Alles zum Thema Burnout

Beiträge zum Thema Burnout

Gesundheit
Kurze Entspannungspausen helfen Stress abzubauen.
2 Bilder

So gestresst sind die Österreicher

Acht von zehn Österreichern fühlen sich durch Job, Finanzen und / oder Familie gestresst. „Ich bin so gestresst“, hört man heute täglich aus aller Munde. Dass es sich dabei keinesfalls um eine Floskel handelt, zeigt eine brandaktuelle Umfrage des Marktforschers Marketagent.com. Acht von zehn Österreichern (84,3%) fühlen sich zumindest hin und wieder gestresst, bei 42,4% der Befragten steht Stress sogar häufig oder (fast) dauerhaft auf der Tagesordnung. Als Ursachen werden der Job (36,8%), das...

  • 09.11.17
Gesundheit
Schon beim Frühstück den Laptop eingeschaltet zu haben, ist wohl eher keine gute Idee.

Wie Essen den Stress lindern kann

Zwischen Stress und Verdauungsproblemen gibt es einen deutlichen Zusammenhang. Viele Menschen haben in der Arbeit einfach zu viel zu tun, andere kommen mit ihren privaten Problemen nicht klar. Fakt ist, dass Stress in unserer Gesellschaft ein immer größerer Faktor wird. Neben psychischen Erkrankungen wie Burn-Out oder Depressionen kann die Überlastung auch zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Ernährung entscheidend Was und vor allem wie wir essen kann Stress entweder noch verschlimmern oder...

  • 15.06.16
Gesundheit
Chronische Erschöpfungszustände beeinträchtigen die Lebensqualität maßgeblich.

Ständig erschöpft - Fatigue-Syndrom

Beim sogenannten Fatigue-Syndrom leiden Betroffene an anhaltender Müdigkeit - auch tagsüber - verbunden mit verringerter Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Das chronische Erschöpfungssyndrom kann verschiedene Ursachen haben. Besonders häufig leben Krebspatienten und Menschen mit neurologischen Krankheiten wie Multipler Sklerose mit Fatigue. Nicht immer stellt sie eine Begleiterscheinung schwerer Erkrankungen dar, die Auslöser für die immense Erschöpfung konnten aber noch nicht vollständig...

  • 27.05.16
Lokales

Workshop zum Thema „Die Burnout-Falle“

Burnout ist für Betroffene und deren Angehörige eine folgenreiche Diagnose. Es ist oft das Ende eines Weges, wo es ohne fremde Hilfe kein Weiterkommen mehr gibt. NUSSBACH. In Österreich sind etwa 6 Prozent der Arbeitnehmer davon betroffen. Oft sind es besonders engagierte Menschen, die davon betroffen sind. Langfristige Krankenstände und eine schwierige Wiedereingliederung in das Arbeitsleben machen Burnout zu einem enormen Kostenfaktor für die Krankenkassen und Unternehmen....

  • 09.10.15
Gesundheit
2 Bilder

Veränderungen ab 40

Frauen kommen in die Wechseljahre. Doch auch Männer wandeln sich ab dem 40. Lebensjahr. KIRCHDORF (str). Osteoporose, Libidomangel, Schlafstörungen und depressive Stimmungsschwankungen können bei Männern Folge des sinkenden Testosteronspiegels ab dem 40. Lebensjahr sein. Mit diesen Beschwerden muss aber nicht gelebt werden. Sie sind durchaus behandelbar. Kurt Kerbl, Facharzt für Urologie und Andrologie erklärt, dass in solchen Fällen meist eine Hormonersatztherapie durchgeführt wird: "Sie...

  • 02.09.15
Lokales
Kornelia Ploberger und der Kärntner Gerhard Huber.

ChiliconCarne – Leben ohne Stress, Depression und Burnout

Am Freitag, 3. Juli 2015, 12.15 Uhr bis 13.15 Uhr ist bei Kornelia Ploberger der Kärntner Gerhard Huber im Radio B138 auf 102,3 oder livestream der Homepage zu Gast. Der ehemals sehr erfolgreiche Banker fiel in ein schweres Burnout und musste sein Leben völlig neu umstellen. Der inzwischen dreifache Buchautor erzählt über seinen Weg zurück, seine Erfahrungen in der Klinik, über den Rückhalt in der Familie, richtige und falsche Freunde, und vieles mehr! Die Sendung Chili con Carne wird...

  • 28.06.15
  •  1
Lokales
Martina Trinko (links) und Kornelia Ploberger

Das Schöne im Leben wieder wahrnehmen

Krisen überwinden und Krankheiten überstehen kann sehr mühsam sein. Unterstützung gibt es von Kornelia Ploberger und Martina Trinko. BEZIRK (wey). Kornelia Ploberger und Martina Trinko begleiten Menschen in schwierigen Lebenssituationen, bei Depressionen, Ängsten oder Burnout. Sie leiten Kleingruppen bis maximal sechs Personen und kommen auch zu den Menschen nach Hause. "Das ist es, was uns von anderen unterscheidet", sagen die beiden diplomierten Resilienztrainerinnen. "Es gibt viele Menschen,...

  • 14.04.15
Gesundheit
Die dunkle Jahreszeit drückt die Stimmung, sie schlägt vielen Menschen sozusagen auf die Psyche.

Keine Angst vor Hilfe bei psychischen Krisen!

Der Psychosoziale Notdienst (PND) von pro mente OÖ steht kostenlos rund um die Uhr zur Verfügung. STEYR, KIRCHDORF. Psychische Krisen können jeden treffen. Sei es durch Schicksalsschläge, wie Verlust des Partners, Belastungen in Beziehungen oder am Arbeitsplatz, Burnout, oder durch eine psychische Erkrankung. "Gefühle wie Verzweiflung, Angst, Hilflosigkeit oder Einsamkeit verstellen dann oft den Blick auf Möglichkeiten, belastende Situationen wieder zu verändern", weiß Werner Weissengruber,...

  • 13.11.14
LokalesBezahlte Anzeige

Diagnose Autismus, Burnout, Depression, ADHS und jetzt?

NEU ab Herbst: akadema Online Akademie, die glücklichsein Akademie ONLINE HILFE bei Autismus, Burnout, Depression Livevorträge per Livestream e-Learning und vieles mehr… Wir bieten erstmalig, Online Livestream Selbsthilfegruppen, zum Thema Autismus, Burnout unter psychotherapeutischer Begleitung. Zum Thema Autismus bieten wir Ihnen auch laufend Fachvorträge. Die Diagnose Autismus oder der Verdacht auf Autismus erschüttert in erster Linie alle Angehörigen. Dieser Vortrag soll Sie...

  • 29.07.14
Gesundheit
Martina Trinko (links) und Kornelia Ploberger vom privaten Verein "zentrum mensch sein".

Selbsthilfe in Lebenskrisen

Der Verein "zentrum mensch sein" begleitet Menschen in schwierigen Lebenssituationen. PETTENBACH, BEZIRK (wey). Viele Menschen kommen irgendwann im Laufe des Lebens an einen Punkt, an dem sie sich nicht (mehr) gesehen, gehört oder verstanden fühlen. Eine persönliche Krise kann die Folge sein. Das "zentrum mensch sein" ist ein privater, unabhängiger Verein, der Themen wie Depressionen, Burnout und ähnliches anspricht und Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleitet und betreut. Kornelia...

  • 28.01.14
Wirtschaft
Stress ist ein Erfolgskiller. Mit präventiven Maßnahmen können Unternehmen einem Burnout bei Mitarbeitern vorbeugen und dadurch entstehende Kosten sparen.
2 Bilder

Kein Stress mit Stress

IWS und pro mente OÖ starten das Programm "Stress frei!" Stress und Burnout sind Themen, die unseren Alltag täglich begleiten. Die Wirtschaft fordert nachhaltige Lösungen ein, denn Stress ist in der modernen Wissensgesellschaft ein Erfolgskiller: "Der volkswirtschaftliche Schaden durch psychische Erkrankungen wie Burnout wird pro Jahr mit sieben Milliarden Euro in Österreich beziffert," fasst Friedrich Schneider, Professor für Volkswirtschaftslehre an der JKU Linz, aktuelle Studien zusammen....

  • 13.01.14
  •  1
Lokales
Marietta Ruspeckhofer, systemisches Coaching und Supervision

Gib Burnout im neuen Jahr keine Chance

Viele Menschen mit der Diagnose Burnout leiden letztendlich an einer Erschöpfungsdepression. BEZIRK (sta). Sie streben nach Perfektion - und scheitern an der Realität: Die Diagnose Burnout trifft vor allem ehrgeizige Leistungsträger. Wie kann man als Mitarbeiter vorbeugen? "Vorbeugen kann ich durch kritisches Hinterfragen meiner aktuellen Lebenssituation. Was macht mir Spaß im Leben? Was belastet mich? Was muss ich machen, obwohl es mich belastet? Was mache ich nicht mehr, obwohl es mir Spaß...

  • 07.01.14
Lokales

„BURN ohne OUT"-Multimedialer Vortrag

Im Juli 2013 erschien das Buch von Josef Moritz, den viele durch seine Fotos und Multivisionen gut kennen, mit dem Titel "BURN ohne OUT" im renommierten Salzburger Verlag Anton Pustet. Am 27. November 2013 kommt er mit seinem multimedialen Vortrag, um 19.30 Uhr in den Pfarrsaal, Wartberg/Krems. 24 Stunden Zeit pro Tag, so man ihn zur Gänze erlebt, stehen jedem ausnahmslos zur Verfügung. Wie kann jemand also zu der irrigen Annahme kommen: "Ich habe keine Zeit!" Sein Vortrag wie sein...

  • 14.11.13
Gesundheit
Sportwissenschafter Wolfgang Baierl

Ein aktiver Herbst der Gesunden Gemeinde Micheldorf

Mit dem Vortrag der Gesunden Gemeinde Micheldorf in Kooperation mit der Apotheke Micheldorf über Heilkräuter (Referent: Mag. Frühmann aus Graz) begann am 8. Oktober 2013 der Herbst der Gesunden Gemeinde Micheldorf. MICHELDORF. Mit dem Vortrag der Gesunden Gemeinde Micheldorf in Kooperation mit der Apotheke Micheldorf über Heilkräuter (Referent: Mag. Frühmann aus Graz) begann am 8.10. der Herbst der Gesunden Gemeinde Micheldorf. Am 8.11. so wie jedes Jahr wurde anlässlich des Tages des Apfels in...

  • 12.11.13
Gesundheit
Peter Feichtinger aus Spital am Pyhrn hat bereits 14 Bücher geschrieben.

"Ich kann wieder lachen"

So lautet der Titel eines Buches von Peter Feichtinger, das sich mit Burnout beschäftigt. SPITAL AM PYHRN (wey). Das Thema Burnout ist derzeit in aller Munde. Dass es ihn selbst einmal treffen könnte, damit hätte Peter Feichtinger aus Spital am Pyhrn nie gerechnet. In seinem Beruf im Sozialbereich hatte er viel mit ausgelaugten, depressiven Menschen zu tun. "Damals habe ich geglaubt, ich kenne mich mit dem Thema aus", erinnert sich Feichtinger. "Schon als Jugendlicher lernte ich, dass Arbeit...

  • 02.04.13
Wirtschaft
Diplomcoach Dietmar Ruttensteiner aus Ried/Traunkreis.

Viele Klein- und Mittelbetriebe scheitern wegen psychischer Probleme

Jeder fünfte Unternehmer ist Burnout-gefährdet RIED/TRAUNKREIS (wey). Eine Studie der belgischen Universität Lüttich unter der Leitung von Professor Philippe Mairiaux und Dr. Isabelle Hansez belegt, dass bereits jeder fünfte Inhaber von Klein und Mittelbetrieben auf Grund von Stress und Überbelastung an depressiven Verstimmungen leiden. Dies führt paradoxerweise dazu, dass diese noch mehr arbeiten und teilweise mit unter sechs Stunden Schlaf auskommen müssen. Durch diesen Kreislauf erhöht sich...

  • 19.02.13
Gesundheit
Petra Gebeshuber ist diplomierte Burnout-Prophylaxe-Trainerin.

Wenn Stress zum Dauerzustand wird

Die Dipl. Burnout-Prophylaxe Trainerin Petra Gebeshuber aus Pettenbach hilft Menschen, aus der Stressfalle herauszukommen, bevor sie ins Burnout rutschen. PETTENBACH. Schon lange beobachtet Petra Gebeshuber, wie viele Menschen sich immer mehr aufladen. Einen stressigen Job zu erledigen, für den Partner und die Kinder da zu sein, Haus und Garten in Schuss zu halten: Das kann auf die Dauer nicht gutgehen. „Den Begriff Burnout oder Ausbrennen kenne ich zu gut von Betroffenen aus dem...

  • 27.12.12
Gesundheit

Wenn der Advent zu stressig wird

Entspannung in den Alltag einbauen PETTENBACH (wey). Alle Jahre wieder steigt die Anspannung, je näher Weihnachten rückt. Job, Familie, Haushalt und Einkäufe wollen unter einen Hut gebracht werden. Kleine, bewusste Pausen genügen, um belastbar zu bleiben. „Es gibt effektive Entspannungsübungen, die nicht kompliziert sind", weiß Burnout-Prophylaxe-Trainerin Michaela Erl aus Pettenbach. Qi Gong, Atemübungen und Progressive Muskelentspannung können zu mehr Wohlbefinden beitragen. Infos:...

  • 28.11.12
Gesundheit
Das Team der Alternativen Praxis-Gemeinschaft Windischgarsten.

Auszeit nehmen und Akkus wieder auftanken

BEZIRK (wey). Wenn der Stress Überhand nimmt, brennt der Körper aus. Eine Folge kann Burnout sein. Wer die ersten Anzeichen ernst nimmt, kann seine Akkus jedoch aufladen, bevor sie erschöpft sind. Das Team der Alternativen Praxis-Gemeinschaft nimmt gemeinsam mit dem Almhotel Lindbichler in Vorderstoder und dem Massageinstitut Kemptner aus Grünburg den Kampf gegen das Ausbrennen auf. Wanderungen, Entspannungs- und Atemübungen, Klangmassagen und Feuerbohren helfen Energiereserven zu aktivieren....

  • 20.11.12
Politik
Direktorin Wesenauer

110 Millionen Euro für die Spitäler sind versteckt

OÖGKK-Direktorin fordert mehr Übersicht in den Gesundheitsbilanzen Andrea Wesenauer, Direktorin der OÖ Gebietskrankenkasse, spricht über Schwächen in Rechnungsvorschriften und darüber, warum ein Apfel in der betrieblichen Gesundheitsförderung zu wenig ist. StadtRundschau: Wir haben 500.000 Krankenstandstage in OÖ aufgrund psychischer Beschwerden. Diese sind auch die Hauptursache von Frühpensionen. Was kann die OÖGKK hier tun? Andrea Wesenauer: Unser größtes Anliegen ist es, psychische...

  • 05.05.11