Buch

Beiträge zum Thema Buch

"Krankheit Schmerz. Endlich Hilfe für Patienten!" erscheint im Februar 2021. ISBN 978-3-7095-0126-9; 260 Seiten, LVP: 20 Euro
1

Buchtipp
"Krankheit Schmerz: Endlich Hilfe für Patienten!"

Mit Schmerzen allein gelassen: Neues Buch zeigt erstmals die Lage betroffener Patienten und auch Perspektiven auf OÖ. Rund 1,5 Millionen Menschen in Österreich leiden dauerhaft an Schmerzen. Im Stütz- und Bewegungsapparat, als Polyneuropathie, infolge einer Verletzung oder einer Krebserkrankung: Viele fühlen sich – durchaus zu Recht - vom Gesundheitssystem allein gelassen. Denn chronischer Schmerz wird auch heute noch oft unzureichend oder zu einseitig, therapiert. „Es gibt auf dem Gebiet...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“
5

Mit Buchtipp
Wie man sich auch im Winter mit eigenem Gemüse versorgt

Der Winter ist keine verlorene Jahreszeit im Garten OÖ. Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“: Der Gartenbauexperte ist Abteilungsleiter Gemüsebau an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau in Wien, Mitbegründer der Cityfarm Schönbrunn, einem städtischen Erlebnisgarten, in dem ein breites Spektrum gärtnerischer Bildungsprogramme angeboten wird und Buchautor. Salate erfrieren nicht Wolfgang Palme: „Der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Das liebevoll gestaltete Buch "Elepsiquadrie" behandelt das Thema Epilepsie.
2

Die Welt ein wenig bunter machen

Das ist das Credo von Kathrin Reiter, die als Grafikerin auf vielfältige Weise ihren Beitrag zu diesem Vorhaben leistet. STEYR. „Das kreative Spiel mit Farben begleitet mich eigentlich schon mein ganzes Leben.“, erklärt Kathrin Reiter. Die selbständige Grafikerin wurde 1986 in Steyr geboren und wuchs in Christkindl auf. „Das Gestalten war wesentlich für mich und die Entscheidung, die HTL 1 für Grafik und Kommunikationsdesign in Linz zu absolvieren, war ein erster Schritt in diese Richtung. Nach...

  • Steyr & Steyr Land
  • Doris Gierlinger
Buchtipp: Kurosch Yadzi und Ben Springer: "Klick und weg: Das Facebook Aufhör-Buch", edition a, 19,95 Euro.
2

Suchtexperte Kurosch Yazdi im Gespräch
"In der Nacht hat ein Handy im Kinderzimmer nichts verloren"

Schon Elfjährige sind von Online-Sucht betroffen. Wie man gegensteuern kann und ab wann sich Eltern Sorgen machen sollten, erklärt Primar Kurosch Yazdi vom Neuromed Campus in Linz.  OÖ (up). Primar Kurosch Yazdi, Vorstand der Klinik für Psychiatrie mit Schwerpunkt Suchtmedizin am Neuromed Campus des Kepler Universitätsklinikums, im Gespräch über Online-Sucht. Smartphone, Social Media, Onlinespiele: Ab wann kann man hier von einer Sucht sprechen? Yazdi: Das ist bei allen Süchten gleich: Wenn so...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Autorin Reni Zawrel stellt Umweltkinderbücher auch für Unterricht vor

Kinderbuchserie
Umwelt geht uns alle an

Tag für Tag lesen oder hören wir von Umweltkatastrophen, die uns letztlich alle betreffen. Wenn nicht heute, dann in absehbarer Zeit. KLEINREIFLING. Diese Problematik griffen das Duo Renate Zawrel und ihre Freundin Renate Anna Becker auf und gestalten seit Anfang 2019 im Rahmen ihrer Kinderbuchserie ›Paulinchens und Onkel Paules Märchenwelt‹ (Paulinchen und Onkel Paule, ein Erdmännchenpaar sind die Maskottchen der Buchreihe) mehrsprachige ›Umwelt-Bücher‹. Die von der bekannten Kleinreiflinger...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Abteilungsleiter Hubert Huber, Agrarlandesrat Max Hiegelsberger und Walter Silber von der Abteilung Land- und Forstwirtschaft (v. l.) schmökern in der Neuauflage des Buches „Bauernland Oberösterreich“.

Max Hiegelsberger
Zeitgemäßes Nachschlagewerk zur Landwirtschaft

Das Buch Bauernland Oberösterreich wurde überarbeitet um einen zeitgemäßen Überblick über das Thema Landwirtschaft zu bieten.   OÖ. „Landwirtschaft ist mehr als Flächenbesitz und Flächenbewirtschaftung“, betont Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). Mit der Neuauflage des Buches „Bauernland Oberösterreich“ möchte man ein zeitgemäßes Nachschlagewerk zum Thema Landwirtschaft und all ihren Facetten bieten. Überblick über Landwirtschaft Das Buch wurde unter anderem um die Themenbereiche...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
1 1

BUCH TIPP: Maximilian Reich – "Reisemuffel an Bord"
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt

Daniel Klopfbichler bleibt sehr gerne in seiner Komfortzone und scheut sich vor Reisen und Abenteuer. Leider hat er nun das Problem, zu wenig Geld für die Miete zu haben, also muss er ein Angebot einer Zeitschrift annehmen: Er soll eine Reisekolumne schreiben. Dadurch wird der Reisemuffel doch noch zum Abenteurer – sag niemals nie! Ein kurzweiliges und spannendes Lesevergnügen für die Reise! Benevento-Verlag, 288 Seiten, 16 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Debütroman
Fantasy made in Steyr

"Von Stein zu Blut - Die Erben des Wandels (1)" ist das Erstlingswerk von Dominik Vockner aus Steyr. STEYR. Das Schreiben, als solches, leistete Dominik Andreas Vockner stets vortreffliche Dienste. Es entführte ihn in andere Reiche, andere Welten, zeigte ihm andere Wesen, andere Sitten und andere Wege Ziele zu erreichen. Es intensivierte seine Sichtweisen, stärkte seine Aufmerksamkeit und lehrte ihm die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Der 1984 in Bad Ischl geborene Autor...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
3

Conny Wolf
"Sie ist ein kleines wildes Weib"

Conny Wolf, Schöpferin der Figur OUPS startet mit "Stineliese Ich find mich ziemlich toll" gerade durch. HAIDERSHOFEN. "Stinelies ist ein kleines wildes Weib, das unangepasst und rebellisch ist, doch nie böse oder verletzend. Die, die einfach ist wie sie ist. Sie kommt im Gegensatz zu mir nie auf die Idee, sich Gedanken darüber zu machen, wie das bei ihrer Umwelt ankommt.
Sie ist das verborgene Wesen, das sich in mir und in so vielen von uns regt und das sich jetzt in seiner ganzen bunten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Neues Buch über Christkindl von Ernst Schwarzmüller

STEYR. "In der vorigen Saison habe ich bei Kirchenführungen in Christkindl ausgeholfen. Dabei sind Fragen aufgetaucht, wo ich keine Antwort wusste", erklärt Ernst Schwarzmüller den Hintergrund zu seinem Buch. Schwarzmüller war es ein Anliegen, in dem Buch nicht nur über die berühmte Christkindlkirche zu schreiben. "Ich wollte einen Zusammenhang schaffen. Was war zu der Zeit gerade los in Steyr und Umgebung. Was war damals mit den Wallfahrten. Ein Gesamtpaket eben", so der Autor. Von Februar bis...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Günter Rammerstorfer
3

Ein Stadtteil im Portrait
Neues Buch über Münichholz

STEYR. Das druckfrische Buch „Steyr-Münichholz. Mustersiedlung – Glasscherbenviertel – Zukunftsmodell“ beleuchtet die bewegte Geschichte des Steyrer Stadtteils Münichholz. Die Ursprünge des Steyrer Stadtteils Münichholz liegen in der Rüstungsproduktion: 1938 wurde die „nationalsozialistische Mustersiedlung“ Steyr-Münichholz als größte geschlossene NS-Siedlung in Österreich geplant. Tausende Menschen sollten hier Arbeit und Heimat finden. Zugleich ist Münichholz ein Mahnmal für die Opfer des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Großramingerin Silvia Zenta mit ihrem neuen Buch.

80 Ortsbewohner im Porträt

Silvia Zenta hat die Lebensgeschichten von achtzig Großramingern in einem Buch vereint. GROSSRAMING. Als Ortsberichterstatterin hat Silvia Zenta von 1993 bis 2010 für die Steyrer Rundschau – die Vorgänger-Zeitung der BezirksRundschau Steyr – wöchentlich Neuigkeiten aus Großraming zusammengetragen. Bei ihren Recherchen entdeckte sie abseits des Tagesgeschehens eine Fülle von Schicksalen und Lebensentwürfen. Im Lauf der Jahre entstanden rund achtzig Kurzporträts von Dorfbewohnern. Diese Texte –...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der Hietzinger Journalist Mathias Kautzky mit seinem ersten Buch "Auf der Alm".
3

Mathias Kautzky, ein Hietzinger auf der Alm

Der Journalist Mathias Kautzky veröffentlichte mit "Auf der Alm" Geschichten aus der österreichischen Bergwelt. Wie kommt man als Hietzinger auf die Idee, ein Buch über Almen zu schreiben? MATHIAS KAUTZKY: Ich bin das Leben auf der Alm von klein auf gewohnt, da mein Vater in den Sechzigerjahren ein Wochenendehaus zwischen Schneealm und Rax gebaut hat. Er hat ein altes Bauernhaus aus Lerchenholz abgetragen und an dieser Stelle wieder aufgebaut. Das Buch besteht aus Geschichten und Anekdoten aus...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
Kräuterpädagogin Eunike Grahofer präsentiert in ihrem Buch "Wildnisapotheke" Hausmittel aus 400 Jahren.

Buchtipp: Hausmittel aus 400 Jahren

Neues Buch bewahrt viele Heilmittel-Rezepte der Vorfahren vor dem Vergessen. Eunike Grahofer präsentiert eines der umfangreichsten Bücher über Heilmittel aus früheren Zeiten, die uns Wald und Wiese schenken. Auf 264 Seiten kann man eintauchen in die Welt der überlieferten einfachen Rezepte von Fichtennadelbädern bei Erkältung, Breitwegerich für die Gelenke, Vogelmierensalbe für die Haut, Kirschstingel für die Augen, Königskerzenblüten bei Schmerzen bis Hagebuttenkerne für die Venen. Die...

  • Linz
  • Nina Meißl
Neuerscheinung im Linzer Freya Verlag.

Buchtipp: "Heimische Bäume bestimmen"

Wer beim nächsten Spaziergang wissen möchte, welche Bäume am Wegesrand wachsen, dem sei das neue Buch des Linzer Freya-Verlags angeraten: "Heimische Bäume bestimmen" ist ein praktisches Pflanzenbestimmungsbuch. Autorin Margret Gruber-Stadler stellt auf 200 Seiten 29 Laubbaum- und sieben Nadelbaum-Arten vor. Die promovierte Chemikerin und begeisterte Hobbyfotografin liebt es, die Schönheit der Natur zu erkunden und mit ihrer Kamera festzuhalten. Dank der aussagekräftigen Bilder ist es für den...

  • Linz
  • Nina Meißl
2

Ein Bestseller aus Dietach

DIETACH. Gerald Ehegartner hat im Oktober seinen Debütroman „Kopfsprung ins Herz – Als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte“ auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Mittlerweile ist das Buch auf Amazon zum Bestseller geworden und wurde bereits mehr als tausend Mal verkauft. Es ist ein humorvoller, weiser und geistreicher Roman, der in der Schulwelt spielt, aber jeden Leser dazu anregt, das Leben neu zu denken und Grenzen zu sprengen. Neurobiologe Gerald Hüther war vom Roman begeistert und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
1

Geschenksidee: Buch "Brunnbach in alten und neuen Ansichten"

SCHIEDLBERG. Das neueste Buch „Brunnbach in alten und neuen Ansichten“ von Gerhard Weissensteiner ist neben seinen beiden vorangegangenen Büchern wieder ein toller Erfolg. Unzählige Rückmeldungen von Lesern bestätigen den Autor, dass es gerade in der heutigen Zeit so wichtig ist, „Altes“ mit Fotos und Dokumentationen für die Kinder und Enkel aufzubewahren und so beizutragen, dass nichts aus der Zeit von Oma und Opa, verloren geht. Die Bücher können mit Widmung und direkt vom Autor signiert bei...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Ingrid Brodnig befasst sich in ihrem aktuellen Buch mit dem Erfolg von Fake News.
3

Der Boom der Fake News

"Lügen im Netz" behandelt das Phänomen des Erfolgs von Falschmeldungen im Internet. Ob Falschaussagen oder ungerechtfertigte Beschuldigungen: Das Internet ist ein beliebtes Mittel, wenn es um die Verbreitung von Falschmeldungen geht. Warum das online so gut funktioniert, damit beschäftigt sich Ingrid Brodnig seit Langem. Erst kürzlich stellte sie dazu im Linzer Posthof ihr aktuelles Buch "Lügen im Netz" vor. Wut als Mittel "Falschmeldungen funktionieren häufig über Wut. Sie zielen darauf ab,...

  • Linz
  • Victoria Preining
3

Motorradrennfahrer in Buch vorgestellt und geehrt

BEZIRK. Die ehemaligen Motorradstaatsmeister Wolfgang Stropek (Behamberg) und Chris Zaiser (Steinbach/Steyr) wurden mit weiteren 35 ehemaligen Motorradrennfahrern bei der Buchpräsentation „Österreichische Legenden in Schräglage“ von Autor und Bürgermeister Herbert Thumpser in Traisen/NÖ geehrt und für Ihre Leistungen ausgezeichnet. Das Buch wurde Ende Oktober in Traisen in Anwesenheit fast aller beschriebenen Rennfahrer-Legenden vorgestellt. Fast alle im Buch vorgestellten Rennfahrer -so...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

"Frieden: kein Schicksal sondern ein Auftrag"

Thaddäus Steinmayr machte St. Ulrich zur Friedensgemeinde. Ein Buch erzählt seine Geschichte. ST. ULRICH. Friedensdenkmal, Friedensgemeinde, Friedensweg. Drei Stationen im Leben von Thaddäus Steinmayr. "Frieden war ihm ein Anliegen. Er hat die Zwischenkriegszeit und den Zweiten Weltkrieg miterlebt. Er kommt aus einer Generation, für die Krieg noch ein Naherlebnis war", sagt Elisabeth Kronsteiner, die gemeinsam mit Steinmayr das Buch verfasste. Nie wieder Krieg Geprägt von den eigenen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Buch "Du bist du" unterstützt Schulkinder

WOLFERN. Die Autorin Ines Ruttensteiner will mit dem Buch "Du bist du" Kindern den Schulanfang erleichtern. Wenn Kinder Angst haben Fehler zu machen, verzagt sind wenn es Streit mit Freunden gibt oder Angst haben, ausgelacht zu werden, dann ist das Buch genau das Richtige. Das Buch "Du bist du" wurde für Schulanfänger geschrieben, ist aber genauso für ältere Kinder einsetzbar, da diese Themen immer aktuell sind. Die Kinder lernen sich zu akzeptieren wie sie sind und zu sich selbst zu stehen. Im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Renngeschichte made in Steyr: Ein Steyr-Rennwagen, der letzen Generation.

Ferrari setzte auf Steyr

Neuauflage des Buches „Das Steyr Baby und seine Verwandten“ ist im Buchhandel erhältlich. STEYR. Soeben ist der Klassiker zur PKW Geschichte von Steyr - „Das Steyr Baby und seine Verwandten“ - in einer komplett überarbeiteten Neuauflage erschienen. Auf über 300 Seiten mit mehr als 450 großteils neuen Fotos wird von dem Steyrer Karl-Heinz Rauscher ein Überblick über die PKW-Geschichte von Steyr geboten. Beginnend mit dem wirtschaftlichen Ursprung in der Waffenfabrik Josef Werndls im 19....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
1

Hunde-Guide FRED & OTTO unterwegs in OÖ und Salzburg

Der 280 Seiten starke Ratgeber für wedelnde Vierbeiner, ihre Menschen und alle, die sich einen hündischen Begleiter wünschen, ist neu erschienen. Dieses Buch führt durch alles, was ein Leben mit Hund in Oberösterreich und Salzburg ausmacht. Berichte, Reportagen, Porträts und Interviews beschreiben die zahlreichen Angebote für Hundehalter, die unterschiedlichen Facetten eines Hundelebens und stellen Menschen vor, die hier mit ihren Hunden leben und arbeiten. Die beiden Autoren Hedi Breit und...

  • Vöcklabruck
  • Hedi Breit
3 13

Disneys Animationsfilme von 1921 bis 1968

BUCH-TIPP: Das Walt Disney Filmarchiv. Die Animationsfilme 1921–1968 Der 7 Kilogramm schwere Wälzer präsentiert Walt Disneys Animationsfilme 1921–1968. 1.500 Abbildungen aus dem Archiv sowie aus Privatsammlungen und Essays verfolgen Disneys Weg von den Anfängen im Stummfilm bis zu den Klassikern wie Dumbo, Bambi, Susi und Strolch bis Das Dschungelbuch. Die englische Originalausgabe mit deutscher Übersetzung (im Beiheft) bietet einen faszinierenden Einblick in die kreative Arbeit der Disney...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.