDORF (sch). Wilde Szenen bei der beliebten Inselparty in Drosendorf, wo Tausende Jugendliche bereits zum 20. Mal ausgelassen aber friedlich die heiße Sommerfete feierten: Für zwei Polizisten des Postens Geras gab es aber gegen drei Uhr morgens schmerzhafte Action. Sie beobachteten einen 21-Jährigen, der sich auf einen anderen Besucher stürzte und ihm Faustschläge auf den Kopf versetzte. Um dem Angriff ein Ende zu setzen, traten die Polizisten in Aktion. Ohne jede Vorwarnung biss der sehr...

  • 21.07.10
Lokales

Hund biss Postlerin (50): Zu alt für Schmerzensgeld

Versicherung: Gegenstand zum Schadenszeitpunkt nicht neuwertig Nach Hundebiss kam Post von der Versicherung. Es war nur ein Papier und doch hatte der Text des Begleitbriefes eine bittersaure Wirkung. BEZIRK (hs). Die 50-jährige Postbeamtin aus dem Bezirk Horn trug pflichtbewusst das Päckchen zu seinem Bestimmungsort in ein Bauernhaus, als ohne Vorwarnung ein Terrier zum Sprung ansetzte und sich zwischen ihren Beinen festbiss. Nach dem schmerzhaften Vorfall, der wochenlange Hämatome und...

  • 25.03.10
Lokales
Hund2

Rottweiler biss gnadenlos zu

GARS (rch). Der Pensionist Walter Lausch ging kurz nach Weihnachten mit seinem Ciarn Terrier „Henry“ spazieren. Bei einem Waldgebiet bei Gars kam den beiden der junge Rottweiler „Rocky“ einer Garser Familie ohne Beißkorb und Leine entgegen. Rottweiler griff Terrier an Dieser griff den kleinen Terrier an. Walter Lausch versuchte seinen Hund vor dem Rottweiler zu schützen und kam dabei zu Sturz. „Am Rücken liegend versuchte ich mit meinen Beinen den Angriff abzuwehren. Dabei verletzte ich...

  • 13.01.10
Gesundheit

Die Zecken schlagen zu

Durch den milden Winter und das feuchtwarme Wetter treten Zecken in diesem Jahr häufiger auf. Trotzdem hat es heuer in Kärnten noch keinen FSME-Fall gegeben. Bei der Borreliose ist die Früherkennung extrem wichtig. Österreichweit sind 14.000 Menschen an Borreliose erkrankt, in Kärnten gab es im Vorjahr 14 Fälle von Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) registriert. Die Borreliose ist eine weitere gefährliche Krankheit, die durch Zecken übertragen wird. Rund 14.000 Menschen in Österreich...

  • 16.07.09
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.