Brotbacken

Beiträge zum Thema Brotbacken

Wirtschaft
Prämierte Brotbäckerinnen: Carina Laschober-Luif, Christine Hofer, Präsident Berlakovich, Maria Tschögl, Helene & Iris Milalkovits

Landwirtschaftskammer Burgenland
Carina Laschober-Luif und Doris Huber-Szendy für Brote prämiert

Burgenländische Bäuerinnen siegen bei der größten Brotprämierung Österreichs. Brotbacken ist ein altes Handwerk, das immer mehr an Stellenwert gewinnt. SÜDBURGENLAND. Am Donnerstagvormittag präsentierten burgenländische Bäuerinnen ihre Siegerprodukte bei der Brotprämierung in der Steiermark 2019. Sieben Bäuerinnen aus dem Burgenland stellten sich einer 24-köpfigen Fachjury und konnten Stockerlplätze bei der größten österreichischen Brotprämierung einheimsen. Präsident Nikolaus Berlakovich...

  • 12.09.19
Lokales
Gebacken wurde bei Hafnermeister Wolfgang Ivancsics (rechts).
5 Bilder

Ferienprogramm
Brotbacken war in Ollersdorf fast ein Kinderspiel

In die gar nicht so schwere Kunst des Brotbackens ließen sich zahlreiche Buben und Mädchen aus Ollersdorf im Rahmen ihres Ferienprogramms einweihen. Im Kachelofenstudio von Wolfgang Ivancsics hantierten sie mit Korn und Mehl, durften formen und kneten, ehe die Laibe in den Backofen geschoben wurden. Gabriele Ivancsics-Brunner fungierte als Lehrmeisterin.

  • 21.08.19
Freizeit

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • 18.05.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Schützlinge aus Stegersbacher Förderwerkstätte durften Brot backen

Auf Einladung des Hafnerbetriebs Ivancsics in Ollersdorf konnten zehn Klienten der Stegersbacher Förderwerkstätte "Rettet das Kind" die Erfahrung machen, wie man Pizza und Brot selbst herstellt. Das Backen von Brot ist ein Erlebnis, bei dem alle Sinne eine Rolle spielen", erklärt Förderwerkstatt-Leiter Peter Vock. Mit den Händen wurde fleißig gemahlen, geknetet und geformt. Das frische, warme Brot in den Händen zu halten, war der Lohn für die Arbeit.

  • 16.10.17
Leute
9 Bilder

Meinungsvielfalt beim ersten ZEITGEIST-Nachhaltigkeitsforum

Am Donnerstag, dem 5. Oktober 2017, fand im Gasthaus Kracher in Neusiedl bei Güssing das erste ZEITGEIST-Nachhaltigkeitsforum statt. Bereits während der Vorstellungsrunde zeichnete sich ab, dass Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Interessen anwesend waren. Entsprechend ergab sich ein Vielklang und kein Einklang. Der Sinn und Zweck des Forums wurde jedenfalls erfüllt, denn es wurde eifrig debattiert und zeigten sich mögliche künftige Synergieeffekte. Neo-Neubergerin...

  • 07.10.17
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Doris Huber-Szendy freut sich über Gold, Silber und Bronze für ihre Bio-Brotsorten.
3 Bilder

Vier Medaillen für heimisches Bauernbrot

Brotbauern aus Deutsch Tschantschendorf und Welten erhielten Prämierungen Mit vier Medaillen sind heimische Brotbauern von der größten Brotprämierung Österreichs in Graz heimgekehrt. Doris Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf erhielt Gold für ihr Roggen-Weizen-Brot ohne Sauerteig, Silber für ihr Roggenbrot und Bronze für ihr "Gartl-Brot". Das Bauernbrot von Matthias Meitz aus Welten wurde mit Silber prämiert. Für Doris Huber-Szendy sind es die nächsten drei in einer langen Reihe von...

  • 25.09.16
  •  1
Lokales
Der Kochabend fand in der Küche des Gasthauses Buch statt.
4 Bilder

Eberauerinnen kochten gemeinsam und gesund

Das Kochen mit saisonalen Lebensmitteln stand im Mittelpunkt eines Kochabends im Eberauer Gasthaus Buch, der im Rahmen des Programms "Gesundes Dorf" stattfand. Küchenchef Hannes Buch und die Teilnehmerinnen verwenden ausschließlich saisonalen Lebensmitteln aus der Region und Kräutern aus der Eberauer Kräuterspirale. Zum Abschluss wurden die zubereiteten Gerichte gemeinsam verzehrt. Ein zweiter Abend widmete sich dem Brotbacken. Seminarbäuerin Melitta Csar zeigte den Teilnehmerinnen, wie man...

  • 20.07.16
Leute

Wertvolle Tipps fürs selbstgemachte Brot

Fachkundige Nachhilfe im Brotbacken bekamen Interesserte bei einem Backkurs in Ollersdorf. Seminarbäuerin Melitta Csar aus Olbendorf erklärte genau, worauf es beim Brotbacken ankommt. In den holzbefeuerten Pizza- und Brotbacköfen des Hafnerbetriebs Ivancsics wurden die neu gewonnen Kenntnisse in knuspriges Brot umgemünzt. Die Seminarteilnehmer erfuhren auch einiges über Getreidesorten und über die Funktionsweise der traditionellen Brotbacköfen.

  • 25.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.