.

Buch

Beiträge zum Thema Buch

Der neue "Bücherwart" in der Bücherhütte: Alfred Pretis

Literatur
Die Feldkirchner Bücherhütte wächst

Bücherhütte in Feldkirchen erfreut sich großer Beliebtheit. Bücher-Großspende erweitert das Lesevergnügen um 600 Bücher. Alfred Pretis will Ordnung in die Hütte bringen. FELDKIRCHEN. Das vom Kulturreferenten Karl lang initierte Projekt „Feldkirchner Bücherhütte“ hat sich schon in den ersten Tagen bestens etabliert. Jetzt hat sich der Büchergroßspender Alfred Pretis der Sortierung der Bücher angenommen. Zusätzlich stellten uns die Erben von Karl Neumann aus Buchscheiden seinen ganzen Stolz,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig

BUCH TIPP: "Flugzeuge - Mit großem 3-D-Modell. Zum Zusammenstecken. Mit über 70 Teilen"
Modellflugzeug zum Selberbauen

Wenn wir in Corona-Zeiten nicht mehr abheben können, könnten wir jedoch daheim davon träumen: Dieses Bastelbuch ist ideal für alle Modellbau-Fans, oder für jene, die mit diesem Hobby starten wollen. Es liefert eine Anleitung und Material für ein historisches 3-D-Modell ganz einfach zum Zusammenstecken (70 Teile). Mit dabei ist auch ein Heft mit spannendem Hintergrundwissen zur Luftfahrt. Ein perfektes Geschenkbuch! Dorling Kindersley Verlag, 16 Seiten, 12,95 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

BUCH TIPP: Maria Köchler, Randolf Stangl – "Martins Adventkalender"
Martins Alltag bis zum großen Fest

Dieser besondere Adventskalender bietet 24 illustrierte Geschichten für die ganze Familie, zum Vorlesen oder als Geschenk für Kinder. Martin durchlebt an jedem der 24 Tage spannende und besinnlichen Momente, die die Vorfreude auf Weihnachten von Tag zu Tag ein bisschen mehr ansteigen lassen. Ein passender Begleiter für die Zeit bis zum großen Fest ... Bald ist Weihnachten! Servus Verlag, 112 Seiten, 16 € ISBN 978-3-7104-0210-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 1

BUCH TIPP: Maximilian Reich – "Reisemuffel an Bord"
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt

Daniel Klopfbichler bleibt sehr gerne in seiner Komfortzone und scheut sich vor Reisen und Abenteuer. Leider hat er nun das Problem, zu wenig Geld für die Miete zu haben, also muss er ein Angebot einer Zeitschrift annehmen: Er soll eine Reisekolumne schreiben. Dadurch wird der Reisemuffel doch noch zum Abenteurer – sag niemals nie! Ein kurzweiliges und spannendes Lesevergnügen für die Reise! Benevento-Verlag, 288 Seiten, 16 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Videos: Tag der offenen Tür

Robert und Martina Graimann, Autoren, Herausgeber von Wanderbüchern
3

Wanderbuch Kreuzeckgruppe
Ein Stück vom Paradies in der Kreuzeckgruppe

Robert Graimann beschreibt in seinem neuen Buch die Kreuzeckgruppe. HIMMELBERG (chl). Die Kreuzeckgruppe ist eine noch wenig beschriebene Kärntner Gebirgsruppe. Das hat sich nun geändert: Robert und Martina Graiman haben kürzlich den reich bebilderten Guide "Wandern im Bergparadies Kreuzeckgruppe" herausgegeben. "Die Kreuzeckgruppe ist ein alpines Kleinod abseits der touristischen Wander- und Ausflugsströme mit dem unschätzbaren Vorteil, dass die Ursprünglichkeit des Gebirges erhalten blieb,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
19

Bücher 2019
Lesestoff aus Kärnten fürs Jahr 2019

Eine Vorschau auf die Publikationen von Kärntner Verlagen und Kärntner Autoren. (chl). Die Kärntner Verlage und Kärntner Autoren sorgen einmal mehr für ein spannendes Lesejahr. Mit der 18-jährigen Klagenfurterin startet der Drava-Verlag im Jänner ins neue Buch-Jahr: Alina Warmuth nimmt in ihrem Debüt "Gefangen zwischen den Zeilen" den Leser auf eine lyrische Reise voll Schmerz, Verletzung und sozialer Enttäuschung, mit auf ihren Weg des Reifens, des Kämpfens und Durchhaltens. Sie selbst sagt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Karin Müller hat sich in die Gegend rund um Radenthein verliebt

Radenthein
Liebesgeschichte aus den Nockbergen wird erzählt

Radenthein ist Karin Müllers zweite Heimat, deshalb hat sie dieser nun auch ihren fünften Roman gewidmet. Die Wahlkärntnerin Karin Müller schrieb ein Buch, dass in den Nockbergen spielt. RADENTHEIN (aju). Eigentlich stammt Karin Müller aus Deutschland, genauer gesagt aus Westhausen. In Kärnten jedoch findet die leidenschaftliche Autorin Natur, frische Berg- und Waldluft, eben alles um Inspiration für ihre Romane zu bekommen. Deshalb hat sie ihrer zweiten Heimat Radenthein nun ihren fünften...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Adolf Riautschnig schrieb das Buch "Bauern im Untergang"
2

Gegenwart und Zukunft der Bauern
Bauern im Untergang

Glanegger Bauer machte sich Gedanken über Gegenwart und Zukunft der Bauern. KADÖLL (chl). Ökonomierat Adolf Riautschnig vulgo Esterl aus Kadöll (Gemeinde Glanegg) ist ein leidenschaftlicher Kämpfer und Streiter für die Anliegen und Interessen der Bauern. 1935 geboren, übernahm er 1959 den Hof seiner Eltern mit mehr als 100 Hektar Grund und einem Mastschweinebetrieb. Sein Engagement für die Anliegen der Bauern begann schon kurz nach der Übernahme. Nun hat er in einem Buch zusammengefasst, was er...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Karl Nessmann schrieb das persönliche Fachbuch "Dreimal Hölle und retour" (Verlag myMorawa)
1 2

Dreimal Hölle und retour

Karl Nessmann über seinen Weg ins Burn-out, seine Depression und Sucht und wieder zurück. KLAGENFURT (chl). Karl Nessmann war Medien- und Kommunikationswissenschaftler an der Uni Klagenfurt. In seinem Buch "Dreimal Hölle und retour!" schreibt er über seine Burn-out-Erkrankung, seine Depression und Sucht. Für die WOCHE-Leser beschreibt er den Weg dorthin und zurück. Der Weg ins Burn-out: "Ich gehöre offenbar zu jenen, die ein zufriedenes Leben geführt haben: erfolgreich auf der Uni und in der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Roland Zingerle schrieb sein "Tagebuch eines Depressiven", erschienen in der Edition Z
1 3

"Wie Urlaub vom eigenen Leben"

Autor Roland Zingerle über seine Depression, die Therapie und den Weg zurück. KLAGENFURT (chl). Schonungslos ehrlich, offen und engagiert "outet" sich der Autor Roland Zingele als von der Krankheit Depression Betroffener. Er tut dies in seinem neuen Buch "Tagebuch eines Depressiven. Ein autobiografischer Ratgeber für Betroffene, Gefährdete und ihre Angehörigen" (erschienen in der Edition Z). Zingerle lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Klagenfurt, ist gebürtiger Wolfsberger und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Der Hietzinger Journalist Mathias Kautzky mit seinem ersten Buch "Auf der Alm".
3

Mathias Kautzky, ein Hietzinger auf der Alm

Der Journalist Mathias Kautzky veröffentlichte mit "Auf der Alm" Geschichten aus der österreichischen Bergwelt. Wie kommt man als Hietzinger auf die Idee, ein Buch über Almen zu schreiben? MATHIAS KAUTZKY: Ich bin das Leben auf der Alm von klein auf gewohnt, da mein Vater in den Sechzigerjahren ein Wochenendehaus zwischen Schneealm und Rax gebaut hat. Er hat ein altes Bauernhaus aus Lerchenholz abgetragen und an dieser Stelle wieder aufgebaut. Das Buch besteht aus Geschichten und Anekdoten aus...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
Babette Bernold mit ihrem ersten Kinderbuch
2

Mit dem Zauberwein ins Reich der Hexen

Rechtzeitig vor Weihnachten präsentiert Babette Bernold ihr Erstlingswerk. Das Kinderbuch „Der Zauberwein“ führt in das Reich einer Hexe. ST. URBAN. Die Hexe „Rumpelbein“ und die kleine Maus „Katzenklein“ haben es der gebürtigen Niederösterreicherin Babette Bernold angetan. „Das Kinderbuch ist aus einer Laune heraus entstanden. Schon als Kind war ich gerne in der Märchenwelt unterwegs. Ich lese auch heute noch gerne spannende Märchen“, erklärt die ehemalige Buchhalterin. Nicht ausgedient Die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Andrea Nagele veröffentlichte ihren sechsten Kriminalroman: "Kärntner Wiegenlied", erschienen im Verlag emons
1 2

Ein kriminelles "Kärntner Wiegenlied"

Andrea Nagele veröffentlichte ihren sechsten Kriminalroman: "Kärntner Wiegenlied". (chl). Schriftstellerin und Psychotherapeutin Andrea Nagele veröffentlichte vor wenigen Tagen ihren sechsten Kriminalroman. Den Kärnten-Krimis „Tod am Wörthersee“ (2014), „Tod auf dem Kreuzbergl“ (2015) und „Tod in den Karawanken“ (2016) sowie den Grado-Krimis „Grado im Regen“ (2016) und „Grado im Dunkeln“ (2017) folgte der dritte Fall mit dem Klagenfurter Kommissar Simon Rosner: „Kärntner Wiegenlied“, alle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Mit Sprache geht der Autor Hubert Maria Moran spielerisch und leichtfüßig um. Demnächst erscheint sein sechstes Buch
2

Inspiration sind das Leben und das Vergehen

Literatur und bildende Kunst begleiten Hubert Maria Moran Zeit seines Lebens. Nun präsentiert er sein sechstes Buch. KADÖLL (fri). Wenn es etwas gibt, das der Kadöller Hubert Maria Moran als seine Inspiration bezeichnen kann, dann ist es das Leben mit allem, was dazugehört. "Wenn mich etwas berührt, und das sind im Regelfall oft ganz einfache Dinge des alltäglichen Lebens, dann muss ich es zu Papier bringen", schildert Moran. Zeit des Schaffens In den frühen Morgenstunden küsst die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Alexander Telesko und Arno Wiedergut
7

Gewinnspiel: "Habt's a bissl Zeit?" das Buch des Lei-Lei-Apothekers

Die WOCHE verlost 5x1 Buch im Wert von 23,50 Euro. Der Lei-Lei-Apotheker Alexander Telesko ist unter die Autoren gegangen. "Habt's a bissl Zeit?" heißt sein erstes Buch, in Anlehnung an seinen legendären Eröffnungssatz als 26 Jahre lang amtierender Lei-Lei-Redner. Ein Jahr lang sammelte Telesko seine 26 Prangerreden, schrieb Anekdoten aus der Lei-Lei-Zeit genauso nieder wie Kurioses aus seinem Privatleben. Der erfahrenere Schreiber Arno Wiedergut glättete die Texte dann. Das Resultat ist sein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sebastian Glabutschnig
Die WOCHE-Redakteure und ihre Buch-Tipps, die unter den Christbaum müssen
4

Diese Bücher gehören unter den Christbaum

Für Leseratten: Die WOCHE-Redaktion liefert Bücher-Tipps für das perfekte Weihnachtsgeschenk. Noch unschlüssig in Sachen Weihnachtsgeschenke? Ein Buch als Geschenk geht immer! Die WOCHE-Redakteure haben 14 Tipps für Sie. Das sind Bücher, welche die Redakteure selbst gerne geschenkt bekommen würden oder die sie herschenken würden. Von mörderisch bis witzig, von Autobiographie bis Philosophie. Hier wird sicher jeder fündig.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
3 13

Disneys Animationsfilme von 1921 bis 1968

BUCH-TIPP: Das Walt Disney Filmarchiv. Die Animationsfilme 1921–1968 Der 7 Kilogramm schwere Wälzer präsentiert Walt Disneys Animationsfilme 1921–1968. 1.500 Abbildungen aus dem Archiv sowie aus Privatsammlungen und Essays verfolgen Disneys Weg von den Anfängen im Stummfilm bis zu den Klassikern wie Dumbo, Bambi, Susi und Strolch bis Das Dschungelbuch. Die englische Originalausgabe mit deutscher Übersetzung (im Beiheft) bietet einen faszinierenden Einblick in die kreative Arbeit der Disney...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Waltraud Leeb, Anna Lassnig, Susanne Bauschke, Berta Koder, Sigrid Elfriede Haberl, Ingrid Hirsch (v.li.), Waltraud Bina und Gertrude Scherzer (stehend)
4

Ein Buch über die „Faszination Leben“

Im Rahmen eines "Lichtblick"-Workshops entstand jetzt ein Buch zur Freude und zur Hoffnung. FELDKIRCHEN (fri). Im Frühling 2015 startete im "Lichtblick" in Feldkirchen der Workshop „Schreiben für die Seele“ unter der Leitung von Susanne Bauschke. Interessierte Schreiberinnen und Schreiber verfassten Texte zu unterschiedlichen Themen des Lebens. Wellental der Gefühle "Diese Texte zeigen, dass jedes Leben seine eigene Geschichte hat und sie beschreiben das Leben als Wellental der Gefühle", freut...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Kinderbuchautorin Sabine Teppan mit ihrer Vorlage  für das Erstlingswerk "Der kleine Fridulin"

Der Fridulin und die Autorin

Die Steuerbergerin Sabine Teppan präsentiert ihr Erstlingswerk. STEUERBERG. Vor rund einem Jahr trat der kleine Fridulin in das Leben von Sabine Teppan. "Er ist ein buntes Hunderl, der auf die Alm geht, um die Ruhe zu genießen", erklärt die Steuerbergerin. Kurzgeschichten In Form von kleinen Kurzgeschichten erzählt Teppan zahlreiche Begegnungen von Fridulin mit einem Esel, einer Kuh, einem Hahn und Specht sowie einem Schaf und weiteren Tieren. Auch ein Bauer und eine Bäuerin kommen im Buch vor....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Siegfried Brockert, Autorin Sabine Asgodom und Hotelierin Karin Leeb bei der Buchpräsentation im "Hotel Hochschober"

Sehnsüchte, die auch auf der Turrach wahr werden

Buchpräsentation im Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe. TURRACHER HÖHE. Im "Hotel Hochschober" kam es zu einer außergewöhnlichen Buchpräsentation. Bestseller-Autorin Sabine Asgodom präsentierte ihr neuestes Werk "Deine Sehnsucht wird dich führen". Wie Träume wirken "Das Buch ist hier im ,Hotel Hochschober‘ entstanden. Dazu habe ich sogar ein Interview mit Hotelchefin Karin Leeb verwendet", erklärt die Autorin. In dem Buch zeigt Asgodom, wie Träume tatsächlich verwirklicht werden können....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Zum Lesen sollen Kinder in der Buchhandlung Breschan animiert werden
1

Schüler lesen in der Buchhandlung

Welt der Bücher wird Kindern in Buchhandlung Breschan eröffnet. FELDKIRCHEN (fri). Seinen Beitrag den Kindern das Lesen näher zu bringen möchte Buchhändler Heinz Breschan leisten. "Wie bieten den Mädchen und Buben die Möglichkeit 'Lesen und Spaß mit Büchern' selbst zu erleben. Darum öffnen wir unsere Buchhandlung am Mittwoch dem 20. April ab 8 Uhr", so Breschan. Unterricht zwischen Büchern "An diesem Tag wird die Kinderbuchautorin Veronique Weiss, den ganzen Vormittag über, in unserer...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Für Julia Seuschek ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Sie hält ihr erstes Werk – ein Jugendbuch – in ihren Händen
1 2

"Ziele muss man sich hoch stecken"

Schreiben ist die Passion von Julia Seuschek. Nun ist das erste Jugendbuch der Studentin erschienen. MAUTBRÜCKEN (fri). Rückblickend kann die 23-jährige Julia Seuschek sagen, hätte sie immer schon gerne geschrieben und ihre Gedanken zu Papier gebracht. "Wenn wir in der Schule einen Aufsatz schreiben mussten, war meiner zumindest fünf Seiten lang", erinnert sich Seuschek, die Germanistik und Pädagogik an der AAU studiert. Zurück ins 19. Jahrhundert Eine besondere Vorliebe hegt die junge Autorin...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Josef Hieden: Auf seine Initiative hin wird "Das kleine Ich-bin-Ich" dreisprachig erscheinen: auf Farsi, Arabisch und Deutsch
1 4

Ein Stück Identität in Buchform

Auf Initiative von Josef Hieden wird das Kinderbuch "Das kleine Ich-bin-Ich" auf Arabisch und Farsi übersetzt und kostenlos an Flüchtlingskinder vergeben. (vp). Wer kennt nicht "Das kleine Ich-bin-Ich", den Kinderbuch-Klassiker von Mira Lobe? In diesem Werk ist ein kleines, undefinierbares, buntes Tier auf der Suche nach seiner Identität. Und Identität ist auch ein Stichwort, dass zur momentanen Flüchtlingsthematik passt, dachte sich Josef Hieden, der nun ein tolles Projekt initiiert hat....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Faziniert, interessiert und total vertieft – die Kinder lieben Bücher und Geschichten
9

Frühe Begegnung mit Büchern

In der Begegnungskinderstätte St. Ulrich wurde mit einem Pilotprojekt frühkindliche Leseförderung gestartet. ST. ULRICH (fri). In der Begegnungskindertagesstätte St. Ulrich hat man sich im Rahmen eines Pilotprojektes mit dem Thema Buch auseinandergesetzt. "Wenn man Bücher schon als Kind positiv beim Vorlesen erlebt, ist es nur noch ein kleiner Schritt zum Selber-Lesen", ist sich Gerlinde Kollegger, die Leiterin der Begegnungskindertagesstätte St. Ulrich sicher. Magie des Zuhörens "Viele...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.