Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales
Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Bad St. Leonhard
Kaminbrand in Wohnhaus

Am Sonntag in der Früh bemerkte eine Polizeistreife in Bad St. Leonhard einen Brand aus einem Kamin. BAD ST. LEONHARD. Am Sonntag, den 9. Feber kurz vor 7 Uhr kam es im Wohnhaus eines 43-jährigen Mannes aus Bad St. Leonhard zu einem Kaminbrand. Der Brand wurde von der Polizei – Sektorstreife Bad St. Leonhard – welche zufällig am Objekt vorbeifuhr, entdeckt und die Alarmierung der Feuerwehr eingeleitet. Im Brandeinsatz standen die Feuerwehren Twimberg und Bad St. Leonhard mit insgesamt 36...

  • 10.02.20
Lokales
Der Brand konnte von der Frau selbst eingedämmt werden.

Wolfsberg
Brand in Wohnhaus

Eine Kerze am Küchentisch löste einen Wohnungsbrand aus. WOLFSBERG. Heute gegen 15.30 Uhr verließ eine 47-jährige Frau aus Wolfsberg ihre Wohnung im ersten Stock und vergaß eine Kerze am Küchentisch abzulöschen. Während ihrer Abwesenheit bemerkte ein Passant, dass es aus dem Fenster der Wohnung stark rauchte und verständigte sofort die Feuerwehr. Brand selbst bekämpft Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte traf die Wohnungseigentümerin wieder ein und konnte die Feuersbrunst mit einem...

  • 20.01.20
Lokales
Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt.

Wolfsberg
Feuer in einem Gartenhaus

Gestern Abend kam es zu einem Brand in der Wolfsberger Innenstadt. WOLFSBERG. Eine 54-jährige Autolenkerin bemerkte gestern gegen 20.30 Uhr während der Fahrt Rauchschwaden aus einem Gartenhaus in Wolfsberg. Die Frau verständigte umgehend die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) Kärnten. Schnelles Handeln Durch das rasche Eingreifen der freiwilligen Feuerwehren St. Johann und St. Stefan konnte der Brand schnell gelöscht und ein Übergreifen auf benachbarte Wohnhäuser verhindert werden....

  • 18.12.19
  •  1
Lokales
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer erfolgreich löschen

Wolfsberg
Container ging in Flammen auf

In der Früh wurde die Freiwillige Feuerwehr über einen Brand in der Nähe des Sportplatzes in St. Stefan informiert. ST. STEFAN. Heute um circa 7.35 Uhr kam es beim Sportplatz in St. Stefan, aus bislang unbekannter Ursache zu einem Containerbrand. Ein Passant entdeckte den Brand und alarmierte die Einsatzkräfte. Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr St. Stefan und St. Johann versuchten freiwillige Helfer den Brand mit Handfeuerlöschern zu bekämpfen. 15 Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge...

  • 21.10.19
Lokales
Das Brandszenario in St. Andrä: Brand der Ziegeltrocknung bei Wienerberger
3 Bilder

Feuerwehren
Großübung am Wienerberger-Gelände in St. Andrä

Fünf Feuerwehren aus dem Lavanttal übten erfolgreich für den Ernstfall. ST. ANDRÄ. Am Werksgelände von Wienerberger St. Andrä (Ziegelhersteller) führten die Feuerwehren eine große Übung durch. Beteiligt waren über 40 Kameraden der Feuerwehren Wolfsberg, St. Andrä, Langegg, Granitztal und Schönweg.  Übungsannahme: ein Brand der Ziegeltrocknung. Also kamen die Drehleiter TM 37 und mehrere Tanklöschwägen zum Einsatz.  Das Brandobjekt wurde rasch gesichert. Die Wienerberger Österreich GmbH...

  • 04.07.19
Lokales
Die Feuerwehren aus Ettendorf und Lavamünd standen im Einsatz

Brand
Schwellbrand in Gartenhütte in Ettendorf

22 Feuerwehrkameraden standen im Einsatz.  ETTENDORF. Gestern Nachmittag kam es in einer Gartenhütte in Ettendorf im Bereich des Kamins und des Daches aus bisher noch unbekannter Ursache zu einem Schwellbrand. Der Eigentümer versuchte den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Seine Frau verständigte währenddessen die Feuerwehr. Die Freiwilligen Feuerwehren Ettendorf und Lavamünd standen mit vier Fahrzeugen und 22 Kameraden im Einsatz. Ein Ausbreiten des Brandes konnte verhindert...

  • 09.10.18
Lokales
Im Jahr 2016 starben 30 Menschen bei Bränden im eigenen Zuhause

Richtiges Verhalten im Brandfall (mit Liste der Notrufnummern)

Laut einer Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sind die Österreicher schlecht für den Brandfall gerüstet. KÄRNTEN. Ein Brand in den eigenen vier Wänden sollte nicht unterschätzt werden, denn jährlich sterben etwa 25 bis 30 Prozent der Personen bei Bränden zu Hause. Armin Kaltenegger, Leiter des Forschugnsbereichs  Rauchmelder, Feuerlöscher und die richtigen Fluchtwege können in solchen Fällen lebensrettend sein. Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) sind die Österreicher...

  • 14.09.18
Lokales
Der Dachstuhl eines bewohnten Nebengebäudes geriet in Brand
4 Bilder

Wahrscheinlich Blitzeinschlag: Dachstuhl begann in Lamm zu brennen

Drei Feuerwehren wurden zu einem Brandereignis auf die Saualpe alarmiert. LAMM. Vermutlich in Folge eines Blitzschlages geriet am Donnerstagabend während eines Gewitters der Dachstuhl eines bewohnten Nebengebäudes in Lamm in Brand. Über 30 Feuerwehrkameraden aus Pölling, Schönweg und St. Andrä verhinderten durch ihr rasches Eingreifen das Übergreifen des Feuers auf das Hauptgebäude. Sachschaden am Nebengebäude "Zum Glück befand sich ein Fischteich in der Nähe. Durch die 20-minütige Anfahrt...

  • 31.08.18
Lokales
Derzeit herrscht hohe Waldbrandgefahr im Lavanttal
2 Bilder

Lavanttal: Bezirkshauptmannschaft verbietet das Feuerentzünden im Wald

Die Verordnung untersagt auch ab sofort das Rauchen im Wald sowie auf waldnahen Flächen. LAVANTTAL. Aufgrund der derzeitigen Witterungsverhältnisse (Hitzewelle, anhaltende Trockenheit und austrocknende Winde), welche die Entstehung und Ausbreitung von Waldbränden besonders begünstigen, ist im gesamten Bezirk Wolfsberg das Feuerentzünden sowie das Rauchen im Wald und dessen Gefährdungsbereich (waldnahe Flächen) ab sofort verboten. Dies wurde von der Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg per...

  • 02.08.18
Lokales
Der 20-jährige wurde mit einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus gebracht

St. Paul: Modellhubschrauber beginnt während Ladevorgang zu schmoren

Der 20-jährige Sohn der Familie erlitt, beim Versuch den Brand zu löschen, eine Rauchgasvergiftung. ST. PAUL. Während des Ladevorganges hat gestern ein Modellhubschrauber samt Ladegerät in der Küche im ersten Stock eines Einfamilienhauses in St. Paul zu schmoren begonnen. Der 20-jährige Sohn entdeckte den Brand und löschte diesen. Dabei erlitt er eine Rauchgasvergiftung und wurde von der Rettung ins Krankenhaus Wolfsberg gebracht. Die Feuerwehren St. Paul und Granitztal belüfteten nach dem...

  • 16.07.18
Lokales
Bei Eintreffen der Feuerwehren in Vollbrand: Die Almhütte konnte nicht mehr gerettet werden
9 Bilder

Forst: Almhütte bis auf die Grundmauern abgebrannt

Rund 70 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Forst, St. Michael und Wolfsberg rückten gestern in der Nacht aus. FORST. In der Dienstagnacht gegen 22 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) Kärnten einen großen Feuerschein auf der Saualpe im Bereich Forst. Beim Eintreffen der mittels Sirenenalarm zum Brandeinsatz alarmierten Freiwilligen Feuerwehren (FF) Forst, St. Michael und Wolfsberg stand die derzeit unbewohnte Almhütte bereits in Vollbrand. Löschwasser...

  • 16.05.18
  •  1
Lokales
Die Kameraden der Feuerwehren Twimberg und Bad St. Leonhard standen im Einsatz

Bad St. Leonhard: Fahrzeugbrand auf Obdacher Bundesstraße

Dem Fahrzeuglenker wurde die Fehlermeldung "Bremsen defekt" angezeigt. Nach dem Anhalten bemerkte er den Brand im Motorraum. BAD ST. LEONHARD. Gestern Abend war ein 19-Jähriger mit seinem PKW auf der Obdacher Bundesstraße, von Twimberg kommend in Richtung Schiefling unterwegs. Im Bad St. Leonhard wurde dem Lavanttaler bei seinem Fahrzeug die Fehlermeldung "Bremsen defekt" angezeigt. Auf einem Parkplatz kontrollierte der Lenker Motorraum und Räder des PKW's als er im Motorraum einen Geruch von...

  • 30.04.18
Lokales
Der Lavanttaler konnte das Feuer bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen

Bad St. Leonhard: Fahrzeugbrand auf Wisperndorfer Gemeindestraße

Aus unbekannter Ursache brach gestern während der Fahrt unter dem Fahrersitz einer Zugmaschine ein Feuer aus. BAD ST. LEONHARD. Gestern gegen 16.30 Uhr war ein 34-jähriger Bad St. Leonharder mit seiner Zugmaschine samt Jauchenfassanhänger auf der Wisperndorfer Gemeindestraße und auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache brach während der Fahrt unter dem Fahrersitz (im Bereich des Getriebes) ein Feuer aus. Der Mann konnte den Traktor noch auf eine Wiese...

  • 16.03.18
Lokales
94 Feuerwehrleute aus acht Feuerwehren waren im Einsatz beim Wohnhausbrand in Bischofegg/Pitschgau.

Wohnhausbrand in Bischofegg

Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht von 31. Jänner auf den Februar in Bischofegg (Marktgemeinde Eibiswald) ab. Ein Wohnhaus geriet hier um Mitternacht aus unbekannter Ursache in Brand, eine Bewohnerin konnte sich nur mehr durch einen Sprung vom Balkon retten. EIBISWALD. Als ein Wohnhaus in Bischofegg in der Großgemeinde Eibiswald vorgestern Nacht in Brand geraten ist wurden die Freiwilligen Feuerwehren Pitschgau-Haselbach und Hörmsdorf kurz nach Mitternacht alarmiert. Zuvor mussten...

  • 02.02.18
  •  1
  •  1
Lokales
Echte Kerzen sorgen für eine besondere Stimmung, können unbeaufsichtigt aber auch gefährlich sein
2 Bilder

Weihnachten: So haben Christbaumbrände keine Chance!

Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Weißhaupt gibt Tipps, wie sich Christbaumbrände vermeiden lassen. LAVANTTAL (ko). Christbäumen sind oft noch mit Wachskerzen geschmückt, so sorgen sie für eine entsprechende Stimmung zu Weihnachten. Aber diese "echten" Kerzen können bei einem unbeaufsichtigten Abbrennen für unangenehme Überraschungen sorgen und bescheren den Feuerwehren jedes Jahr einige Einsätze. Wolfsbergs Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Weißhaupt gibt Tipps, wie sich Christbaumbrände...

  • 21.12.17
  •  1
Lokales
4 Bilder

In Gönitz stand ein Nebengebäude in Vollbrand

BRANDEINSATZ IN GÖNITZ Heute (05.12.2017) gegen 09:07 Uhr wurde die FF St. Paul, gemeinsam mit der Feuerwehr Granitztal, nach Gönitz gerufen. Dort stand, aus bisher noch ungeklärter Ursache, ein landwirtschaftliches Nebengebäude aus Holz in Vollbrand. Mit zwei Angriffsleitungen wurde begonnen den Brand zu bekämpfen, es konnte jedoch nicht mehr verhindert werden, dass das gesamte Gebäude ein Opfer der Flammen wurde. Die Einsatzbereitschaft konnte nach gut zwei Stunden wiederhergestellt...

  • 05.12.17
  •  1
Lokales
Einsatzleiter Michael Kainz im Einsatz
3 Bilder

Feuerwehrübung am Klippitztörl

Die Freiwillige Feuerwehr Preblm übte für den Ernstfall, gemeinsam mit sieben Wehren der Umgebung. PREBL. Kürzlich fand eine großangelegte Feuerwehrübung am Klippitztörl statt.  Geübt wurde der Brand eines Hauses im Hüttendorf Dorner. Sieben Wehren der Umgebung rückten mit zwölf Fahrzeugen und 88 Mann, darunter 36 Atemschutzträger, an. „Die Herausforderung in solchen Fällen ist nicht nur der relativ lange Zufahrtsweg, sondern auch der ausreichende Wasserbezug“, so Einsatzleiter Michael Kainz...

  • 11.09.17
Lokales
Bei dem Küchenbrand wurden keine Personen verletzt

Küchenbrand in Wolfsberg

Wegen überhitztem Speiseöl kam es zu einer "Fett-Explosion". WOLFSBERG. Ein 47-jähriger Koch aus Wolfsberg stellte heute gegen 16 Uhr in der Küche eines Vereinshauses in Wolfsberg einen Topf mit fünf Litern Speiseöl auf den Herd und schaltete die Platte ein. In der Zwischenzeit bereitete er weitere Speisen für den Abend vor und übersah dabei, dass das Speiseöl im Topf überhitzte. Es kam zu einer „Fett-Explosion“ und das überhitzte Öl spritzte auf den darüber liegenden Dunstabzug. Dieser begann...

  • 01.06.17
Lokales
Den Florianis gelang es acht Katzen und zwei Hunde unverletzt aus der Wohnung zu retten

Brand in St. Stefan: Riesenglück für Hunde und Katzen

Die Feuerwehren St. Stefan, Reideben, St. Johann und Wolfsberg rückten zu einem Brand in einer Wohnung aus. ST. STEFAN. In der Wohnung einer 68-jährigen Pensionistin aus St. Stefan brach in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Brand aus. Zum Brand war es gekommen, weil ihr 17-jähriger Enkel eine Bratpfanne mit Speiseresten auf der eingeschaltenen Herdplatte vergessen hatt, bevor dieser die Wohnung verließ. Die Feuerwehren St. Stefan, Reideben, St. Johann und Wolfsberg rückten mit 35 Kameraden...

  • 29.05.17
Lokales
Die Brandursache ist noch unklar

Geparktes Fahrzeug in Pölling abgebrannt

Die Brandursache ist bisher noch unklar. PÖLLING. Gestern gegen 10 Uhr geriet ein vor einem Anwesen in Pölling in der Gemeinde St Andrä geparkter PKW aus unbekannter Ursache in Brand. Der Brand wurde von der FF Pölling mit 15 Mann gelöscht. Am PKW entstand vermutlich Totalschaden. Am Gebäude sowie am neben parkenden PKW entstand kein sichtbarer Schaden.

  • 10.04.17
Lokales
Am Mittwochnachmittag brach auf einem Parkplatz in Bad St. Leonhard ein Fahrzeugbrand aus

Bad St. Leonhard: Fahrzeugbrand auf Parkplatz

Die Feuerwehr Bad St. Leonhard rückte mit zehn Kameraden aus. BAD ST. LEONHARD. Ein technischer Defekt löste am Mittwochnachmittag im Motorraum eines abgestellten LKW in Bad St. Leonhard einen Brand aus. Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Bad St. Leonhard rückte mit zehn Kameraden aus, um den Brand auf dem Parkplatz zu löschen. Der dabei entstandene Schaden ist laut Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard nicht bekannt.

  • 23.03.17
Lokales
Bei dem Brand wurden die Garage und die Fahrzeuge und Maschinen, die sich darin befunden haben, stark beschädigt

Garagenbrand in St.Paul

Die Garage eines Pensionistenehepaares geriet aus bisher noch unbekannter Ursache in Brand. ST.PAUL. Heute gegen 10 Uhr, kam es aus bisher unbekannter Ursache in der Garage eines Einfamilienhauses in der Gemeinde St. Paul zu einem Brand. Die Besitzer, ein Pensionistenehepaar (67 und 66 Jahr alt), versuchten den Brand vorerst mittels Feuerlöscher selbst zu löschen. Den alarmierten Feuerwehren St. Paul und Granitztal mit insgesamt vier Fahrzeugen und 33 Mann gelang es schließlich den Brand zu...

  • 15.03.17
Lokales
Der PKW des Grazers ist vollständig ausgebrannt
3 Bilder

PKW in St.Andrä vollständig ausgebrannt

Auf der A2 in St.Andrä brannte gestern der PKW eines Grazers vollständig aus. Gestern gegen 18:00 Uhr fuhr ein PKW-Lenker aus Graz/Steiermark, mit seinem PKW auf der Südautobahn (A 2) von Klagenfurt in Richtung Wien. Während der Fahrt durch den Donnersbergtunnel, Gemeinde St. Andrä, bemerkte er im Rückspiegel Funkenflug im Heckbereich seines PKWs. Aus diesem Grund und weil ihn ein unbeteiligter Fahrzeuglenker mit der Lichthupte auf den Funkenflug aufmerksam machte, fuhr er in St. Andrä von...

  • 21.02.17
Lokales
Am Sonntag wurde die Feuerwehr Wolfsberg gegen 7 Uhr Früh zu einem Einsatz alarmiert

Gartenhütte geriet in Brand

In Wolfsberg geriet eine Gartenhütte in Brand. WOLFSBERG. Vergangenen Sonntag wurde die Feuerwehr Wolfsberg gegen 07 Uhr Früh zu einem Brandeinsatz alarmiert. Im Dachbereich einer Gartenhütte war es zu einem Brand gekommen, welchen der Besitzer bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch einen Handfeuerlöscher eindämmen konnte. Die Tätigkeiten der Feuerwehr beschränkten sich auf Nachlöscharbeiten und die Kontrolle von Glutnestern mittels der Wärmebildkamera. Im Einsatz standen die...

  • 23.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.