Burgruine

Beiträge zum Thema Burgruine

1 2 58

Archiv ...
Damals & Heute: KREMS REHBERG: Die Burg Ruine Rehberg - Veste Rechperg 1141 bis 2021

Die Burgruine Rehberg ist die Ruine einer Spornburg am Zusammentreffen des Frauenbachtals mit dem Kremstal, oberhalb des Flusses Krems und des Dorfes Rehberg auf dem Gebiet der Stadtgemeinde Krems an der Donau in Niederösterreich. 1141 werden ein Otto „de Lengenpach“ und seine Brüder „Hertuvicus de Rehperch“ und „Heidenricus de Purchstalle“ genannt. Nach dem Tod des letzten Lengenbachers, Otto IV. fiel die Herrschaft 1235 an die Babenberger. 1316 wird die Burgkirche als „chapelle ze Rechperch“...

  • Krems
  • Robert Rieger
Markttage auf der Burgruine Aggstein am 11. und 12. September 2021 mit regionalen Köstlichkeiten, Handwerkskunst und erstmals einem Pflanzenmarkt.

Markttage und Pflanzenwelt auf der Burgruine Aggstein

Die Markttage auf der Burgruine Aggstein bilden auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Highlight im Herbst. Heuer erstmals an zwei Tagen, wird neben der Dauer der Veranstaltung auch das Angebot um den Pflanzenmarkt erweitert. Pünktlich mit dem Herbst kehrt am 11. und 12. September 2021 der beliebte Markttag auf die Burgruine Aggstein zurück. Mittlerweile ein Fixpunkt im Burgkalender, finden BesucherInnen erstmals an zwei Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr zahlreiche Stände regionaler und...

  • Krems
  • Sophie Müller
Die Burgruine Rehberg wird saniert.
3

Stadt Krems übernimmt die Ruine Rehberg und setzt Sanierung fort

Im vergangenen Winter ging die Burgruine Rehberg durch Schenkung vom Verein zur Förderung der Revitalisierung und Denkmalpflege ins Eigentum der Stadt über. KREMS. Ziel ist nun die Weiterführung der Sanierung, um sie für die öffentliche Nutzung zugänglich zu erhalten. Bereits im Vorfeld der Schenkung war eine Zustandserhebung durchgeführt und ein Sanierungskonzept sowie mit Unterstützung des Landes ein geologisches Gutachten für die Ruine Rehberg erstellt worden. Die ersten Arbeiten gingen in...

  • Krems
  • Doris Necker
Der Burgadvent muss coronabedingt in diesem Jahr abgesagt werden. Mit der Saisonverlängerung bietet die Aggstein jedoch noch einmal die Gelegenheit, die Burg vor der Winterpause zu besuchen und regionale Produkte sowie Handwerkskunst zu erkunden.

Saisonverlängerung auf der Burgruine Aggstein:
Burgadvent abgesagt, Burg bleibt geöffnet

Covid-19 trifft in diesem Jahr auch den beliebten Burgadvent auf der Aggstein. Dennoch gibt es im November noch einmal die Gelegenheit vor der Winterpause, die Burgruine sowie einige regionale Produkte und Handwerkskunst zu erkunden. Der November ist normalerweise die Zeit, in der sich Besucher der Aggstein mit dem Burgadvent auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen. Aus gegebenem Anlass kann die beliebte – und stets gut besuchte – Veranstaltung jedoch in diesem Jahr nicht stattfinden. Um...

  • Krems
  • Sophie Müller
4 2 15

Burgruine Senftenberg

Hoch über der Ortschaft thront die Burgruine Senftenberg im Kremstal. Sie bietet einen herrlichen Ausblick auf die Weinterrassen. Auf der Burgruine gibt es so manches zu erforschen und viele Geschichten ranken sich um das jahrhundertealte Bauwerk. Funde von archäologischen Ausgrabungen werden im Museum präsentiert. Nach einem kurzen Aufstieg, vorbei an der gotischen Wehrkiche oder über die PKW-Zufahrt von der Ortsmitte, kann man den einmaligen Ausblick senkrecht hinab zu den ältesten Häusern...

  • Krems
  • Franziska DOSTAL
„Die alte Jungfer und der Dieb“ am 18. & 19. September: Die unterhaltsame Oper aus der Feder von Gian Carlo Menotti verwandelt die Burgruine Aggstein in eine einzigartige Bühne.
2

Kultur in der Wachau
Opernerlebnis auf der Burgruine Aggstein

Zwei Live-Aufführungen der komischen Oper „Die alte Jungfer und der Dieb“ von Gian Carlo Menotti bringen Musikgenuss auf die sagenhafte Burgruine in der Wachau. Am 18. und 19. September verwandelt sich der historische Rittersaal der Burgruine Aggstein für die Oper „Die alte Jungfer und der Dieb“ in eine stimmungsvolle Bühne. Aus der Feder des Komponisten Gian Carlo Menotti und in einer Inszenierung von Ulla Pilz, trifft in dem Einakter italienischer Schmelz auf amerikanisches Entertainment: In...

  • Krems
  • Sophie Müller
1 1 10

Burgruine Aggstein+Felsen
Die Burgruine Aggstein und ihre Felsen

Eines der schönsten Ausflugsziele in Niederösterreich, ist ohne Zweifel die beeindruckende Burgruine Aggstein.  Die Landschaft und der Ausblick den man von der Ruine aus genießen kann, sind einfach traumhaft schön. Nur für Erwachsene bieten sich dann auch die riesigen Felsen gleich in der Nähe zum Erkunden an.  Ein wahres Erlebnis und ein Ort, an den man gerne öfter hinfährt, weil es einfach schön dort ist.

  • Krems
  • Thomas Berwein
Saisoneröffnung auf der Aggstein: Am 23. März lädt die Burgruine im Rahmen der „Kulturblüte Wachau“ zum Auftakt ihres vielfältigen Veranstaltungsjahres.
3 1

Saisoneröffnung Burgruine Aggstein
Aggstein öffnet ihr Burgtor

Mit der offiziellen Eröffnung am 23. März im Rahmen der „Kulturblüte Wachau“ begrüßt auch die Burgruine Aggstein die neue Saison. Nach einem musikalischen Start mit Nachmittagsschoppen, kann an diesem Tag die Burg bei einer exklusiven Fackelschein-Führung erkundet werden. Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet auch die Burgruine Aggstein in die neue Saison: Am Samstag, 23. März 2019, öffnet die Burg nach der Winterpause ihr Tor und lädt ab 15 Uhr zu einem festlichen Nachmittagsschoppen mit der...

  • Krems
  • Sophie Müller
2

Ruine Dobra wehrt sich bald gegen die launische Witterung

PÖLLA. Die Burgruine Dobra hat sich in den letzten Jahren einen Namen als Veranstaltungs-Location und beliebtes Ausflugsziel gemacht. Nun wird die Ruine mit baulichen Maßnahmen aufgewertet, um für die Gäste eine zusätzliche Aufenthaltsmöglichkeit bei Schlechtwetter zu schaffen. Die Betreiber – der Verein ‚Pölla Aktiv‘ – verspricht sich dadurch eine höhere Auslastung sowie eine Steigerung der Nächtigungszahlen in der Region. „In der Tourismusstrategie 2020 geht es um die Ausrichtung der...

  • Krems
  • Simone Göls

Singen auf der Burg Senftenberg

SENFTENBERG. Am Sonntag, 7. Juni 2015 um 15 Uhr findet heuer bereits zum vierten Mal das Singen auf der Burg auf der Ruine ins Senftenberg statt. Der Männerchor Senftenberg lädt traditioneller Weise auch immer zwei Gastchöre ein. Heuer sorgen der Singkreis Jaidhof und der Gospelchor Wetterkreuz für einen musikalisch-unterhaltsamen Nachmittag. Für Speis und Trank ist durch Heurigenwirt Michael Unerfusser bestens vorgesorgt.

  • Krems
  • Doris Necker
9

musik liegt in der luft

Wo: Burgruine, Dobra Untere Waldhütten, 3543 Unterdobrawaldhütten auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Silvia Ehrenreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.