BKH Lienz

Beiträge zum Thema BKH Lienz

Markus Sint von der Liste Fritz bringt die Vorfälle rund um das BKH und Dr. Walder in den Tiroler Landtag.

Liste Fritz
Zwei Initiativen zur Osttiroler Gesundheitsversorgung

Die Liste Fritz bringt einen Dringlichkeitsantrag und eine schriftliche Anfrage im März-Landtag ein und erwartet sich einen Offenbarungseid der Osttiroler Landtagsabgeordneten und umfassende Informationen von ÖVP-Landesrat Bernhard Tilg. OSTTIROL. Die Causa rund um die Trennung des BKH Lienz von Dr. Gernot Walder samt den Plänen ein eigenes Labor im Krankenhaus zu etablieren, wird nun auch den Tiroler Landtag beschäftigen. "Bisher sind infektiologische Leistungen im Bezirk Osttirol bei Dr....

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Gernot Walder lässt die Vorwürfe gegen ihn nicht im Raum stehen und beauftragte eine Wiener Anwaltskanzlei.

Walder vs. Köll
Villgrater Arzt setzt rechtliche Schritte

Die Diskussion um den nicht verlängerten Vertrag des Osttiroler Arztes Dr. Gernot Walder als Hygieniker am BKH Lienz geht weiter. OSTTIROL. Vergangene Woche äußerte sich der Verbandsobmann Andreas Köll in einem neunseitigen Schreiben zur Causa. Die Aussendung trug den Titel "Erste und letzte öffentliche Stellungnahme des Gemeindeverbandsobmannes". Darin geht er ausführlich auf die rechtliche Situation rund um die Postenbesetzung und auf das Zerwürfnis zwischen ihm, dem Krankenhaus und Walder...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Gernot Walder betreibt ein Labor im Villgratental. Von den BKH Aufträgen ist er abhängig.
Aktion

Stellenbesetzung am BKH
"Ich bin wirklich völlig perplex"

Dr. Gernot Walder wurde als Hygieniker am BKH Lienz abgelöst. Mit möglicherweise weitreichenden Folgen. LIENZ/VILLGRATEN. Das Bezirkskrankenhaus Lienz hat einen neuen Hygienebeauftragten. Diese Meldung fände in der Regel in einer kleinen Randspalte Platz. Allerdings machen die Hintergründe, wie es zu der Neuausschreibung der Position kam, daraus eine durchaus pikante Geschichte. Keine guten Freunde Die Hauptakteure in der Positionsposse sind der Obmann des Krankenhausverbandes Andreas Köll und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Das BKH Lienz bereitet sich mit weiteren Maßnahmen auf einen möglichen neuerlichen Anstieg bei den Infiziertenzahlen vor.
Aktion

Corona in Osttirol
BKH Lienz erlässt weitere Vorsichtmaßnahmen

Seit Wochen liegt die 7-Tages-Inzidenz bei den Covid-Infizierten in Osttirol um vieles höher als jene im Rest Tirols. LIENZ. "Diese Tatsache ist deshalb noch beunruhigend, weil die Zahlen in unserem Bezirk, trotz derselben Lockdown-Maßnahmen, nicht wirklich zurückgehen, wenngleich sich der Tageswert an Erkrankten in den letzten Tagen doch etwas entspannt hat", erklärt Dr. Martin Schmidt, Leiter des „COVID-19-Krisen- und Einsatzstabes“ im BKH Lienz. Aufgrund der Mutationen aus Großbritannien und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Primarius Dr. Eduard Sporer leitet seit 1. Jänner die Abteilung für Unfallchirurgie am BKH Lienz.

BKH Lienz
Primar Eduard Sporer ist neuer Leiter der Unfallchirurgie

Sporer übernahm mit 1. Jänner 2021 die Abteilung für Unfallchirurgie am BKH Lienz von Dr. Wolfgang Wurdinger. LIENZ. Nach acht Jahren in Leitungsfunktionen an den Landeskliniken Waidhofen/Ybbs und Korneuburg in Niederösterreich, kehrte Primarius Dr. Eduard Sporer in diesem Jahr wieder nach Lienz zurück. Seit 1. Jänner ist er neuer Leiter der Abteilung für Unfallchirurgie. In weiterer Folge wird Sporer die ab 1. Jänner 2023 neu gebildete Abteilung für „Orthopädie und Traumatologie“ führen. Der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Liebherr stellt dem BKH Lienz einen speziellen Ultra-Tieftemperaturschrank, welcher zur aufwendigen Lagerung von mRNA-Impfstoffen verwendet werden kann, zur Verfügung.

BKH Lienz
Liebherr stiftet Spezialgefrierschrank für Impfdosen

Gemeindeverbände BKH Lienz sowie Wohn- und Pflegeheime Osttirol bereiten sich schon intensiv auf die Österreichische Impfstrategie gegen „Covid-19“ vor. Liebherr/Lienz übergab an das Bezirkskrankenhaus Lienz kostenlos einen speziellen Ultratiefkühlschrank mit Platz für 25.000 Impfdosen. LIENZ. Die Europäische Kommission hat mit gesamt sieben Herstellern Vorverträge ausverhandelt, welche aller Voraussicht nach auch eine Zulassung von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) bekommen werden....

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Am BKH Lienz werden derzeit nur Notfälle operiert. Bereits geplante Operationen und Untersuchungen werden seitens des Krankenhauses verschoben.

COVID-19
Am BKH Lienz werden nur noch Notfälle operiert

Aktuell befinden sich im Bezirkskrankenhaus Lienz 35 COVID-positive-PatientInnen auf Normalstationen und 7 COVID-positive-PatientInnen sind in intensivmedizinischer Behandlung. Hinzu kommt, dass zunehmend medizinisches und pflegerisches Personal an COVID-19 erkrankt. LIENZ (red). "Da mit einer Entspannung der Lage vorerst nicht zu rechnen ist, habe ich nach Rücksprache mit dem Rechtsträger, vertreten durch den Gemeindeverbandsobmann und den zuständigen leitenden Medizinern die Entscheidung...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Am BKH Lienz gilt wieder ein Besuchsverbot.

Covid 19
Besuchsverbot im BKH Lienz

"Die Zahlen der COVID-19-Neuinfektionen steigen sprunghaft an. Die seitens der COVID-19- Schutzmaßnahmenverordnung bestimmten Maßnahmen, welche seit Anfang November gelten, werden frühestens Effekte in zwei bis drei Wochen zeigen können. Bis dahin wird von einer Beruhigung der Lage nicht auszugehen sein. Da mit zunehmenden Durchseuchungsgrad der Bevölkerung auch das Risiko steigt, dass COVID-positive-BesucherInnen im Krankenhaus Infektionen streuen, wurde ein Besuchsverbot ausgesprochen,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Primar Martin Schmidt, Elisabeth Blanik, Günther Platter, Dekan Franz Troyer,  Bernhard Tilg und Andreas Köll bei der Segnung (v.l.).
2

Osttirol
Startschuss für Gesundheitsprojekt

Mit der Fertigstellung der Tiefgarage beim Bezirkskrankenhaus Lienz wurde der Startschuss für das Institut für Gesundheitsbildung gefeiert. LIENZ (ebn). "Ich war noch nie bei der Eröffnung einer Tiefgarage", erklärte Landeshauptmann Günther Platter vergangenen Mittwoch, als das fertiggestellte Garagenbegäude des BKH Lienz eingeweiht wurde. Die Relativierung für die große Feier, zu der neben dem Landeshauptmann auch Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg sowie nahezu alle Osttiroler Bürgermeister...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Am 10. August geht die neue Tiefgarage beim BKH Lienz in Betrieb

Eröffnung
Neue Tiefgarage beim BKH Lienz geht in Betrieb

Trotz Corona-Krise ist es gelungen, das Bauwerk früher als vorgesehen fertigzustellen. LIENZ (red). Am Montag, 10. August um 8 Uhr wird die neue Tiefgarage beim BKH Lienz technisch eröffnet und in Betrieb genommen. "Wir freuen uns, unseren PatientInnen, BesucherInnen, MitarbeiterInnen, SystempartnerInnen und Organen des Gemeindeverbandes, nun ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung stellen zu können. Durch den großen Einsatz vieler ist es trotz Corona-Krise gelungen, das - von der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der Notarzthubschrauber brachte den Verletzten in das BKH Lienz.

Polizeimeldung Osttirol
Alpinunfall in Ainet - 79-Jähriger stürzte über felsdurchsetztes Gelände

AINET. Am 21. Juli gegen 17.10 Uhr stürzte ein 79-jähriger Österreicher im Gipfelbereich der Schleinitz (Gemeinde Ainet) auf ca 2900 Metern Seehöhe aus unbekannter Ursache einige Meter über Fels durchsetztes Gelände ab. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf zu. Sein Begleiter setzte den Notruf ab und die Crew des Notarzthubschraubers flog den Verletzten nach der Erstversortung in das Bezirkskrankenhaus Lienz. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Im BKH Lienz ist ein 68-jähriger Mann mit Vorerkrankungen am Coronavirus verstorben.

Lagebericht Corona
Erster Todesfall in Osttirol

Laut dem Land Tirol gab es gestern erstmals weniger Corona-Neuerkrankungen. Aktuell werden in den Tiroler Spitälern 218 am Coronavirus erkrankte Personen stationär behandelt. 57 Patienten werden intensivmedizinisch betreut, 53 dieser 57 werden beatmet. In Osttirol ist der erste Todesfall zu verzeichnen. LIENZ. „Unsere klinischen Erfahrungen zeigen, dass ein Großteil der Infizierten – rund 80 Prozent – milde Krankheitsverläufe zeigen. Bei einem geringen Prozentsatz der am Coronavirus erkrankten...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
In regelmäßigen Abständen informiert Dr. Martin Schmidt, Leiter des „COVID-19-Einsatzstabes“ im BKH Lienz, über den Status der Infektionen in Osttirol
2

BKH Lienz informiert
Vorbildliche Zusammenarbeit in der Europaregion „Tirol-Südtirol“

In regelmäßigen Abständen informiert Dr. Martin Schmidt, Leiter des „COVID-19-Einsatzstabes“ im BKH Lienz, über den Status der Infektionen in Osttirol sowie über die Gegebenheiten im Bezirkskrankenhaus Lienz. Anbei sein Statusbericht im Original. Aktuelle Fallzahlen in Osttirol Derzeit gibt es 62 positiv getestete Fälle in Osttirol (davon 13 im Iseltal, 7 im Defereggental, 33 im Lienzer Talboden und 9 im Osttiroler Pustertal). In den letzten Wochen gab es teilweise Differenzen zwischen Angaben...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Mit wenigen Ausnahmen gilt am BKH Lienz ein gilt ein absolutes Besucherverbot.

Corona Eindämmungsmaßnahmen
Besuchsstopp im BKH Lienz und in den Pflegeheimen

Anlässlich der Coronakrise hat die Leitung des BKH Lienz einen Maßnahmenkatalog beschlossen. Ziel ist die Ausbereitung des Coronavirus im Krankenhaus möglichst zu verhindern. LIENZ. Außerdem sollen Verdachtsfälle oder infizierte Patienten strikt von allen anderen Patienten getrennt behandelt werden. Der dritte Aspekt betrifft die Sicherheit des Personals. Die Maßnahmen sollen verhindern, dass Infektionen auf das KH- Personal übertragen werden. Das BKH Lienz bereitet sich deshalb darauf vor,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die Soroptimistinnen und BKH-MitarbeiterInnen vor dem BKH-Lienz, das heuer auch ein sichtbares Zeichen zur Kampagne "Orange the World" setzt.

Aktion der Soroptimistinnen
"Orange the World" in Lienz

Mit der Kampagne "Orange the World" soll ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt werden. LIENZ. Zwischen dem 25. November 2019, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und dem 10. Dezember 2019, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, erstrahlen weltweit Gebäude in oranger Farbe. Sie setzen ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Österreichweit werden anlässlich der UN Women Kampagne „Orange the World 2019“ mehr als 130 Gebäude in orange beleuchtet. Auch der Soroptimist Club...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Landesrat Tilg (l.) und Verbandsobmann Köll haben sich auf einen Kompromiss geeinigt.
2

Bezirkskrankenhaus Lienz
Streit um Überstellungskosten beigelegt

Die Abwälzung der Kosten für den Hubschraubertransport vom BKH Lienz in ein anderes Krankenhaus sorgten vor einigen Wochen für Aufregung. Nun scheint die Sache geklärt. LIENZ. Hintergrund war unter anderem die Tatsache, dass sich der Osttiroler Krankenhausverband einer grundlegenden Vereinbarung mit dem Land Tirol nicht beitrat. Man hätte dadurch die mit Abstand höchsten Kosten im Bereich von luftgebundenen Interhospitaltransporten zu tragen lautete die Begründung. Jährlich geht es um 215.000...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Strahlende Gesichter bei der Feier. 17 frischgebackene Pflegefachkräfte konnten ihre Diplome entgegennehmen.

Diplomverleihung
Pflegeausbildung erfolgreich abgeschlossen - Mit Video

Im Festsaal des BKH Lienz wurden Diplome an 17 frischgebackene Pflegefachkräfte verliehen. LIENZ (cs). Grund zum Feiern gab es am 17. September für 17 AbsolventInnen des 39. Lehrganges der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Lienz. Nach dreijähriger praktischer und theoretischer Ausbildung konnten 16 Damen und ein Herr ihr Diplom in allgemeiner Gesundheits- und Krankenpflege entgegennehmen. "Sie haben drei sehr fordernde Jahre hinter sich gebracht. Sie haben viel gelernt, viel mitgemacht und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Ein 48-Jähriger Salzburger wurde bei einem Arbeitsunfall in Matrei unbestimmten Grades verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
Matrei: 48-Jähriger bei Arbeitsunfall verletzt

MATREI. Ein 48-jähriger Mann aus Salzburg wollte am 10.09.2019 in Matrei bei einer Pumpstation mehrere Maschinen und Arbeitsgeräte von einem Gerüst aus mit einer Plastikplane zum Schutz vor Wind und Regen überziehen. Da die Gerüstplatten nicht ordnungsgemäß fixiert waren, verrutschen diese und der Mann fiel zwischen den Platten hindurch ca. 3 Meter auf den grasbewachsenen Boden. Durch den Sturz wurde Salzburger unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Matrei...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
<f>Das BKH Lienz</f> verrechnet Überstellungsflüge in andere Krankenhäuser an den Patienten weiter.

Ein Rechtsstreit um die Überstellungsflüge

Patienten des BKH Lienz sollen mögliche Überstellungsflüge selbst bezahlen. Das sorgt für Wirbel. LIENZ (ebn). „Ich verpflichte mich, die beim BKH Lienz entstandenen Kosten, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden und nicht mit dem Tiroler Gesundheitsfonds verrechnet werden können, wie meine Beförderungskosten in das BKH Lienz und aus diesem, insbesondere die Kosten der Überstellung in eine andere Krankenanstalt, auch per Hubschrauber, sowie Zusatzleistungen, die mit den medizinischen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
AL Präsident Erwin Zangerl will allfällige unberechtigte Forderungen notfalls auch gerichtlich bekämpfen.

Interhospitalflüge
AK kritisiert Kosten für Überstellungsflüge am BKH Lienz

OSTTIROL. Aufgrund einer fehlenden Einigung zwischen Land Tirol und dem Gemeindeverband des BKH Lienz wird seit 1. August des Jahres Patienten bzw. deren Angehörigen bei Aufnahme im BKH Lienz eine zusätzliche Erklärung abverlangt, womit bestätigt werden soll, dass das Bezirkskrankenhaus Lienz zwar die Kosten für eine möglicherweise notwendige Hubschrauber-Überstellung in ein übergeordnetes Spital vorfinanziert, für diese Kosten jedoch in weiterer Folge der Patient bzw. dessen Angehörige zur...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Primar Martin Schmidt, Landesrat Bernhard Tilg und Obmann Andreas Köll (v.l.) präsentierten die Reformpläne.

Reform soll mehr Leistung bei weniger Betten bringen

LIENZ (red). Die Tiroler Spitalsreform ist auf Schiene. Im Rahmen eines umfassenden Prozesses wurde für die einzelnen Standorte ein für die regionale Versorgung maßgeschneidertes Konzept aufgesetzt. "Das Bezirkskrankenhaus Lienz wird im Zuge dieser Reformmaßnahmen aufgewertet und eines der modernsten Bezirkskrankenhäuser Österreichs" - so formuliert das offizielle Tirol die Veränderungen am Lienzer BKH. Die Reformmaßnahmen beinhalten jedoch auch eine Anpassung der Bettenzahl - nach unten....

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die Spitalsreform trifft auch das BKH Lienz. In welcher Form genau, will man erst bekanntgeben.
2

Liste Fritz kritisiert mangelhafte Kommunikation

OSTTIROL (ebn). Massive Kritik an der Tiroler Spitalsreform äußerten vergangene Woche Andreas Haselwanter-Schneider und Markus Sint von der Liste Fritz. Vor allem Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg stand dabei im Fokus. Dieser hatte die Schließung des Krankenhauses in Natters angekündigt und hatte auch mit der Kinderstation im Krankenhaus St. Johann gleiches vor. Nach massivem öffentlichen Druck musste Tilg von diesen Plänen wieder abweichen. "Osttirol hat es im Vergleich dazu nur glimpflich...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die HygieneexpertInnen des BKH Lienz informierten über die Wichtigkeit einer wirksamen Händehygiene.

Welthändehygienetag am BKH-Lienz

LIENZ. Krankheitserreger sind für unser Auge nicht sichtbar und werden vor allem von Hand zu Hand weitergegeben. Nur eine ausreichende und effiziente Händehygiene schützt. Anlässlich des WHO-Welthändehygienetages fand am Dienstag, den 7. Mai 2019 am Bezirkskrankenhaus Lienz von 8 bis 14 Uhr die Informationsveranstaltung
„5.5. - WHO Tag der Händehygiene“ statt.
 Die HygieneexpertInnen des BKH Lienz informierten dabei alle interessierten Patienten, Besucher und Mitarbeiter über die Wichtigkeit...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Das Mobile Palliativteam Osttirol: Clemens Skrabal, Svenja Resinger, Miriam Stabinger und Christine Ganeider.

Mobiles Palliativteam des BKH Lienz wieder im Einsatz

In Lienz, Sillian und Matrei stellt sich das Team mit dem Theaterstück „Und es ist gut” vor. BEZIRK. Das Mobile Palliativteam Osttirol des BKH Lienz nimmt mit Mai 2019 seine Tätigkeit wieder auf. Menschen mit einer unheilbaren, fortgeschrittenen Erkrankung und deren Angehörige werden durch medizinische, pflegerische, sowie psychosoziale Begleitung unterstützt um den Verbleib in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen. Das Team, bestehend aus dem Palliativmediziner Clemens Skrabal und den...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.