Burgruine

Beiträge zum Thema Burgruine

Lokales
Matthias Koopmann, Johannes Miesenböck und Thomas Neundlinger.
6 Bilder

Bürger retten Burgen
"Das Betreten der Burg war lebensgefährlich"

BEZIRK ROHRBACH (srh). "Hätten wir 2011 nicht mit der Sanierung begonnen, dann würde es die Burg heute nicht mehr geben", erklärt Matthias Koopmann, Projektleiter und Archäologe aus Passau. Die Rede ist von der Erhaltung der Burgruine Falkenstein. Mit dem Projekt Falkenstein wollen die Initiatoren zeigen, dass man solche Anlagen nicht sich selbst überlassen muss. "Es kann etwas unternommen werden. Jeder darf sich bei der Rettung einer Burgruine einbringen", sagt Koopmann. Seit 2011 kommen Jahr...

  • 23.10.19
Leute
19 Bilder

Bei Maroni und Sturm
Modenschau auf der Burgruine Lichtenegg

Bei Maroni und Sturm gab es eine Modenschau der besonderen Art auf der Burgruine Lichtenegg in St.Barbara. Am Samstag den 19. Oktober präsentierte die Spinnrunde Kapellen unter der Moderation von Ingrid Deininger ihre selbstproduzierte Mode aus handgesponnener Schafwolle, gefilzten Hüten und Taschen. Sehr viele Besucher folgenden der Einladung und liesen sich von der Mode begeistern.

  • 20.10.19
Leute
91 Bilder

Filmpremiere
Kärnten-Filmpremiere "Ich war noch niemals in New York"

ST. VEIT (dw). Nach dem Millionen-Erfolg des gleichnamigen Musicals mit den Welthits von Udo Jürgens wurde das Stück nun als Großproduktion für die Kino-Leinwand adaptiert. Die Vorstände der Raiffeisen Landesbank Kärnten Peter Gauper, Georg Messner und Gert Spanz luden mit Klaus Graf zu einer einzigartigen Kärnten-Premiere im außergewöhnlichen Ambiente der neu renovierten Burg Taggenbrunn.

  • 20.10.19
  •  1
Leute
Einweihung der neuen Ortstafel im Rahmen des Pfaffenberger Kirchtages: Bürgermeisterin Anita Gössnitzer gemeinsam mit Johann Raunegger und Diakon Fritz Krull
58 Bilder

Obervellach
Pfaffenberger Kirchtag auf der Burg Oberfalkenstein

Neue Ortstafel feierlich eingeweiht. PFAFFENBERG. Bei Sonnenschein und Kaiserwetter fand auch heuer wieder der alljährliche Pfaffenberger Kirchtag hoch über Obervellach statt. Die Burgruine Oberfalkenstein bot eine eindrucksvolle Kulisse. Im Zuge der Veranstaltung wurde außerdem die neue Ortstafel präsentiert. Ein Fest mit TraditionAm Fuße einer der ältesten Burgbauten Kärntens ging bereits zum 26. Mal der traditionelle Pfaffenberger Kirchtag am Hauspflegerplatzl von statten, der auch...

  • 13.10.19
Leute
Auf der Tischwand-Kanzel - mit einem herrlichen Blick ins Donautal
15 Bilder

Hoch über der Donau
Großartiger Tiefblick von der Ruine Aggstein und Tischwand ins Donautal

Sehr gerne suche ich besondere, zum Teil auch versteckte schöne Plätze in unserer Heimat auf. Als Ausgangspunkt wähle ich Maria Langegg und marschiere im Dunkelsteinerwald Richtung der Wachau. Es regnet ein bisschen, doch dann kommt die Sonne hervor und ein strahlend blauer Himmel zeigt sich. Ich muss vom Höhenrücken steil absteigen und komme zur Tischwand, einem mächtigen Felsenkoloss senkrecht über der Donau. Hier ist es ein Traum, denn der atemberaubende Tiefblick zum Fluss mit den...

  • 13.10.19
  •  2
  •  4
Freizeit
10 Bilder

Burgruine Aggstein+Felsen
Die Burgruine Aggstein und ihre Felsen

Eines der schönsten Ausflugsziele in Niederösterreich, ist ohne Zweifel die beeindruckende Burgruine Aggstein.  Die Landschaft und der Ausblick den man von der Ruine aus genießen kann, sind einfach traumhaft schön. Nur für Erwachsene bieten sich dann auch die riesigen Felsen gleich in der Nähe zum Erkunden an.  Ein wahres Erlebnis und ein Ort, an den man gerne öfter hinfährt, weil es einfach schön dort ist.

  • 28.09.19
  •  1
  •  1
Leute
Udo Fellner (Mi.) mit R. Jud-Mund (li.) und Fabio Halb.
3 Bilder

Mit Udo Fellner
Lesung am Fuß der Burgruine Neuhaus

Die Burgruine in Neuhaus am Klausenbach wurde für einen Abend zur Kulturkulisse. Udo Fellner, ehemaliger Hauptschuldirektor von Neuhaus, las unter freiem Himmel Geschichten aus der Region, die er in seinen Büchern zu Papier gebracht hat. Bürgermeister Reinhard Jud-Mund (Neuhaus) und Bürgermeister Fabio Halb (Mühlgraben) überreichten als Dankeschön Ortschroniken aus ihren Gemeinden.

  • 22.08.19
Leute
13 Bilder

Burgruine Landsee
Lieder in einer Sommernacht in altem Gemäuer

Auftritt des Singkreises des BUKV in der Burgruine Landsee. LANDSEE. Am 15. August 2019 fand zum ersten Mal das große Open-Air-Festival in der Burgruine Landsee statt. Auf Initiative und durch Engagement von Ernst Istvanits (vielen bekannt als Künstler und Liedermacher) wurde ein Benefizkonzert zur Erhaltung dieses geschichtlich wichtigen Baudenkmales organisiert. Zahlreiche Musikgruppen und Solisten der verschiedensten Genres folgten der Einladung und trugen aktiv zum bunten Programm bei....

  • 16.08.19
  •  1
Lokales
Die Klimaanlage ist der stete Begleiter jedes Blockbusters im Tullner Star Movie Kino: Andreas Schlüsselberger, Karin Zeiler und Joachim Pricken genießen das kühle Klima.
2 Bilder

Tropenhitze
Zehn "Coole" Tipps für heiße Tage

Kino, Keller oder Kraftwerk: Erfrischung und Abkühlung zugleich. BEZIRK TULLN (kaze/jb). Wenn die Hitze schier unerträglich ist, dann packen Petra und Stefan aus Purkersdorf ihre Hunde Didi und Polli ein und gehen am Donaualtarm schwimmen. So können sie der Hitze entfliehen – weitere Tipps, wo Sie "kühlen Kopf" bewahren, haben wir für Sie hier aufgelistet: 1. Rein, ins Kraftwerk Es ist das sicherste Kraftwerk der Welt, errichtet um niemals in Betrieb zu gehen. Richtig geraten – die Rede...

  • 01.07.19
  •  1
Leute
39 Bilder

Burgtheater Hohenegg
Laientheater auf der Burgruine Hohenegg

Die Laientheatergruppe "Burgtheater Hohenegg" präsentierte auf der Ruine ihr Werk "Unter Bademänteln." HAFNERBACH (MS). Vergangenes Wochenende gab es einiges zu lachen auf der Burgruine. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Besucher: "Was hat Ihnen besonders gut gefallen an dem Abend?" Johann Trischler antwortete: "Auf den neuen Sitzen lässt es sich gut aushalten, ganz toll. Von der ersten Minute an kann man schon lachen, eine nette Unterhaltung in einem wunderschönen...

  • 17.06.19
Freizeit
Saisoneröffnung auf der Aggstein: Am 23. März lädt die Burgruine im Rahmen der „Kulturblüte Wachau“ zum Auftakt ihres vielfältigen Veranstaltungsjahres.

Saisoneröffnung Burgruine Aggstein
Aggstein öffnet ihr Burgtor

Mit der offiziellen Eröffnung am 23. März im Rahmen der „Kulturblüte Wachau“ begrüßt auch die Burgruine Aggstein die neue Saison. Nach einem musikalischen Start mit Nachmittagsschoppen, kann an diesem Tag die Burg bei einer exklusiven Fackelschein-Führung erkundet werden. Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet auch die Burgruine Aggstein in die neue Saison: Am Samstag, 23. März 2019, öffnet die Burg nach der Winterpause ihr Tor und lädt ab 15 Uhr zu einem festlichen Nachmittagsschoppen mit...

  • 14.03.19
  •  3
  •  1
Lokales
Rundwanderung  Föhrenhof-Husarentempel-Burg Mödling-Föhrenhof / Teil 2: Die Burgruine Mödling
36 Bilder

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald – Naturpark Föhrenberge – Die Burg Mödling

Die Burg Mödling, auch Burgruine Mödling genannt, ist die Ruine einer Höhenburg oberhalb des Mödlingbachtales mit Sicht auf die Stadt Mödling gegen Osten und Richtung Westen zum Husarentempel. Sie liegt im Naturpark Föhrenberge, ca. 1 km hinter dem Abfall der Berge am Rand des Wiener Beckens. Der felsige Abschnitt des Tales zu ihren Füßen, wodurch der Mödlingbach fließt, wird Klausen genannt. Daran schließt Richtung Wienerwald der Mödlinger Stadtteil Vorderbrühl an. Vom Standort der Burg war...

  • 18.02.19
  •  29
  •  12
Lokales
2 Bilder

Burgtheater in Hafnerbach
Burg Hohenegg: Theater kehrt zurück

Hafnerbach (th). Seit 1977 gibt es das Burgtheater auf der Burg Hohenegg bei Hafnerbach. Die Theatergruppe besteht aus Laiendarstellern. Bis 2011 war Walter Oezelt Intendant, im Jahr 2015 übernahm Stefan Greimel. "2016 hätten wir gespielt, aber da leider ein Theater-Mitglied verstorben war, mussten wir absagen", so Greimel. Theater auf der Burg Im Jahr 2017 fand die erste Produktion unter der Leitung von Greimel statt. Mit "Verrückte haben's auch nicht leicht" von Bernd Spehling, gelang ihm...

  • 03.02.19
Lokales
Grazer FH-Studenten wälzten kreative Ideen zur möglichen Revitalisierung der mittelalterlichen Güssinger Burgruine.

Studenten entwickelten Ideen
Burg Güssing als "Sternenzimmer"? Oder als Ganzjahrestheater?

Die Güssinger Burgruine als Ganzjahrestheater? Oder als Marktplatz mit Ausstellungsräumen? Oder gar als schicker Beherbergungsbetrieb mit "Sternenzimmer"? Für zehn Studenten der Grazer Fachhochschule Joanneum sind solche Visionen durchaus vorstellbar. Sie ließen im Rahmen ihrer Projektarbeiten ihre Gedanken für eine Neubelebung des mittelalterlichen Gemäuers schweifen und münzten sie in Planentwürfe um, die sie über 140 Güssingern im vollbesetzten Klostersaal präsentierten. "Die Aufgabe...

  • 23.01.19
Lokales

5 Fragen aus der Region
Kennst du die Antworten?

Wie viele Rehe starben im Vorjahr auf den  Straßen im Bezirk? Wo prallte die Tochter eines Politikers gegen einen Gartenzaun? Wie teuer kam der Feuerwehr-Umbau in Peisching? Wer pachtete 1994 die Burgruine Losenheim, um sie rekonstruieren zu lassen? Wie heißt der designierte Nachfolger für Aspangbergs (Noch)-Bürgermeister Josef Bauer?

  • 02.11.18
Freizeit
23 Bilder

Burgruine HOHENWANG
Burgruine HOHENWANG

Die Burgruine HOHENWANG wurde auf einen steilen Felsberg über LANGENWANG (Nähe Roseggers Waldheimat im Mürztal) erbaut. Baubeginn war vermutlich 1160, die große Anlage der Wehrburg bestand früher aus der Hochburg und zwei Vorwerken die mit Zugbrücken mit der romanischen Burg verbunden waren. Im Laufe der Jahrhunderte mußte die Burg viel überstehen, etwa einen großen Brand  1525 der große Schäden hinterließ. 1529 versuchten die Türken die Burg zu erobern, was ihnen aber nicht gelang. 1770...

  • 26.10.18
  •  25
  •  3
Lokales
Temporärer Arbeitsplatz mit genialer Aussicht für die Lehrlinge auf der Burgruine.
3 Bilder

Besonderer Ausbildungsplatz
Lehrlinge lernten alte Techniken

Die Burgruine in Hohenems thront quasi über der Stadt. Und sie wird seit vielen Jahren vom Verkehrsverein restauriert. Zwei Lehrlinge waren in den letzten beiden Wochen im Einsatz und erlernen nebenbei die alten Bautechniken. Stolz ist der rührige Emser Verkehrsvereinsobmann Dieter Heidegger, dass im Rahmen der Lehrlingsaktion „Double-Check“ (eine Kooperation der Kulturabteilung des Landes mit der Bauakademie) zwei Lehrlinge auf der Burgruine arbeiteten. Sie war zwei Wochen lang mit der...

  • 09.10.18
Lokales
12 Bilder

Ein Weinrundgang am Fuße der Burgruine Landskron

Die Weinlese steht vor der Tür. Zeit für einen Weinrundgang am Fuße der Burgruine Landskron. VILLACH (aw). Der Rundgang startet für gewöhnlich in den Nachmittagsstunden, "dann, wenn die Sonne nachlässt und die lauen Abendstunden Einzug halten", erzählt der Kärntner Winzer Gerald Neumaier.   Ein Quereinsteiger  Seit 1999 hat er sich dem Weinbau verschrieben, davor war der studierte Jurist mehr im Inneren eines Gebäudes zu finden. Nichts für den Naturmensch, wie er betont. Jeden Tag...

  • 04.09.18
  •  1
Freizeit
© Gabriele P.
6 Bilder

Burgruine Altjochenstein

Burgruine Altjochenstein Meine Wanderung über den Schmuggler Weg  führte mich vorbei an den restlichen teilen der Ruine Altjochenstein. Die Burgruine Altjochenstein ist die Ruine einer Höhenburg auf 490 m  in der Nähe des Jochensteins über dem Tal der Donau.  Sie befindet sich an der deutsch-österreichischen Grenze im Gebiet Landkreis Passau. Altjochenstein bildete anfänglich vermutlich mit der benachbarten Burg Neujochenstein einen zusammenhängenden Komplex. Erstmals wurde der...

  • 09.07.18
  •  11
  •  18
Reisen
42 Bilder

Galerie im Turm - Burgruine Windegg - Verein Arbeitskreis Windegg

Mit Junior-Regionaut Julian ging es auf die Burg Windegg, welche im 12. Jahrhundert im Auftrag der Regensburger Domherren als Herrschaftsmittelpunkt für das Gebiet zwischen den Flüssen Aist und Naarn erbaut wurde. Zu Beginn des 13. Jahrhunderts ließen die Regensburger Domherren zum Schutz ihrer nördlichen Besitzungen im „Regensburger Luß“ als weiteren Verwaltungsmittelpunkt die Burg Prandegg errichten. Die mit den „Windekkern“ eng verwandten Partnern (Brand bei Naarn) wurden für die Burg...

  • 06.07.18
  •  2
  •  7
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.