Alles zum Thema blind

Beiträge zum Thema blind

Lokales
20. OCC: 27 sehbehinderte und blinde Kinder aus ganz Österreich lernten mit ausgebildeten Tutoren.
4 Bilder

Handy, Tablet und Laptop als Alltagshilfe für sehbehinderte Kinder

Mit und über elektronische Geräte lernen blinde und sehbehinderte Kinder im Österreich Computer Camp. LEOPOLDSTADT.  Egal, ob in der Schule oder in der Freizeit, Smartphone, Tablet und Computer spielen für blinde und sehbehinderte Kinder eine besondere Rolle. Die Nutzung erfordert viel Übung und Geschick. Dies lernen Neun- bis 15-Jährige beim Österreich-Computer-Camp, kurz OCC. Bereits zum 20. Mal fand das Camp heuer statt, dieses Jahr im Bundes-Blindenerziehungsinstitut in der...

  • 29.08.18
  •  1
GesundheitBezahlte Anzeige
Professionelle Massage. Fachliche Kompetenz und hochklassige Behandlung in einer familiären Atmosphäre.
3 Bilder

Massage-Fachinstitut Louis Braille Haus in 1140 Wien Penzing: In den besten Händen bei blinden Masseuren

Im Massage-Fachinstitut Louis Braille Haus des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Wien, NÖ und Burgenland sind nicht nur die wohltuenden, professionellen Hände der blinden und sehbehinderten Massage-Fachkräfte zu spüren. Deutlich fühlbar ist hier auch die freundschaftliche, geradezu familiäre Atmosphäre, in der sich die überwiegend sehende Kundschaft sowie das sehbehinderte Massage-Team gleichermaßen wohl fühlen. Professionelle Massage Dieses einzigartige Projekt für blinde...

  • 16.08.18
  •  1
Gesundheit
Tanja Berlakowitz zeigt einer sehbehinderten Dame eine sprechende Uhr im Rahmen der Hilfsmittelberatung

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen in Gmünd

Sehbeeinträchtigte Menschen in Gmünd und Umgebung können seit Mai 2018 die Beratungs- und Serviceleistungen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Anspruch nehmen. Die Sprechstunden sind für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen kostenlos. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die...

  • 15.02.18
Gesundheit
Tanja Berlakowitz zeigt einer sehbehinderten Dame eine sprechende Uhr im Rahmen der Hilfsmittelberatung

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen in Scheibbs

Sehbeeinträchtigte Menschen in Scheibbs und Umgebung können seit Mai 2018 die Beratungs- und Serviceleistungen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Anspruch nehmen. Die Sprechstunden sind für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen kostenlos. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für...

  • 15.02.18
Lokales
Finger fährt über Handyoberfläche.

Smartphone-Treffen für blinde und sehbehinderte Personen

Thema: Mit Jicki Sprachduschen entspannen und wie von selbst lernen Jicki ist eine digitale Lernplattform, die es ihren Nutzern ermöglichen soll, besonders leicht eine große Menge an Lernstoff zu lernen. Das Konzept beruht auf der Idee, eine Fremdsprache nicht zu pauken, sondern sich berieseln zu lassen, sodass die Sprache mit der Zeit schon durch den Klang zur „Freundsprache“ wird. Beim Smartphone-Treffen wird die App vorgestellt und versucht, alle anstehenden Fragen so gut wie möglich...

  • 25.01.18
Lokales
Sehbehinderte Person nutzt das iPad.

Start Kurs- und Freizeitangebot Herbst/Winter

Mit dem Herbst starten auch wieder unsere zahlreichen Kurse, Vorträge und Freizeitaktivitäten. Neu im Programm sind die Braillekurse für Voll- und Kurzschrift sowie der Maschinschreibkurs zum Erlernen des "10-Finger-Systems". Die beliebten iPad-Kurse sind weiterhin fixer Bestandteil unseres Angebots. Der Grundkurs findet am Dienstag, den 12. September und am Donnerstag, den 14. September, der Aufbaukurs am Dienstag, den 17. Oktober und am Donnerstag, den 19. Oktober statt. Beim regelmäßig...

  • 12.09.17
Gesundheit
Bezirksgruppenleiter Hubert Wagner informiert und berät sehbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Tulln

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Tulln Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Gratis-Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger Verleih von...

  • 23.08.17
Gesundheit
Information, Beratung und Austausch für sehbeeinträchtigte Menschen jeden Alters

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Wiener Neustadt

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Wiener Neustadt Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Gratis-Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger...

  • 23.08.17
Lokales
Grafik Flexity Wien, neue Straßenbahn für Wien. Visualisierung vor dem Rathaus

Mobilitätstag: Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs präsentiert Neues zum Thema Mobilität

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs und ihre Kooperationspartner präsentieren am 21. September von 10 bis 17 Uhr Neues zum Thema Mobilität. Anschließend laden wir Sie zu einem unterhaltsamen Kabarettabend mit Würstel und Bier. Infostände und Austeller (10 - 17 Uhr): - Wiener Linien und next urban: Fahrgastinformationssystem „E-Paper“ für blinde und sehbehinderte Fahrgäste - ÖBB: Ticketautomaten mit neuer Benutzeroberfläche - MA 28 und Mobilitätsagentur...

  • 11.07.17
Lokales
Foto: Sehbehinderte Personen arbeiten mit einem iPhone.

Smartphone-Treffen für Blinde und Sehbehinderte

Thema: Alles im Griff Manchmal machen uns nicht nur die Temperaturen heiß, sondern auch der Ärger, weil etwas nicht so funktioniert, wie wir uns das vorstellen. Smartphones sind da keine Ausnahme. Dann fragen wir uns: Wie ging das nur? Selten benötigte Gesten und Abläufe entgleiten uns manchmal und oft gäbe es für das, was wir gerade tun, einen einfacheren Weg, den andere möglicherweise kennen. In unserem Sommer-Stammtisch möchten wir einander Fragen beantworten wie: Welche Gesten sollte...

  • 02.06.17
Lokales
Bildtext: Sehbehinderte Person arbeitet mit einem Laptop.

Hilfsmittel-Infotag für Berufstätige

Am 7. Juni 2017 erhalten berufstätige und berufsfähige visuell beeinträchtigte Menschen umfassende kostenlose Beratung. TSB Transdanubia informiert über Arbeitsplatzausstattungen, die im Beratungszentrum getestet werden können. Am Infostand der Beruflichen Assistenz für Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit wird über Förderungen und Möglichkeiten der Unterstützung informiert. Die Wanderausstellung „Gemeinsam mehr sehen“ präsentiert verschiedene Berufsbilder. Regelmäßigen Austausch bietet...

  • 29.05.17
Lokales
Foto: Person macht Karate

Karate-Schnupperseminar für sehbehinderte Personen am 10. Juni 2017

Die Hilfsgemeinschaft und der Verein Shito-ryoShukokai Karate-do Wien veranstalten am 10. Juni von 9:00 bis 12:00 Uhr ein Karateseminar für sehbehinderte Personen. Sie erhalten Einblick in die Welt der traditionellen Kampfkunst. Karate ist eine sehr gute und wirkungsvolle Art, seinen Körper, seine Gesundheit und seinen Geist zu trainieren. Dies kann auch dabei helfen, sich in Notsituationen selbst zu verteidigen oder gar nicht erst in derartige Situationen zu geraten. Wir sorgen an diesem...

  • 21.04.17
Lokales
Das MacBook Pro von Apple

Hilfsgemeinschaft: Apple-Macintosh Intensivtraining für blinde User

Von 14. bis 17. Mai 2017 können stark sehbehinderte und blinde User ihren Mac so richtig gut kennenlernen. Der Apple zertifizierte Education Mentor Jürgen Fleger wird im Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft an vier intensiven Seminartagen jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr die dafür notwendigen Kenntnisse vermitteln. Von den Grundlagen der Bedienungshilfe VoiceOver, über das Browsen im Internet, die Nutzung von iTunes, bis hin zum professionellen Handling von E-Mails, lernen die Teilnehmer alles...

  • 07.04.17
Gesundheit
Sehbehindertes Mädchen erprobt elektronische Lupe.

Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet Infotage für Kinder, Berufstätige und Senioren.

Die Hilfsgemeinschaft startet im Mai und Juni eine neue Veranstaltungsreihe. Die Infotage richten sich an Kinder, Berufstätige und Senioren. Von der Frühförderung für Kinder, Hilfsmittel für die Schule bis zur kompletten Arbeitsplatzausstattung für berufstätige Personen – die Infotage bieten allen Besucherinnen und Besuchern ein umfangreiches Programm und eine kostenlose Beratung. Der Eintritt ist an allen Tagen frei! Kinder-Infotag am 23. Mai 2017 Am 23. Mai 2017 lädt die Hilfsgemeinschaft...

  • 07.04.17
Gesundheit
Foto: Elektronisch vergrößernde Sehhilfe

Praktische Hilfsmittel für schwache Augen: Einladung zum Hilfsmittel-Infotag

Besuchen Sie uns am Montag, den 6. März im Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Die Firma BAUM präsentiert die neuesten optischen und elektronischen Sehhilfen, darunter Lupenbrillen, Lese- und Vorlesegeräte sowie Leuchtlupen. Alle ausgestellten Hilfsmittel können ausführlich getestet werden. Wann: Montag, 6. März, 10 bis 17 Uhr Ort: Beratungszentrum Jägerstraße 36, 1200 Wien Sie erreichen uns mit den U-Bahnen U4 (Station Friedensbrücke) und U6...

  • 08.02.17
Lokales
Die MS EUROPA 2 auf See

Die Spendenlotterie Augenstern startet in die zehnte Runde

Glückslose kaufen für den guten Zweck Bei der Spendenlotterie Augenstern der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs können Sie einen von 3.606 Preisen im Gesamtwert von € 201.900 Euro gewinnen. Als Hauptgewinn wartet eine Kreuzschifffahrt im Wert von € 40.000,-. Der Reinerlös kommt stark sehbeeinträchtigten Menschen in Österreich zugute. Glückslose kaufen für den guten Zweck und damit die wichtige Arbeit der Hilfsge-meinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs...

  • 07.02.17
Freizeit
Viele Anregungen beim ersten nett.working-Treffen im Jänner

nett.working: Neues Angebot zum Austauschen und Vernetzen

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs hat ein neues Angebot für jüngere Menschen ins Leben gerufen: nett.working nennt sich das neue Vernetzungstreffen, das nun regelmäßig stattfindet. „Es geht uns darum, von unseren jüngeren Mitgliedern zu erfahren, welche Angebote sie sich wünschen aber in der Hilfsgemeinschaft derzeit noch vermissen", so Vorstandsvorsitzender Elmar Fürst. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 23. Mai um 18:30 Uhr beim Bierheuriger zum Gangl,...

  • 31.01.17
Lokales
Schaustück aus der Kunstkammer

Welttag der Fremdenführer: Spezialführung für blinde und sehbehinderte Personen

Am 17. Februar 2017 laden das Kunsthistorische Museum und der Verein der geprüften Wiener Fremdenführer von 13.00 bis 17.00 Uhr zu einer kostenlosen Spezialführung für blinde und sehbehinderte Gäste. Unter dem Motto „Lebensfreude – Feste feiern“ wird ein spannender Streifzug durch Antikensammlung, Ägyptisch-Orientalische Sammlung, Gemäldegalerie und Kunstkammer angeboten. Zahlreiche Tastobjekte warten auf kunstaffine Besucher. In der Gemäldegalerie werden ausgewählte Meisterwerke mit Hilfe...

  • 21.12.16
Lokales
Foto: Sehbehinderte Leserin nutzt die Hörbücherei

Viel mehr hören - Hilfsgemeinschaft und Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich (BSVÖ) gehen weitere Kooperation ein

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs erweitert ihr Hörbücher-Angebot und geht mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich (BSVÖ) eine weitere Kooperation ein. Hörbücher sind für blinde und sehbehinderte Menschen ein ganz wesentlicher Beitrag zu einem erfüllten Leben. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs erweitert nun ihr Hörbücher-Angebot schlagartig auf 14.000 sofort zur Verfügung stehende Titel. Um Synergien zu nutzen und ihren...

  • 18.11.16
Gesundheit
Kennzeichnende Hilfsmittel sind für die Sicherheit der Betroffenen sehr wichtig!

Hilfsmittel-Infotag für sehbeeinträchtigte Menschen in Wolfsberg

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia (www.tsb.co.at) im April 2016 bereits zum zweiten Mal Hilfsmittel-Infotage in Kärnten. Vor allem ältere Menschen, die ihre Sehkraft durch degenerative Augenerkrankungen einbüßen, benötigen Unterstützung. Die Hilfsgemeinschaft bietet sehbeeinträchtigten Personen und deren Angehörigen kostenlose...

  • 30.03.16
Lokales
Tanja Berlakowitz führt eine sprechende Armbanduhr vor

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen im Stephansheim Horn

Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine starke Einschränkung ihrer Lebensqualität. Viele Betroffene wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Die Hilfsgemeinschaft bietet ihnen Unterstützung durch kompetente Beratung an. Jeden 4. Donnerstag im Monat (außer im Juli und August) finden von 10.30 bis 12.00...

  • 15.12.15
Lokales
Bezirksgruppenleiter Hubert Wagner informiert und berät sehbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Stockerau

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Stockerau Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Gratis-Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger...

  • 15.12.15
Lokales
Information, Beratung und Austausch für sehbeeinträchtigte Menschen jeden Alters

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Baden

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Baden Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Gratis-Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger...

  • 14.12.15