Alles zum Thema BodyTalk für Tiere

Beiträge zum Thema BodyTalk für Tiere

Gesundheit Bezahlte Anzeige

Laut Tierarzt gab es für Hofhund Asso keine Hoffnung mehr

Asso ist Epileptiker und leidet an einem Leber- und Milztumor Ein verzweifelter Bauer kam mit seinem sehr kranken Schäferhund zu mir. Die Aussichten für Asso wieder gesund zu werden, waren äußerst schlecht und der Tierarzt riet, den Hund einschläfern zu lassen. Der Bauer und auch ich hatten das Gefühl, dass der 6-jährige Hund noch eine Chance verdient hat. So arbeitete ich mit ihm mit der BodyTalk-Technik, aktivierte seine Selbstheilung, bat ihn mir zu zeigen, wie er sich während eines...

  • 16.06.17
Gesundheit Bezahlte Anzeige
Meine Lehrmeisterin Leni

Hilfe für Hund Anton beim Training/Suchhundestaffel

Ein verzweifelter Hundeführer bat mich um einen Termin für seinen Gebirgsschweißhund Anton Anton und sein Herrl sind Mitglied in einer Suchhundestaffel. Bei den Übungen war der Hund zu Beginn voll motiviert und dann sackte das Interesse rapide ab. Irgendwie geriet der Besitzer mit seinem Begleiter immer mehr unter Druck. Bei vielen schien immer alles zu klappen, nur bei den beiden nicht. Der Hundeführer hatte schon das Gefühl, dass sie beide nicht zueinander passen und war deprimiert. Anton...

  • 07.03.17
Gesundheit Bezahlte Anzeige
Meine Hündin Leni

Iris Pichler - Energetikerin und Tierdolmetscherin

BodyTalk für Mensch und Tier - Tierkommunikation - Informationsübertragung nach Körbler Mit diesen Techniken kann ich den Menschen und deren Tieren helfen, wieder gesund zu werden und das Immunsystem nachhaltig zu stärken. Ich biete Tierkommunikation-Schnupper-Workshops sowie Schnelle-Hilfe-Kurse für Mensch und Tier auf "Energetische Art" an. Meine Praxis: Attergaustraße 59/Hintereingang Gasthaus Kastl 4880 St. Georgen im Attergau Tel. 0699...

  • 24.01.17
Leute Bezahlte Anzeige
Urlaub an der Nordsee
3 Bilder

Gespräch mit einem Mops namens Simba

Die Besitzerin hatte in der Hundeschule massive Probleme mit ihrem Rüden und war schon recht verzweifelt. Simba ließ sich während des Trainings einfach durch seine Sturheit zu nichts motivieren. Alle Tipps und Tricks schlugen fehl. Eine bestandene BGH 1 Prüfung war notwendig, um anschließend beim Agility dabei sein zu dürfen. Die Aussichten waren sehr gering. Im Tiergespräch konnte ich Simba die Notwendigkeit der BGH 1-Prüfung verbildlichen und die Belohnung wäre dann die Aufnahme mit seinem...

  • 25.08.13