Brand

Beiträge zum Thema Brand

Video 12

Feuerwehreinsatz
Brand eines Bauernhofs in Gramastetten

Sieben Feuerwehren mit 150 Einsatzkräften standen im Einsatz.  GRAMASTETTEN. Die Bewohner einer ehemaligen Landwirtschaft in Gramastetten wurden am 24. Juli 2021 gegen 7:15 Uhr von merkwürdigen Geräuschen geweckt. Als sie nachschauten, bemerkten sie einen Brand im angebauten Holzstadel. Es wurden zeitgleich Löschversuche gestartet und die Feuerwehr alarmiert. Trotz des raschen Handelns und dem Löscheinsatz der Feuerwehren konnten sich die Flammen über die Holzkonstruktion des Stadels ausbreiten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sandra Kaiser
3

Feuerwehreinsatz
Sofa in Einfamilienhaus in Pröselsdorf brannte

PRÖSELSDORF. Am 23. Juni, gegen 13 Uhr geriet in einem Einfamilienhaus in Prösesldorf (Gemeinde Alberndorf) ein Sofa in Brand. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pröselsdorf, Alberndorf, Kottingersdorf und Veitsdorf rückten sofort zum Einsatzort aus und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Der 18-jährige Sohn hatte Brandgeruch aus seinem Zimmer wahrgenommen. Der junge Mann reagierte richtig, indem er sofort die Zimmertür schloss und über den Notruf die Feuerwehr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Brand eines Wohnhauses in Vorderweißenbach
9

Dachstuhl in Brand
Joggerin entdeckte Brand eines Wohnhauses

Am 19. Juni 2021, um 7 Uhr früh, bemerkte eine 39-jährige Joggerin aus dem Bezirk Rohrbach, dass bei einem Haus im Gemeindegebiet von Vorderweißenbach der Dachstuhl brannte. Sie alarmierte daraufhin die Feuerwehr. VORDERWEISSENBACH. Laut Meldung der Polizei konnte der 85-jährige Bewohner rechtzeitig verständigt und in Sicherheit gebracht werden. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter Helmut Atzmüller wurde umgehend Alarmstufe 2 ausgelöst und mit der Brandbekämpfung sowie dem Schützen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Martina Weymayer
5

Rechtzeitig eingegriffen
In Mittertreffling brannte eine Kirchenbank

Kurz nach 15 Uhr entdecken Mitarbeiterinnen im Kindergarten Mittertreffling eine starke Rauchentwicklung bei der Pfarrkirche in Mittertreffling. Auf Grund der unklaren Situation wurde von der Landeswarnzentrale Alarmstufe 1 ausgelöst und die Feuerwehren Treffling, Schmiedgassen und Schweinbach alarmiert. ENGERWITZDORF. Trotz der ungünstigen Tageszeit konnten umgehend alle drei Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde zum Einsatzort ausrücken. Im Kircheninnenraum brannte in der Nähe vom Taufbrunnen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
10

Einsatz
Fünf Fahrzeuge standen bei Steyregger Badesee in Brand

Am 22. März wurden die beiden Feuerwehren Lachstatt und Steyregg um 1.54 Uhr zu einem Brandeinsatz am Steyregger-Badesee alarmiert. STEYREGG. Am Einsatzort stellten die Kameraden fest, dass es sich um fünf in Vollbrand stehende Fahrzeuge handelte. Diese waren die Übungsfahrzeuge der Feuerwehr. Seitens der Feuerwehren wurde sofort unter Schwerem-Atemschutz ein Löschangriff vorgenommen. Weiters wurde eine Zubringerleitung zur Sicherstellung der Löschwassers-Versorgung aufgebaut. Durch das rasche...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
3

FF Bad Leonfelden
Zwei Brandeinsätze innerhalb einer Woche

Gleich zwei Mal musste Ende Februar die Feuerwehr Bad Leonfelden zu Brandeinsätzen in Wohnhäusern ausrücken. BAD LEONFELDEN. Am 21. Februar nachmittags entzündete sich in einer Garage in der Starhembergstraße aus unbekannter Ursache ein Akku beim Laden. Daraufhin wurden alle Feuerwehren des Pflichtbereiches alarmiert und durch deren rasches Eingreifen konnte der Brand auch bald unter Kontrolle gebracht werden. Schwerer AtemschutzNur fünf Tage danach am späten Vormittag des 26. Februars wurde...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
6

Feuerwehr-Einsatz
Akkuschrauber löste Brand in Garage aus

Zu einem Wohnhausbrand wurden die fünf Feuerwehren des Pflichtbereiches von Bad Leonfelden am 21. Februar in den Nachmittagstunden alarmiert. BAD LEONFELDEN. In einer Siedlung in Bad Leonfelden war ein Brand bei einem Wohnhaus ausgebrochen. Aus unbekannter Ursache geriet ein Akkubohrschrauber nach einem Ladevorgang in der Garage in Brand. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Bad Leonfelden, Dietrichschlag,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das Top Mountain Motorcycle Museum an der Timmelsjoch Hochalpenstraße eröffnete 2016.
66

Brand zerstört wertvolle Motorräder
Top Mountain Motorcycle Museum: Erinnerung in Bildern

HOCHGURGL. Ein Raub der Flammen wurde am Montag, 18. Jänner 2021, das Top Mountain Motorcycle Museum an der Timmelsjoch Hochalpenstraße.    Historische Sammlung In dem 2016 eröffneten Museum waren auf etwa 3000 Quadratmetern mehr als 300 historische Motorräder sowie etliche außergewöhnliche Autos ausgestellt. Eine beeindruckende Sammlung, die nicht nur Technikinteressierte und Biker zum Staunen brachte. Gut 15 Jahre lang trugen die Brüder Alban und Attila Scheiber Schätze aus der ganzen Welt...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Christbaumbrände kann man vermeiden.
2

Experten-Tipps
Damit der Heilige Abend ein Fest wird

Experten aus Urfahr-Umgebung verraten, wie man Stresssituationen zu Weihnachten vermeiden kann. URFAHR-UMGEBUNG. Weihnachten – das Fest der Familie, Hoffnung und Nächstenliebe. Die meisten denken dabei wahrscheinlich an besinnliche Stimmung, Geschenke und Zusammenkommen. Für viele Menschen bedeutet die "stillste Zeit im Jahr" aber Einsamkeit und Enttäuschung. "Zu keiner anderen Jahreszeit kommen Menschen mit so tiefen und schmerzenden seelischen Belastungen in meine Praxis wie im Advent und zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
7

Feuerwehr-Einsatz
Brand einer E-Lok legte Zugverkehr lahm

Am 9. Dezember heulten um 8:25 Uhr im Gemeindegebiet von Steyregg die Sirenen. Die Einsatzmannschaft wurde zu einem Brand im Bereich des Bahnhofs von Steyregg alarmiert. STEYREGG. Bei der Lageerkundung durch Einsatzleiter Christian Breuer stellte sich heraus, dass eine Lok aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten war. Umgehend wurde mit dem Notfallkoordinator der ÖBB sowie mit dem ÖBB-Einsatzleiter Kontakt aufgenommen welche in weiterer Folge den Zugverkehr komplett einstellten und den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Feuerwehr und Polizei im Einsatz
In Wochenendhaus brach Feuer aus

Gegen 1.50 Uhr bemerkte am 9. Dezember ein 58-jähriger Urfahraner einen Brand beim Wochenendhaus seines 63-jährigen Nachbars aus Linz. Er verständigte umgehend die Einsatzkräfte. URFAHR-UMGEBUNG. Als Feuerwehr und Polizei am Einsatzort eintrafen, stand ein Teil des Gebäudes bereits in Vollbrand. Nach etwa zweieinhalb stunden brachten die Florianis das Feuer unter Kontrolle und konnten den Brand zur Gänze löschen. Der hintere Teil des Hauses brannte nieder. Das Dach und mehrere Fenster wurden...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
6

Feuerwehr-Einsatz
Brand in Heizungskeller konnte rasch gelöscht werden

Zu einem Brand in einem Heizungskeller kam es am Donnerstagnachmittag in der Gemeinde Herzogsdorf im Bezirk Urfahr-Umgebung. HERZOGSDORF. Insgesamt vier Feuerwehren wurden am Donnerstag gegen 15 Uhr zu einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindegebiet von Herzogsdorf alarmiert. Im Heizungskeller ist ein Brand ausgebrochen. Dieser konnte von den Florianis rasch mit einem Pulverlöscher und der Verwendung von schwerem Atemschutz gelöscht werden. Zu dem Einsatzort wurden außerdem das Rote Kreuz...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Brand bei einem Abfallverwerter, ausgelöst durch falsch entsorgte Batterien, 2020.
5

Landesabfallverband warnt
Brandgefährlich: Batterien und Akkus im Restmüll

Immer häufiger kommt es zu Bränden in Altstoffsammelzentren, Entsorgungsbetrieben, Müllautos oder Containern. Dafür verantwortlich sind in vielen Fällen falsch entsorgte Batterien und Akkus. OÖ. Diese Brände führen nicht nur zu großen Schäden, sondern können auch lebensgefährlich sein. Besonders problematisch sind die praktisch in jedem Haushalt vorhandenen Lithium-Ionen- Akkus. Ob im Smartphone, Laptop, E-Bike oder anderen kleinen Elektrogeräten, für die moderne Technik sind sie nicht...

  • Perg
  • Ulrike Plank
7

Altstoffsammelzentrum
Passanten dämmten Vollbrand eines Containers ein

WALDING. Am 2. November kam es zu einem Containerbrand im Altstoffsammelzentrum in Walding. Aufmerksam auf das Feuer wurden zwei mit dem Auto vorbeifahrende Augenzeugen. Es schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem bis zum Rand mit Altholz gefüllten Container. Während die Feuerwehr alarmiert wurde, kurbelte einer der Männer den Deckel des Containers herunter und konnte so die Flammen klein halten. Feuerwehren aus Walding und Ottensheim übernahmen den Löschangriff mit massivem...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
34

Feuerwehreinsatz
Großbrand auf Bauernhof in Altenberg

Update, 14.08.2020Der 29-jährige Schwiegersohn des Hofbesitzers war am Tag des Brandes mit Stemmarbeiten beschäftigt. Gegen 16.25 Uhr bemerkte er beim Dachvorsprung im Innenhof Flammen und Rauch. Die elf Kühe, welche sich im Stall befanden, konnten vom Besitzer, einem 56-Jährigen gemeinsam mit dem 29-Jährigen in Sicherheit gebracht werden. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die Nachtstunden, weil das gesamte Stroh und Heu mittels Kran aus dem Brandobjekt zum Ablöschen entfernt werden musste....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
4

Bei Feldarbeiten
Rundballenpresse geriet in Brand

OBERNEUKIRCHEN. Am Montagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberneukirchen telefonisch zu einem Brand alarmiert. Der Landwirt, dessen Rundballenpresse bei Feldarbeiten in Brand geraten war, konnte bereits vor Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges mit der Hilfe von Feuerwehrmitgliedern, die den Brand bemerkt hatten und mit privaten Feuerlöschern zur Hilfe eilten, die Ausbreitung des Feuers hinauszögern. Dadurch und durch die weiterführenden Löscharbeiten mit dem TLF Oberneukirchen, konnte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
12

Brand
Akkus in einem Lager in Ottensheim explodiert

OTTENSHEIM. Am Sonntag, 9. August, wurden die Feuerwehren Höflein, Ottensheim und Walding zu einem Brandeinsatz im Ottensheimer Gewerbegebiet gerufen. Gegen 14.20 Uhr ereignete sich eine Explosion von auf einer Palette gelagerten Akkus. In dem Lager für Akkus einer Firma, die sich mit Elektromobilität beschäftigt, war schließlich Feuer ausgebrochen. Ein auf der B127 vorbeifahrender Pkw-Lenker, welcher selbst Feuerwehrmann ist, zeigte dies telefonisch über Notruf an. Beim Eintreffen der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
6

Feuerwehreinsatz
Anrainer löschten brennende Gartenhütte

OBERNEUKIRCHEN. Am 2. Juni kam es gegen 15.45 Uhr zum Brand einer Gartenhütte in der Nähe der Tennisanlage in Oberneukirchen. Die Brandursache ist noch unklar. Nachdem Anrainer und Sportler der Tennisanlage den Brand bemerkten, alarmierten sie sofort die Einsatzkräfte und starteten die ersten Löschmaßnahmen. Als die insgesamt sechs Feuerwehren am Einsatzort eintrafen, war das Feuer nahezu gelöscht. Die Feuerwehrler führten noch umfangreiche Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte den Bereich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Alte Ansichten
Brandserie aus den 30er-Jahren nie aufgeklärt

ZWETTL. Im Jahr 1934 trieb ein Brandstifter in Zwettl sein Unwesen und zündete mehrere Gebäude an. Bei Aufräumarbeiten des zerstörten Wirtschaftstraktes des Gasthauses Abrandner am Marktplatz (heute Café Max) wurde ein Arbeiter durch einen herabfallenden Balken getötet. Den Brandstifter konnte man nie fassen: Die Brandserie bleibt bis heute ein ungeklärter Kriminalfall in der Zwettler Geschichte. Viele weitere alte Ansichten, Bilder und Dokumente aus Zwettl finden Sie online in der Topothek...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
9

Fahrzeugbrand
Feuerwehr Steyregg rückte auf B3 aus

STEYREGG. Am 3. Mai wurde die Feuerwehr Steyregg um 20.15 Uhr alarmiert. Im Feuerwehrhaus angekommen, bekam die Einsatzmannschaft die Info, dass auf der B3 ein Fahrzeug in Brand steht. Umgehend rückten das TLFA sowie das RLFA und in weiterer Folge das KDOFA aus. Als die Florianis am Einsatzort eintrafen, stand das Auto bereits in Vollbrand. Seitens der Feuerwehr Steyregg wurden, unter Einsatzleiter Rudolf Breuer, sofort mittels Hochdruckrohr die ersten Löschmaßnahmen durchgeführt und parallel...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
7

Zwei Brände
UPDATE: Jugendliche legten Brand in Feldkirchen

UPDATE: Der Brandlegung eines Altpapiercontainers in Feldkirchen ist geklärt.Ein 52-jähriger aus Feldkirchen hatte am 20. April 2020 gegen 1:30 Uhr einen 15-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land entdeckt, wie er vor dem Lokal versuchte, mit Broschüren einen Blumenstock anzuzünden. Er verständigte die Polizei. Der Beschuldigte befand sich beim Eintreffen der Erhebungsbeamten in Begleitung von zwei weiteren Personen, einer ebenfalls 15-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und einem 16-Jährigen aus...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
7

Kellerbrand
100 Einsatzkräfte konnten Schlimmeres verhindern

FELDKIRCHEN. Zu einem Kellerbrand wurden die fünf Feuerwehren Bad Mühllacken, Feldkirchen, Lacken, Landshaag und Mühldorf am 31. März gegen halb 12 Uhr mittags gerufen. Ein Akku der Photovoltaikanlage eines Wohnhauses begann aus noch unbekannter Ursache zu brennen. Als die Florianis am Einsatzort eintrafen, drang bereits dichter Rauch aus dem Kellerschacht. Einsatzleiter Andreas Radler von der Freiwilligen Feuerwehr Mühldorf schickte einen Atemschutztrupp, ausgerüstet mit Wärmebildkamera sowie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
3

Gartenpavillon brannte
80 Einsatzkräfte konnten Wohnhaus schützen

Zunächst unbemerkt blieb ein Brand in der Nacht auf Montag in der Ortschaft Gerling, Gemeinde Herzogsdorf. HERZOGSDORF. Gegen 3.30 Uhr geriet in der Gemeinde Herzogsdorf ein unmittelbar neben einem Wohnhaus stehendes Gartenpavillon aus derzeit noch unbekannter Ursache in Brand. Der im Haus schlafende Besitzer bemerkte das Feuer zunächst nicht – ein Autofahrer, der auf der nahe gelegenen B127 vorbeifuhr, alarmierte die Einsatzkräfte. Umgehend rückten die Feuerwehren Herzogsdorf, Neußerling,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Innungsmeister Franz Trummer: „Der Kachelofen wird als einziges Heizgerät weltweit den konkreten baulichen Gegebenheiten mittels Berechnungsprogramm akribisch genau angepasst."
5

Klimaziele und Umweltschutz
Ist die Zeit der Kachelöfen vorbei?

Landesinnungsmeister Franz Trummer: Nicht alle über einen Kamm scheren — streng geprüfte Öfen helfen bei Erreichung der Klimaziele OÖ. "Es stimmen Berichte, dass die Ofenbranche derzeit Umsatz- und Erlöseinbußen hinnehmen muss. Solche Entwicklungen passieren immer dann, wenn Marktbereinigungen stattfinden und sich die Spreu vom Weizen trennt. Strenge Umweltauflagen setzen den Billigöfen bereits gewaltig zu“, weiß Franz Trummer, Innungsmeister der oö. Hafner, Platten- und Fliesenleger und...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.