Bundesstraße 1

Beiträge zum Thema Bundesstraße 1

Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch auf der B1 in Schwanenstadt.
  5

Unfall in Schwanenstadt
Drei Verletzte bei Unfall an Umfahrungskreuzung

Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch kurz vor Mittag auf der B1 in Schwanenstadt. SCHWANENSTADT. Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach war mit ihrem Pkw in Richtung Attnang-Puchheim unterwegs und reihte sich an der Falkenauer Kreuzung zum Linksabbiegen ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 59-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck. Das Schwerfahrzeug krachte in die Beifahrerseite des Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Polizei zog mehrere Raser aus dem Verkehr.

Verkehrskontrollen
Mit 190 "Sachen" durch die 70er-Beschränkung

Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der B1 gingen der Polizei in der Vorwoche mehrere Schnellfahrer ins Netz. Auch Alkoholkontrollen wurden durchgeführt. SCHWANENSTADT, REDLHAM. Die Bilanz der zwei Kontrolltage: Insgesamt wurden von den Beamten neun Verkehrsteilnehmer wegen schwerer Geschwindigkeitsübertretungen angezeigt. Weitere neun Autolenker wurden per Organmandat an Ort und Stelle abgestraft. Einem 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck musste aufgrund eines Alkoholgehaltes von 1,82...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Loosdorfs Bürgermeister Thomas Vasku mit dem Plan für die Sanierungsarbeiten der Bundesstraße.

Großbaustelle
Sanierungsarbeiten für die B1 in Loosdorf starten jetzt

LOOSDORF. "Für uns hat die Generalsanierung unserer Lebensader, der Bundestraße, einen hohen Stellenwert. Wir sind glücklich, dass wir nach den letzten Monaten nun mit den Bauarbeiten für den ersten Abschnitt beginnen können", erklärt Loosdorfs Bürgermeister, Thomas Vasku. Um rund 2,6 Millionen Euro wird die komplette Fahrbahn zwischen Ampelkreuzung B1/Wachaustraße-Bahnhofsstraße und Ortsende West (Richtung Melk) bis Oktober erneuert und so hauptsächlich per Einbahnregelung passierbar sein (es...

  • Melk
  • Daniel Butter

Günther STeinkellner
„Ausbau der B1-Ausbau in Hörsching soll 2021 beginnen“

Zwischen der Autobahn A7 in Linz bis Hörsching und ab der Sparkreuzung in Marchtrenk weiter Richtung Wels ist die B1 bereits 4-streifig ausgebaut. Mit dem Lückenschlussprojekt soll die B1-Wiener Straße zukünftig auch zwischen Hörsching und Marchtrenk 4-streifig ausgebaut werden. HÖRSCHING (red). Der Ausbau wurde in zwei Teilabschnitte unterteilt. Der Abschnitt Hörsching beginnt unmittelbar nach der ampelgeregelten Kreuzung B1 /B133 /Humerstraße und endet vor der Brücke über die ÖBB-Strecke...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Sowohl Richtung Nahversorger als auch....
  2

Gemeindegebiet Neumarkt/Ybbs
"Bundesstraße 1 soll mit Schutzweg sicher werden"

NEUMARKT. Die B1 bei Kemmelbach und Neumarkt an der Ybbs "teilt" die zwei Ortschaften in zwei Hälften. Viele Möglichkeiten, sicher über die Straße zu kommen, gibt es nicht. Besonders bei zwei "Knotenpunkten" (Bahnhof in Kemmelbach und Nähe von Billa in Neumarkt) ist der nächste Zebrastreifen weit entfernt. Daher fordert Bürgermeister Otto Jäger diese beiden so wichtigen Schutzwege im Gemeindegebiet an der B1. "Nachdem vorhergegangenen Ansuchen, für den Schutzweg in Kemmelbach eine...

  • Melk
  • Daniel Butter
Drei Autos kollidierten in Edt bei Lambach.

Edt bei Lambach
Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

EDT/LAMBACH. Am Donnerstagabend, 25. April, ereignete sich auf der Wiener Straße in Edt bei Lambach ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos. Auf der Kreuzung mit der Saager sowie der Lambacher Straße kollidierten die Pkw aus bisher unbekannter Ursache. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz und die Wiener Straße war infolge des Unfalls rund eine halbe Stunde erschwert passierbar. In Fahrtrichtung Wels gab es rund einen Kilometer Stau, in Fahrtrichtung Lambach rund drei...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
  6

Felssturz
Fessturz ging neben Bundesstraße nieder

LÄNGENFELD(bek). Am Samstag den 02. März kam es im Bereich Aschbach zu einem Felssturz. Aus der Wand etwa einhuntert Meter oberhalb der Straße haben sich mehrere  Kubikmeter Steine gelöst, rissen einige Bäume um, und kamen im Auffanggraben neben der B 186 zu liegen. Der Verkehr musste bis zur Freigabe des Landesgeologen, welcher die Lage aus dem Hubschrauber beurteilt hat, einspurig an der gefährteten Stelle vorbeigeleitet werden.

  • Tirol
  • Imst
  • Benny Klotz

Pensionistin verletzt
Crash bei Parkplatzausfahrt in Piesing

REDLHAM. Ein Unfall passierte heute, Freitag, gegen 13.40 Uhr auf der B1 zwischen Attnang-Puchheim und Schwanenstadt. Laut Polizei wollte eine 78-Jährige von einem Parkplatz in der Ortschaft Piesing (Gemeinde Redlham) links auf die B1 in Richtung Attnang-Puchheim einbiegen. Dabei dürfte sie das Auto eines Welsers übersehen haben, der in Richtung Schwanenstadt unterwegs war. Trotz Vollbremsung konnte der Mann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, berichtet die Polizei weiter. Die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Unfall im Frühverkehr
Lenker nach Kollision aus Auto geschleudert

TIMELKAM. Ein schwerer Verkehrsunfall passierte heute, Montag, früh bei der Lindlbauerkreuzung in Timelkam, berichtet die Polizei. Ein tschechischer Lastwagen war gegen 5.30 Uhr auf der B1 in Richtung Vöcklamarkt unterwegs. Als der Tscheche die Kreuzung überqueren wollte, fuhr gleichzeitig ein 28-Jähriger Autolenker auf die Kreuzung zu. Beide sahen grünes LichtLaut Polizei gaben beide Lenker an, grünes Licht bei der Ampel gehabt zu haben. Als der Lastwagenfahrer das Auto bemerkte leitete er...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Beifahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Totalsperre nach Crash auf der B1 in Pöndorf PÖNDORF. Drei Verletzte forderte ein Unfall am Donnerstagnachmittag auf der B1 in Pöndorf. Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war mit seinem Wagen in Richtung Straßwalchen unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Pöndorfer Straße hatte er zunächst einen einbiegenden Kraftwagenzug überholt und dürfte laut Polizei dann sein Fahrzeug aus unbekannter Ursache stark abgebremst haben. Ein hinter ihm fahrender 37-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hat dies...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der extra für Gablitz entwickelte Bankomat ist jetzt fix an seinem Standort und in bereits in Betrieb.

Ein Prototyp für Gablitz

Für Gablitz entwickelte die ERSTE Bank einen völlig neuen Geldautomaten. Jetzt ging der Bankomat in Betrieb. GABLITZ. Mit 2. Juli ist der neue, lange erwartete Bankomat in der Marktgemeinde Gablitz in Betrieb gegangen. Nach der Schließung der Raiffeisenbank-Filiale im vergangenen Jahr stand die 6000 Einwohner-Gemeinde ohne eigene Bargeldversorgung da. Besonders für die ältere Bevölkerung ein großes Problem. (Die Bezirksblätter berichteten.) Endlich fixer Bankomat Bürgermeister Michael Cech:...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
  6

Unfall auf B1 forderte drei Verletzte

REDLHAM. Drei Autos stießen heute, Freitag, gegen 7.20 Uhr auf der B1 in Jebing aus ungeklärter Ursache zusammen, berichtet die Freiwillige Feuerwehr Redlham. Ein Fahrzeug wurde dabei ins angrenzende Feld geschleudert. Nachdem die Verletzten vom Roten Kreuz versorgt worden waren, kümmerte sich dei FF Redlham um die Bergung der Fahrzeuge. Für die Kameraden war dies bereits der dritte Einsatz in dieser Woche. Während der Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße wechselseitig gesperrt...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
An der "Bum-Kreuzung" der Wiener Straße mit der Frankenburger Straße passieren immer wieder Unfälle.

"Bum-Kreuzung" soll mit Ampel geregelt werden

VÖCKLAMARKT. Die Marktgemeinde Vöcklamarkt informierte kürzlich mehr als 100 Bürger über die Überlegungen der Oö. Landesstraßenverwaltung zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Bereich der sogenannten "Bum-Kreuzung". Die Vertreter des Landes OÖ sprachen sich dabei für die Installierung einer sensorgesteuerten Ampelkreuzung aus. Dabei schaltet die Ampel erst auf grün, wenn Fahrzeuge von etwa zehn Zentimeter tief in den Boden eingelassenen Metallschleifen erfasst werden. Als Argumente für diese...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
  18

Schwerer Unfall auf der B1 in St. Valentin

Aus unbekannter Ursache kam es heute Nachmittag, 12. März, im Kreuzungsbereich der Bundesstraße B1 mit der Altenhofener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. ST. VALENTIN. Die Freiwilligen Feuerwehren Stadt St. Valentin und Erla wurden von der Polizei St. Valentin zur Fahrzeugbergung auf die B1 alarmiert. Ein Transporter war nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw in eine Böschung geschleudert worden. Eine der Fahrzeuginsassen wurde beim Aufprall unbestimmten Grades verletzt. Das Rote Kreuz...

  • Enns
  • Katharina Mader

Keine zweiter "Sperrtag" – B1 am Sonntag frei befahrbar

Freie Fahrt zwischen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck am 21. Jänner. VÖCKLABRUCK, ATTNANG-PUCHHEIM. Schneller als erwartet gingen die Baumschlägerungsarbeiten entlang der Bundesstraße 1 vonstatten. Daher ist laut Bezirkshauptmannschaft der ursprünglich geplante zweite Tag mit einer Straßensperre nicht mehr nötig. Die B1 zwischen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck ist am Sonntag, 21. Jänner, nicht gesperrt und frei befahrbar.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Bundesstraße 1 an zwei Sonntagen gesperrt

Totalsperre zwischen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck BEZIRK. Wegen Baumschlägerungsarbeiten wird die Bundesstraße 1 zwischen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck (km 241,6 bis 242,8) an den kommenden Sonntagen, 14. und 21. Jänner, für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Dauer der Sperre laut Bezirkshauptmannschaft:  jeweils von 7 bis 17.30 Uhr. Die Umleitung erfolgt über die B145 Salzkammergut Straße und die L1265 Schörflinger Straße. Ersatztermin ist der 28. Jänner.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Leonding: 174 km/h in einer 70 km/h Beschränkung

Am 30. Oktober 2017 führten Beamte der Polizei Traun gegen 22.15 Uhr auf der B1 – im Gemeindegebiet von Leonding – Geschwindigkeitsmessungen durch. Ein 34-Jähriger Pkw-Lenker aus Traun, der Richtung Wels unterwegs war, wurde mit einer Geschwindigkeit von 174 km/h gemessen. Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Mann wird angezeigt.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Zu schnell für die Polizei war ein Motorradlenker auf der B1 bei Traun. Der Führerschein war sofort weg.

Motorradraser heizt mit 173 km/h über die B1 bei Traun

Gegen 11.40 Uhr ging ein Trauner Motorradlenker den Polizisten am 30. August 2017 bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B1 – Wiener Bundesstraße im Bereich zwischen der Traunerkreuzung und des Stadtfriedhofes – ins Netz. TRAUN (red). In der dortigen 70 km/h Beschränkung beschleunigte der Raser sein Motorrad in Fahrtrichtung Marchtrenk auf eine Geschwindigkeit von 173 km/h. „Heuer noch nicht viel mit dem Motorrad gefahren“ Als Grund für die überhöhte Geschwindigkeit gab er an, dass er...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Schallschutz an der B1 kommt

Entlastung für lärmgeplagte Anrainer im Bereich der Vöcklabrucker Schloßstraße VÖCKLABRUCK. Ein lang gehegter Wunsch wird nun erfüllt: An der B1 wird eine Schallschutzwand errichtet. 402 Meter lang und zwischen zwei und vier Meter hoch, soll die Wand aus Alu und Faserbeton in Zukunft Anrainer im Bereich der Schloßstraße vor dem Verkehrslärm schützen. Die Kosten von 270.000 Euro teilen sich das Land Oberösterreich und die Stadt Vöcklabruck. Die Bauarbeiten werden bis 4. August dauern. In dieser...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
"Zeit zum Handeln": Mit monatlichen Aktionen will Mahr auf die Verkehrsproblematik aufmerksam machen.

B1-Ausbau: Mahr will bis zur Sperre gehen

Bis konkrete Zusagen vom Land erfolgen, will der Marchtrenker Bürgermeister auf Aktionismus setzen. MARCHTRENK. Anfang Mai berichtete die BezirksRundschau über das Tauziehen um den vierspurigen Ausbau der B1 im Bereich zwischen Marchtrenk und Hörsching. Der betroffene Abschnitt hat eine Länge von 7,3 Kilometern. Noch kein Straßenbauprojekt sei ähnlich komplex gewesen, wie Christian Dick, Leiter der Abteilung Straßenneubau und -erhaltung des Landes, bestätigte. Der Baubestand zählt zu den...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Verkehrsunfall in St. Valentin

Kleinlaster krachte in St. Valentin gegen einen Baum

ST: VALENTIN. In St. Valentin fuhr ein Klein-Lkw gegen einen Baum. Der Lenker hatte in Rems den Kreisverkehr übersehen. Er kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, im Straßengraben kollidierte er mit einem Baum. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bundesstraße 1 musste im Bereich der Unfallstelle für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Im Einsatz standen die Kameraden der Feuerwehren Stadt St. Valentin und Rems.

  • Enns
  • Andreas Habringer
Sommerblumen und Kiesel in den beiden Gablitzer Fahrbahn-Teilern
  2

Gablitzer Fahrbahnteiler neu gestaltet

Der Gablitzer Bürgermeister Michael Cech stellt wieder ein neues, "schönes Stück Gablitz" vor. Michael Cech: "Seit der Neugestaltung der B1 haben wir an den Banketten und den Mittelinseln mehrjährige, blühende Pflanzen gesetzt. Während sie an den Banketten perfekt gedeihen, sterben sie auf den Mittelinseln jedes Jahr ab." Obwohl sich die Gemeinde bei der Pflanzenauswahl von Experten und der Landesstraßenverwaltung beraten ließ, der Salzbelastung von beiden Fahrbahnseiten war keine Pflanze...

  • Purkersdorf
  • Michael Cech
Schauplatz Grimmenstein.
  26

Schnee – und schon schepperte es

Die Himmelsschleusen öffneten sich in der Nacht auf 16. März. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Zu einer Pkw Bergung nach einem Verkehrsunfall wurde in der Nacht auf 16. März die FF Grimmenstein Markt gerufen. An der Kreuzung der B54 mit der Hocheggerstraße kam ein Fahrzeug von der schneeglatten Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Mittels Seilwinde konnte der Pkw rasch geborgen und der Einsatz abgeschlossen werden. Pkw überschlägt sich in Bach Zu einem spektakulären...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eines der Autous wurde bei der Kollision in den Graben geschleudert.
  3

Neu-Pöchlarn: Zwei Verletzte bei Kollision auf der B1

PÖCHLARN. Im Kreuzungsbereich Bundesstrasse 1 und Rampersdorferstrasse in Neu-Pöchlarn kam es zu einen Zusammenstoss zweier PKW´s. Bei dieser Kollision der Fahrzeuge wurden beide Lenkerinnen zum Glück nicht eingeklemmt aber unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden von einen First Responder aus Pöchlarn bis zum eintreffen der Rettungsteams des Arbeitersamariter Bundes Pöchlarn-Neuda und des Roten Kreuzes Melk erstversorgt. Beide Personen wurden in die umliegenden Krankenhäuser Amstetten und Melk...

  • Melk
  • Daniel Butter
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.