Bundespräsident

Beiträge zum Thema Bundespräsident

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gattin Doris Schmidauer besuchten den Marillengarten der Familie Muthenthaler.
  9

Absage des Spitzer Marillenkirtags
Bundespräsident Van der Bellen kam "zum Zuhören"

Der Spitzer Marillenkirtag hätte heuer zum 70. Mal stattfinden sollen. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hätte ihn mit einer Rede eröffnet. Das dreitägige Fest musste heuer aber Corona-bedingt abgesagt werden. Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer kamen trotzdem nach Spitz - und hörten sich die Sorgen der Einheimischen an. SPITZ. "Ich habe den Marillenkirtag schon 2016 besucht und war beeindruckt. Er wird ausschließlich von Ehrenamtlichen organisiert und von 500 freiwilligen...

  • Krems
  • Katrin Pilz
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
 6   63

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Lob von höchster Stelle: Bundespräsident van der Bellen scheint seine Meinung zum einstigen "verunglückten Renommee-Projekt" der niederösterreichischen Landesregierung, geändert zu haben
 2   2

Kommentar: IST Austria – Vom Skandal zum Welterfolg

Während seines Besuchs in der niederösterreichischen Landeshauptstadt, zeigte sich Bundespräsident Alexander van der Bellen voll des Lobes für die wirtschaftliche und wissenschaftliche Entwicklung des Landes. Vor einigen Jahren klang das noch ganz anders. Bundespräsident Alexander Van der Bellen kam bei seinem Besuch in St. Pölten vergangene Woche aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. 2017: IST als "weitblickende Entscheidung" Vor einem Dutzend Journalisten lobte der erste Mann im Staat die...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker

Chronik der Zweiten Republik als Comic

BUCH-TIPP: Heinz Fischer und die Zweite Republik Fetziger Geschichte-Unterricht für Alt und Jung: Bundespräsident a.D. Heinz Fischer erklärt uns auf 110 Comic-Seiten die Chronologie der "Zweiten Republik" aus seiner Sicht (Vorwort: Hugo Portisch). Witzig-ironisch und sachlich-informativ stellt Fischer entscheidende Szenen der letzten 80 Jahre dar, meist als Zeitzeuge, einmal war sein Papa mitten in der Menge, die den Staatsvertrag bejubelt hat. Eine Grafik Novel zum Nachdenken, Diskutieren und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wer hat das Rennen um die Hofburg gewonnen?
 2

Bundespräsidenten-Wahl 2016 am 22.Mai 2016: So hat Niederösterreich gewählt

Hier geht's zum Ergebnis der finalen Stichwahl vom 4.Dezember 2016 Stichwahl zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer Die Bundespräsidentenwahl ist geschlagen, Alexander van der Bellen hat die Wahl gewonnen. Doch wie hat Niederösterreich gewählt? Ihr Browser kann leider die Bundespräsidentenwahlen 2016 nicht anzeigen: Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Verweis aufrufen: http://wahl.meinbezirk.at/bundespraesident2016Stichwahl/ Mehr zum Thema: *...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Ö3 Weckerchef Robert Kratky, Heinz Riedmüller (Bezirksblätter Krems).
 3  3   2

Robert Kratky: "Ein überwältigender Moment"

Robert Kratky, Ö3 Wecker-Mastermind, lebt seit fast fünf Jahren in Krems. Fünf Mal pro Woche pendelt er zwischen seinem Wohnsitz und den Ö3-Studios in Wien, um täglich mehr als 2,6 Millionen Österreicher zu wecken. Warum er sich für Krems als Wohnsitz entschieden hat und weshalb er sich nicht als Star sieht, erzählt in einem Bezirksblätter-Exklusivinterview. BB: Herr Kratky, was hat Sie nach Krems geführt? R.K.: Vor fünf Jahren bin ich von Wien via Tulln über die Mauterner Brücke mit dem...

  • Krems
  • Heinz Riedmüller
  140

Feierliche Verabschiedung der Olympioniken bei BP Fischer und LR Bohuslav

Noch wenige Tage bis zum Start der Olympischen Spiele in Sotschi. Davor ging es für Österreichs Mannschaft in die Hofburg zu Bundespräsident Heinz Fischer, der mit Sportminister Gerald Klug und ÖOC-Präsident Karl Stoss die erfolgreichen SportlerInnen verabschiedete. "Ich bin stolz auf euch und wünsche euch viel Glück und verletzungsfreie Spiele", freut sich der sportbegeisterte Bundespräsident auf viele Medaillen bei seiner Rede im Zeremoniensaal. Die niederösterreichischen Athleten hatten...

  • Amstetten
  • Christoph Schnitter
Feierliche Überbringung des Kremser Christbaumes an Bundespräsident Dr. Heinz Fischer mit Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler, Kinder des Erlebniskindergartens Mitterau I und Bläsern der Werkskapelle der Voest Alpine Krems.

Kremser Christbaum für den Bundespräsidenten

KREMS/ WIEN. „Für die Stadt Krems ist heute ein großer Tag“, sagte Bürgermeister Dr. Reinhard Resch bei der heutigen feierlichen Übergabe des Kremser Christbaumes an Bundespräsident Dr. Heinz Fischer im Spiegelsaal der Wiener Hofburg. Der Kremser Delegation gehörten Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler, Stadtrat Albert Kisling, Stadträtin Mag. Anna Wegl und die Gemeinderäte Gerda Ringhofer und Werner Stöberl und Magistratsdirektor Mag. Karl Hallbauer an. Die musikalische Gestaltung...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Simone Göls
  4

Sternsinger von Krems St. Paul beim Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer

Unter den rund 50 Sternsinger/innen der Katholischen Jungschar die am 28. Dezember 2012 aus ganz Österreich (und eine Gruppe aus der Slowakei) beim Herrn Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer zur Mittagsstunde die Friedensbotschaft und den Segen für das Neue Jahr überbrachten war auch eine Gruppe aus Krems St. Paul mit dabei. Cornelia, Klaus, Julia, Natalie und Svenia waren stellvertretend für 22.500 Kinder aus Niederösterreich mit dabei. In den kommenden Tagen ziehen sie im Pfarrgebiet von...

  • Krems
  • Jürgen Übl

Die deutsche und die österreichische Bundespräsidentenwahl: Ein Vergleich

Eigentlich sind Bundespräsidentschaftswahlen eher langweilig. Zum einen, weil der Bundespräsident nicht die zentrale, richtungsangebende Instanz für die Politik ist. Zum anderen gibt es bei diesen Wahlen kaum spannende "Kandidatenduelle", kein Zittern und Rätseln, wer denn nun die meisten Stimmen erhält. Meist gibt es einen glasklaren Favouriten, gegen den alle anderen Kandidaten keine Chancen haben. Das haben wir eben erst letzten Sonntag in Russland gesehen. Putin kassierte rund 60% der...

  • Krems
  • Johannes Mayerhofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.