Bundesfinale Knittelfeld

Beiträge zum Thema Bundesfinale Knittelfeld

Lokales
Die Schüler gestern vor der Abfahrt nach Knittelfeld

Platz 3 für die VS St. Margarethen beim Bundesfinale

Kinder-Sicherheitsolympiade: Das Finale ging heute in Knittelfeld über die Bühne. ST. MARGARETHEN, KNITTELFELD. Beim heutigen Bundesfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade in Knittelfeld holte sich Kärntens Landessieger, die Volksschule St. Margarethen ob Töllerberg, den ausgezeichneten dritten Platz. Die jeweiligen Landessieger der neun Bundesländer und drei Gastgruppen nahmen am Bewerb teil. Den Sieg holte sich Vorarlberg, Platz zwei ging an Wien, das zum ersten Mal am Stockerl vertreten...

  • 19.06.18
Lokales
Die Finalisten mit ihren Begleitlehrerinnen Annemarie Joham (re.) und Helena Wuttej (mitte)
21 Bilder

VS St. Margarethen: Auf dem Weg zum Bundesfinale

Die teilnehmenden Schüler befinden sich gerade auf dem Weg nach Knittelfeld. ST. MARGARETHEN/TÖLLERBERG. Heute wurden die Viertklässler der Volksschule St. Margarethen ob Töllerberg zum morgigen Bundesfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade nach Knittelfeld entsandt. Wie im Vorjahr bei der VS Tainach gab es eine große Verabschiedungszeremonie mit Ansprachen unter anderem von Zivilschutz-Präsident Rudolf Schober, 2. Landtagspräsident Jakob Strauß und Bürgermeister Valentin Blaschitz. Die jüngeren...

  • 18.06.18
Lokales
Die siegreichen Schüler der VS St. Margarethen mit Veranstaltern und Ehrengästen
4 Bilder

St. Margarethener sind sicherste Volksschule

VÖLKERMARKT. Derzeit läuft es aber richtig gut für die Schüler der Stadtgemeinde Völkermarkt in Sachen Kinder-Sicherheitsolympiade. Nachdem im Vorjahr die Schüler der Volksschule Tainach den Landessieg erringen konnten, ging er heuer an die Schüler der Volksschule St. Margarethen ob Töllerberg. Mit 395 Punkten holten sich die St. Margarethener den Titel "Sicherste Volksschule Kärntens 2018" gleich bei ihrer ersten Finalteilnahme am ASV-Sportplatz in Klagenfurt-Fischl. Begleitet wurden sie...

  • 04.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.