Alles zum Thema Buch

Beiträge zum Thema Buch

Leute
Claudia Stolzer aus St. Stefan im Rosental hat ein anschauliches, leicht lesbares Standardwerk zur Flechtkunst geschrieben.

Junge Korbflechterin zeigt in ihrem Buch, wie's geht

Das Korbflechten feiert im Steirischen Vulkanland dank verschiedener Initiativen, insbesondere von Karl Lenz in Stainz bei Straden, seit Jahrzehnten fröhliche Urständ. Dass nun ausgerechnet eine junge Frau aus St. Stefan im Rosental dazu im renommierten Stocker-Verlag ein Standardwerk vorlegt, kann nur als positives Signal gewertet werden – als Signal, dass Korbflechten Zukunft hat. Einfach zum Nachmachen Claudia Stolzer zeigt, dass sich Weiden vielseitig verarbeiten lassen – zu Körben,...

  • 08.11.18
Lokales
Der Hietzinger Journalist Mathias Kautzky mit seinem ersten Buch "Auf der Alm".
2 Bilder

Mathias Kautzky, ein Hietzinger auf der Alm

Der Journalist Mathias Kautzky veröffentlichte mit "Auf der Alm" Geschichten aus der österreichischen Bergwelt. Wie kommt man als Hietzinger auf die Idee, ein Buch über Almen zu schreiben? MATHIAS KAUTZKY: Ich bin das Leben auf der Alm von klein auf gewohnt, da mein Vater in den Sechzigerjahren ein Wochenendehaus zwischen Schneealm und Rax gebaut hat. Er hat ein altes Bauernhaus aus Lerchenholz abgetragen und an dieser Stelle wieder aufgebaut. Das Buch besteht aus Geschichten und Anekdoten...

  • 03.04.18
Leute

Buchpräsentation

Die Autorin Verena Maria Mayr liest aus ihrem Roman "Dancing Queen". Ihr drittes Buch wendet sich an LeserInnen von Unterhaltungsliteratur, die schwarzen Humor schätzen.

  • 10.11.17
Lokales
Markus Kopcsandi

Ein Buch überliest man nicht so leicht

Über die Weihnachtsfeiertage hat es mich zuletzt wieder gepackt. Das Lesefieber. Ehrlich gesagt, war ich zuvor längere Zeit "fieberfrei". Für dicke Wälzer fehlen meist Zeit und Geduld, also fiel die Wahl auf eine Sammlung von Kurzgeschichten. Siehe an – das Experiment wurde nach zwei Tagen erfolgreich abgeschlossen. Nicht beschweren können sich die Leseratten im Bezirk. Die heimischen Bibliotheken, 21 öffentliche an der Zahl, stellen knapp 93.000 Medien zur Verfügung. Neben Büchern stehen auch...

  • 16.01.17
Lokales
Präsentation: Andreas Schaffer, Autorin Karin Burger-Feuchter, Tochter Isabella Feuchter, Wolfgang Kubik und Wilfried Butter (v.l.).

Literarischer Wegweiser für rollitaugliche Routen

BAD RADKERSBURG. Der Radkersburger Hof hat in Zusammenarbeit mit Karin Burger-Feuchter und ihrer Tochter Isabella das Buch „Rolliwandern in der Steiermark" produziert. Das fertige Werk wurde nun im Thermenhotel des Radkersburger Hofs u.a. von Geschäftsführer Wilfried Butter, dem ärztlichen Leiter Wolfgang Kubik und natürlich der Autorenfamilie präsentiert. Familie Feuchter hat im Laufe der Recherchearbeit in der Steiermark nach "rollitauglichen" Wegen Ausschau gehalten. Mit dabei war stets...

  • 16.12.16
Freizeit
13 Bilder

Disneys Animationsfilme von 1921 bis 1968

BUCH-TIPP: Das Walt Disney Filmarchiv. Die Animationsfilme 1921–1968 Der 7 Kilogramm schwere Wälzer präsentiert Walt Disneys Animationsfilme 1921–1968. 1.500 Abbildungen aus dem Archiv sowie aus Privatsammlungen und Essays verfolgen Disneys Weg von den Anfängen im Stummfilm bis zu den Klassikern wie Dumbo, Bambi, Susi und Strolch bis Das Dschungelbuch. Die englische Originalausgabe mit deutscher Übersetzung (im Beiheft) bietet einen faszinierenden Einblick in die kreative Arbeit der Disney...

  • 02.12.16
Freizeit
Der Rosenknospentee auf Seite 25 ist mein Liebling - zur Lektüre selbst muss es auch mit Roibush-Vanille-Tee gehen ;-)
2 Bilder

Zauberhaftes für Wohlfühltage: Schönheitswasser

Sich selbst ein kostbares Geschenk machen - mit diesen natürlichen Pflegemitteln gelingt das ganz sicher. Was für ein bezauberndes, kleines Buch! Die Aufmachung ist liebevoll-verspielt, die Verarbeitung hochwertig (wobei sich der Buchdeckel leider etwas aufbiegt, aber das ist okay). Die vielen Fotos sind sehr stimmungsvoll und man möchte das nebenstehende Rezept am liebsten gleich auszuprobieren. Ein Augenschmaus für alle Naturkosmetikfreundinnen und -freunde. Viele der Rezepte kann man...

  • 23.02.16
Leute

Suche nach Wahrheit kostete die Sicherheit

Muhamad Abidalla berichtete von den Verbrechen im Irak und musste fliehen. Warum sind Sie 2005 aus dem Irak geflüchtet? Ich habe im Irak Informationen über herrschende Menschenrechtsverletzungen gesammelt. Ich habe diesbezüglich auch im Europäischen Parlament gesprochen. Als meine Rede im Irak als Teil einer Dokumentation zu sehen war, wurde ich bedroht. Wie haben Sie reagiert? Ich bin zunächst nach Jordanien geflohen. Dort habe ich an einem Report für die Vereinten Nationen...

  • 24.10.15
Lokales

Fenster in die Vergangenheit

BUCH TIPP: Helga Maria Wolf – "Verschwundene Bräuche - Das Buch der untergegangenen Rituale" Rund 300 Bräuche von A bis Z umfasst das reich bebilderte Lexikon von Helga Maria Wolf mit Beiträgen von Publikumsliebling Sepp Forcher. Auch wenn im Titel "Verschwundene" steht, sind im Buch viele heute noch praktizierte Bräuche, deren Abläufe sich mit der Zeit verändert haben. Das Buch ist ein schöner Begleiter durch das ganze Jahr, um sich an vergangene Rituale zu erinnern. Brandstätter Verlag, 232...

  • 13.10.15
Leute
Mit dem neuen Buch in den Händen: Heimo Potzinger und Marion Maier mit "Wissen.Schmäh.Kabarett".

Die Kabarettstars im O-Ton

Das Autorenduo Heimo Potzinger und Marion Maier zeigt Dorfer, Düringer und Co. von einer völlig neuen Seite. Das kongeniale Literatenduo Marion Maier und Heimo Potzinger kannte man bislang aus dem Krimigenre. Nach den Romanen „Unsre verletzten Gefühle“ und „Unsre düsteren Gedanken“ erobern die beiden Südoststeirer nun ein gänzlich anderes Metier. „Wissen.Schmäh.Kabarett" nennt sich das brandneue Sachbuch, das einen noch nie da gewesenen Einblick in die Seele des österreichischen Kabaretts...

  • 28.09.15
Freizeit

BUCHTIPP: Qualitätsvolle und bewusste Ernährung aus vollem Korn!

Ein wunderbares Buch über Getreide und seine Herkunft. Kuchen und Desserts, Brot, Müsli, Brei und Porridge für jeden Tag. Herzhafte Getreideküche mit Liebe zubereitet und für mehr Genuss im Leben. 168 bunt illustrierte Seiten, lassen uralte Getreidesorten wieder neu entdecken und bieten hochwertige Rezepturen für die ganze Familie. Dort-Hagenhausen-Verlag, 168 Seiten, 19,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 02.06.15
  • 1
Freizeit

BUCH-TIPP: Philosophische Anregungen für jeden Tag

„Der Geist ist alles, du wirst was du denkst.“ (Buddha) Reiche Denkanstöße mit Tiefe für fünf Minuten am Tag liefert Gerald Benedict in „Der Fünf-Minuten-Philosoph - 80 gute Antworten auf 80 ewige Fragen“. Anhand von Weisheiten großer Denker befasst sich der Autor mit dem Wissen, dem Kosmos, dem Menschen, der Religion, dem Glauben, der Spiritualität und dem Verhalten. Frei nach: „Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken.“ (Immanuel Kant) Verlag dtv, 208 Seiten, 10,20 € Weitere...

  • 26.05.15
Gesundheit

BUCH TIPP: Heimischen Vögeln auf der Spur

Eine innovative Kombination aus gedrucktem Buch und App für Kinder ab 4 Jahren: Die interaktive LeYo!-Reihe des Carlsen Verlags lässt Kinder die Stimmen von über 50 heimischen Vogelarten hören. Das Buch bietet spannende Informationen, es wird auf spielerische Weise Wissenswertes über den Lebensraum der Vögel vermittelt, über die LeYo!-App wird das klassische Medium Buch auf eine völlig neue Weise erlernbar. Carlsen Verlag, 16 Seiten, 20.60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 19.05.15
Bauen & Wohnen

BUCHTIPP: Ohne Grund & Boden ... kein Problem!

Auf 152 Seiten gibt es kreative Einfälle über die Pflanzung von Gemüse und Kräutern in Säcken auf Terrasse und Balkon. Selbst das Stiegenhaus wird kurzer Hand zum Garten umfunktioniert! Nach Jahreszeiten eingeteilt wird gesät, geerntet und gedüngt und schmackhafte Rezepte aus dem Taschengarten gezaubert! Eine Pflichtlektüre für Hobbygärtner! Leopold Stocker Verlag, 152 Seiten, 16,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 05.05.15
Lokales
Bei der Buchpräsentation: Helga und Josef Kirchengast (r.) mit Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer.

Die Südoststeiermark und ihre kulinarische Seiten

Im Steinernen Saal des Grazer Landhauses präsentiert Journalist und Autor Josef Kirchengast sein Buch "Südoststeiermark erleben". Kirchengast stellt darin die vielseitigen Reize unserer Gegend vor. In fünf kulinarischen Touren legt er einen besonderen Schwerpunkt auf das qualitativ hochwertige Angebot. Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer: "Die landschaftliche Schönheit und die kulinarischen Reichtümer, für die die Südoststeiermark weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt...

  • 30.04.15
Lokales
Bei der Spendenübergabe: Erhard Leperneg, Karl Reiter, Hilde Ragam mit Gabriele Wagnes (v.l.).

Buch brachte 4.365 Euro für den guten Zweck ein

Unter dem Titel "Sasstaler Vielfalt – Menschen erzählen" stellten Hilde Raagam und Karl Reiter ein Werk zusammen, in dem Menschen aus der Region ihre ganz persönlichen Geschichten erzählen. In monatelanger Arbeit wurden teils handschriftliches Material und unzählige Fotoaufnahmen zu einem gebundenen Gesamtkunstwerk zusammengefügt. Für das Sponsoring war Gemeindekassier Erhard Lepernig verantwortlich. Der Reinerlös des Buches, ein Scheck im Wert von 4.365 Euro, wurde nun an Gabriele Wagnes,...

  • 26.03.15
Freizeit
2 Bilder

BUCH TIPP: Häuschen-Set: Vögel füttern am Fenster

Die Vogelvielfalt beim Füttern aus nächster Nähe kennen lernen, das kann man mit dieser Kosmos-Box. Die hat es nämlich in sich: Zur Anleitung (64 Seiten), wie und was man am besten den gefiederten Freunden geben soll, gibt es 200 g Vogelfutter (Empfohlen vom NABU) und ein Holz-Häuschen mit Saugnäpfen für's Fenster! Vogelfreunde können sofort loslegen, sehr praktisch! Verlag Kosmos, 15.50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 27.12.14
Lokales
Der "Roman" von Mario Höber (3.v.r.) und Barbara Hölbling beinhaltet Erinnerungsprozesse der Leitersdorfer Bevölkerung.
8 Bilder

Gemeinde-Erinnerungen in (k)einem Roman verpackt

LEITERSDORF. "Es ist eine alte Lebensweisheit, dass man nur weiß, wohin man geht, wenn man erfahren hat, woher man kommt", erklärte Bürgermeister Andreas Rinder bei der Präsentation des Buches "Roman". Darum inszenierte die Gemeinde Leiterdorf gemeinsam mit dem Künstlerduo Barbara Hölbling und Mario Höber im Jahr 2009 die Ausstellung "Oral History". Dazu wurde die Leiterdorfer Bevölkerung zu Erlebnissen ab 1945 bis heute befragt. Aus den Daten entstand nun ein eigenes Buch voller Antworten, das...

  • 05.12.14
Lokales

BUCH TIPP: Verwirrungen in der linken Szene

Vor einem Berliner Theater wird protestiert, weil ein Schwarzer in "Hitlertage" nicht die Hauptrolle spielen darf, er wurde von Bastian abgewiesen: Hitler war eben nicht schwarz! Nun steht Bastian als Rassist da. Er will doch nur Gutes tun, seiner Angebeteten imponieren, trat ihretwegen zur Umweltschutzpartei „Die Nachhaltigen“ bei. Eine turbulente Gesellschaftssatire im linken Milieu. Eichborn Verlag, 302 Seiten, 15,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 02.12.14
Gesundheit

BUCHTIPP: Wertvoller Vorrat: Wie macht man ...?

Welche technischen Einrichtungen, Temperaturen und Abläufe braucht es, welche Maßnahmen, damit Vitamine und Pflanzeninhaltstoffe erhalten bleiben? Aufschlussreich werden in diesem Buch der bewährten Praxis-Reihe die Möglichkeiten vermittelt, Arznei- u. Gewürzpflanzen, Obst- u. Gemüsesorten für einen späteren Zeitpunkt zu konservieren. Ein Geschmackserlebnis besonderer Art. Stocker Verlag, 134 S., 16,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 21.10.14
Lokales
Buchpräsentation: Wolfram Dornik (2.v.l.) und Mitarbeiter des Pavelhauses in Laafeld.

Publikation über den Zerfall der Monarchie

Wolfram Dornik präsentierte sein Buch über Franz Conrad von Hötzendorf im Pavelhaus. Historiker Wolfram Dornik begab sich mit Verena Moritz und Hannes Leidinger auf eine Spurensuche, deren Ergebnis das Buch "Des Kaisers Falke" ist. Dornik stellte das Buch im Pavelhaus Laafeld vor. Die Publikation gibt Einblick in eine zwiespältige Persönlichkeit, die den Weg der Habsburgermonarchie in den Untergang nicht nur begleitet, sondern mitgestaltet hat. Franz Conrad von Hötzendorf drängte seit seinem...

  • 16.09.14
Lokales

BUCH TIPP: Krimi-Debüt mit sehr viel Gefühl

In Isabel Allendes Debüt-Thriller kommt die starke Mutter-Tochter-Bindung zum Tragen. Die kriminalistisch veranlagte Amanda gerät in den Strudel einer Mordserie in San Francisco. Anfangs ermittelt sie nur im Spiel, doch dann muss sie ihre Mutter retten, über sich hinauswachsen. Fazit: Spannend, raffiniert und eine feine, lang geschwungene Feder bei der Zeichnung von Charakteren. Suhrkamp, 479 Seiten, 25,70 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 09.09.14
Gesundheit

BUCH TIPP: Insekten-Welt im Taschenformat

Die wichtigsten Insekten und Spinnen Europas (ohne Schmetterlinge, eigener Band) lassen sich mit dem sehr attraktiv illustrierten (1.600 Fotos und Zeichnungen!) und kompakten Buch rasch bestimmen. Der handliche Naturbegleiter zeigt Auffälligkeiten, Lebensraum, typische Larven und optische Unterscheidungskriterien. Über 700 Arten sind übersichtlich gruppiert, einfach praktisch. Verlag Dorling Kindersley, 224 Seiten, 10,30 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 12.08.14
Freizeit

BUCH TIPP: Kompakte Welt der Pilze und ihr Genuss

Wer sich in Mitteleuropa auf Pilze-Suche macht oder sein Wissen darüber nur vertiefen will, ist mit diesem Buch sehr gut bedient: Über 340 Pilz-Arten lassen sich mit 452 Fotos und einem Schlüssel nach Pilzgruppen, Merkmale-Kästen etc. sicher bestimmen – und mit Rezept-Vorschlägen zubereiten! Unterschiede zwischen Speise- und ähnlich aussehende Giftpilze werden klar. Kosmos Verlag, 398 Seiten, 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 08.08.14
  • 1