Brauchtum

Beiträge zum Thema Brauchtum

Prozession laut Regierung verboten – aber: In Zeiten von Verboten tun sich Schlupflöcher auf. Wie wäre es also, die Prozession als "Demonstration" anzumelden, oder auf die Skipiste auszuweichen? Dort scheint (natürlich mit Abstand und Maske) mehr möglich zu sein.

Romans Cartoon der Woche
Tradition in Corona-Zeiten: Prozession einmal anders

Der Namenstag des Hl. Sebastian wird in Telfs aufgrund eines Gelöbnisses im Pestjahr 1634 alle Jahre am 20. Jänner feierlich mit Festgottesdienst, Prozession sowie Sebastianifeier begangen. Aufgrund der Corona-Maßnahmen fallen heuer alle Feierlichkeiten aus. Angesichts der Auswüchse an anderen Stellen mag das für viele unverständlich sein. In Zeiten von Verboten tun sich Schlupflöcher auf. Wie wäre es also, die Prozession als "Demonstration" anzumelden, oder auf die Skipiste auszuweichen? Dort...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die drei Sternsinger Lisa, Alina und Sophia sagen Danke!

Coronavirus 2021
Die einzigen Sternsinger am Seefelder Plateau

TELFS/MÖSERN. Heuer ist ein spezielles Jahr, auch für die Tradition des Sternsingens. Auf Grund der Corona Pandemie wurden viele geplante Sternsingeraktionen abgesagt oder auch auf digitalem Wege die Botschaft übermittelt. Anderenorts wurden einfach nur Zahlscheine und ein kleiner Gruß an den Haushalten verteilt. Für die Möserer war das zu unpersönlich: "Da wir seit Jahrzehnten jedes Jahr für die Armen durch die Straßen ziehen, war für uns klar, auch heuer diese Tradition nicht auszulassen."...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Hoffen auf die Umsetzung des Konzeptes: Einsam, ohne Krampus-Begleitung, zieht der Nikolaus durch's Dorf und erfreut die Kinder. Strenge Corona-Auflagen können so eingehalten werden.

Corona 2020: Leutascher Verein will Nikolaus-Abend ermöglichen
Hoffen auf den "echten" Nikolaus

LEUTASCH. Wegen Corona sind Nikolaus-Hausbesuche laut Verordnung des Bundes verboten. Doch auf so ein uraltes Brauchtum wollen viele Familien trotzdem nicht verzichten und erhalten Unterstützung von Vereinen, die die Nikolaus-Tradition auch im Corona-Jahr pflegen. Während die Diözese an ihre Schäfchen den Appell richtet, den Nikolaus nur virtuell zu empfangen, zeigen manche Vereine mehr Kreativität, wie sie mit Einhaltung der strengsten Corona-Regeln trotzdem die Kinderaugen zum strahlen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Doppel-DVD zum Schleicherlaufen 2020 ist ab 15. Juni 2020 im neuen Bürgerservice im Zentrum, Obermarkt 1, erhältlich.
9

Telfer Schleicherlaufen 2020 auf Doppel-DVD
5,5 Stunden Telfer Fasnacht 2020

TELFS. Das Telfer Schleicherlaufen 2020 wurde vom Corona-Virus verschont, der Naz noch rechtzeitig vor dem Shutdown eingegraben, nur die Fertigstellung der DVD zu diesem Großereignis wurde coronabedingt etwas verzögert. Jetzt ist die pressfrische Doppel-DVD in einer Auflage von 500 Stück bei der Marktgemeinde Telfs erhältlich. Produziert wurde das ausführliche Filmdokument von Tirol-TV/Munde-TV. Ab 15. Juni gibt's das Werk im neuen Bürgerservice Telfs zum Preis von € 25. Bewegte und bewegende...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Erfolgreiches Jahr für die Karwendler Plattler

Die Karwendler Plattler konnten bei der Jahreshauptversammlung am 7. März in der „Alten Mühle“ ins Scharnitz auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. 21 Kinder und fast 30 erwachsene Plattlerinnen und Plattler waren bei den Tirolerabenden, Auftritten und zahlreichen Proben aktiv dabei. Neben der Teilnahme an den Prozessionen (Fronleichnam, Herz-Jesu und Maria Himmelfahrt) und den alljährigen Auftritten in der Sommer- und Wintersaison am Seefelder Plateau, hatte der Verein auch Auftritte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Karwendler Plattler
Die Gruppe der "Flaurlinger Hexen" ließ es bei ihrem Auftritt richtig krachen.
1 33

Fosnachtsumzug 2020
Fosnachtshöhepunkt in Flaurling

FLAURLING. Nach vier Jahren Pause fan am vergangenen Sonntag in Flaurling der traditionelle Fosnachtsumzug statt. Spektakuläre AuftritteMit fünf Wägen und drei eindrucksvollen Aufritten belustigten die zahlreichen Fosnachtler das Publikum. Den Auftakt machte jeweils der Panznaff, der die Zuschauer begrüßte. Hinterdrein kamen die Flaurlinger Hexen, die mit einem spektakulären Auftritt für Furore sorgten. Die schönen geschnitzten Masken und akrobatischen Einlagen hinterließen staunende Gesichter....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
So wird's richtig gemacht: Der Wampeler landet nach dem Wurf des Reiters auf dem Rücken und bekommt "ein Ganzes!"
35

Axamer Fasnacht
Wampeler und Reiter on Tour

Der raueste Brauch der Fasnacht, der alljährlich am Unsinnigen in Axams stattfindet, muss nicht mehr groß beschrieben werden. Wenn die Wampeler und die Reiter durch das Dorf ziehen, dann geht die Axamer Fasnacht ins Finale. Wie immer schenkten sich die rauen Gesellen auf ihren Runden nichts – es ging wie immer brachial, aber stets nach "ehernen Regeln" zur Sache. Imposant war auch der Auftritt der "Jungwampeler", die ebenfalls in großer Zahl vertreten waren. Wie gesagt: Es braucht nicht mehr...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Das Bartrasieren der Bärengruppe ist nichts für Warmduscher und Trockenrasierer. Noch einmal stand das Telfer Ortszentrum am Montag nach dem Schleicherlaufen, 3. Februar 2020, ganz im Zeichen des bunten Fasnachtstreibens.
21

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Wagen ab und Bärte weg

TELFS. Das Wetter wurde von den Telfer Fasnachtlern am Montag nach dem Schleicherlaufen auch offiziell als „Scheißwetter“ bezeichnet! Hauptsache am Sonntag hielt sich der Regen noch zurück, so ging man erleichtert und zufrieden nach einem tollen Auffhrungstag daran, die in der Fasnachtszeit gewachsenen Bärte stutzen und rasieren zu lassen, im Fasnachtsstress vergisst so mancher darauf. Wagen abfahren und Haupt-RasurDas Bartrasieren der Bärengruppe und das Wagenabfahren gehören seit jeher schon...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Vogler zwitscherten wieder einiges von ihrem Wagen und sangen im refrain: "Im Jahr 2020, das wissen wir genau, wird alles bissl grüner und nimma gor so blau!"
Video 77

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Heiße Themen auf den Wagen

TELFS. Das Telfer Schleicherlaufen wurde wieder zum unvergesslichen Großereignis. Nach den Traditionsgruppen – Berichte, Fotos und VIDEO hier  Prachtvolles Schleicherlaufen sorgte für Begeisterung  – folgten die Aufführungen der Wagen, angeführt von den Laningern mit ihrem "liabsten Kind", dem "Naz". Imposante WagenLaninger, Vogler, 's Galtmahd, Bease Buam, Bachoufn, Kurpfuscher und Soafnsieder brachten die Aufreger der letzten Zeit auf lokaler, nationaler und internationler Ebene auf's Tapet....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Kinder, Lehrpersonen, Künstler sowie Vertreter der Telfer Fasnacht mit Fasnachtsobmann Bgm. Christian Härting (vorne liegend) feiern das neue Kinderbuch von Hans Gapp (mitte)
Video 23

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs - mit Video
Fasnachts-Tradition für kleine und große Kinder

TELFS. Großer Rummel herrschte am Freitag-Vormittag, 31.1.2020, vor dem großen Tag des Schleicherlaufens (am 2.2.2020 ist es nach 5 Jahren wieder soweit) in der Turnhalle der Telfer Volksschulen. Hans Gapp hat zusammen mit Künstlern und Vertretern der Fasnachtsgruppen den hunderten Kindern das neue Buch vorgestellt. Das Schleicherlaufen - Buch für große und kleine KinderEs ist ein Buch für Kinder und Erwachsene, wie Autor Gapp und Schleicherobmann HR Mag. Hans Sterzinger erklären: in diesem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Metallkünstler Bernhard Witsch hat die Briefmarke, den Sonderstempel und die Schmuckkarten gestaltet.
3

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Fasnachtsbriefmarke würdigt die "Bären"

TELFS. Auch 2020 gibt es eine personalisierte Briefmarke (PM) zum Schleicherlaufen, dank der Bemühungen von Dr. Hans Moser, dem für die Philatelie zuständigen Fasnachtskomitee-Mitglied, und Ing. Andreas Gassler, die Sektion Telfs des Philatelistenklub Merkur Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Fasnacht. Witschs Beitrag zu "Bären und Exoten" Diesmal ist die Fasnachtsgruppe der Bären und Exoten zu philatelistischen Ehren gekommen. Der bekannte Telfer Metallkünstler Bernhard Witsch hat die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die "Große Telfer Papierfasnacht“ vom Künstler und Fasnachtsmythologen Heinrich Tilly (im Bild bei einer Präsentation im Telfer Noaflhaus) wird im Jänner 2020 im Volkunstmuseum in Innsbruck ausgestellt.

Heinrich Tillys "Große Telfer Papierfasnacht“
Telfer Fasnacht im Volkskunstmuseum

INNSBRUCK/TELFS. Das Schleicherlaufen in Telfs zählt zu den großen Fasnachten in Tirol. Der Telfer Fasnachtsmythologe und Künstler OStR. Prof. Mag. Heinrich Tilly (*1931) hat einen solchen Fasnachtszug im Kleinformat geschaffen, welcher anlässlich des Schleicherlaufens 2020 im Volkskunstmuseum zu sehen ist. Feierliche Eröffnung am 8. Jänner 2020 Die Eröffnung der Ausstellung im Volkskunstmuseum ist am Mittwoch, 8. Jänner 2020 um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Dazu laden die Tiroler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gruppenleiter Hubertus Viehweider vor dem Wilden-Wagen.
7

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Die Wilden trainieren für den großen Tag

TELFS (lage). Am Zentrumsparkplatz steht sie, die erweiterte Holzhütte der Fasnachtsgruppe "Die Wilden", die in einer spektakulären Aktion von Pfaffenhofen nach Telfs transportiert wurde. Gruppenführer Hubertus Viehweider und seine ca. 80 Mitglieder werden an den verlängerten Wochenenden (Do./Fr./Sa.) zwischen Nazausgraben (06.01.2020) und Schleicherlaufen (02.02.2020) ihre Hütte für die Gäste "einheizen". Baumbart-EssenAber auch so ist viel los bei den Wilden: Bis zum großen Tag des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
28

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Die Schleicher holten ihre Glocken

TELFS. Bald ist's soweit, die Schleicherlaufen-Zeit. Die Hauptgruppe bzw. die Namensgeber der Telfer Schleicherlaufens bereitet sich auf den großen Auftritt am 02.02.2020 vor. Dazu gehört auch das Anpassen der Drahtlarven und der Gürtel für die Schellen. So trafen sich die Schleicher rund um Obmann Hans Sterzinger kürzlich bei Zeugwart Martin Trigler. Am 26. Jänner 2020 kann sich die Öffentlichkeit erstmals ein Bild vom "Kroas" machen, bei der Generalprobe vor dem Inntalcenter.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Vom Fasnachtsplakat zur Lithografie – ein spannendes Projekt für die Imster Künstlerin Daniela
Pfeifer.
3

Plakat für das Imster Schemenlaufen 2020
Traditionelles Brauchtum triff auf altes Handwerk

IMST/WILDERMIEMING. Mit Spannung wird der Imster Fasnachtsversammlung am Dreikönigstag entgegengeblickt. Unter anderem wird dort auch erstmals das Plakat der Öffentlichkeit präsentiert. Ganz besonders daran ist dieses Mal, dass dieses nicht nur als Poster, sondern auch in einem sehr aufwändigen Verfahren, als Lithografie vervielfältigt wurde. Künstler bzw. Künstlerin gestaltet Fasnachtsplakat"Ihre persönliche Interpretation des Imster Schemenlaufens künstlerisch darzustellen" – So lautete der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bekleidete Krippe, 2. Hälfte 18.Jahrhundert, Hall

Brauchtum
Krippenerlebnis im Tiroler Volkskunstmuseum

TIROL. Mitglieder des Freundeskreises des Tiroler Volkskunstmuseums, sowie zahlreiche prominente Persönlichkeiten wurden kürzlich in die Tiroler Tradition der Krippenfrömmigkeit eingewiesen. Die Sammlung des Tiroler Volkskunstmuseums bietet zahlreiche Höhepunkte der Tiroler Krippengeschichte. "Miniaturen des Evangeliums"Die Schau "Miniaturen des Evangeliums" im Tiroler Volkskunstmuseum bietet eine außergewöhnliche Darstellung von Barock bis ins 20. Jahrhundert. Der 1. Stock des Museums bietet...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Kurpfuscher unter Obmann Manfred Mair (li.) feiern ihre Gotl Sybille Fischer und ihr neues Gefährt "Sybille", das beim Schleicherlaufen am 2.2.2020 von Aufführungsplatz zu Aufführungsplatz schwimmen wird.
Video 29

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Kurpfuscher fahren auf ihrer "Sybille" - mit VIDEO

TELFS. Während die Telfer Fasnachtsgruppe "Vogler" kürzlich beim Thöni-Festplatz die Firstfeier für ihren Aufführungswagen begingen, hieß es vorigen Samstag bei den Kurpfuschern auf dem Swietelsky-Grundstück neben der Gebietskrankenkasse 'Antreten zur Schiffstaufe!' "Sybille" wurde getauftDer neue Obmann Manfred Mair begrüßte seine "Brauwassermatrosen" und deren Frauen und gab zu verstehen, dass der Schiffsbau auch seine Opfer (=Zeit) in Anspruch genommen hat, danach haben die Frauen ihre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Lautes Brauchtum mit spektakulären Bilder bei Dunkelheit: Die "Bumsa" hat in Mutters lange Tradition!
1 37

Brauchtum
Nikolauszeit ist "Bumsa-Zeit" in Mutters

Immer am 6. Dezember, am Tag des Dorfpatrons Nikolaus kracht es in Mutters. Der BBV (Bumsabewachungsverein) Mutters! pflegt dort uraltes Brauchtum und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, wenn es richtig laut wird. Die "Bumsa" ist ein rund drei Meter langer, aus Fasstauben zusammengefügter Schalltrichter. Die Trichtermündung hat einen Durchmesser von ca. eineinhalb Meter, aber das "Mundstück" ist gerade so groß, dass der Lauf eines Vorderladers hineinpasst. Dieses Gewehr wird "von vorne" mit...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Rietzer Nikolausverein 2019
Video 35

Nikolausverein: Ruten holen und Ruten binden
Rietzer im Tuifleinsatz

RIETZ. Am Samstag, 16.11., fand wieder das alljährliche Ruten binden der Rietzer "Nikolauser" statt, die Birkenäste wurden eine Woche vorher aus dem Wald geholt. Wie gut die Ruten gebunden wurden, wird am 5. Dezember der eine oder andere „Nachschleicher“ zu spüren beommen, sollte er sich von einem oder mehreren der sechs Tuifl erwischen lassen. Die restlichen der 200 Ruten werden an diesem Tag von den „Tuifln“ persönlich an die Rietzer Bevölkerung bzw. auch an die Schaulustigen von auswärts...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Krippenbauer bei der Arbeit. In der Bildmitte der neue Krippenbaumeister Siggi Neuner, umgeben von Teilnehmern und Krippenhelfern.

Telfs
Krippenausstellung im Kranewitterstadl

TELFS. Im stimmungsvollen Ambiente des Kranewitterstadls findet auch heuer wieder am ersten Adventwochenende (30. November/1. Dezember) die Krippenausstellung des Krippenvereins Telfs statt. Krippenbaukurs seit SeptemberIn unzähligen Stunden wurden seit Anfang September im Krippenbaukurs orientalische und heimatliche Krippen gebaut. Erstmals hat Siggi Neuner als frisch gebackenen Krippenbaumeister die Kursteilnehmer betreut. Er absolvierte heuer den dreijährigen Krippenbaumeisterkurs in Wenns...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Telfer Schleicherlaufen zählt zu den großen Traditionsfasnachten Tirols und findet alle fünf Jahre statt.
2

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Schleicherlaufen&Co wird "auf sichere Beine" gestellt

TELFS. Die große Telfer Fasnacht steht an, Höhepunkt ist das Schleicherlaufen 2020. Die aus der Historie gewachsene lose Gemeinschaft von 500 Fasnachtlern und ihre "Gotln", die alle fünf Jahre ihren großen Auftritt haben, agieren bisher ohne juristischen Hintergrund. Nun soll die Durchführung der Veranstaltungen auch finanz- und haftungstechnisch "auf saubere Beine" gestellt werden, wie der Telfer Bgm. und Fasnachts-Obmann Christian Härting vorigen Freitag, 23. August 2019, dem Gemeinderat...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die jungen Burschen versuchten sich am Maibaum
5

1. Mai in Zirl
Türggen setzen und Maibaum kraxeln

ZIRL. Zwei Fixpunkte in Sachen Tradition haben sich am 1. Mai in Zirl etabliert. Zum einen wird wie vielerorts natürlich der Maibaum aufgestellt und Groß und Klein versuchen sich daran, den Baum am glatten Stamm zu erklimmen. Material für die Kostüme sammeln Zum anderen trifft sich die Brauchtumsgruppe Zirler Türggeler traditionell am Vereinsacker zum Türggen setzen. Das heißt, es werden Maiskörner gesät, damit es für die unverkennbaren "Flitschen-Overalls" genug Material gibt. Auch die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

BUCH TIPP: Reinhard Kriechbaum – "Heringsschmaus und Kreuzlstecken - Geschichten und Bräuche rund um Ostern"
Erkundungsreise: Die Welt der Bräuche

Reinhard Kriechbaum beantwortet allerlei Fragen zu Fastenzeit und Ostern, wie beispielsweise: Warum gibt es Starkbier zur Fastenzeit? Wann gehen Glocken auf Reisen und was haben Hasen mit Ostern zu tun? Dabei werden die Osterbräuche in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf nette Art beleuchtet. Auch in unserer Konsumgesellschaft haben Bräuche weiterhin ihren großen Stellenwert – ein interessantes Büchlein! Pustet Verlag, 240 Seiten, 19,95 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.