Bruck an der Mur

Beiträge zum Thema Bruck an der Mur

Anzeige
  12

R.E.D. Immobilien
Braunschmiedgasse: Kaufen statt mieten

R.E.D. Immobilien bietet generalsanierte hochwertige Wohnungen zu äußerst günstigen Konditionen zum Kauf an. Das Wohnprojekt befindet sich nur wenige Minuten vom Zentrum Bruck/Mur entfernt und zeichnet sich durch den perfekten Murblick aus. Es gibt 9 Wohnungen zwischen 40 und 80 m2 zu vergeben. Diese gliedern sich in 3 Ein-, 3 Zwei- und 3 Dreizimmerwohnungen. Traumhafter Murblick Den Wohnungen im Erdgeschoss ist ein Gartenanteil zugeordnet, großer Balkon mit traumhaften Murblick inklusive....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Werner Moritz
 4  3   7

Bruck an der Mur.

kalte Quelle Achtung Stolpergefahr.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
Anzeige
Bgm. Peter Koch: "Unsere Stadt hat bislang alle Krisen bewältigt, wir werden auch aus dieser Krise gestärkt hervorgehen."

Unser Bruck
Interview mit Bürgermeister Peter Koch

Im Gespräch mit dem Brucker Bürgermeister Peter Koch zur Herausforderung in der Corona-Krise. Welche Auswirkungen hat die Krise auf Bruck an der Mur? PETER KOCH: Das ist derzeit noch nicht wirklich absehbar. Unsere Stadtleben war ja in gewisser Weise ‚eingefroren‘. Natürlich sind auch die wirtschaftlichen Herausforderungen riesig. Aber davon können auch alle unserer Wirtschaftsbetriebe, unsere Arbeitslosen ein Lied singen. Es wird eine gewaltige Anstrengung nötig sein, hier niemanden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Anzeige
Treffen der politischen Fraktionen im Rathaus: Die Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie wurden von allen Gemeinderats-Fraktionen mitgetragen.

Sicher durch die Krise

Die Stadt Bruck an der Mur reagierte rasch auf die Covid-19-Pandemie und sorgte für eine transparente und schnelle Kommunikation mit den Bürgern. Als Anfang März die Corona-Krise in Österreich ausbrach, galt es auch für die Städte schnelle Maßnahmen zu ergreifen. Bürgermeister Peter Koch installierte für Bruck rasch einen Einsatzstab, in dem täglich die notwendigen Maßnahmen besprochen wurden. „Wir haben sofort auf die neue Situation reagiert und sämtliche erforderlichen Maßnahmen getroffen,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Mit großer Entschlossenheit, Überzeugungsarbeit und unerschütterlichem Glauben trieb Philipp Harnoncourt die Restaurierung der Heiligen-Geist-Kapelle voran.
  2

Livestream aus der Heiligen-Geist-Kapelle im Gedenken an Philipp Harnoncourt

Die Feier zur wiedererstandenen Heiligen-Geist-Kapelle wird im Gedenken an Philipp Harnoncourt am Dreifaltigkeitssonntag, dem 7. Juni, ab 11 Uhr live von HiWay-TV übertragen. Der am 25. Mai 2020 verstorbene Initiator der Revitalisierung der Brucker Heiligen-Geist-Kapelle, Philipp Harnoncourt, hatte den Wunsch und das Ziel, dass die Heiligen-Geist-Kapelle in Bruck bis zum Dreifaltigkeitssonntag 2020 wieder in ihre ursprüngliche, der Dreifaltigkeit entsprechende Form, gestellt wird. Aufgrund...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
 5  4   13

Bruck an der Mur

jeden Tag kann man etwas Neues vor die Linse kriegen.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
 7  5   5

Bruck an der Mur.

Bruck an der Mur hat nicht nur eine sehr schöne Umgebung man kann auch was sehr gutes Ernten in Oneraich.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
Neues Leben in der Macherei in Bruck: Christopher Petsch hat das Lokal übernommen und steht auch selbst in der Küche.

Gastro Inside
Ein Kochprofi schupft die Macherei

Die "Macherei" hat mit 2. Juni aufgesperrt. Christopher Petsch schwingt jetzt in Bruck den Kochlöffel. Die "Macherei" in Bruck startet neu durch. Mit neuem Pächter und neuem Konzept. Bis März hat Karin Hauser das Lokal als Geschäftsführerin geleitet. Jetzt übernimmt der Kapfenberger Christopher Petsch das Lokal. Zuvor war er Küchenchef in der "Bachstelze" im Böhlerstern, seit 2012 ist es ihm erfolgreich gelungen, das Restaurant im ehemaligen Werkshotel als eigenständigen Teil des...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Schon aus der Ferne gut sichtbar, die Antennen der Erdfunkstelle.
 14  12   3

Erdfunkstelle Aflenz
Seit 40 Jahren zeigen die Parabolantennen gen Himmel

Die "Schüsseln" wie der Volksmund die Antennen nennt, ragen über die weite Landschaft. Sehr markant und schon von weitem gut sichtbar, liegt das Areal günstig, weil fernab jedes größeren Flughafens keine Störungen durch Radaranlagen auftreten. Ein kurzer Überblick über die Funkstelle in der Steiermark. HistorieDie damalige "Österreichischen Post- und Telegraphenverwaltung" (ab 1996 Post und Telekom Austria, ab 1998 Telekom Austria) nahm im Jahre 1980 in der Ortschaft Graßnitz den Betrieb auf....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Sonja Hochfellner
 9  9   17

Bruck an der Mur.

eine kleine Wanderung Oberaich Raschbach Richtung Heuberg.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
 29  23   6

Schwalbenschwanz auf dem Röthelstein
Schwalbenschwanz - einer der Grössten !

Der Schwalbenschwanz (Papilio machaon) gehört zur Familie der Ritterfalter. Es ist neben dem Segelfalter einer der größten und auffälligsten Tagfalter des deutschsprachigen Raums , mit einer Flügelspannweite von 50 bis 75 Millimetern. Anzutreffen vom Tal bis ins Gebirge zu einer Höhe von 2000 m. Diese hatte ich auf der Bucheben und Röthelstein in 1200 m geknipst !

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Hans Baier
 23  20   15

Steinböcke auf dem Röthelstein
Steinböcke in freier Wildbahn - Röthelstein, Bez. Bruck a. d. Mur

Immer im Mai bis Anfang Juni gehts auf den Röthelstein - zum Steinböcke suchen. Mit einer Höhe von 1263 Metern im Norden des “Grazer Berglandes“ zählt der Röthelstein zu den wohl schönst gelegenen Aussichtsbergen. Man sieht bis zum Hochschwab, Rennfeld, Hohe Veitsch und im Westen bis zur Gleinalm. Der Röthelstein gehört zum politischen Bezirk Bruck a. d. Mur. Die mittelalten Steinböcke bilden eigene Trupps. Gesucht und auch gefunden hab ich die Steinbockgeissen. In den 60er Jahren wurden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Hans Baier
 7  5   11

Bruck an der Mur.

es Grünt so Grün wen alles blüht.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
Es kommt wieder Leben in die Stadt.

Bruck
Vom Bund gibt es 1,7 Millionen Euro für die Stadt

"Die letzten schweren Wochen waren von einer großen Solidarität geprägt. Jetzt werden wir das Leben wieder in Schwung bringen. Die Stadt Bruck steht vor einer großen finanziellen Herausforderung, die sie aber meistern wird", betonten Bürgermeister Peter Koch und Vzbgm. Susanne Kaltenegger im Rahmen einer Pressekonferenz im Dachbodentheater. Bedingt durch den Lockdown entgehen der Stadt bis zu vier Millionen Euro an Kommunal- und Ertragsteuern. Da kam die Nachricht, dass die Regierung ein...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die neuen Betreiber des Kaffee Kornmesser in Bruck: Ewald und Waltraud Weitzer, zurück von der Lanner Huabm.
 1

Gastro Inside
Ein "Comeback" am Brucker Hauptplatz

Waltraud und Ewald Weitzer haben das "Kaffee Kornmesser" am Koloma-Wallisch-Platz übernommen. Es ist eine Rückkehr, aber keine geplante. "Eigentlich wollten wir auf der Lanner Huabm unter der Mugel in Niklasdorf in Pension gehen, aber es kommt oft anders, als man denkt", erzählt Ewald Weitzer. Aufgrund des geplanter Verkaufs der Liegenschaft „Lanner Huab’m“ durch die Besitzerin sahen sich die Wirtsleute gezwungen, den Betrieb im März einzustellen. "Letztendlich haben wir uns für den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Marko Tanaskovic.

Handball
Drei Abgänge in Bruck

Zumindest drei Spieler werden für den künftigen Handballgroßklub Bruck/Trofaiach nicht mehr einlaufen. Marko Tanaskovic zieht's "heim" nach Vorarlberg, wo er viele Jahre tätig war. Er wird in Hohenems spielen und als Jugendtrainer arbeiten, überlegt auch Optionen in der Schweiz und Liechtenstein. Kreisläufer Nikola Aljetic kehrt aus beruflichen und privaten Gründen nach Wien zurück. Der junge Kroate Milan Gostovic erhielt die Freigabe für Spanien, wechselt zu Ademar Leon.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Leserbrief
Dank für die Hilfe nach Radunfall

Leserbrief Am Donnerstag, dem 7. Mai um ca. 10 Uhr vormittags, konnte ich aus reiner Unachtsamkeit einem Sturz mit meinem Fahrrad an oben genannter Stelle nicht mehr ausweichen. Es schleuderte mich mit dem Gesicht gegen die aufgestellte Abgrenzung und so blieb ich, stark blutend, geschockt und etwas benommen liegen. Im nächsten Augenblick parkten schon eine junge Frau ebenso wie ein junger Mann ihre Autos, um mir Ersthilfe zu leisten. Im selben Moment fuhr auch zufällig die Rettung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.