Bus

Beiträge zum Thema Bus

Polizeimeldung
Unfall mit vier Fahrzeugen und zwei Verletzten

ST. MARTIN. Auf der B311 im Gemeindegebiet von St. Martin ereignete sich heute ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 18-jährige PKW Lenkerin fuhr von Saalfelden Richtung Lofer. Im Ortsgebiet von St. Martin brachte die Lenkerin ihr Fahrzeug hinter einem Bus zum Stehen. Sie wollte dem Bus das ungehinderte Verlassen der Bushaltestelle  ermöglichen. Mehrere Auffahrunfälle Daraufhin fuhr ein nachfolgender PKW auf das Fahrzeug der jungen Pinzgauerin auf. Auch zwei weitere...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Der Vorverkauf für die neuen Regionentickets im öffentlichen Verkehr startet ab sofort: Landesrat Stefan Schnöll und Allegra Frommer, Geschäftsführerin vom Salzburger Verkehrsverbund
2

Neue Öffi-Tickets
Pinzgauer Pendler profitieren

Vorverkaufs-Start für die neuen myRegio-Jahreskarten. Laut Verkehrslandesrat fahren die Pinzgauer besonders günstig. PINZGAU. Um 365 Euro fährt man mit der neuen Jahreskarte durch den gesamten Pinzgau. Durch das ganze Bundesland kommt man mit 595 Euro. Der Vorverkauf für die neuen myRegio-Jahreskarten hat bereits gestartet, sie sind ab Jänner 2020 gültig. „Damit wird die große Tarifreform im öffentlichen Verkehr Wirklichkeit. Das Benützen der Öffis wird für alle Pinzgauer wesentlich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Der Unfall ereignete sich in Saalfelden.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Schülern in Saalfelden

SAALFELDEN. Am Schulweg kam es heute in der Früh, 29. Jänner 2019, zu einem Verkehrsunfall mit zwei 13-jährigen Schülern. Die Buben gerieten mit einem Fuß unter ein Rad des in die Haltestelle einfahrenden Busses. Dabei zogen sich die Schüler Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurden im Krankenhaus Zell am See behandelt. Der genaue Hergang und die Ursache des Unfalls ist noch nicht bekannt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Anzeige
Das vielfältige Musicalprogramm lässt Musikherzen höher schlagen! (Szenenbild: Aladdin)
4

Musicalmetropole Stuttgart

Stuttgart schlägt den Spannungsbogen zwischen pulsierender Wirtschaftsmetropole und kulturellem Angebot. Im SI-Zentrum finden Musicalfans nicht nur die Bühne des Geschehens, sondern auch Übernachtungsmöglichkeit, Gastronomie, Wellness-Oase und Casino zugleich. Begleiten Sie Idealtours zu unvergesslichen Musical-Erlebnissen! Tagsüber erkundet man die Schönheiten der alten Residenzstadt Stuttgart und bummelt durch die Einkaufsstraße – am Abend taucht man ein in die Welt der Musicals! Auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Idealtours Reisebüro
Die Busfahrpläne müssen attraktiver werden

Leistungen im Öffentlichen Verkehr verbessern

PINZGAU. Die Fahrgastinitiative Pinzgau meldet sich wieder zu Wort und erinnert an ihre Forderung nach einem landesweit gültigen Jahresticket um 365 Euro. Im Zentralraum Salzburg sei das Angebot des Öffentlichen Verkehrs viel günstiger und attraktiver als Innergebirg. "Wir sind alle Steuerzahler, daher fordern wir auch die gleichen Leistungen", erklärt Gabi Ruetz Vorsitzende der Fahrgastinitiative. Extremes Ungleichgewicht "Es kann nicht sein, dass ein Pinzgauer, der in Salzburg arbeitet,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Uttendorf: Ein PKW kollidierte mit einem Bus - vier verletzte Personen

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg UTTENDORF. Heute, am 13. Oktober 2016 um 10.30 Uhr, fuhr eine 74-jährige Tirolerin mit ihrem Pkw die B 168 von Zell am See Richtung Mittersill. Auf Höhe des Badesees Uttendorf kam die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal und ungebremst mit einem entgegenkommenden Bus. Drei Fahrgäste (21, 40, 88) verletzten sich unbestimmten Grades. Die Rettung brachte die Verletzten in das Krankenhaus Mittersill. Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Brand eines Linienbusses in Saalfelden: Die Ursache ist nun geklärt

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg SAALFELDEN. Die Brandursachenermittlung ergab, dass das Feuer von der Standheizung im Motorraum ausgegangen ist. Nachfolgend nocheinamal die diesbezügliche Presseaussendung vom 8. Jänner: 2015: Am 8. Jänner gegen 15.30 Uhr brach im Heck eines Linienbusses in Saalfelden ein Brand aus. Der Busfahrer bemerkte rechtzeitig den Brand und ließ alle Businsassen aussteigen. Die verständigte Feuerwehr Saalfelden konnte den Brand rasch löschen. Verletzt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
ÖGB-Landesvorsitzender AK-Präsident Siegfried Pichler, Strongman Franz Müllner und ÖGB-Landesgeschäftsführerin Heidi Hirschbichler ziehen an einem Strang
1 2 5

Franz Müllner ließ für "Lohnsteuer runter!" die Muskeln spielen

ÖGB und AK verliehen mit spektakulärer Aktion ihrer Forderung nach Lohnsteuersenkung Nachdruck Mit einer spektakulären Aktion hat der ÖGB Salzburg heute auf die österreichweite "Lohnsteuer runter!"-Kampagne aufmerksam gemacht. Vor dem ÖGB/AK-Haus in der Markus-Sittikus-Straße in Salzburg brachte der 16-fache Weltrekordhalter und Kraftsportler Franz Müllner einen 13,5 Tonnen schweren Doppeldeckerbus im "Lohnsteuer runter!"-Kampagnendesign in Bewegung. Nachdem ihm das gelungen war, wurde er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bezirksblätter Web TV
Sieben auf einen Streich – Mercedes-Benz Lieferwagen Citan gibt es nun auch als Bus Extralang mit bis zu sieben Sitzplätzen.
2

Citan Extralang: Gemischte Nutzung – Vieles ist möglich

SALZBURG (smw). „Menschen und Material im Wechsel“ – so bewirbt Mercedes-Benz die neue Version des Citan. Extralang hat der 4,7-Meter-Bus entweder Platz für bis zu sechs Mitfahrer oder variabel für Ladungen aller Art – bis zu 2,2 Tonnen Gesamtgewicht. Es stehen zwischen 300 und 3.500 Liter Stauraum zur Verfügung. Zurrösen gehören bei dem praktisch ausgerichteten Bus zur Serienausstattung. Motorisiert ist der Bus mit einem 9o PS- oder 110-PS-Diesel. Der Einstiegspreis für die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität

Rauris: Öffentlicher Verkehr im Schussfeld

RAURIS. Bereits im Juli wurde die Fahrbahnumstellung für die Strecke Rauris nach Zell am See und retour von vielen Raurisern kritisiert, das Bezirksblatt berichtete. Die SPÖ Pinzgau, die Gewerkschaft vida Pinzgau und die Fahrgastinitiative Pinzgau kritisierte den Salzburger Verkehrsverbund (SSV). Jetzt erreichten erneut Beschwerden die Redaktion. Eltern sprechen davon, dass Schülern drohe, wenn sie etwa nach Schüttdorf wollen in der Woche 30 Mal (!) umsteigen zu müssen. "Von Rauris nach...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Moser
15 2

Darf man eigentlich im Bus sitzen bleiben, obwohl eine ältere Person keinen Sitzplatz mehr bekommt?

Mit schnellen Schritten geht es in Richtung Bushaltestation. Gerade noch rechtzeitig hat man es geschafft, bevor der Bus abfährt. Und siehe da – links vorne ist sogar noch ein Sitzplatz frei! Zwei, drei schnelle Schritte und schon hat man ihn ergattert – den letzten Sitzplatz im gesamten Linienbus. Zwei Haltestellen später betritt ein älterer Herr, so um die 70 Jahre, den Bus. Er blickt nach links und rechtes – kein Sitzplatz ist weit und breit in Sicht. Die beiden älteren Damen hinter mir...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Patricia Enengl
Bei der Jungfernfahrt: Bgm. Ing. Hermann Kaufmann, Vizebürgermeister Andreas Wimmreuter, Stadtrat Karl Streitwieser (vorne v.l.n.r.) sowie GV Dr. Georg Pitter, Vizebürgermeister Peter Padourek und GV Wilhelm Wörgötter (hinten v.l.n.r.).

Jetzt neu: Der Stadtbus Zell am See

Sieben Runden täglich in den Ortsteilen Schüttdorf und Zellermoos - 14 Haltestellen Die Stadtgemeinde Zell am See arbeitet intensiv an der Verbesserung des Angebotes für den öffentlichen Verkehr. Zusammen mit dem Salzburger Verkehrsverbund (SVV) wurde nun mit 3. Jänner 2011 der einjährige Probebetrieb eines Stadtbusses in den Ortsteilen Schüttdorf und Zellermoos eingerichtet. ZELL AM SEE. Der Stadtbus Zell am See soll in erster Linie von Montag bis Freitag eine regelmäßige Verbindung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Moser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.