blitzschlag

Beiträge zum Thema blitzschlag

Christian Draxler, Nikolaus Berlakovich, Richard und Sabine Rath und Hilde Renner

ÖVP Mittelburgenland
Brandopfer mit Spende unterstützt

Am 1. August kam es in Neudorf nach einem Blitzeinschlag zu einem Hausbrand. Das Haus der Eigentümer, Familie Rath, wurde schwer beschädigt und muss abgerissen werden. Die ÖVP-Burgenland unterstützt mit einer Spende.  NEUDORF. Auf Initiative von Ortsparteiobfrau Hilde Renner konnte eine finanzielle Spende durch die ÖVP-Mittelburgenland organisiert werden. Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich übergab die Spende im Beisein von Gemeindeparteiobmann Christian Draxler und Ortsparteiobfrau Hilde...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Ein Blitz schlug heute am Kolmnock in einem Baum ein. Der Rauch sorgte für einen Feuerwehr-Einsatz.
1 2

Blitzschlag sorgte für Feuerwehreinsatz am Kolmnock

Nockregion: Rauchentwicklung sorgte für einen Feuerwehr-Einsatz am Kolmnock. Ein Blitz hatte einen Brand ausgelöst. Dieser erlosch noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte. BAD KLEINKIRCHHEIM. Rauchentwicklung sorgte heute für einen Feuerwehr-Einsatz am Kolmnock. Um die Brandstelle zu lokalisieren, wurde der Berg von mehreren Seiten aus beobachtet und befahren. Von Bad Kleinkirchheim aus rückten die Einsatzkräfte mit einem RLFA 3000 und KLFA sogar bis zum Gipfel auf 1.845 Meter Seehöhe aus. Drei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Feuerwehren von Dirnbach und Feldbach waren nach einem Gewitter über der Südoststeiermark in Straden im Einsatz.

Straden
Blitz setzte Dachstuhl in Brand

STRADEN. Eine Gewitterzelle über der Südoststeiermark sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr.  Sonntagnachmittag dürfte Blitzschlag ein Wohnhaus in Straden in Brand gesetzt haben. Verletzt wurde niemand. Als es plötzlich krachte und der Dachstuhl in Flammen stand, waren vier Personen in dem Haus in Straden. Sie alarmierten die Feuerwehr. 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren vom Dirnbach und Feldbach rückten aus. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Die 50-jährige Hausbewohnerin...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bei Gewittern im Gebirge gilt es einiges zu beachten.
6

5 Tipps zur Risikominderung
Gewitter am Berg

TIROL. Wie sollte man sich verhalten, wenn man beim Wandern von Blitz und Donner überrascht wird?  Richtige Zeitplanung sowie zeitiges Umkehren sind wesentlich, um nicht in ein Gewitter zu kommen. Mithilfe einfacher, aber effektiver Verhaltensregeln, kann man seine Situation bei Gewittern am Berg verbessern. Mit diesen 5 Tipps sind Sie auf solche Situationen bestens vorbereitet. 5 Tipps zur Risikominderung So schnell wie möglich ausgesetzte Grate und alleinstehende Erhebungen wie Gipfelkreuze...

  • Tirol
  • Yannik Lintner
4

Feuerwehreinsatz
Baum drohte auf Haus zu fallen

BEHAMBERG. Am Sonntagabend (8.August) wurde die Freiwillige Feuerwehr Behamberg Unwettereinsatz in die Schachnersiedlung gerufen. Ein Baum drohte nach einem Blitzschlag auf die Straße und auf ein Haus zu fallen. Unverzüglich rückte unser voll besetztes Tanklöschfahrzeug zum Einsatzort in die Schachnersiedlung aus. Nach der Lageerkundung durch unseren Einsatzleiter wurde der Steig von der Feuerwehr Stadt Sankt Valentin zu einem gefahrlosen Fällen des Baumes nachalarmiert. Noch während der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Ansicht auf Krumpendorf, im Vordergrund die Halbinsel "Gut Walterskirchen" .

Schlägerung auf Gut Walterskirchen
Blitzschlag und Borkenkäfer

Mitte Juli deuteten die Grünen Krumpendorf mögliche Rechtswidrigkeiten auf dem Natura 2000 Schutzgebiet Walterskirchen an. Jetzt reagierten die Besitzer auf den Vorwurf. KLAGENFURT-LAND. Vergangene Woche berichtete die WOCHE über Schlägerungen auf dem Gut Walterskirchen (Schlägerungen im Naturschutzgebiet). Die Tilly Forstbetriebe GmbH erklärte nun in einer Stellungnahme, dass einige Fichten gefällt werden mussten. Der Grund dafür sei ein Borkenkäferbefall gewesen, der einen durch Blitzschlag...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Michael Schatt
Aufgrund eines Blitzeinschlages in ein Gebäude brach ein Brand im Dachstuhl aus.
3

Feuerwehreinsatz
Gebäudebrand in Neudorf bei Landsee

Um kurz nach fünf Uhr am Sonntagmorgen heulten in Oberpullendorf, Markt St. Martin, Neudorf bei Landsee und Landsee die Sirenen. NEUDORF. Aufgrund eines Blitzeinschlages in ein Gebäude brach ein Brand im Dachstuhl aus. Die Feuerwehr Oberpullendorf rückte mit der Drehleiter, dem Tanklöschfahrzeug 4000 und dem Kommandofahrzeug sowie 15Mitglieder zum Einsatzort aus. Brandbekämpfung  Bereits auf der S31 konnten die Rauchschwaden deutlich wahrgenommen werden. Am Einsatzort angekommen wurde in...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
5

Sirenen heulten in Ternitz
Dachstuhlbrand mit Menschenrettung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 25. Juli gegen 22:03 Uhr wurden fünf Ternitzer Feuerwehren zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenrettung in die Gfiederstrasse gerufen. Vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das aus einem Dachstuhl Flammen schlagen und setzten sofort den Notruf ab. Es wurde versucht die Wohnhausbesitzer aus dem Haus zu läuten, aber diese befanden sich gerade im Garten auf der Rückseite des Hauses. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte sofort Entwarnung für die Menschenrettung...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
In Absam schlug ein Blitz in ein Wohnhaus ein. Die Feuerwehr war sofort zur Stelle und konnte Schlimmeres verhindern.

Feuerwehreinsatz
Blitz schlägt in Absamer Wohnhaus ein

Heftige Gewitter sind Samstagabend durch Tirol gezogen und sorgten für zahlreiche Feuerwehreinsätze. In der Gemeinde Absam ist ein Blitz in ein Wohnhaus eingeschlagen. ABSAM. Die Unwetter am Wochenende sorgten für brenzliche Situationen in manchen Gemeinden. Ein Blitz schlug am Samstag, gegen 17.50 Uhr in den Dachstuhl eines Hauses ein, obwohl ein Blitzableiter vorhanden war. Dadurch entwickelte sich ein Brand. Sofort konnten die Feuerwehren aus Absam und Hall vor Ort sein und größeren Schaden...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Ein Verteilerkasten in Frohnleiten brannte heute morgen bereits (Symbolbild). Einige Haushalte waren daher ohne Strom.

Frohnleiten
Verteilerkasten in Brand

Die Freiwillige Feuerwehr Frohnleiten war heute Morgen bereits im Einsatz, um einen Brand zu löschen. Mittwochfrüh, am 14. Juli 202,1 brannte es im Außenbereich eines Wohnhauses in Frohnleiten. Gegen 6.45 Uhr morgens entdeckte ein Mann, dass der Verteilerkasten des Nachbarhauses brannte. Er alarmierte die Feuerwehr. Bis die 17 Feuerwehrkräfte eintrafen, versuchte er den Brand selbstständig unter Kontrolle zu bringen. Ein weiterer Nachbar half ihm dabei.  BrandausGegen 7.15 Uhr hatte die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Lisa Ganglbaur
5

Klagenfurt
Hofer-Brand: Vor einem Jahr brannten dort die Mülltonnen

Neue Details zur abgebrannten Hofer-Filiale in der Schlachthofstraße in Klagenfurt. Die Brandursache bleibt weiter ungeklärt. Kurios: Genau vor einem Jahr brannten dort Mülltonnen.  KLAGENFURT. Der Andrang rund um die abgebrannte Hofer-Filiale in der Schlachthofstraße in Klagenfurt war nur wenige Stunden nach Ausbruch der Flammen erstaunlich. Anrainer sowie Mitarbeiter, bis hin zu Geschäftsstellenleiter waren am Vormittag vor Ort, um den Schaden zu begutachten.  Blitzschlag oder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Rudolf Rutter
Ein Blitzschlag führte zu einem Brand in einer Zwischendecke.
4

Unwetter
Blitz schleuderte Lichtschalter aus der Wand

In der Nacht auf Dienstag zog ein Gewitter über mehrere Gemeinden des Bezirkes hinweg. Kurz vor 4 Uhr früh riss ein lauter Donner die Einwohner von Engelbrechts (Gemeinde Kautzen) aus dem Schlaf. Wenig später stieg Rauch aus einem Dachstuhl auf. Ein Großeinsatz von über 100 Feuerwehrleuten folgte. KAUTZEN. Die Besitzer eines Einfamilienhauses in Engelbrechts wurden Dienstagfrüh durch einen lauten Donner aus dem Schlaf gerissen. Kurz darauf nahmen sie Brandgeruch war und entdeckten im...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Über die Schulter geblickt: Die Arbeiten am neuen Gipfelkreuz für den Dobratsch wurden genau dokumentiert.
5

Dobratsch
Neuerrichtung des Knappenkreuzes geht ins Finale

Ein Blitz zerstörte das Gipfelkreuz auf dem Dobratsch. Eine Initiative aus Bad Bleiberg löste eine Welle der Hilfsbereitschaft aus. Sobald es das Wetter zulässt, wird das neue Knappenkreuz aufgestellt. BAD BLEIBERG. Ein Blitz, der in der Nacht von 1. auf den 2. August einschlug, beschädigte das Knappenkreuz (Gipfelkreuz) auf dem Dobratsch schwer. Wie die WOCHE Gailtal berichtete, startete eine Initiative um Christian Hecher, Bürgermeister der Marktgemeinde Bad Bleiberg, ein Projekt zur...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
2

Feuerwehreinsatz
Brennender Baum durch Blitzschlag

ST ULRICH. In den frühen Morgenstunden des 17. September zog ein schweres Gewitter mit Blitzeinschlägen über unsere Region. Durch einen Blitzeinschlag wurde ein Baum im Gemeindegebiet von St. Ulrich in Brand gesetzt. Aufmerksame Autofahrer*innen verständigten über die Landeswarnzentrale die FF St. Ulrich bei Steyr. Diese rückte um 06:35 Uhr mit 20 Einsatzkräften zum Einsatz aus. Der Baum konnte rasch abgelöscht werden und er wurde gefällt. Gemeinsam mit dem Grundbesitzer ist noch die Straße...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Ein  Blitz schlug in Wölting ein (SYMBOLBILD)

Feuerwehreinsatz
Dachstuhlbrand nach Blitzschlag

Am Samstag, dem 29. August 2020, um 21:03 Uhr wurden der Löschzug Wölting und die Hauptwache zu einem Dachstuhlbrand nach Blitzschlag in den Ortsteil Wölting alarmiert, berichtet die Feuerwehr Tamsweg. WÖLTING. Wie die Feuerwehr auf ihrer Homepage meldet, hat wahrscheinlich ein Blitz am 29.8.2020 abends in die Dachrinne eines Hauses eingeschlagen und dadurch einen Großteil der Elektroinstallationen sowie Teile eines Kachelofens komplett zerstört. Zerstörung ohne BrandBrand sei dabei laut der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
16 Rinder wurden in Untertauern im Bereich der Gnadenalm vom Blitz getötet. Im Bild: Amtstierärztin Judith Sichler mit den beiden betroffenen Landwirten

16 Kühe tot
Blitz traf Rinder auf der Gnadenalm

Selbst der Landesveterinärdirektor hatte so einen Fall noch nicht erlebt: Zwischen Obertauern und Untertauern wurden 16 Rinder vom Blitz getötet. UNTERTAUERN (aho). Gleich 16 Rinder sind auf der Gnadenalm in Untertauern in den vergangenen Tagen einem Blitzschlag zum Opfer gefallen. Wie das Landesmedienzentrum informiert, sprach selbst Landesveterinärdirektor Josef Schöchl von einem bisher einzigartigen Fall: „Das ist in meiner Amtszeit das erste Mal, dass eine so große Anzahl an Tieren auf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der Blitz schlug während eines heftigen Gewitters im Haus ein.
4

Nach Blitzschlag
Brand in Olbendorfer Wohnhaus rechtzeitig entdeckt

Blitzschlag löste gestern, Donnerstag, Abend einen Brand in einem Wohnhaus in Olbendorf aus. Die Besitzerin bemerkte den Rauch des Feuers bei einem Dachfenster und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Olbendorf, Oberdorf und Oberwart rückten mit insgesamt zehn Fahrzeugen und 58 Einsatzkräften aus und löschten den Brand. Die Sachschadenshöhe ist laut Polizei noch unbekannt, Personen kamen nicht zu Schaden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bürgermeister Christian Hecher vor dem beschädigten Kreuz auf 2.166 Metern Seehöhe
3

Nach Blitzschlag
Unterstützung für Wiederherstellung des Dobratsch-Kreuzes gesucht

Ein Blitzschlag beschädigte das Knappenkreuz (Gipfelkreuz) auf dem Dobratsch schwer. Bürgermeister Christian Hecher startet Initiative zur Wiederherstellung. BAD BLEIBERG. In der Nacht vom 1. auf den 2. August schlug ein Blitz in das Knappenkreuz (Gipfelkreuz) auf dem Dobratsch ein. „Der Blitzeinschlag verursachte großen Schaden“, berichtet Christian Hecher, Bürgermeister der Marktgemeinde Bad Bleiberg, nach einer Besichtigung. Spendenkonto eingerichtet Hecher plant in Zusammenarbeit mit den...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
2

Und wieder Blitze es in Althofen

Und wieder Blitze es gestern Abend um ca. 20:25 über Treibach  Althofen und habe durch Zufall mit dem Handy 2 Fotos machen können

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Die Blitzdichte Österreichs im Juli 2020.
2

Wetter Tirol
Blitzreicher Juli 2020 – Stärkster Blitz in Reutte

TIROL. Der Juli 2020 zeigte sich blitzreich in ganz Österreich, besonders in der Steiermark gingen viele Blitze runter. In ganz Österreich verzeichnete der Wetterdienst UBIMET im Juli 490.000 Blitze. Den stärksten Blitz gab es in Reutte.  70.000 Blitzladungen mehr als im Juli 2019Das Blitzortungssystem konnte in diesem Juli eine enorme Menge an Blitzen in ganz Österreich feststellen. Rund 70.000 mehr als im vorigen Juli 2019.  „In den Sommermonaten sind die meteorologischen Voraussetzungen für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nach Blitzeinschlag stand das Segelboot in Flammen.
4

Feuerwehren im Einsatz
Bootsbrand nach Blitzeinschlag vor Neusiedl am See

Gleich zweimal rückte heute die Feuerwehr am Neusiedler See aus. Zuerst zu einer Bootsbergung und dann zu einem Bootsbrand. NEUSIEDL AM SEE/ WEIDEN AM SEE. Die Erstalarmierung lautete "Bootsbergung eines gekenterten Bootes vor Neusiedl am See". "Da das gekenterte Boot nach unserem Ausrücken keine Hilfe mehr benötigte, wurden wir von der LSZ Landessicherheitszentrale Burgenland per Funk sofort zu einem "Bootsbrand nach Blitzeinschlag auf Höhe Bauminsel" umgeleitet", so die FF Neusiedl am See....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Polizeimeldung
Wanderer wurde von einem Blitz getroffen

WEISSENBACH (rei). Ein 61-jähriger Deutscher war am Donnerstag im Bereich des Roßzahns in Weißenbach unterwegs, als ein Gewitter aufzog. Gegen 15.45 Uhr schlug auf einer Höhe von ca. 2100 Metern ein Blitz ein und traf den Mann. Durch die Wucht des Einschlags stürzte der Deutsche mehrere Meter ab und zog sich Kopfverletzungen zu. Glückliche Weise blieb er aber bei Bewusstsein und konnte trotz seiner Verletzungen selbständig mittels Handy den Notruf absetzen. Nach Erstversorgung durch den Notarzt...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
6

Blitz Show über Maria Rojach

Das Lavanttal wurde in der letzten Nacht von teils heftigen Unwettern heimgesucht. Auch Maria Rojach blieb nicht verschont. Enorme Regenmengen und ein kräftiger Wind zog durchs Örtchen. Manuel Gosch hat ein paar Blitz-Aufnahmen für euch geschossen!  Ein Dankeschön an ALLE Einsatzkräfte die in der letzten Nacht im Einsatz waren.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Manuel Gosch

Grimmenstein
Blitzschlag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 17.07.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Während eines Gewitters am Dienstag, den 14. Juli schlug gegen 19 Uhr 30 im Anwesen des Landwirtes Anton G. (44) in Grimmenstein (...) ein Blitz in die Scheune des Anwesens. Kurz darauf stand die Scheune sowie der Geräteschuppen in helfen Flammen. Anton G. versuchte sofort, einige landwirtschaftliche Geräte in Sicherheit zu bringen. Dieses Vorhaben gelang aber nur teilweise. Der Brand wurde vom Elektriker Seidl aus...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.