Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

  2

Feuerwehreinsatz
Brandstiftung in Haller Kellerräumen und Tiefgarage

Ein unbekannter Täter hatte in den Kellerräumen eines Mehrparteienhauses in Hall  einen Fahrradanhänger angezündet. Dazu versuchte er auch in der Tiefgarage ein Feuer zu legen. HALL. Seit Montag den 22. Juni ermittelt die Polizei gegen Brandstiftung. Kurz nach 16 Uhr geriet laut Polizei in den Kellerräumen eines Mehrparteienhauses ein Fahrradanhänger im Radabstellraum in Brand. Das Brandgeschehen konnte von der Feuerwehr Hall rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach weiteren Ermittlungen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Feuer in Fritzens: Die Feuerwehr geht von einer Brandstiftung aus.
  9

Fritzens
Feuerwehr geht von Brandstiftung aus

FRITZENS. Am 07.04.2019, um 05.17 Uhr wurde per Notruf ein Brand im Industriegelände in Fritzens (Tonwerkstraße) gemeldet. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren und der Polizeistreife konnte festgestellt werden, dass ein als Aufenthaltsraum für die Firmenangestellten vorgesehener Baucontainer brannte, der auf einen anderen Container gestapelt war. Da vorhandene Zündquellen als Ursache für den Brand nicht in Frage kommen, wird nach derzeitigem Ermittlungsstand von einer Brandstiftung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Am 24.12. brannten drei Müllcontainer im Hof der Polytechnischen Schule in Hall. Es wird von Brandstiftung ausgegangen.

Brandstiftung
Müllcontainer brannten beim Poly Hall

HALL. Am 24.12.2018 gegen 19:00 wurde die Feuerwehr zu einem Brand im Hof der Polytechnischen Schule in Hall gerufen: Drei Müllcontainer brannten. Vermutete BrandstiftungAm 24.12. rückte die Feuerwehr zu einem Brand im Hof der Polytechnischen Schule in Hall aus. Dort brannten drei Müllcontainer. Der Brand konnte schon nach kurzer Zeit gelöscht werden. Ein Übergreifen auf nahe Gebäude konnte verhindert werden. Allerdings wurde ein Stromkasten direkt hinten den Müllcontainern stark beschädigt....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sabine Knienieder

Brandstiftung im Schuhhaus Siebert in Götzens

Am 01.01.2016 kam es im Geschäftslokal und in den Lagerräumen des Schuhhauses Siebert in Götzens zu einem Großbrand, der nur mittels massiven Feuerwehreinsatzes unter Kontrolle gebracht werden konnte (mehr dazu lesen Sie HIER). Im Laufe des 1. und 2. Jänners 2016 wurde am Brandort die Tatbestandsaufnahme, Spurensicherung und Sachverständigenbegutachtung durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass eine Brandlegung vorliegt. Dabei wurde an mehreren Stellen in den Geschäftsräumen Brände gelegt, wobei...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gerät ein Kunststoff-Müllcontainer in Brand, brennt er mitsamt den Inhalt nieder, bis nur mehr ein Haufen Asche übrig bleibt.

Feuerteufel legten in einer Nacht drei Brände in Innsbruck

Am 24.03.2015 gegen ca. 02.30 Uhr geriet in der Innsbrucker Reichenauerstraße ein Müllcontainer in Brand, welcher vollkommen niederbrannte. Gegen 03.20 Uhr kam es im Innsbrucker Stadtteil Pradl an zwei unterschiedlichen Orten zum Brand von zwei Altpapiercontainern, die ebenfalls vollkommen zerstört wurden. Die Brände wurden von der Berufsfeuerwehr Innsbruck gelöscht. Die Erhebungen zur Klärung der Brandursache sind im Gange.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Brandstiftung im Rumer Wald

Eine bisher unbekannte Person zündete in den frühen Morgenstunden am Samstag, dem 22.03.14 in einem Waldstück, ca 150 Meter oberhalb der sogenannten Flinn in Rum (Wald nördlich vom Madleinweg) am Waldboden an mehreren Stellen Gras und auch Äste bzw Wurzeln an. Es kam in weiterer Folge zu Glutnestern, die sich gegen 15.00 Uhr schließlich entzündeten und einen kleinflächigen Brand verursachten. Der Brand konnte nach mehreren Wahrnehmungsmeldungen von der FFW Rum und Thaur erfolgreich gelöscht...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Über 100 Feuerwehrleute kämpften stundenlang gegen den Brand an.
  2

Brandstifter wollte Hauseigentümern einen "Gefallen" tun

Die Ursachen für das Feuer, welches in der Nacht von Sonntag, 16.02. auf Montag, 17.02. ausbrach, konnten rasch geklärt werden. Es handelte sich offensichtlich um Brandstiftung, der Täter hatte einen Brandbeschleuniger verwendet. Die Hausbesitzer waren zum Tatzeitpunkt auf Urlaub und hatten ihr Haus abgesperrt hinterlassen. Da aber keinerlei Einbruchsspuren entdeckt wurden, viel der Verdacht auf einen 21-jährigen Verwandten, der einen Schlüssel zum Haus hatte. Der Verdächtige verwickelte sich...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Aus Langeweile und Frust legte ein junger Volderer mehrere Feuer.

Brandserie in Volders wurde aufgeklärt

Am Nachmittag des 28.05.2013, gegen 16:30 Uhr brach in einer Tiefgarage in Volders, ein Brand aus, welcher erheblichen Sachschaden verursachte. Das Feuer wurde von einem Wohnungsmieter entdeckt, welcher mit einem Feuerlöscher die ersten Löschmaßnahmen setzte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, musste dieser jedoch seinen Löscheinsatz abbrechen. Der Ersthelfer wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung nach der Erstversorgung durch die Rettung in das LKH Hall eingeliefert. Die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
  4

Brandstiftung in Tulfes gibt Rätsel auf

TULFES. Bislang unbekannte Täter entzündeten am Sonntag gegen 3.50 Uhr im Gebäude der Talstation des 2-er Sesselliftes der Glungezerbahnen eine an einer Holzwand hängende Stoffdecke und verwendeten dabei vermutlich einen Brandbeschleuniger. Die brennende Holzwand (Gebäude Ost-Seite) wurde durch einen Anrainer bemerkt, welcher die Freiwillige Feuerwehr Tulfes verständigte. Nach Eintreffen der mittels Sirene alarmierten FF wurde mittels Hochdruck der Löschangriff an der betroffenen Ostseite...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • ZOOM TIROL + PARTNER
Zwei Autos in Volders brannten vollständig aus
  2

Volderer Brandserie geklärt

Vier 13-bis 15-jährige Burschen legten vor allem aus Langeweile mehrere Feuer VOLDERS (sf). Zwischen dem 3. und 7. Jänner wurden im Ortsgebiet von Volders verschiedene Objekte in Brand gesetzt, wobei rasch zu erkennen war, dass es sich in allen Fällen um vorsätzlich gelegte Brände handelte. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es Beamten der PI Wattens und der PI Hall i.T., die Tatverdächtigen auszuforschen und ihnen die Straftaten nachzuweisen. Die drei Jugendlichen (14 bis 15 Jahre) und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.