brandverdacht

Beiträge zum Thema brandverdacht

Lokales
Ein Brandausbruch konnte verhindert werden.

Brandverdacht in Hollabrunn
Ein Brand konnte verhindert werden

Zu einem vermutlichen Brand einer Heizungsanlage in der Hollabrunner Steinfeldgasse wurden die Kameraden der Feuerwehr Hollabrunn gerufen. HOLLABRUNN. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter Reinhard Oswald wurde vorsorglich eine C-Erstangriffsleitung sowie die Zugabemöglichkeit von Netzmittel vom Hilfeleistungsfahrzeug vorbereitet. Weiters wurde unter umluftunabhängigem Atemschutz mittels Schaufeln der Tagesvorratsbehälter der Heizung ausgeschaufelt und abgelöscht.

  • 06.11.19
Lokales
2 Bilder

Brand in E-Schaltschrank gefährdet Hausbewohner

LAAKIRCHEN. War es ursprünglich ein Brandverdacht, zu dem die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Laakirchen in den gestrigen Nachstunden alarmiert wurde, so entwickelte sich in weiterer Folge ein länger andauernder Brandeinsatz. Hausbewohner eines Mehrparteienhauses in der Grimpsstraße nahmen gegen 22:45 Uhr Brandgeruch war und alarmierten die Feuerwehr. Ursprünglich fiel der Verdacht auf eine Wohnung im Dachgeschoß des Hauses. Nach kurzer Überprüfung konnte hier Entwarnung gegeben werden. Die...

  • 03.08.19
Lokales
3 Bilder

Brandeinsatz
Kirchberg-Thenings Feuerwehren rückten in den Nachtstunden aus

Gegen 22.37 Uhr wurden die  Feuerwehren der Gemeinde Kirchberg-Thening, ab 30. Mai, zu einem Brandverdacht nach Thening alarmiert. KIRCHBERG-THENING (red). In einem Einfamilienhaus war eine elektrische Anlage defekt und verursachte somit einen Brandgeruch welcher schlussendlich zur Alarmierung der Feuerwehr führte. Bei einer Nachkontrolle durch die Feuerwehr konnte jedoch keine weitere Gefahr festgestellt werden. So konnten die beiden Feuerwehren wieder nach kurzer Zeit abrücken und sich...

  • 31.05.19
Lokales

Feueralarm am laufenden Band

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Feuersirenen heulen Samstagnacht. Brauchtumsfeuer oder echter Einsatz – stellt sich erst vor Ort heraus. Überwiegend handelte es sich bei den Meldungen um Bekanntgabe von Brandsicherheitswachen. Meldungen trudelten ein aus Werning, Heufeld, Bürg, Mollram, Leiding, Saloder, Wimpassing, Ternitz-Rohrbach, Diepolz, Prigglitz, Mahrersdorf, Guntrams und Loipersbach. Der kleine Marc Mayer (4) aus Saubersdorf eifert den Großen bereits nach.

  • 20.04.19
  •  1
Lokales

Dampflok löste Brandverdacht im Bahnhof St. Valentin aus

Passanten nehmen eine starke Rauchentwicklung im Bahnhofsbereich von St. Valentin wahr und wählen den Feuerwehrnotruf. Die Feuerwehr Stadt St. Valentin wurde zu einem Brandverdacht über Funk alarmiert, als diese gerade bei der Ausfahrt zum Befüllen einer Dampflokomotive im Bahnhof St. Valentin waren. Nach kurzer Erkundung konnte aber sofort festgestellt werden, dass es sich um die Abgase der Dampflok handelte. FF St. Valentin

  • 03.04.19
Lokales

Brandverdacht ins Autobahnrestaurant Landzeit

Am 02. April wurden die Freiwillige Feuerwehr Rems zu einem Brandverdacht ins Autobahnrestaurant Landzeit St. Valentin alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen konnte bereits wieder Entwarnung gegeben werden. Bei Reinigungsarbeiten an einem Grill in der Küche ist Wasserdampf aufgestiegen und hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Brandmelder wurde von kontrolliert und der Fehlalarm an der Brandmeldeanlage quotiert. FF Rems

  • 03.04.19
Lokales

Brandverdacht auf Betriebsgelände

Die FF-Mauerbach wurde zu einem Brand bei der Firma Lang Chemie alarmiert. MAUERBACH. Kürzlich wurde die Einsatzmannschaft der Freiwiligen Feuerwehr Mauerbach zu einem Brandverdacht zum Herzog Friedrich Platz auf das Betriebsgeländer der Firma Lang Chemie alarmiert. "Nach Kontrolle des Betriebs konnte jedoch kein Brand festgestellt werden", so HBI Harald Pollak. Die ausgerückte Mannschaft konnte die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Im Einsatz standen die FF Mauerbach mit Einsatzleiter...

  • 19.08.18
Lokales

Zweiter Feueralarm beim MSC I

Am 18. Juli, um 18.14 Uhr, ging abermals der Alarm los. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zur Minute rückt die Feuerwehr Neunkirchen zum Einsatzort aus. Bereits um 12.30 Uhr am heutigen Mittwoch schrillten im Bürogebäude am Neunkirchner Spitz, Schwarzottstraße 2a, die Feuermelder. Es stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus. Mario Lukas, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Stadt, konnte kurz darauf Entwarnung geben: "Wiederum Fehlalarm."

  • 18.07.18
Lokales
Bei der Übung wurde die Belüftung und deren Steuerung auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft.
26 Bilder

Brennende Pkws im Tunnel Losenstein

Ausnahmezustand herrscht meist dann in Losenstein, wenn die Tunnel-Ortsumfahrung für den Verkehr gesperrt wird: Dass eine längere Sperre manchmal aber notwendig ist, weiß man vor allem bei der örtlichen Feuerwehr. Sie probte den Ernstfall. LOSENSTEIN. Eine „heiße“ Angelegenheit: Um im Brandfall gerüstet zu sein führte die Freiwillige Feuerwehr Losenstein am Dienstagvormittag, 19. Juni 2018, Brandversuche durch. In Auftrag gegeben wurde das Unterfangen vom Tunnelbetreiber, um die Tunnelbelüftung...

  • 20.06.18
Lokales

Brandverdacht bei Würstelstand in Bad Ischl

BAD ISCHL. "Kleinbrand Würstelstand, Kaiser-Franz-Josef-Straße", mit dieser Einsatzmeldung wurden am vergangenen Freitag um 13.13 Uhr die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl mittels Funkmeldeempfänger alarmiert. Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes bei der Innenbeleuchtung kam es zu einer Rauchentwicklung. Die Anwesende Besitzerin alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte der HFW Bad Ischl. Bei Eintreffen von "Tank Bad Ischl" wurde unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera kein Brand...

  • 11.06.18
Lokales
Symbolfoto

Einsatz wegen Brandverdacht

KLOSTERNEUBURG. Eine Bewohnerin eines Wohnhaues vermutete in ihrem Haus einen Kabelbrand. Aus diesem Grund wurde die Feuerwehr Klosterneuburg Dienstag vergangener Woche in die Beindelgasse alarmiert. Die Einsatzkräfte kontrollierten das Wohnobjekt, konnten aber zum Glück keinen Brand wahrnehmen, was die Bewohnerin sehr beruhigte. Somit war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein. „Auch wenn nur der Verdacht eines Brandes besteht, ist auf jeden Fall...

  • 11.05.18
Lokales

Brandverdacht in der Oberen Landstraße in Krems

Kurz vor Mitternacht wurden am 24. April 2018 die Einsatzkräfte der Feuerwehr Krems in die Altstadt gerufen. In der Oberen Landstraße war Brandgeruch wahrnehmbar und kurzfristig wurden Rauchschwaden vom Melder wahrgenommen. Seitens der Bezirksalarmzentrale wurde die Mannschaft der diensthabenden Schleife alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Wenige Minuten später rückten zwei Tanklöschfahrzeuge und die Drehleiter aus. Während der Fahrzeugkommandant eine Erkundung durchführte,...

  • 26.04.18
Lokales
Der Heizraum des Goiserer Gebäudes wurde von den Einsatzkräften kontrolliert.
2 Bilder

Brandverdacht im Bad Goiserer Ortszentrum

BAD GOISERN. Mit dem Alarmstichwort „Brandverdacht“ wurde die FF Bad Goisern am 6. März 2018 zu einem großen Wohngebäude im Ortszentrum gerufen. Der Besatzung des ersteintreffenden Kommandofahrzeuges bot sich folgende Lage: Der Keller des Mehrparteienhauses war verraucht, zudem trat dichter Rauch trat aus dem Schornstein aus. Offensichtlich stammte die Verrauchung aus dem Heizraum des Gebäudes. Als Erstmaßnahme wurde seitens der Feuerwehr die Heizanlage außer Betrieb gesetzt, außerdem...

  • 07.03.18
Lokales

Zwei Einsätze innerhalb von nur 48 Stunden

Nach einem ruhigen Jahresbeginn ging es für die Feuerwehr Asperhofen am 7. und 9. Februar 2018 Schlag auf Schlag: Lenker verlor Kontrolle über Kleintransporter "LKW-Bergung auf der B19 Höhe Diesendorfer Straße" lautete die Alarmierung beim ersten Einsatz im Jahr 2018. Vor Ort wurde ein Klein-LKW vorgefunden, welcher durch die winterlichen Fahrverhältnisse von der Fahrbahn rutschte und im Graben zum Stillstand kam. Mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde das Fahrzeug wieder auf...

  • 11.02.18
Lokales
4 Bilder

Die Feuerwehr musste zum Friseur

Brandverdacht in Ternitz-Pottschach BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 31. Jänner, um 13:02 Uhr, wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach zu einem Brandverdacht in die Franz-Samwald-Straße zum Friseurbetrieb Hair & Soul gerufen. Ausgelöst hatte den Einsatz eine defekte Steckdose aus der eine Rauchentwicklung zu sehen war. Einsatzleiter Brandinspektor Peter Reumüller konnte nach der Erkundung sofort Entwarnung geben. Schneller Einsatz für elf Mann Nach ca. 30 Minuten wurde der Einsatz beendet und die...

  • 31.01.18
Lokales
6 Bilder

Wohnungsbrand war rasch gelöscht

NEUZEUG. Zu einem Brandverdacht mit der Information „Rauch in der Wohnung“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen am 10. Jänner, alarmiert. Beim Eintreffen des Rüstlöschfahrzeuges Neuzeug am Einsatzort, wurde der Mieter der Wohnung vor dem Haus angetroffen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung in der Wohnung startete der Atemschutztrupp Neuzeug sofort einen Innenangriff. In der Zwischenzeit führte Einsatzleiter Markus Hofstödter die weitere Lageerkundung durch. Es befanden...

  • 11.01.18
Lokales
7 Bilder

Neuhofen: Brandverdacht im Kindergarten

Am Freitag, 22. September 2017, wurden die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen zum Kindergarten in der Brucknerstraße alarmiert. Vor Ort herrschte Brandverdacht. NEUHOFEN (red). Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude ordnungsgemäß geräumt. Die Kinder befanden sich mit dem Pädagoginnen in den jeweiligen Gärten. Die Einsatzkräfte erhielten die Information, dass der Brandgeruch im Eingangsbereich wahrnehmbar war. Auch die Elektroverteiler genau untersucht Eine umfassende Erkundung vom Keller...

  • 25.09.17
Lokales
Die Lagerung der Akkus in einer Sicherheitsbox, hatte schlimmeres verhindert.
2 Bilder

Akkuladestation löste Brand aus

BÖHEIMKIRCHEN (red). Heute vormittag, um 9 Uhr, wurde die Feuerwehr Böheimkirchen zu einem Brandverdacht in einem Einfamilienhaus alarmiert. Beim Eintreffen der Wehr bot sich uns folgendes Szenario: Im Hobbyraum eines Einfamilienhauses, in welchem Modellflieger gelagert sind, kam es zum Brand einer Akkuladestation. Da die Akkus in einer Sicherheitsbox geladen wurden, kam es zu keinem größeren Brand. Mit angelegtem Atemschutz wurde die Box ins freie verbracht und dort gelöscht. Nach rund einer...

  • 03.09.17
Lokales
3 Bilder

Brandverdacht in Tischlerei-Silo

GROSSWEISSENBACH. Am Donnerstag, 2. März 2017 wurden in den Vormittagsstunden sechs Feuerwehren zu einem Brandverdacht in einer Tischlerei in Großweißenbach alarmiert. Durch Betriebsmitarbeiter wurde Brandgeruch wahrgenommen. Von der FF Zwettl-Stadt wurde speziell die Wärmebildkamera angefordert, um einen möglichen Brandherd schneller entdecken zu können. Silo händisch geräumt Vor Ort wurde mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Großweißenbach das gesamte Betriebsgelände abgesucht. Da der...

  • 03.03.17
Lokales

Brandverdacht Rüdigerstraße in St. Valentin

Zu einem Brandverdacht alarmieren Bewohner eines Mehrparteienhauses am Dienstag die Feuerwehr nachdem sie einen Brandgeruch wahrgenommen hatten. Sofort nach dem Eintreffen wurde die Lage erkundet. Laut Auskunft der Bewohner wäre der Brandgeruch vom Dachboden gekommen. Daraufhin suchten die Feuerwehrmänner die Umgebung mittels Wärmebildkamera und Mehrgasmessgerät nach einer möglichen Ursache ab. Brandgeruch konnte keiner festgestellt werden. Die Erkundung mit den Einsatzgeräten konnte...

  • 21.02.17
  •  1
Lokales
In Dürrwien musste eine Katze aus einem Rohr befreit werden.
3 Bilder

"Einsatz-Hattrick" für Pressbaumer Florianis

Tierrettung, Verkehrsunfall und Brandverdacht: Die Freiwillige Feuerwehr Pressbaum musste am Freitag gleich drei Mal ausrücken. PRESSBAUM (red). Gleich drei Mal musste die FF Pressbaum an diesem Freitag ausrücken. Tierrettung 1.Alarmierung um 10:37: Tierrettung: eine Katze hat sich in Dürrwien nach einem Tierarztbesuch in einem Rohr verkrochen und konnte nicht mehr heraus. Die Katze konnte befreit werden, flüchtete aber unbekannten Aufenthalts. Verkehrsunfall 2.Alarmierung um 17:32:...

  • 21.11.16
Lokales

Feueralarm bei Volksschule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Um 12.31 heulten die Feuersirenen in Ternitz. Grund: ein Brandverdacht bei der Volksschule Kreuzäckergasse wurde gemeldet. Bürgermeister-Sekretär Robert Unger hat von seinem Büro aus einen guten Blick Richtung Volksschule Kreuzäckergasse: "Es ist kein Rauchwölkchen zu sehen." Tatsächlich dürfte die Person, die den angeblichen Brand gemeldet hat, sich geirrt haben. Eine Nachschau verlief jedenfalls negativ.

  • 20.09.16
Lokales

FF Raffelstetten verhindert Brand eines landwirtschaftlichen Objektes

Die Freiwillige Feuerwehr Raffelstetten wurde am Abend des 07.09.2016 zu einem Brandverdacht in einem landwirtschaftlichen Objektes gerufen. Nach der Lageerkundung wurde festgestellt, dass es sich um einen elektrischen Defekt eines falsch montierten LED-Streifens handelte, der durch einen Kurzschluss einen Entstehungsbrand verursachte. Durch schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte, die das Gebäude stromlos schalteten, konnte ein größerer Sachschaden verhindert werden. Durch dieses Ereignis muss...

  • 07.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.