Bundesheer

Beiträge zum Thema Bundesheer

3

Bundesheer
Neuer Kasern- und Garnisonskommandant in Tamsweg

Ein Garnisonskommandant hat umfassende Verantwortung, er ist der militärische Kommandant im Lungau, er ist erster Ansprechpartner für Assistenzleistungen, etwa für Katastrophen- oder Lawineneinsätze, wenn was passiert, ist er zunächst allein, er hat selbständig zu reagieren auf Bedrohungen der militärischen Sicherheit, Bedrohungen beispielsweise durch Pandemien, und vieles mehr. Oberleutnant Christof Katschnig hat die Aufgabe des Kasern- und Garnisonskommandanten mit jugendlicher Frische von...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Riedlsperger
7

Bundesheer
Feierliches "Ich gelobe...!" in Tamsweg

In der Strucker-Kaserne wurden am Donnerstag über 100 Rekruten des Jägerbataillons 8 feierlich angelobt. Zu dieser Angelobung durften die anzugelobenden Rekruten ihre Angehörigen, Bekannte und Freunde einladen. Somit war dies die erste Angelobung seit langem in Salzburg mit Zusehern. Mit einem kräftigen "Ich gelobe...!" sprachen die Rekruten das Gelöbnis und bekräftigten es mit einem "…zu dienen!". Die Angelobung, als ein Höhepunkt für die Rekruten, ist ein offizieller Akt, bei dem die Soldaten...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Riedlsperger
Wildbachsperre Leoganger Ache
Aktion 2

Unwetter
Hubschrauber und Erkundungstrupps sollen Lage überblicken

Gesperrte Straßen und Bahnverbindungen, evakuierte und eingeschlossene Personen, Hubschrauber in der Luft und 2.300 Feuerwehrleute im Einsatz – das ist die aktuelle Lage in Salzburg. SALZBURG. Folgendes berichtet das Landesmedienzentrum: Es regnet nach wie vor im Bundesland Salzburg, teils stark. Bis zu 2.300 Feuerwehrleute waren in der Nacht und teils bis jetzt im Einsatz und die Arbeit hört nicht auf. Pegelstände können weiter ansteigen Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage und der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Bei der Stellung werden alle Covid-19 Schutzmßnahmen penibel eingehalten.

Stellungsstraße geschlossen
Dringende Info für Stellungspflichtige aus Salzburg

Das Bundesheer hat eine wichtig Information für Stellungspflichtige aus dem Bundesland Salzburg, da die Stellungsstraße in Klagenfurt vorläufig geschlossen und 155 Salzburger Wehrpflichtige davon  betroffen sind. Ersatztermine werden zugestellt. WALS-SIEZENHEIM. Heute, am 2. März, wurde die Stellungsstraße des Bundesheeres in Klagenfurt vorübergehend geschlossen. Grund dafür sind vier Covid-Positive beim Personal. Die Infizierungen erfolgten vermutlich außerhalb des Heeres. Der Stellungsbetrieb...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Hauptmann Rene Auer vom Militärkommando Salzburg erzählt den Witz der Woche.
Video

Witz der Woche
Austauschprogramm zwischen Känguru und Pinguin

VIDEO ::: Den Witz der Woche erzählt dir Hauptmann Rene Auer vom Militärkommando Salzburg bei uns im Bezirksblätter-Online-TV. WALS-SIEZENHEIM. Hauptmann Rene Auer ist Presse- und Informationsoffizier vom Militärkommando Salzburg in der Schwarzenbergkaserene in Wals-Siezenheim. Wir haben ihn um einen Witz gebeten und er erzählt uns einen der in Australien spielt. >> Das ist der Witz dieser Woche, präsentiert von Rene Auer: >> Alle Beiträge unseres "Bezirksblätter-Online-TV"-Programms zum...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

BUCH TIPP: Walter Blasi – "Der Steyr-Puch Haflinger des Österreichischen Bundesheeres"
Hommage an ein "Gebirgspferd"

Autor Walter Blasi dokumentiert den langen Weg einer Legende: Der Steyr-Puch Haflinger entwickelte sich zu einer der tragenden Säulen des Österreichischen Bundesheeres. Das Kultfahrzeug, das 1959 auf den Markt kam, ist in all seinen Variationen im Puch-Museum in Graz, aber dank vieler Haflingerfreunde weltweit auch noch auf den Straßen zu bewundern. Eine gelungene Hommage für alle Freunde des kleinen Allradlers. Edition Winkler-Hermaden, 116 Seiten, € 21,90

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Struckerkaserne in Tamsweg (Archivfoto).
1 3

Peter Eder (Präsident AK-Salzburg)
„Struckerkaserne ist für den Lungau enorm wichtig"

80 Arbeitsplätze und 30 regionale Betriebe wären laut der Arbeiterkammer Salzburg betroffen, würde der Kasernen-Standort Tamsweg geschlossen werden. TAMSWEG. „Die Struckerkaserne ist für den Bezirk enorm wichtig", betont der AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender von Salzburg, Peter Eder, anlässlich "widersprüchlicher Meldungen rund um den Kasernen-Standort Tamsweg", wie uns die Arbeiterammer (AK) Salzburg in einer Mitteilung am Montag, 29. Juni, schreibt. "Es wäre ein wirtschaftspolitischer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Sepp Gruper übergibt ein Exemplar an Brigadier Anton Waldner.
2

Bundesheer
Buch "Wehrhaftes Salzburg" in überarbeiteter Neuauflage fertig

Heute wurde die Neuauflage von Sepp Gruber offiziell an den Militärkommandanten von Salzburg, Brigadier Anton Waldner, übergeben. Auf 395 Seiten beschreibt der ehemalige Wallmeister, Vizeleutnant Sepp Gruber, in seiner Neuauflage die Zeit des Kalten Krieges in Salzburg. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den militärischen Anlagen und Bauwerken, die zur Verteidigung errichtet wurden. Mit den Kopien von Originalbefehlen, Skizzen und zahlreichen Fotos wird ein Stück Landesgeschichte beleuchtet....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Riedlsperger
1 6

Lawineneinsatzübung
Gemeinsame Lawineneinsatzübung am Preber

Der Lawineneinsatzzug des Jägerbataillon 8 aus der Struckerkaserne, die Bergrettung und zwei Hubschraubern des Bundesheeres übten Heute gemeinsam am Preber für den Ernstfall. Die Zusammenarbeit und die Kommunikation zwischen den verschiedenen Institutionen ist besonders wichtig um der Herausforderung gerecht zu werden. Alle Beteiligten fühlen sich auf den restlichen Winter gut vorbereitet.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Riedlsperger
Das Bundesheer arbeitet im unwegsamen Gelände.
4

Murau
Schwierige Aufräumarbeiten, noch eine Straße gesperrt

Bundesheer muss auf Handarbeit setzen, Murtalbahn wird erst in mehreren Wochen wieder nach Tamsweg fahren. Letzte gesperrte Straße soll diese Woche befahrbar sein. MURAU. "Es sind alle Kräfte voll im Einsatz", berichtet Katastrophenschutzreferent Friedrich Sperl von den Aufräumarbeiten im Katastrophengebiet im Bezirk Murau. Das Bundesheer ist seit vergangener Woche in Stadl-Predlitz und in St. Georgen am Kreischberg stationiert. Am Montag kam Verstärkung vom Militärkommando Steiermark. Damit...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Das Bundesheer rückt zur Katastrophenhilfe in Murau an.
2

Murau
Das Bundesheer rückt zur Hilfe an

Pionierzug wird ab Donnerstag die lokalen Behörden und Einsatzkräfte bei Aufräumarbeiten unterstützen. MURAU. "Gefahr im Verzug" herrscht laut Landeswarnzentrale im Bezirk Murau nach der Unwetter-Katastrophe von Sonntag. Das Bundesheer rückt jetzt aus, um die lokalen Behörden und Einsatzkräfte bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen. Knapp 50 Soldaten vom Pionierzug des Militärkommandos Steiermark werden noch am Mittwoch in der Region erwartet. Erkundung Der Katastrophenzustand wurde in der...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

BUCH TIPP: Rudolf Höfling – "Die Hubschrauber und Flugzeuge des Österreichischen Bundesheeres - Von 1955 bis heute"
1955 bis heute: Flieger des Bundesheeres

Am 26. Oktober ist Nationalfeiertag – der Tag, an dem auch das Bundesheer zeigt, was es kann und hat. Seit jeher gehören Flugzeuge und Hubschrauber zur unentbehrlichen Ausrüstung. Dieser Bildband dokumentiert alle Fluggeräte, chronologisch nach Anschaffung von 1955 bis heute, von der Jakowlew Jak-18 und der Bell 47G2 bis zum Eurofighter. Ein schöner Überblick mit vielen Fotos und Beiträgen vom Luftfahrtexperten Rudolf Höfling. Edition Winkler-Hermaden, 144 Seiten, 25,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Vom 21. bis 31. Oktober kann es zu Fluglärm mit Überschallknall kommen (SYMBOLBILD)
2

Abfangmanöver
Überschalltraining der österreichischen Eurofighterpiloten

Von 21. Oktober bis 31. Oktober 2019 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen, informiert das Militärkommando Salzburg. LUNGAU. Das Training ist unverzichtbar für eine funktionierende österreichische Luftraumüberwachung, heißt es in der Aussendung. Es diene dazu, den sicheren Flugbetrieb auch weiterhin bei allen Einsatzfällen aufrecht zu halten. Die enge und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Zwei Eurofighter des Österreichischen Bundesheeres.
2

Bundesheer
"Top Gun"-Gefühle über dem Salzburger Land

Vom 13. bis 24. Mai trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. SALZBURG. Ab kommenden Montag, dem 13. Mai, werden die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich trainieren. Darüber informierte das Militärkommando Salzburg. Bis zum 24. Mai seien pro Tag jeweils zwei Überschallflüge zwischen acht Uhr und 16 Uhr vorgesehen. Zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr sowie am Wochenende würden keine Trainingsflüge mit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
2

Benefizkonzert der Militärmusik Salzburg
Der gute Zweck geht in die nächste Runde!

Ein wichtiger Hinweis für alle, die gerne Musik auf höchstem Niveau hören und gleichzeitig andere unterstützen wollen. Wir laden euch ganz herzlich zum Benefizkonzert unter dem Motto „Militärmusik Salzburg hilft mit Musik“ ein! Am Dienstag, den 30. April 2019 geht los um 19.30 Uhr  in der Großsporthalle in Tamsweg Der Eintritt ist kostenlos, aber da es ein Benefizkonzert ist, bitten wir natürlich um Spenden für die gute Sache - jeder noch so kleine Betrag ist ein Hilfe. Die Spenden gehen an den...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Riedlsperger
Zur Versorgung von Weißbach, Unken, St. Martin und Lofer sowie Weißbach und Obertauern benötigen die 
Hubschrauber einen Landeplatz.
3

Schneechaos in Salzburg
Hubschrauber-Landeplätze eingerichtet

In den abgeschlossenen Gemeinden wurden geeignete Flächen vom Schnee befreit und Hubschrauber-Landeplätze eingerichtet. Versorgungs- und Erkundungsflüge sind geplant. SALZBURG. Noch immer sind Unken, Weißbach, St. Martin bei Lofer und Lofer sowie Rauris und Obertauern aufgrund der Lawinengefahr nicht über den Straßenweg erreichbar. Um die eingeschlossenen Menschen zu versorgen und eventuell Personen zu transportieren, werden Hubschrauber benötigt. Deshalb haben die betroffenen Gemeinden und der...

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
Seit 8. Jänner ist das Bundesheer in Salzburg im Einsatz.
4

Schneechaos in Salzburg
300 Soldaten täglich im Einsatz

SALZBURG Seit dem 8. Jänner sind täglich bis zu 300 Soldaten im Einsatz. Bis dato wurden bereits 1.4770 Arbeitsstunden geleistet. Sie schaufeln Dächer ab, befreien Straßen und Wege von umgefallenen Bäume und Schnee. Dabei kommt auch schweres Heeresgerät zum Einsatz, wie etwa eine Schneefräse und verschieden Radlader. Downwash-Flüge Die eingesetzten Hubschrauber in Salzburg befreien Bäume und Stromleitungen mittels Downwash von den Schneemassen. Zusätzlich werden Erkundungs- und Rettungsflüge...

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
Die Eurofighter können auch über dem Lungau üben (Symbolbild)
1 2

Bundesheer
Eurofighter-Piloten trainieren wieder

Von 05. November bis 16. November 2018 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen. Das teilt das Bundesheer/ Mundesministerium für Landesverteidigung in einer Aussendung mit. Weiter heißt es, das Training sei unverzichtbar für eine funktionierende österreichische Luftraumüberwachung. Es diene dazu, den sicheren Flugbetrieb auch weiterhin bei allen Einsatzfällen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Ein Erinnerungsfoto vor der Angelobung.
5

Angelobung von 425 Rekruten in St. Michael im Lungau

"Ich gelobe", ertönte es am Donnerstag im Vorfeld des Nationalfeiertages über den Sportplatz der Marktgemeinde St. Michael im Lungau. Die 425 Rekruten die bei der Angelobungsfeier ihre Treue auf die Republik Österreich gelobten, sind im September und Oktober 2018 im Befehlsbereich des Militärkommandos Salzburg eingerückt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Militärkommando Salzburg und dem Jägerbataillon 8 aus der Schwarzenberg-Kaserne in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde St. Michael im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Riedlsperger
Im Rahmen des Treffens der Staats- und Regierungschefs in Salzburg sind auch die Eurofighter im Einsatz, die bereits seit heute Vormittag über Salzburg zu sehen sind.

Das Bundesheer führt im Raum Kuchl aktuell eine Realübung durch

KUCHL. In Erfüllung des gesetzlichen Auftrages des österreichischen Bundesheeres, wird heute seit 16 Uhr (– noch bis ca. 20 Uhr) eine Übung einer luftbeweglichen Eingreifkraft des österreichischen Bundesheeres als Vorbereitung auf die Sicherung des Luftraumes während des Treffens der Staats- und Regierungschefs in Salzburg durchgeführt. Soldaten und Feuerwehr im Einsatz 50 Soldaten führen diese Übung gemeinsam mit fünf Luftfahrzeugen und Einsatzkräften der Feuerwehr im Raum KUCHL – KÜHSCHWALB –...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Hettegger
Eurofighter-Piloten aus Österreich und Deutschland sind gemeinsam im Einsatz. Mit Martin Auer (3.v.l.) ist auch ein Salzburger Pilot darunter.
4

850 Soldaten schützen vor Gefahren aus der Luft

Das Heer bereitet sich auf den EU-Gipfel in Salzburg vor. Das Bundesheer sichert verstärkt den Luftraum anlässlich des Treffens der EU Staats- und Regierungschefs. SALZBURG. Von 19. September bis einschließlich 20. September 2018 sichert das Österreichische Bundesheer verstärkt den österreichischen Luftraum anlässlich des Treffens der EU Staats- und Regierungschefs in Salzburg. Radar am Gaisberg installiert Dazu wird ein Flugbeschränkungsgebiet über Teilen der Bundesländer Salzburg,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Eine "Hercules Maschine C 130" will der Tamsweger ziehen.
2

Franz Müllner will zwei weitere Rekorde sein Eigen nennen

Eine "Hercules Maschine C 130" will der Tamsweger ziehen und zwei Tage später "den schwersten Seitenstapler der Welt". TAMSWEG, HÖRSCHING, PERG. Wenn er nur einen seiner zwei bevorstehenden Weltrekordversuche schafft, dann hat er bereits 28 oder 29 in der Tasche, denn 27 offizielle Rekorde hält er bereits: Franz "The Austrian Rock" Müllner. Der Tamsweger Extrem- und Showsportler will am 25. September in Hörsching ein Flugzeug des Typs "Hercules Maschine C 130" ziehen – in militärischem Outfit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
4

Das war die Angelobung in Mittersill

Zum Video bitte ein wenig nach unten scrollen... VIDEO / MITTERSILL / SALZBURG. In der "Hauptstadt des Oberpinzgau" stand gestern die feierliche Angelobung von Rekruten aus dem ganzen Bundesland auf dem Programm. Bei herrlichem Winterwetter gab es zunächst eine Informationsschau des Bundesheeres, bevor um 15.30 Uhr die Rekruten einmarschierten und um 16 Uhr die Angelobung stattfand.  Vereine und PolitprominenzAusgerückt sind auch zahlreiche Mittersiller Vereine und Institutionen, so zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Der Rosenkranzlift (links im Bild) am Kreischberg stand still. Das Bild ist von Anfang Jänner 2018.
2

Technischer Defekt bei Sessellift am Kreischberg

Wie die Polizei Steiermark meldete, saßen am Nachmittag des 29. Jänner 2018 rund 150 Schigäste am Sessellift fest. (VIDEO) KREISCHBERG. Die Polizei Steiermark meldete am Montag, dem 29. Jänner 2018, um ca. 15:10 Uhr, dass wegen eines technischen Defektes an der Liftanlage "Rosenkranz-Sessellift" am Kreischberg im Nachbarbezirk Murau rund 100-150 Personen am Lift festsitzen. Die Bergung mit Einbindung von Hubschraubern sei am laufen. Erfolreiche BergungKurz vor 18:00 Uhr kam dann die Meldung der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.