Britta Bolzern-Konrad

Beiträge zum Thema Britta Bolzern-Konrad

Philipp Keil ist neuer Institutsleiter am Campus Burghausen.

Neue Institutsleitung am Campus Burghausen
Philipp Keil tritt Nachfolge von Britta Bolzern-Konrad an

An der Spitze des Campus Burghausen der Technischen Hochschule (TH) Rosenheim hat es einen Wechsel gegeben: Der Institutsrat hat Philipp Keil einstimmig als neuen Institutsleiter bestellt. Er tritt die Nachfolge von Britta Bolzern-Konrad an. BURGHAUSEN. Professor Keil, der bislang stellvertretender Institutsleiter war, ist Dozent für chemische Verfahrenstechnik und Leiter des Studiengangs Chemieingenieurwesen sowie des Labors für Verfahrenstechnik und Thermodynamik am Campus Burghausen. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Florian Reitsammer LEADER-Geschäftsführer, Ferdinand Tiefnig LEADER-Obmann, Horst Kunhardt, Vizepräsident der TH Deggendorf und Diplom-Verwaltungswirt Georg Riedl (v.l.n.r.).
2

LEADER-Region Oberinnviertel Mattigtal
Mit LEADER regional studieren

In Zeiten von Corona hat die "Regionalität" wieder an Bedeutung gewonnen. Dass auch das Studieren in der Region, nämlich in Burghausen und Deggendorf möglich ist, ist für viele neu. BRAUNAU, BURGHAUSEN, DEGGENDORF. Bei LEADER wird "Regionalität" schon immer groß geschrieben. In der derzeitigen Lockdown-Phase, aufgrund des Corona-Virus, wird auch in der Gesellschaft wieder mehr Wert auf Regionalität gelegt. "Es wird einfach wieder geschätzt, was unsere Region zu bieten hat", freut sich...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der Campus Burghausen legt wert auf eine praxisorientierte Ausbildung. Dazu wird auch das Technikum der Wacker Chemie genutzt.
8

Campus Burghausen will mehr Braunauer ansprechen

Daheim Studieren: Standort, Studienangebot und Jobaussichten sprechen für ein Studium bei den Nachbarn. BURGHAUSEN (höll). Mit 6,4 Prozent Akademikerquote ist der Bezirk Braunau das traurige Schlusslicht in Oberösterreich. "Hier herrscht dringender Handlungsbedarf und die Landesregierung signalisiert nicht, dass sich im Innviertel in Sachen Fachhochschule etwas tun wird", weiß Braunaus Wirtschaftskammerleiter Klaus Berer.  Fachkräfte sind Engpassressource Dabei seien Bildungseinrichtungen und...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.