Brauchtum

Beiträge zum Thema Brauchtum

Lokales
29 Bilder

Großer Österreichischer Zapfenstreich in Göriach

GÖRIACH. Zum Auftakt des Jubiläumswochenende anlässlich 50. Jahre Trachtenmusikkapelle Göriach fand am Abend des 15. Juni der große österreichische Zapfenstreich statt. Nach einem kurzem Halt keim Kriegerdenkmal bei der Kirche marschierten zahlreiche Vereine aus Mariapfarr, Göriach und St. Andrä hinunter in den Garten des Schlicknhof.  Hier fand der große Österreichische Zapfenstreich mit der Umrahmung der Musiker der Musikkapelle "St. Göriapfarr" statt. Zu der Kapelle "St. Göriapfarr"...

  • 22.06.18
Lokales
13 Bilder

Erster Samsonumzug in Mariapfarr

Im Anschluss an den 2. Prangtag in Mariapfarr fand traditionell am Nachmittag des 10. Juni 2018 der erste Samsonumzug statt. Nach einer schönen, sonnigen Fronleichnamsprozession rückte wie jedes Jahr im Anschluss der Samson aus. Der Umzug ging durch den Ortskern zu verschiedenen Stationen wo der Samson mit seinen Zwergerl zum Almrauschwalzer, welcher wie immer von der Trachtenmusikkapelle zum besten gegeben wurde, den Samsontanz tanzte. Der nächste Samsonumzug der Samsongruppe und der TMK...

  • 11.06.18
Freizeit

Bunte Vielfalt der heimischen Bräuche

BUCH TIPP: Gundi Bittermann – "Brauchtum in Österreich - Eine Bilderreise zu den schönsten Veranstaltungen des Jahres" Einen bunten Querschnitt von verschiedenen Bräuchen in ganz Österreich bietet dieser Bildband mit eindrucksvollen Fotos und mit Informationen z.B. über Schnalzern, Flinsern und vielen anderen, oft seit Jahrhunderten verwurzelten Traditionen. Kein lückenloses Kompendium aller Bräuche hierzulande, aber ein nettes Panorama durch ein Jahr voller alpenländischer Traditionen – mit...

  • 03.12.17
  •  2
WirtschaftBezahlte Anzeige

Kochkurs: Weihnachtsbratwurst

Zerteilen einer Schweinehälfte und Herstellen von Weihnachtsbratwürsten. Am selben Tag können „grüne“ mit heimgenommen werden; die „geselchten“ brauchen einen Tag länger und sind dann abholbereit. Montag, 11.12.2017, 13.00 bis 16.00 Uhr Referent: Bräuwirt Karl & Stefan Steinwender Ort: Dorfwirt Bräu, 5591 Ramingstein Schwierigkeit: Leicht Teilnehmeranzahl: Mind. 8 und max. 12 Personen Kosten: € 22.- zzgl. Lebensmittelkosten Anmeldung ab sofort unter info@lungauerkochwerk.at...

  • 13.11.17
Leute
18 Bilder

Kasmandl waren unterwegs!

Am 10. November sind im Lungau wieder die Kasmandl umgegangen. Spätestens zu Martini, am 11. November, müssen die Almhütten verlassen sein. Denn dann kommen nach altem Volksglauben die Kasmandl. Es sind damit keine, bei Ehefrauen in Ungnade gefallene Ehemänner gemeint! Es handelt sich um eine Art Berggeister, oder Kobolde, die, obwohl unsichtbar, im Sommer mithelfen das Almvieh zu beschützen, damit kein Unglück geschieht. Zu Martini kommen sie in die Almhütten, um dort zu Überwintern und...

  • 12.11.17
Leute
214 Bilder

Lungauer Gaufest in Mauterndorf

Am 10. September hat das Lungauer Gaufest zum 50 Geburtstag der “Lungauer Volkskultur” stattgefunden. Gastgebende Gemeinde war Mauterndorf, aus Anlass des 800jährigen Jubiläums zur Markterhebung! Zahlreiche Funktionäre des öffentlichen Lebens, aus Gesellschaft, Wirtschaft, Brauchtum, Politik und viele mehr aus dem Lungau und außerhalb desselben waren anwesend. U.a. Landesrat Hans Mayr, die Obfrau der Salzburger Heimatvereine, Walli Ebner, Landesschützenobrist Franz Meißl, Nabg. Franz Essl und...

  • 11.09.17
  •  2
Lokales
Edi Fuchsberger, Egon Setznagel und Albert Planitzer beim Lokalaugenschein in Mauterndorf, wo am 10. September 2017 das Fest der Lungauer Volkskultur stattfinden, und am 8. September ein umfassender Bildband präsentiert wird.

Ein paar Exemplare des Lungau-Buches machen bereits die Runde

Das nur alle sechs Jahre stattfindende Fest der Lungauer Volkskultur mit Buchpräsentation des Bildbandes „Der Salzburger Lungau und seine Volkskultur" steht unmittelbar bevor. MAUTERNDORF. In etwa 1.700 Mitwirkende aus knapp 80 Lungauer Vereinen und Brauchtumsgruppen werden am Fest der Lungauer Volkskultur in Mauterndorf, am 10. September 2017, teilnehmen. Sie alle werden den Besuchern ein umfassendes Programm, das am Freitag, dem 8. September 2017, mit einem öffentlichen Festabend in der...

  • 07.09.17
Wirtschaft
Marianne Obauer und Eveline Bimminger haben schmucke Kräuterkistchen vorbereitet.
2 Bilder

Kräuter stehen beim Bauernherbst 2017 im Mittelpunkt

VIDEO - Der 22. Salzburger Bauernherbst wartet mit 2.000 Veranstaltungen in ganz Salzburg auf. SALZBURG (lg). Er wird gerne als fünfte Jahreszeit bezeichnet und ist aus dem Veranstaltungsreigen nicht mehr wegzudenken. Die Rede ist vom Salzburger Bauernherbst, der dieses Jahr am 26. August mit einem Fest offiziell eröffnet wird. Bis fünften November stehen in den 74 Bauernherbst-Orten regionales Handwerk, echtes Brauchtum und kulinarische Schmankerl unserer Landwirte im Mittelpunkt. Hauptakteure...

  • 18.08.17
  •  2
Leute

Kirchweihfest "Ulrichsonntag"

Am ersten Sonntag im Juli feiert die Pfarre Krakauebene ihr Kirchweihfest. Heuer fällt der Ulrichsonntag auf den 02. Juli. Beginn des Kirchweihfestes ist um 09:00 Uhr mit dem Schützenamt und um 10:00 Uhr mit dem Hochamt. Im Anschluss an das Hochamt gibt es eine Prozession mit der Schützengarde und dem Musikverein zu den vier Evangeliumsaltären. Nach der Prozession werden die Gäste von den Prangschützen durch eine Generaldecharge geehrt. Sonntag, 02. Juli 2017 09:00 Uhr:...

  • 20.06.17
Leute
Der Obmann der Samsongruppe Michael Fuchsberger mit Bürgermeister Georg Gappmayer
83 Bilder

Maibaumsteigen am Marktplatz in Tamsweg

Am Samstag fand um 14:00 Uhr das Maibaumstein am Tamsweger Marktplatz statt. Es wurde von der Samsongruppe aus Tamsweg organisiert. Zu dem Gemütlichen Nachmittag spielten „Die Jungen Obersteirer“ auf und für das Leibliche wohl wurde ebenfalls gesorgt. David und Daniel Rottensteiner aus Göriach haben den Maibaum auf Zeit bestiegen. Daniel schaffte es in einer Zeit von 31,58 Sekunden und David war knapp dahinter mit einer Zeit von 32,01. Zwei Mitglieder von der Samsongruppe Prodinger Gerhard und...

  • 07.05.17
Leute
147 Bilder

Durch Lärm und Getöse die Dämone des Winters vertreiben...

KRAKAUEBENE. Das Faschingrennen am "Damisch-Montag" (Rosenmontag), welches im Zwei-Jahres-Takt in Krakauebene stattfindet, gehört zu den ältesten Bräuchen in der Krakau. Dieses Jahr war es wieder so weit und zwar am Montag, dem 27. Februar 2017, trafen sich die Faschingrenner Krakauebene wieder, um durch Lärm und Getöse die Dämone des Winters zu vertreiben. Unter der Leitung von Wegauskehrer Christian Würger und Rossknecht Erwin Siebenhofer fanden sich ca. 80 Burschen und Männer um 03:00 Uhr...

  • 28.02.17
  •  3
Leute
Vier Blondinen ;-)
16 Bilder

Pferdeschlittenfahrt ohne Show und Firlefanz

Brauchtumspferdeschlittenfahrt in Sankt Michael zum Auftakt des Jubiläums "50 Jahre Lungauer Volkskultur". SANKT MICHAEL (pjw/loro). Die Servicestelle "Lungauer Volkskultur", deren Obmann Edi Fuchsberger ist, feiert 2017 ihr 50-jähriges Bestehen. Dazu wird es heuer ein paar Jubiläumsveranstaltungen geben; den Auftakt dazu bildet ein Lungauer Brauchtumspferdeschlittenfahren, zu dem die Reitergruppe Ermannsdorf Schloss Moosham, die Reitergruppe Lungau sowie der Tourismusverband Sankt Michael am...

  • 30.01.17
Leute
196 Bilder

50 Jahre Lungauer Volkskultur - Brauchtumspferdeschlittenfahrt

Anläßlich 50 Jahre Lungauer Volkskultur fand eine Lungauer Brauchtumspferdeschlittenfahrt statt. Am Samstag, den 28. Jänner 2017 fand in St. Michael zum Jubiläumsjahr "50 Jahre Lungauer Volkskultur" die Lungauer Brauchtumspferdeschlittenfahrt statt. Die Gespanne stellten sich in der Essl-Au auf und fuhren entlang der Muhr zum Trainingsplatz in St. Michael. Die Veranstalter - Reitergruppe Ermannsdorf Schloss Moosham, die Reitergruppe Lungau & Tourismusverband St. Michael begrüßten den LA BGM...

  • 28.01.17
  •  1
Lokales
Edi Fuchsberger ist der Obmann der Lungauer Volkskultur, die es seit 50 Jahren gibt.

50 Jahre "Lungauer Volkskultur"

Auftakt-Jubiläumsveranstaltung ist ein Lungauer Brauchtums-Pferdeschlittenfahren am 28. Jänner 2017. LUNGAU. Die Servicestelle "Lungauer Volkskultur" feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen. Dazu wird es heuer ein paar Jubiläumsveranstaltungen geben; Auftakt dazu bildet ein Lungauer Brauchtumspferdeschlittenfahren am 28. Jänner 2017. Veranstaltet wird das von der Reitergruppe Ermannsdorf Schloss Moosham, der Reitergruppe Lungau sowie dem Tourismusverband Sankt Michael. Die Gespanne werden sich um...

  • 17.01.17
Leute
268 Bilder

11. Krampuslauf vor der Diskothek in Mariapfarr

Bereits zum 11. Mal fand vor der Diskothek Villa in Mariapfarr-Bruckdorf der Krampuslauf statt. Es haben zahlreiche Gastgruppen teilgenommen. Organisiert wurde der Lauf von den Prebertoifen mit Obmann Helmut Gambs.Wie jedes Jahr kamen zahlreiche Gäste zum Lauf. Für die Leistungen der freiwilligen Helfer möchte sich das Team recht herzlich bedanken, denn ohne sie wäre es nicht möglich so einen Lauf durchzuführen.

  • 19.11.16
  •  1
Lokales
Die Schuhplattler der "Krakauer Freunde" begeistern mit ihren Auftritten seit ihrer Gründung im Jahre 2006.
2 Bilder

Zehn Jahre Schuhplattlergruppe „Krakauer Freunde", zehn Jahre Hoffest beim Wallner – ein Fest steht bevor!

Shoes are made for "Platteln". KRAKAU (pjw). Es war der 31. März 2006, als Peter Moser und Stefan Siebenhofer die Schuhplattlergruppe "Krakauer Freunde“ gegründet haben. Die konstituierende Versammlung ließ nicht lange auf sich warten und wurde am 6. Mai 2006 im Hause der Fam. Siebenhofer vulgo "Wallner" durchgeführt, wo die Gruppe damals ihre Proben abhielt. So entstand das Hoffest! Wie der Zufall so will, wurde am 1. Mai 2007 von Rudi Siebenhofer vlg. "Wallner" ein Maibaum gespendet und...

  • 09.08.16
Freizeit
69 Bilder

Foto-Gewinnspiel „Brauchtum Backstage“ – Salzburgs lebendiges Brauchtum

€ 1.500,- für die Vereinskassen der Salzburger Heimatvereine! Auch dieses Jahr wollen die Bezirksblätter die Salzburger Heimatvereine für ihr besonderes Engagement unterstützen und starten eine 2. Runde des Foto-Gewinnspiels "Brauchtum Backstage" Ein Blick hinter die Kulissen der Salzburger Brauchtums-Veranstaltungen und Brauchtums-Gruppen. Du hast ein tolles Bild von den Vorbereitungsarbeiten zu einem Fest, einem Vereinsabend, einem Seminar oder einer Probe? Dann lade dieses Bild hier hoch...

  • 08.03.16
  •  1
  •  5
Lokales
Der Nikolaus sollte, so wie hier am Christkindlmarkt in Salzburg, klar als Bischof erkennbar sein.
2 Bilder

Lungauer Volkskultur: Der Nikolaus steht heuer im Fokus

"Der Nikolaus sollte klar als Bischof erkennbar sein und im Bischofsornat in Erscheinung zu treten", sagt Michael Moser, der Bezirksreferent für Nikolaus und Krampus der Volkskultur Lungau. LUNGAU (pjw). Noch sind es einige Wochen bis zum Nikolaus-/Krampus-Tag (5. bzw. 6. Dezember), doch in der Lungauer Volkskultur macht man sich bereits jetzt Gedanken darüber, wie das diesjährige Brauchtum ablaufen sollte. Sind in den vergangen Jahren Show-Krampusläufe, die sich nicht immer mit den Wurzeln des...

  • 28.10.15
Lokales

Landjugend Lungau wählt neues Team!

Am vergangenen Samstag, dem 24. Oktober fand die Jahreshauptversammlung der Lungauer Landjugend im Wirtshaus in St. Michael statt. Neben einem Tätigkeitsbericht, der über die tiefgreifenden Tätigkeiten der Landjugend informiert, waren auch Ergänzungswahlen in der Tagesordnung. Der bisherige Leiter Paul Schreilechner aus Mariapfarr legte sein Amt nieder und Matthias Wind aus Mauterndorf rückte nach. Die stellvertretenden Positionen übernahmen Dominik Sagmeister aus Lessach für den Leiter und...

  • 26.10.15
Leute
50 Bilder

Wöltinger Gonesrennen

"Übern Tauern tuats Schauern, waht a eiskoeta Wind.........! Wer hätte gedacht das dieses schöne alte Volkslied, das im Herbst gesungen wird, zu Ostern wörtlich genommen werden muss? Bei eisigen Wind und Schneeschauern war der Besuch des diesjährigen Gonesrennen etwas überschaubar. Ein altes bäuerliches Gesellschaftsspiel, das in früheren Zeiten am Ostermontag bei lustigen Zusammensein gespielt und von der Dorfmusik Wölting wiederbelebt wurde. Aber es fanden sich genug. Und bei einem...

  • 06.04.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.