Bus

Beiträge zum Thema Bus

Vor allem das Bus-Angebot in Kärnten hat noch Nachholbedarf.

Öffentlicher Verkehr
Nur 23 Prozent der Kärntner nutzen zumindest mehrmals pro Monat die "Öffis"

Landesweite Befragung zum öffentlichen Verkehr in Kärnten wurde präsentiert. Wichtigste Ergebnisse: Grundvoraussetzung zur Nutzung der "Öffis" ist gegeben. Doch es mangelt an der Attraktivität, die Taktung ist zu gering, vor allem zu den Tagesrandzeiten und am Wochenende. Das Bahnangebot ist schon sehr attraktiv, bei den Bussen braucht es mehr Frequenz vor allem in den Tälern und Gemeinden. KÄRNTEN. Mit dem Mobilitätsplan "ÖV 2020plus" wird in Kärnten schon länger das Ziel verfolgt, den...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Auch in diesem Jahr findet die Wallfahrt nach Maria Osterwitz statt.

St. Georgen
Wallfahrt nach Maria Osterwitz

Die Pfarre St. Georgen Unter Stein lädt auch heuer zur Wallfahrt nach Maria Osterwitz. Es gelten jedoch neue Vorschriften. ST. GEORGEN. Am Samstag, den 20. Juni 2020, findet die Wallfahrt nach Maria Osterwitz statt. Aufgrund des Corona-Virus muss im Bus ein Mundschutz getragen werden. Außerdem könnten sich die Buskosten pro Person wegen einer geringen Teilnehmerzahl erhöhen.  Ablauf der Wallfahrt 5 Uhr: Auszug der Pilger aus der Pfarrkirche St. Georgen13.30 Uhr: Abfahrt des Busses für...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Als einen ersten Schritt kündigt Landesrat Sebastian Schuschnig den Wegfall des Zuschlages für den Stadtverkehr an.

Öffentlicher Verkehr
Schuschnig kämpft für Abschaffung des Stadtzuschlages

Verbund-Ticket soll in Zukunft – noch heuer – auch Stadtbusse kostenfrei umfassen. Gespräche laufen. Für Pendler würde dies eine Entlastung von bis zu 290 Euro jährlich bedeuten. KÄRNTEN. Im Frühjahr 2019 startete ein breiter Stakeholder-Prozess für den Reformplan für den öffentlichen Verkehr (ÖV 2020+). Nun wurden erste Maßnahmen bekannt. So will Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig, dass der Stadtzuschlag bei Bus und Bahn im Verbundraum landesweit abgeschafft wird. Daran wird gerade...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Verantwortlichen begrüßen das neue Radbus-Angebot

Radfahren
Radbus zwischen Lavamünd und Velenje

Rad - und Busverbindung von Lavamünd nach Velenje durch EU-Projekt "Trans-Borders" zwischen Kärnten und Slowenien. LAVAMÜND. Eine Verbindung zwischen Tourismus, Mobilität und gelebter Nachbarschaft ist durch das EU-Projekt "Trans-Borders" gelungen, ist sich Mobilitäts-Landesrat Sebastian Schuschnig sicher. Er präsentierte nämlich den neuen Radbus beim Mobilitätsknoten Lavamünd – als durchgängige Verbindung von Lavamünd bis Velenje.  "Mit dem neuen Radbus schaffen wir zugleich nachhaltige...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Vanessa Pichler
Der Postbus bringt jährlich rund 208 Millionen Fahrgäste an ihr Ziel. Der Großteil der Fahrgäste sind Schüler und Pendler
2

Angebot für Pendler im Lavanttal erweitert

ÖBB-Postbus GmbH will zusätzliche Haltestellen, neue Busse und mehr Linien im Lavanttal schaffen. Zur Streichung von Linien soll es nicht kommen. LAVANTTAL. Ab September soll den Lavanttalern, die auf ihrem täglichen Weg zur Schule oder zur Arbeit auf den Bus angewiesen sind, ein besseres Angebot geboten werden. Die ÖBB-Postbus GmbH will mehr Linien mit größerer Reichweite, neue Busse, zusätzliche Haltestellen und noch bessere Anschlüsse für alle Pendler schaffen. Zuschlag bis 2024 Von der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Recreationbarock, styriarte
1

Auch ohne Auto bequem zum Psalm

Die Styriarte organisiert den Transfer zum Konzert "Mercurio ed Apollo". KÄRNTEN. Die styriarte führt ihre Bemühungen fort, interessierte Konzertbesucher, die vielleicht keine Möglichkeit haben, selbst zum Konzert zu fahren oder nicht allein fahren möchten, unkompliziert und bequem zum Psalm nach Graz zu bringen – und zwar zum Konzert Mercurio ed Apollo. Die Strecke Villach, Klagenfurt und Wolfsberg ist auch wieder mit dabei! Haltestellen des Busses aus Villach: 15.30 Uhr: Villach (Willroider...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Im Omnibus befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes glücklicherweise keine Fahrgäste

Omnisbus geht in Lamm in Flammen auf

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Schönweg, St. Andrä, Pölling und Kollnitz rückten aufgrund eines Busbrandes nach Lamm auf die Saualpe aus. ST. ANDRÄ. Am Freitag gegen 15.45 Uhr fuhr ein 24-jähriger Busfahrer mit einem leeren Omnibus von Lamm talwärts in Richtung St. Andrä. Plötzlich brach im Motorraum des Fahrzeuges ein Brand aus, der bald auf die Karosserie des Omnibusses übergriff. Aufgrund der weiten Anfahrt der Feuerwehren brannte der Bus laut Polizeiinspektion (PI) St....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth

Mamas Kopf ist manchmal zu voll

Mama macht's! Ich hab eindeutig zu viele Dinge im Kopf. Wie sonst wäre dieses Missgeschick meinerseits zu erklären? Ich bin gerade dabei, meinen jüngeren Sohn nach der Schule vom Bus abzuholen, als mir das Herz in die Hose rutscht. Plötzlich fällt mir nämlich ein, dass mein Sohn gar nicht fünf, sondern nur vier Stunden hatte. Wäre an sich nicht so ein Drama, wenn er nicht bei strömenden Regen und ohne Regenschirm einen Kilometer zu Fuß nach Hause marschieren hätte müssen. Leider ist eben auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mama macht's!
Wolfsbergs Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz weist Behauptung als unrichtig ab

Nach WOCHE-Bericht Schulbusse: Bgm. Schlagholz weist Behauptung von FPÖ Stadtrat scharf zurück

Wolfsbergs Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) nimmt zur Aussage von FPÖ-Stadtrat Harald Trettenbein im WOCHE Lavanttal-Bericht vom 27 . August 2014 Stellung. WOLFSBERG. Wolfsbergs Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) nimmt zur Aussage von FPÖ-Stadtrat Harald Trettenbein im WOCHE-Lavanttal-Bericht vom 27. August 2014 Stellung. Die Behauptung von Trettenbein im WOCHE-Lavanttal-Bericht "Schüler kommen mit Bussen" sei unrichtig, stellt Schlagholz klar. "Ich habe nie angekündigt, dass...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Eva-Maria Peham
Sieben auf einen Streich – Mercedes-Benz Lieferwagen Citan gibt es nun auch als Bus Extralang mit bis zu sieben Sitzplätzen.
2

Citan Extralang: Gemischte Nutzung – Vieles ist möglich

SALZBURG (smw). „Menschen und Material im Wechsel“ – so bewirbt Mercedes-Benz die neue Version des Citan. Extralang hat der 4,7-Meter-Bus entweder Platz für bis zu sechs Mitfahrer oder variabel für Ladungen aller Art – bis zu 2,2 Tonnen Gesamtgewicht. Es stehen zwischen 300 und 3.500 Liter Stauraum zur Verfügung. Zurrösen gehören bei dem praktisch ausgerichteten Bus zur Serienausstattung. Motorisiert ist der Bus mit einem 9o PS- oder 110-PS-Diesel. Der Einstiegspreis für die 90-PS-Variante...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Anzeige
4 20

Baden und Tanzen mit den "Original Fidelen Lavanttalern" in Mali Losinj 22.-25. Mai 2014

Anreise geht über den Loiblpass vorbei an Kranj, Laibach, Postojna und Rijeka über die Krker Brücke nach Valbiska. Mit der Fähre geht es weiter nach Merag auf die Insel Cres, nach Mali Losinj in das 4* Hotel Aurora. Das Hotel Aurora in Mali Lošinj befindet sich in der wunderschönen Sonnenbucht, umgeben vom kristallklaren Meer und vom hundertjährigen Kiefernwald. Das Hotel liegt nur 50 Meter vom Meer und ca. 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Telefon,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Reisebüro Seiner Herr Gerhard Seiner
Anzeige
18

Mit Reisebüro Seiner nach Mali Losinj 30. September bis 5. Oktober 2013

Die Anreise geht über den Loiblpass vorbei an Kranj, Laibach, Postojna und Rijeka über die Krker Brücke nach Valbiska. Mit der Fähre geht es weiter nach Merag auf die Insel Cres, nach Mali Losinj in das 4* Hotel Aurora. Das Hotel Aurora in Mali Lošinj befindet sich in der wunderschönen Sonnenbucht, umgeben vom kristallklaren Meer und vom hundertjährigen Kiefernwald. Das Hotel liegt nur 50 Meter vom Meer und ca. 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Telefon,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Reisebüro Seiner Herr Gerhard Seiner
Anzeige
10

Sommerausklang in Baska 9. - 13. September 2013

Die Anreise geht vorbei an Postojna und Rijeka, entlang der Küstenstraße mit einem herrlichen Blick über das Meer bis nach Krk, einer Insel mit Gegensätzen. Nördlich der Meerenge Vrbnik – Punat befindet sich der bewaldete und fruchtbare Teil der Insel, der höher liegende südliche Teil ist eher kahl und nur stellenweise mit Wald bedeckt. Das Hotel Corinthia ist nur wenige Gehminuten vom Ort Baska und ca. 100 m vom Kiesstrand entfernt und besteht aus drei zusammenhängenden Teilen. Die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Reisebüro Seiner Herr Gerhard Seiner
Anzeige
24

Mit Reisebüro Seiner ins Legoland vom 3. - 4. August 2013

„Erlebt das Abenteuer!“, dieses Motto gilt in den acht Themenwelten von LEGOLAND Deutschland. Der im bayerischen Günzburg gelegene Park bietet mit über 50 Attraktionen und tausenden Modellen aus mehr als 55 Millionen LEGO Steinen ein einmaliges Erlebnis für Familien mit Kindern im Alter von drei bis zwölf Jahren. Entsprechend den Themen der einzelnen Parkbereiche erleben Kinder die Abenteuer von Schatzsuchern, Piraten, Entdeckern oder Rittern und können auf Kanuexpedition, Safaritour und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Reisebüro Seiner Herr Gerhard Seiner
Anzeige
1 5

"Saisonabschlussfahrt" Slowenische Steiermark / 16. - 18. November 2012

Murska Sobota (deutsch Olsnitz) ist eine Kleinstadt im Nordosten Sloweniens, im Übermurgebiet. Die Stadt ist von den Grenzen zu Österreich und Ungarn jeweils nur rund 15 km, von der nächsten größeren Stadt Maribor rund 40 km entfernt. Murska Sobota ist eine der elf Stadtgemeinden (slowenisch mestna občina) Sloweniens. Im Jahr 2006 wurde die Stadt zum Bischofssitz der neuerrichteten Diözese Murska Sobota erhoben, die ein Suffraganbistum der Erzdiözese Maribor ist. Historisch gehörte die Stadt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Reisebüro Seiner Herr Gerhard Seiner
Anzeige
2 12

Budapest-Donauknie-Puszta, 3.-6. Mai 2012

1. TAG: Die Anreise führt Sie vorbei an Graz und Hartberg mit einer Frühstückspause nach Nickelsdorf an die Grenze. In Budapest angekommen, erwartet Sie bereits die Stadtführung und bringt Ihnen die Stadt mit einer Stadtrundfahrt bzw. einem Stadtrundgang näher. In Pest besichtigen Sie den Heldenplatz, den Stephansdom und das Parlamentsgebäude. In Buda fahren Sie zum Burgviertel mit der Matthiaskirche und Fischerbastei sowie die Burgterrasse. Vom Gellèrtberg aus bewundern Sie das einmalige...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Reisebüro Seiner Herr Gerhard Seiner
1

Busfahrer aus Berufung

"Die Reisen in den Norden von Europa waren immer die schönsten und interessantesten", sagte August Liebhart. Er, "Gustl", bezeichnet sich selbst als einen Busfahrer aus Berufung und so ist er auch sehr vielen seiner Fahrgäste (früher Lavanttaler Reisen, jetzt Leopold Reisen) bekannt. In 41 Jahren fuhr er insgesamt über 4 Millionen Kilometer und hat somit die Erde kilometermäßig mehrfach umrundet.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Johann Weber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.