Alles zum Thema Buchpräsentation

Beiträge zum Thema Buchpräsentation

Lokales
<f>Roland Kernstock</f> präsentiert sein 13. Buch.
2 Bilder

Buch über den mystischen Nordwald

Roland Kernstock aus Schrems hat es sich zur Mission gemacht, seine Liebe zum Waldviertel weiterzugeben. SCHREMS/WALDVIERTEL. "Ich möchte die Leserinnen und Leser hinausführen in das Land, hinein in die Spelunken zur Zeit der Räuberbanden und hinauf auf die Burgen zur Blütezeit der Ritter. Zum Schluss werden die Leser die Störche bei ihrem Flug von Südafrika in den Nordwald begleiten", sagt der Schremser Schriftsteller und Sänger Roland Kernstock im Gespräch mit den Bezirksblättern. Dieser...

  • 22.10.18
Lokales
Paradeiser-Kaiser Erich Stekovics ist am 3. Juli in Gmünd zum Gespräch.

Viertelfestival-Projekt: Lebens(T)raum Waldviertel Genuss(T)raum Waldviertel

Ausstellungs- und Buchpräsentation sowie Expertengespräch am 3. Juli in Gmünd GMÜND. Im Rahmen des Viertelfestivals findet am 3. Juli um 19 Uhr im Foyer und sitzungssaal der Stadtgemeinde gmünd die Präsentation des Projektes: "Lebens(T)raum Waldviertel - Genuss(T)raum Waldviertel" „Die Schätze der Region sichtbar machen“. Mit diesem Ziel hat die WALDVIERTEL AKADEMIE das Viertelfestival-Projekt Lebens(T)raum Waldviertel ins Leben gerufen, welches anhand von drei konkreten Themenfeldern – Kunst...

  • 13.06.18
Lokales

Krimi-Vorstellung im Hotel zur Sonne

SCHREMS. Die Wienerin Maria Publig präsentiert am 24. Mai ab 19 Uhr ihr brandneues Buch "Waldviertelmorde". Der Krimi spielt im fiktiven Ort Großlichten bei Gföhl. Die Ermittlungen führen ebenso nach Zwettl und in den Norden hinauf nach Schrems, Gmünd, Heidenreichstein bis ins südböhmische Hluboka. Wien, betrachtet aus einer ungewöhnlichen Perspektive, ist ebenso Schauplatz eines ganzen Kapitels. In einer Szene trifft sich u.a. Walli Winzer für Recherchen mit einem Reporter vor dem Brunnen am...

  • 17.05.18
Lokales
Das Geschäft der jüdischen Familie Schwarz am Gmünder Stadtplatz (um 1937).

Buchpräsentation über die Gmünder jüdische Bevölkerung

GMÜND. Harald Winkler präsentiert im Rahmen einer Lesung und Buchpräsentation am 19. Mai um 19:30 Uhr im Gmünder Palmenhaus die Geschichte der jüdischen Bevölkerung von Gmünd. Die Neuerscheinung „Jüdische Familien im Waldviertel und ihr Schicksal“ (Herausgeber Dr. Friedrich Polleroß) des „Waldviertler Heimatbundes“ beschäftigt sich mit Lebens- und Ortsgeschichten von jüdischen Familien im Waldviertel. Harald Winkler beschäftigte sich in seinem Kapitel mit der Geschichte der Juden in der Stadt...

  • 14.05.18
Leute
73 Bilder

Trinken Sie kein Hirtentascherl!

Alte Hausmittelchen hat Eunike Grahofer in ihrem Buch gesammelt. SCHREMS (mm). "Wenn man nicht weiß was eine Hirselbeen ist, kann man schon verzweifeln" schilderte Eunike Grahofer über die Stolpersteine bei der Entstehung ihres Buches "Wildnisapotheke" - an dessen Titel Alf Kraulitz einen gewissen Anteil trägt. Marlene Ernst hat fleißig mitgeforscht und manche vergessenes Rezeptchen ausgegraben: "Teilweise sind die Sachen selbstverständlich und niemand schreibt sie auf - so geht aber Wissen...

  • 23.03.18
Lokales
Daniela Sainitzer präsentiert ihr Buch "Ich und Chi" in Schrems.

Buchpräsentation im Kunstmuseum Waldviertel am 14. 1.

SCHREMS. Die Waldviertler Resonanzenergetikerin und Musikerin Daniela Sainitzer hat ihr erstes Buch geschrieben. "Ich und Chi" ist der Titel. Am Sonntag, 14. Jänner 2018 um 16 Uhr findet im Kunstmuseum Schrems eine Buchpräsentation statt. Die Resonanz-Energetikerin Daniela „An Aibja“ Sainitzer arbeitet seit 14 Jahren in ihrer Praxis mit den Körpermeridianen, also jenen Energieströmen im menschlichen Körper, die maßgeblich für physische, psychische, seelische, emotionale und energetische...

  • 09.01.18
Freizeit
Eunike Grahofer

Buchpräsentation "Die Wildnisapotheke" von Eunike Grahofer

Am 22. März stellt die beliebte Kräuterexpertin Eunike Grahofer ihr jüngstes Buch "Die Wildnisapotheke" im Kunstmuseum Waldviertel vor. Darin taucht die Autorin in die Welt der überlieferten Rezepte aus der Hausapotheke unserer Großmütter ein. Einfache Zutaten, die leicht zugänglich von Wald und Wiese zur Verfügung gestellt werden, ermöglichen praktische Anwendungen für die heutige Zeit und können beispielsweise bei Erkältung, Gelenksproblemen, Verspannungen oder Konzentrationsproblemen...

  • 30.12.17
Freizeit
Daniela Sainitzer

Buchpräsentation "Ich und Chi" von Daniela Sainitzer

Am 14. Jänner 2018, um 16 Uhr präsentiert Daniela Sainitzer ihr Buch "Ich und Chi" im Kunstmuseum Waldviertel. Die Resonanzenergetikerin, Musikerin und Autorin erklärt darin wie wir mit dem Wissen um die Meridiane ganzheitliche Gesundheit fördern und erhalten. Der Abend im Kunstmuseum ist eine Verbindung von Lesung, Vortrag und Musik. Um Anmeldung wird gebeten unter: T 0680/317 00 89

  • 30.12.17
Lokales
screenshot

Buchpräsentation in Waldenstein

WALDENSTEIN. Die Autorin Brigitte Winter liest aus ihrem neuesten Buch: „Ausgerechnet Lara“ am 20. Oktober um 19.30 Uhr in der Öffentlichen Bücherei der Pfarre und Gemeinde Waldenstein.

  • 18.10.17
Lokales
Die AutorInnen und Mitwirkenden an dem neuen Buch des Waldviertler Heimatbundes bei der Präsentation.

Holz kann so spannend sein

Kurzweilige Buchpräsentation samt Burgführung in Heidenreichstein HEIDENREICHSTEIN (eju). Damit hatten die Veranstalter nicht gerechnet. Der für maximal 130 Personen zugelassene Rittersaal der Burg Heidenreichstein war fast bis auf den letzten Platz besetzt. Und das bei einem auf den ersten Blick sperrigen Thema: Historische Holzkonstruktionen vom 12. Jahrhundert bis in die Frühmoderne, so der Buchtitel des Werkes, das präsentiert werden sollte. Dass Holz alles andere als hölzern sein kann,...

  • 30.06.17
Lokales
Screenshot

Einladung zur Buchpräsentation in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN Am 30. 6. 2017 wird in der Burg Heidenreichstein das neueste Werk des Waldviertler Heimatbundes präsentiert, das Buch: "Wald-Holz-Viertel" von Günter Buchinger und Michael Grabner. (Historische Holzkonstruktionen vom 12. Jahrhundert bis in die Frühmoderne (2017) 480 Seiten, reich illustriert, 29 Euro). Historische Holzkonstruktionen vom 12. Jahrhundert bis in die Frühmoderne Das Buch liefert einen Überblick über historische Holzkonstruktionen im Waldviertel: Insgesamt...

  • 20.06.17
Lokales
Alfons Veith begleitet die Buchpräsentation von Michael Koller musikalisch.

Buchpräsentation in der Galerie 60+

HOHENEICH. Am 12. Mai um 19 Uhr wird in der neu eröffneten Galerie 60+ am Marktplatz in Hoheneich Michael Kollers neuer Roman-Thriller "Der Konzern" präsentiert. Begleitet von deutsch- und englischsprachigen Songs seines alten Schulfreunds Alfons Veith, der mit seinem Soloprojekt Alf-Live (Guitar-Drums-Voice) unterwegs ist. Durch den stetigen Wechsel von Musik und Literatur ist das Programm kurzweilig und wird auch mit humorvollen Anekdoten aus dem Schriftstellerleben zusätzlich aufgelockert....

  • 03.05.17
Freizeit
Barbara Korherr

UNHEIL HITLER!

von Helmut Korherr Eine szenische Lesung mit Musik ES LESEN: Erika Deutinger, Kurt Hexmann und der Autor Helmut Korherr MUSIK: Petra Greiner-Pawlik Termin: 1. MAI – 16:00 Uhr Buchpräsentation im Theatercafé – Eintritt freie Spende! Das Buch „UNHEIL HITLER!“ beinhaltet sieben Werke des Schriftstellers Helmut Korherr, darunter eine szenisch aufbereitete Betrachtung des Salons Zuckerkandl, zwei Essays über die jüdischen Kabarettisten Fritz Grünbaum und Roda Roda, einen...

  • 20.04.17
Lokales
Reinhard Preißl präsentiert in Hirschbach sein zweites Buch rund um den Jakobsweg.

Seyfriedser Reinhard Preißl präsentiert sein zweites Buch: Unser Jakobsweg und die Heiligen am Wege

HIRSCHBACH. In Kooperation mit dem Kultur- und Verschönerungsverein Hirschbach lädt die WALDVIERTEL AKADEMIE am 6. März 2017, ab 19 Uhr in die Kleinkunstbühne Hirschbach. Reinhard Preißl, pensionierter HAK-Lehrer aus Seyfrieds, präsentiert Band zwei seines Buches „Unser Jakobsweg und die Heiligen am Wege“. Wandern Sie in diesem Band mit dem Waldviertler Lehrerehepaar Preißl von Le Puy-en-Velay in Frankreich auf der Via Podiensis und dem Camino Francés nach Santiago de Compostela sowie weiter...

  • 01.03.17
Freizeit

Unser Jakobsweg und die Heiligen am Wege

Wandern Sie in diesem Band mit dem Waldviertler Lehrerehepaar Preißl von Le Puy-en-Velay in Frankreich auf der Via Podiensis und dem Camino Francés nach Santiago de Compostela sowie weiter nach Finisterre und Muxía. Schreiten Sie über die große Treppe von Rocamadour, nehmen Sie an der Lichterprozession in Lourdes teil und beobachten Sie einen Stierlauf in Pamplona. Lassen Sie die Kulturdenkmäler und Traditionen des letzten Jahrtausends auf sich wirken und schmunzeln Sie über lustige Erlebnisse...

  • 13.02.17
Lokales

Thomas Sautner präsentiert sein neues Buch

GMÜND. Der Waldviertler Autor Thomas Sautner liest am Freitag den 3. März um 19 Uhr in der Buchhandlung Stark. Dabei handelt es sich um die Erstpräsentation seines neuen Romans “Das Mädchen an der Grenze”: Im historischen Jahr 1989, als der Eiserne Vorhang fällt, nimmt das Mädchen Malina, das im alten Zollhaus lebt, Dinge wahr, die niemand sonst zu erkennen vermag. Ein Roman, der uns Waldviertler in die unmittelbare eigene Vergangenheit entführt. Sitzplätze können ab sofort reserviert werden (5...

  • 08.02.17
Lokales
Jasmin Haider-Stadler und Roland Graf.
2 Bilder

Roggen' Roll: Das Buch zum täglichen Brot oder wie ein Bad Fischauer zum Waldviertler Whisky kam

(Red.).- Geschichten und Rezepte zum dunklen Korn – vom Mehl zum Cocktail Auf den heimischen Feldern wächst mehr Roggen als in den gesamten USA. Dass davon kaum jemand weiß, war nur ein Grund für das Buch, mit dem Jasmin Haider-Stadler und Roland Graf dem Getreide eine längst überfällige Würdigung widmeten. Die Waldviertler Destillateurin (Whiskydestillerie Haider) und der Gastro-Journalist zeichnen darin den Aufstieg des Roggens, aber auch seine Ablöse durch Neu-Züchtungen wie Triticale nach....

  • 27.10.16
Lokales
Marko Feingold überlebte zahlreiche Konzentrationslager und stellt im Palmenhaus sein Buch vor.

Buchpräsentation: Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh am 28. 9.

GMÜND. Am 28. September 2016 lädt die WALDVIERTEL AKADEMIE in Kooperation mit Stark-Buch ab 19 Uhr zu einer besonderen Veranstaltung in das Palmenhaus Gmünd. Marko Feingold, 103-jähriger Präsident der Isrealitischen Kultusgemeinde und Überlebender von vier Konzentrationslagern wird sein Buch „Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh“ präsentieren und aus seinem Leben erzählen. Zur Person: Marko Max Feingold ist seit 1977 Präsident der Isrealitischen Kultusgemeinde Salzburg. Er...

  • 08.09.16
Lokales
Autor Michael Koller präsentiert seinen 6. Roman, Musikerin Vanessa Weber begleitet ihn musikalisch.

Michael Koller präsentiert 6. Buch

KIRCHBERG. Der Hoheneicher Schriftsteller Michael Koller präsentiert am 12. März ab 19 Uhr im Kirchberger Hamerlinghaus seinen 6. Roman "Notizen eines Sommers". Dabei begleitet ihn die junge Gmünder Sängerin und Musikerin Vanessa Weber. Es gibt im Wechsel Auszüge aus dem neuen Krimi, moderne Songs und Unterhaltsames aus dem Schriftstellerleben. Für das leibliche Wohl während des Abends sorgt der Hamerling Kultur- und Tourismusverein.

  • 02.03.16
  • 1
  • 2