Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Auch das Dach der Marienkapelle des Stiftes St. Florian war vom Wind nicht verschont geblieben. Die Feuerwehr  musste die wertvollen Fresken der Kapelle vor Wassereintritt schützen.
Video 25

Dach von Stift abgedeckt
Unwetter: Feuerwehren der Region Enns im Dauereinsatz

Die Feuerwehren waren gerüstet: Um das von den Wetterdiensten prognostizierte Unwetterereignis abarbeiten zu können, wurden gestern, 25. Juli, die Notrufzentralen auf das Maximum aufgestockt. REGION ENNS. Das vorhergesagte Unwetter ist dann leider wie vorausgesagt eingetroffen. Beginnend um 16.30 ist die Schlechtwetterfront über das Innviertel nach Oberösterreich hereingezogen und hat sich dann Richtung Nordosten verschärft. Vor allem ab 18 Uhr wurde der Zentralraum in voller Wucht getroffen....

  • Enns
  • Ulrike Plank
Auf frischer Tat ertappt, flüchtete der Mann mit einem Fahrrad (Symbolbild).

Polizei Enns
Dieb flüchtet auf Fahrrad – schnelle Festnahme

Die Staatsanwaltschaft Steyr verfügte die Anzeige auf freiem Fuß. REGION ENNS. Verdächtige Geräusche aus der Garage alarmierten am Sonntag, 18. Juli, kurz nach Mittag die 25-jährige Hausbewohnerin und einen 27-Jährigen. Der Mann ging nachsehen und ertappte laut Polizei in der Garage einen 37-Jährigen Slowaken auf frischer Tat bei einem Diebstahl. Daraufhin ergriff der 37-Jährige mit einem Fahrrad sofort die Flucht. Der 27-Jährige nahm die Verfolgung auf und konnte dem Slowaken nahe dem Tatort...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Die FF St. Florian war gestern bei den Unwettern im Einsatz.
12

Viele Einsätze
Unwetter forderten die Feuerwehren der Region Enns

Zu zahlreichen Alarmierungen aufgrund von Unwetter-Schäden wurden die Feuerwehren am Dienstagabend gerufen. REGION ENNS. Ein Gewitterfront mit Sturmböen, Starkregen, Blitz und Donner ist am Dienstagabend über Oberösterreich gezogen und hat auch in der Region Enns Unwetterschäden angerichtet. Bäume, Äste, Bauzäune Mehrere Sturmeinsätze gab es im Gemeindegebiet von St. Florian. Die FF St. Florian beseitigte an insgesamt acht Einsatzstellen umgestürzte Bäume, abgerissene Äste oder umgestürzte...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen kam es am Dienstagabend auf der B309 im Gemeindegebiet von Enns
1 20

Mutter und Kind verletzt
B309: Kleintransporter krachte in Gegenverkehr

Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen kam es am Dienstagabend auf der B309 im Gemeindegebiet von Enns ENNS. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am Dienstag, 29. Juni, mit einem Kleintransporter im Stadtgebiet von Enns auf der Steyrer Straße. Gegen 17.40 Uhr geriet er laut Polizei in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 44-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land. Lenkerin und Sohn verletzt Die Autolenkerin und ihr...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Der Lenker des Sattelschleppers dürfte die von links kommende Straßenbahn übersehen haben.
4

Update
Schwerer Unfall zwischen Lkw und Straßenbahn

Schwerer Verkehrsunfall im Linzer Stadtgebiet. Ein Sattelschlepper kollidierte an der Wiener Straße mit einer Straßenbahn-Garnitur.  LINZ. Am Dienstag gegen 15 Uhr kollidierte an der Kreuzung Wiener Straße/Abfahrt von der Mühlkreisautobahn A7 ein Lkw mit einer Straßenbahn. Wie auf Bildern vom Unfallort zu sehen ist, wurde die Straßenbahngarnitur durch den Aufprall des Sattelschleppers aus den Schienen gehoben. Der Sattelzug wurde gegen eine Verkehrsampel geschleudert. Diese knickte ab und wurde...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
In Zusammenarbeit mit sämtlichen Einsatzorganisationen ist eine sehenswerte Sonderausstellung im Wintersportmuseum entstanden.
Video 8

Sonderausstellung
Mit Blaulicht und Sirene ins Museum (+ Video)

Im Rahmen einer Sonderausstellung werden die Mürzzuschlager Einsatzorganisationen historisch aufgearbeitet. Die geschichtsträchtigen Ski, Snowboards und Rodeln bilden dieses Mal nur den Rahmen. In der aktuellen Sonderausstellung im Wintersportmuseum stehen die Mürzzuschlager Blaulichtorganisationen im Fokus.  Endlich geht es losMehrere Jahre haben die Museumsverantwortlichen gemeinsam mit der Mürz Agentur, der Stadtgemeinde sowie Feuerwehr, Rettung, Bergrettung und Polizei an der Ausstellung...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
4

Bezirk Neunkirchen
Impf-Kritiker rollten durch Neunkirchen

Mit Polizei-Eskorte und Österreich-Fahnen auf den Pkw rollten Im-Kritiker aus Niederösterreich und aus der Steiermark aus Neunkirchen über die B17. Kritik an der Impfstrategie gegen Corona taten Kritiker am 15. Mai kund. Slogans wie "Nein zu Impfzwang" schmückten die Fahrzeuge, die mit Blaulicht von der Polizei eskortiert wurden. Hupend machte die Fahrzeugkolonne auf sich aufmerksam.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Team 1133: Sebastian Forstner, Anita Atzler und Sigrid Lenz verrichten regelmäßig ihren Dienst am Rotkreuz-Standort Kindberg.
Video

Die WOCHE sagt Danke
Rotkreuz-Mitarbeiter aus dem Mürztal erzählen von ihren Erfahrungen (+ Video)

Bevor der Alarm losging, plauderten die Rotkreuz-Sanitäter in Kindberg aus dem Nähkästchen. Am 8. Mai ist Weltrotkreuztag. Passend dazu wollen wir Danke sagen. 800 ehrenamtliche Mitarbeiter sind alleine im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag als Sanitäter und Rettungsfahrer unterwegs und leisten mit ihrem Beitrag einen wesentlichen Anteil am funktionierenden Gesundheitssystem. Anita Atzler, Sigrid Lenz und Sebastian Forstner sind drei davon. Vergangenen Sonntag verrichteten sie wieder ihren Dienst am...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Da sich der Brand bei der Alarmierung noch im Anfangsstadium befand, konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Schlimmeres verhindert werden.
7

Bremsenreiniger gefunden
Asten: Brände in Hühnerstall und Holzhütte

Einsatz für die FF Raffelstetten in der Nacht von Montag auf Dienstag ASTEN. Eine verfallene Hütte neben dem Ipfbach im Bezirk Linz-Land wurde am Montag, 15. März 2021, gegen 21 Uhr durch einen unbekannten Täter angezündet. Das berichtet die Polizei. Aufgrund der Feuchte entstand jedoch nur ein kleiner Brand. Am Brandort wurde eine leere Dose Bremsenreiniger gefunden. Weiterer Brand in der Nähe Gegen 23.35 Uhr meldete die Feuerwehr einen weiteren Brand bei einem Bauernhof in unmittelbarer Nähe...

  • Enns
  • Ulrike Plank

International
Stadtfeuerwehr Jennersdorf beteiligt sich an Blaulicht-Challenge

Unter dem Hashtag „#bluelightfirestation“ verbreiteten Feuerwehren im Internet weltweit „Blaulichtfotos“, um auf die Problematik zwischen Aufrechterhaltung der Einsatzbereit und Einhaltung der Schutzmaßnahmen infolge der Corona-Pandemie hinzuweisen. Sie sind nicht mehr zu übersehen: Immer mehr Fotos von in Blau gehüllten Feuerwehrfahrzeugen und Feuerwehrhäusern tauchen im Internet und den Printmedien auf, um zu zeigen, dass trotz der durch die Bekämpfung der Pandemie auferlegten Einschränkungen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Eduard Erber

Anzeige
Jungen Autodieb gestellt

Linzer Polizisten stellten am 24. Jänner 2021 gegen 13:45 Uhr im Stadtgebiet einen Pkw fest, welcher seit dem 22. Jänner 2021 als gestohlen gemeldet war. LINZ. Das Fahrzeug wurde unmittelbar zuvor in der Hafenstraße in Linz gesichtet und per Funkdurchsage gefahndet. Sie versuchten den Pkw anzuhalten, der Lenker missachtete jedoch das eingeschaltete Blaulicht und fuhr davon. Dabei verursachte er in der Kurve Werndlstraße/Stechergasse einen Auffahrunfall. Anschließend versuchten die drei Insassen...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Die Feuerwehr Wies stand mit elf Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls vor Ort: Das Roter Kreuz und Notarzt mit insgesamt fünf Mann.
2

Elf Mann im Einsatz
Fordernde Menschenrettung für die Feuerwehr Wies

Am Sonntag, dem 17. Jänner, stand die Feuerwehr Wies im Zuge einer Menschenrettung rund eine Stunde lang im Einsatz.  WIES. Zu einer vermeintlichen Türöffnung wurde die Feuerwehr Wies am Vormittag des 17. Jänner alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Wohnung bereits offen war, die Patientin jedoch für den Rettungsdienst unzugänglich und verkeilt lag. Zur schonenden Rettung wurden, in Absprache mit dem anwesenden Notarzt, Sanitäreinrichtungen von der Feuerwehr abgebaut. Die Verletzte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Damit Einsatzorganisationen wie das Rote Kreuz im Ernstfall ihren Zielort rasch finden, ist es wichtig, dass die Hausnummer von der Straße aus gut sichtbar angebracht ist.
1

Rettung im Notfall
Schlecht sichtbare Hausnummern kosten oft Zeit

Im Ernstfall zählt oft jede Minute: Gut sichtbare Hausnummern helfen Einsatzorganisationen dabei, den Zielort schneller zu finden.  DEUTSCHLANDSBERG. Im Notfall müssen Einsatzorganisationen wie die Feuerwehr oder das Rote Kreuz rasch den Einsatzort finden. "Grundsätzlich sind wir durch die Landesleitstelle und unsere technische Ausrüstung top ausgestattet und kommen dadurch schnell und punktgenau zum entsprechenden Zielort", erklärt Bernhard Pölzl, Bezirksstellenleiter-Stv. des Roten Kreuzes...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Sondersignalanlage bei Auto Hein eingebaut.

Rotes Kreuz – Autohaus Hein
Zusammenarbeit bei den Blaulichtorganisationen

KITZBÜHEL, PILLERSEETAL (niko). Bereits seit August 2020 ist das neue First Responder Fahrzeug des Roten Kreuzes – Ortsstelle Pillerseetal – im Einsatz. Die Sondersignalanlage wurde durch Auto-Hein-Mechaniker Thomas Mair (Mitglied der Feuerwehr Hochfilzen) eingebaut. Das Kitzbüheler Autohaus unterstützte die Rettungsorganisation mit den notwendigen Werkzeugen sowie der Nutzung der Werkstatt. "Ein Beispiel für die herausragende Zusammenarbeit innerhalb der Blaulichtorganisationen", wird von den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Feuerwehren leisten jedes Jahr hervorragende Arbeit.
2

Feuerwehr Weiz
Bereichsfeuerwehrtag wurde online abgehalten

Die momentane Situation rund um das Thema Coronavirus bedarf natürlich auch intensive Überlegungen und gezielte Handlungen im Feuerwehrwesen. Während im Frühjahr der Lockdown eine Durchführung die Feuerwehrveranstaltungen unmöglich machte, sorgen die seit Anfang September in weiten Teilen Österreichs und Europas kontinuierlich steigenden  Fallzahlen erneut für tiefe Sorgenfalten bei den Verantwortungsträgern im BFV Weiz. Der Bereichsfeuerwehrtag wurde deshalb, auch als Sicherheitsgründen und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der Audi ist nach dem Crash mit der Hauswand nur noch Schrott.

Reichenau
Crash mit Baumaschine knipste in Reichenau den Strom aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Ein Unfall mit Folgen für die Reichenauer Bevölkerung spielte sich am 24. Juni ab. Am Mittwochnachmittag fuhr ein Bauarbeiter mit einem Muldenkipper in Reichenau über die Färberbrücke. Ein junger Ungar überholte die schwere Baumaschine just in dem Moment, als der Arbeiter nach links abbog. Der Audi krachte gegen den Muldenkipper und schlitterte gegen eine Hauswand. Dabei wurde ein Stromverteilerkasten der EVN zerstört und ein Teil des Ortes vom Stromnetz gekappt. Der...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Oft ist bei Fahrzeugbränden wie hier auf der S5 bei Tulln nicht erkennbar was für ein Fahrzeug genau brennt. Jeder falsche Löschversuch kann für Retter gefährlich werden.
3 4

Bislang nur Polizei befugt:
Neue Sicherheitsmaßnahme: Feuerwehren dürfen Kennzeichen abfragen

Bislang war es nur der Polizei erlaubt, nun erhalten Feuerwehren Zugriff auf das zentrale Zulassungsregister. Die Maßnahme soll der Sicherheit der Retter dienen. Rauch steigt aus einem Auto, im Inneren ist der Lenker eingeklemmt. Natürlich schreiten die eingetroffenen Feuerwehrleute sofort zur Tat und beginnen mit der Bergung. Was die Retter nicht wissen: Im Fahrzeug befindet sich ein Hybridantrieb. Jeder Löschversuch mit Wasser könnte das Unfallopfer und die Einsatzkräfte gefährden. Immer...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
6

Baureportage
Mehr Sicherheit für die Region in Enzersdorf

ENZERSDORF/FISCHA. Bei der Enzersdorfer Ortseinfahrt an der B60 entsteht ein neues Blaulichtzentrum bzw. Sicherheitszentrum für die Region. In Auftrag gegeben wurde dieses große Bauvorhaben von der Gemeinde Enzersdorf an der Fischa unter Bürgermeister Markus Plöchl. In den Baukomplex werden wichtige Sicherheits- und Einsatzkräfte einziehen, um der Bevölkerung rasch Hilfe leisten zu können. Einsatzkräfte vor OrtDas Feuerwehrhaus misst eine Nutzfläche von 1.343 Quadratmeter inklusive der Garagen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
3

Baureportage
Baufortschritt im Blaulichtzentrum Enzersdorf

ENZERSDORF/FISCHA. In einer stetig wachsenden und pulsierenden Region wird mit dem Ende 2020 fertiggestellten Blaulichtzentrum ein Einsatzzentrum für das wachsende Sicherheitsbedürfnis in Enzersdorf an der Fischa, Margarethen am Moos, aber auch im gesamten Bezirk geschaffen. Passender StandortBei der Situierung an der B60, nahe der B10, wurde durch ein klar getrenntes Erschließungssystem auf dem Grundstück eine Überschneidung mit Gefahrenpotential vermieden. Die Zu- bzw. Ausfahrten der...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Puchberg
Ein Dankeschön an die Freiwilligen am 24. Dezember

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Puchbergs Landtagsabgeordneter Hermann Hauer und NÖAAB-Obmann Reinhard Rattner bedankten sich am 24.Dezember bei allen Blaulichtorganisationen, die trotz Weihnachten ihren Einsatz für die Mitmenschen verrichten. "Niemand hofft, dass auch am 24. Dezember und den darauffolgenden Feiertagen eine Blaulichtorganisation wie die Rettung, die Polizei oder die Feuerwehr ausrücken muss. Dennoch müssen wir in der Gemeinde darauf vorbereitet sein und deshalb möchte ich mich bei allen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Bezirk Neunkirchen
Halsbrecherische Verfolgungsjagd

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Was mit Laser-Messungen der Autobahnpolizei Warth begann, gipfelte in einer wilden Verfolgungsjagd bis nach Wartmannstetten. Beamte der Autobahnpolizei Warth führten am Abend des 12. Dezember auf der Südautobahn, in Fahrtrichtung Wien, Lasermessungen durch. Ein amtsbekannter Lenker aus dem Bezirk Neunkirchen bretterte dabei mit weit überhöhter Geschwindigkeit an den Ordnungshütern vorbei. Die Autobahnpolizisten nahmen die Verfolgung auf. Der Raser ignorierte beharrlich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In Enzersdorf entsteht ein Blaulichtzentrum.

Enzersdorf/Fischa
Gleichenfeier beim Blaulichtzentrum

In Enzersdorf an der Fischa fand nach nur drei Monaten Bauzeit bereits die Gleichenfeier für das neue Blaulichtzentrum statt. Die Gemeinde bedankte sich bei den bauausführenden Firmen, speziell bei den Angestellten vor Ort für die rasche Umsetzung des Projektes. Auch Bürgermeister Markus Plöchl war bei der Feier dabei.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
97

Bezirksfeuerwehrtag 2019: Einer für Alle – Alle für einen

ZEISELMAUER. Die Römerhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt, denn Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Obermaißer, lud zum Bezirksfeuerwehrtag ein. Neben zahlreichen Kameraden, trafen auch Christoph Kaufmann, Andreas Riemer, Doris Hahn, Bürgermeister Walter Grosser und Pater Pius vom Stift Klosterneuburg ein. Herbert Obermaißer: "In den vergangenen 12 Monate, können wir von nicht weniger als 3828 Feuerwehreinsätzen im Bezirk Tulln verzeichnen. Dabei wurden 39.400 Einsatzstunden geleistet....

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
1 42

Blaulicht-Alarm der Tiffner Florianis

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Tiffen unter Kommandant Horst Kofler organisierten wieder das traditionelle „Blaulichtevent“.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 31. Juli 2021 um 13:00
  • Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz
  • Retz

Blaulicht-Nachmittag

Blaulicht-Nachmittag mit der Feuerwehr und dem Roten Kreuz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.