Bundespräsidentenwahl

Beiträge zum Thema Bundespräsidentenwahl

Letzte Interviews kurz vor der Stimmabgabe
5

Norbert Hofer: „Ich habe sehr gut geschlafen“

FPÖ-Präsidenschaftskandidat wählte in der Neuen Mittelschule Pinkafeld PINKAFELD. Unter großem Medieninteresse gab Norbert Hofer seine Stimme in seiner Heimatgemeinde Pinkafeld ab. Kaffee statt Tee „Ich habe heute sehr gut geschlafen und bestens gefrühstückt. Nur dass ich mir heute statt Tee sogar einen Kaffee gegönnt habe“, so ein gut gelaunter Hofer zu den Journalisten. Zum seinem Kontrahenten meinte Hofer: „Es war ein sehr harter Wahlkampf. Van der Bellen ist ein durchaus sympathischer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Bundespräsidentenwahl 2016: Burgenland hat gewählt

Wahlverlierer Hofer im Burgenland klar voran EISENSTADT (uch). Anders als in Gesamt-Österreich wünschte sich im Burgenland eine klare Mehrheit Norbert Hofer als Bundespräsident. Laut Auszählungsstand ohne Wahlkarten kam der freiheitliche Kandidat auf 59,6 Prozent der Stimmen, sein Kontrahent Alexander Van der Bellen auf 40,4 Prozent. Doch auch im Burgenland zeigte sich im Vergleich zur ungültigen Stichwahl ein Trend gegen Norbert Hofer. So gewann Van der Bellen diesmal in 19 Gemeinden, bei der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Das Unterstützerkomitee hat Mitglieder mehrerer Parteien und zahlreicher Berufsgruppen.

Bezirk Jennersdorf: Parteiübergreifendes Komitee unterstützt van der Bellen

Aus Mitgliedern unterschiedlicher Berufsgruppen und Parteien setzt sich das Komitee zusammen, das sich im Bezirk Jennersdorf zur Unterstützung von Bundespräsidentschaftskandidat Alexander van der Bellen gegründet hat. In dem Bezirk, in dem dessen Gegenkandidat Norbert Hofer im ersten Stichwahlgang auf 69,6 % der Stimmen kam, sei das "ein besonderes Zeichen", betont Komiteesprecherin Susanne Unger aus Deutsch Kaltenbrunn. Aus der SPÖ hat sich der ehemalige Landtagsabgeordnete Willibald Stacherl...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Klaus Weber, Rudersdorf (SPÖ): "Stichwahl-Urteil muss man zur Kenntnis nehmen."
2

Ein Blick hinter die Wahl-Urnen

Was läuft bei Wahlen hinter den Kulissen ab? Erfahrene Beisitzer erzählen. Die notwendige Stichwahl für das Amt des Bundespräsidenten hat auch ein Licht auf jene geworfen, die bei Wahlen abseits des Rampenlichts stehen: auf die Beamten und auf die Ehrenamtlichen, die für den Ablauf der Wahl notwendig sind. Wahlkommmissionen Sowohl in den Gemeinden als auch auf der Bezirkswahlbehörde sind Kommissionen eingerichtet, die aus einem Vorsitzenden und Beisitzern bestehen. Die Zusammensetzung in den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige

Steiner zur Bundespräsidentenwahl: Jetzt muss das Amt im Vordergrund stehen

Landesparteiobmann Thomas Steiner fordert Bundespräsident Alexander Van der Bellen auf, parteipolitische Interessen nun in den Hintergrund zu stellen und das geteilte Land wieder zusammenführen. Knapp aber doch: Die Bundespräsidentenwahl ist geschlagen. „Wir haben einen sehr intensiven, polarisierenden Wahlkampf erlebt – geprägt von aufgeheizter Stimmung, Sorgen und Ängsten. Genauso gegensätzlich stellt sich auch das zu respektierende Endergebnis dar“, sagt Landesparteiobmann Thomas Steiner in...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
2

Bundespräsidenten-Wahl 2016: So hat das Burgenland gewählt

Endergebnis: 61,4 Prozent für Hofer, 38,6 Prozent für Van der Bellen Nach der Auszählung der Wahlkarten steht nun auch im Burgenland das Endergebnis der Bundespräsidenten-Stichwahl bekannt. Alexander Van der Bellen konnte gegenüber dem Stand vom Sonntag-Abend noch etwas aufholen. Am klaren Sieg für Hofer im Burgenland ändert dies jedoch nichts. Der freiheitliche Kandidat erreichte 61,4 Prozent, Van der Bellen 38,6 Prozent der Stimmen. Hofer im Süden stark Am erfolgreichsten war Hofer im Süden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Stichwahl zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen: Bundespräsidentenwahl 2016.
4 32

Bundespräsidentenwahl 2016: Rückblick zur Stichwahl - es bleibt spannend zwischen Van der Bellen und Hofer

Stichwahl zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer: Nachlese zum Wahltag am Sonntag. 21:35 Uhr - ÖSTERREICH: Schluss für heute Liebe Leserinnen, liebe Leser! Für heute dürfen wir unsere Berichterstattung beenden. Morgen geht es weiter. Wir bedanken uns für's Mitlesen! Gute Nacht! 21:33 Uhr - Österreich: Das vorläufige Endergebnis Norbert Hofer liegt mit knapp 51,93 Prozent knapp vor Alexander Van der Bellen (48,07 Prozent). Das endgültige Ergebnis wird erst am Montag, nach Auszählung...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Anzeige

Mehr als 40.800 Österreicher unterstützen Dr. Andreas Khol

Mit vereinter Kraft aller Bundesländer mobilisierte die Volkspartei mehr Unterstützer als je zuvor und erreichte für Andreas Khol das beste Ergebnis, das ein ÖVP-Kandidat je hatte. Heute ist Andreas Khol zum zweiten Mal im Burgenland zu Gast. Dr. Andreas Khol ist der stärkste Bundespräsidentschaftskandidat. Der ehemalige Nationalratspräsident, Klubobmann, Seniorenbund-Obmann und Seniorenratspräsident ist international erfahren und als Verfassungsrechtler mit Praxisbezug einfach am besten für...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Birgit Geschray aus Deutsch Kaltenbrunn hat das Ziel, in die Hofburg einzuziehen.
1 2

Präsidentschaftsanwärterin Birgit Geschray sammelt Unterschriften

"Gleich vorweg, ich bin nur eine Privatperson, solange ich mich nicht auf 6000 Unterschriften stützen kann, und von einer Kandidatur weit entfernt", sagt Birgit Geschray, die für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren will. "Daher kann ich auch noch keine staatstragenden Aussagen machen". Birgit Geschray ist Bioenergetikerin mit Praxis in Deutsch Kaltenbrunn-Berg. Sie tritt für ein sicheres Österreich ein und hat dafür ihre Gründe. "Die Leute sollen sich nicht privat bewaffnen müssen,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Anzeige
3

Mit Andreas Khol. Für Österreich.

Einen besonderen Gast begrüßte der Landesparteivorstand der Volkspartei bei seiner Sitzung: Andreas Khol besucht im Rahmen eines Burgenlandtages heute das neunte von neun Bundesländern und vollendet als erster Kandidat eine Tour durch ganz Österreich. Die Volkspartei Burgenland startet in ein ereignisreiches Jahr. Beim heutigen Landesparteivorstand in der Landesparteileitung in Eisenstadt berichteten Landesparteiobmann Thomas Steiner und Landesgeschäftsführer Christoph Wolf über die aktuellen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.