Alles zum Thema Burgruine

Beiträge zum Thema Burgruine

Freizeit

Open Air in Mariahof

Auf der Burgruine Steinschloss in Mariahof gibt es mit Beginn um 18 Uhr ein Konzert von Tom Post feat. SGS. Zuvor wird ab ca. 16 Uhr vom Burgverein ein Spanferkel gegrillt. Karten sind bei den Vorstandsmitgliedern des Burgvereins erhältlich.

  • 20.07.17
Lokales
28 Bilder

Impressionen um Taggenbrunn

Kaum ließ sich die Sonne blicken - bin auch ich hinaus und erfreute mich an den bunten Bäumen und kulturellen Dingen entlang meines Weges. Am Rande der Stadt entlang der Glan, hinauf auf den Weinberg von Taggenbrunn bis hin zum " Heller´s Zeitgeist" wärmte die Sonne meinen Rücken. Danach aber flott hinunter, am Schloß Wayer (welche eine Tierklinik beherbergt) vorbei über den Friedhof wieder zurück nach Hause. Es tat gut nach Tage des Regens wieder einige Kilometer an Kultur und auch...

  • 21.10.16
  •  29
  •  16
Lokales
Franz Gindl

"Die Geschichte kann man nicht ausradieren"

Nach Wirbel um Hakenkreuz auf Burgruine Hochkraig: Burgrestaurator Franz Gindl im Interview. KRAIG. Es ist ein Thema, das immer wieder durch die Medien geistert: Das Hakenkreuz auf der Burgruine Hochkraig. Noch vor der NS-Herrschaft in Österreich angebracht, kam es vor einigen Jahren wieder zum Vorschein, als rund um die Kraiger Schlösser Bäume gefällt wurden. Seither wird immer wieder die Entfernung des Schandmals gefordert - doch das ist nicht so einfach. Eine Entfernung des Hakenkreuzes...

  • 02.06.14
Lokales
2 Bilder

Der Schatz auf Schloss Liebenfels

Aus dem neuen Buch "Kärntner Sagen" von Wilhelm Kuehs: Die Sage von einem gewaltigen Schatz. LIEBENFELS. Eines Abends wanderte ein Fassbinder an der Ruine Liebenfels vorbei. Irgendwie geriet er vom Weg ab und stand mit einem Mal in der Ruine. Noch nie war er hier gewesen, nicht einmal bei Tag, und er begann sich zu fürchten. Einen gehörigen Schrecken bekam er, als er sah, wie eine Frauengestalt aus einem der Gemächer auf ihn zutrat. Obwohl ihm die Knie schlotterten, konnte er nicht...

  • 30.11.13
Lokales
12 Bilder

22 Millionen für Taggenbrunn

Jacques Lemans-Chef nennt seine Pläne: Rund um die Burgruine Taggenbrunn sollen Weingarten, Museum, Gastronomie, Wildtiergehege und Wald-Lehrpfad entstehen. ST. VEIT. Die Burgruine Taggenbrunn in Privatbesitz - was bleibt dann für die Öffentlichkeit? "Alles", sagen Andrea und Alfred Riedl: "Die gesamte Anlage soll öffentlich zugänglich sein. Die Pläne, die wir für die Ruine und den Burgberg haben, sind darauf ausgelegt, dass möglichst viele Besucher kommen." Und diese Pläne sind...

  • 10.07.13
  •  1