Café

Beiträge zum Thema Café

Stephan Köfl hat im Grand Café am Alsergrund das Ruder in der Hand.
6

Alle Neune
Nach dem Theater wird im Grand Café am Alsergrund gekegelt

Vor der Pandemie wurde das Grand Café am Alsergrund übernommen. Jetzt soll mit dem Betrieb der Volksoper auch das Geschäft laufen.  WIEN/ALSERGRUND. Wenn der Applaus verebbt, der Vorhang fällt und die Zuschauer die Volksoper verlassen, dann kommt der Arbeitstag von Stephan Köfl erst so richtig in Schwung. Er ist der Besitzer des Grand Café Alsergrund, das sich gleich gegenüber befindet. Im Jänner 2020 hat er in der Lustkandlgasse 4 das Ruder übernommen, das Café existiert allerdings bereits...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Niklas Varga
Die "Halbpension" bietet ihren Gästen für 9,90 Euro die Stunde so viel Kaffee, wie sie möchten.
2

Generationencafé Vollpension
Flatrate bei der Halbpension

Das Generationencafé "Vollpension" lockt derzeit seine Besucher mit einer Flatrate. WIEDEN/INNERE STADT. Aufgrund des Lockdowns leidet das Café unter finanziellen Einbußen. Dazu kommt, dass mehr als die Hälfte des Personals unter die Risikogruppe fällt. Damit der Betrieb weitergeführt werden kann, testet die "Vollpension" bis 15. Juni die "Halbpension": Das neue Geschäftsmodell wird bis Mitte Juni getestet. Besucher erwarten besondere Halbpension-Schmankerl. Backstube der Vollpension Das...

  • Wien
  • Wieden
  • Sophie Brandl
Das Vindobona schloss vergangenen Freitag, 7. Februar, seine Türen.
2

Aus für traditionsreiches Kabarett
Theater-Café "Vindobona" musste Insolvenz anmelden

Am Freitag, 7. Februar 2020, schloss das "Vindobona" seine Türen. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten musste Betreiber Albert Schmidleitner Insolvenz anmelden. BRIGITTENAU. Am Wallensteinplatz befindet sich mit dem "Vindobona" seit Jahrzehnten eine traditionsreiche Kabarett- und Kleinkunstbühne. Nun ist die Zukunft des Theaters samt zugehörigem Café ungewiss. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten musste Betreiber Albert Schmidleitner Insolvenz anmelden. Seit vergangenen Freitag sind die Türen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Insgesamt acht Schüler präsentierten ihre Ideen zur Umgestaltung des Bezirks bei "Ich mach’ mit in Neubau".

"Ich mach mit in Neubau"
Das wünschen sich Neubaus Kinder

So soll der Bezirk umgestaltet werden, geht es nach den Schülern der NMS Kenyongasse. NEUBAU. In der Bezirksvorstehung Neubau schmiedeten acht Schüler bei "Ich mach’ mit in Neubau" gemeinsam mit Experten Ideen zur Umgestaltung und Verbesserung des Bezirks. Lina und Sophie von der NMS Kenyongasse wünschen sich in Schulnähe ein "Hausaufgaben-Café". "Wir müssen unsere Mittagspause teilweise am Westbahnhof verbringen und dort ist es laut. Wenn wir in der Schule bleiben, kostet das etwas und die...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Markus Radakovits mit seinem selbst genähten Turnsackerl.
1 1 3

The Viennese Guy
Heast, regional in Margareten

Regionales Shopping-Erlebnis mit Beratung bekommt man definitiv in der Wiedner Hauptstraße 113. MARGARETEN. "Host mi?" klingt womöglich auf den ersten Ton etwas ruppig, kommt aber als Print auf einem Pullover oder T-Shirt besonders gut an. Markus Radakovits bietet insgesamt 19 Designern in seinem Shop "The Viennese Guy" die Möglichkeit, ihre Sachen auszustellen und zu verkaufen. Von Kleidung, Passhüllen, Schmuck, Postkarten bis hin zu Kindermode, Tassen und Turnsackerl verkauft der 34-Jährige...

  • Wien
  • Margareten
  • Sophie Brandl
Wohnzimmer-Atmosphäre:  Wert legt man im Harvest  darauf, dass sich die Gäste wohlfühlen. Abends finden auch Veranstaltungen statt.
2 3

Harvest Café-Bistro Leopoldstadt
Veganes und vegetarisches Essen für jeden Geschmack

Karmeliterplatz: Das Harvest Café-Bistrot lädt zu schmackhaften Speisen ohne Fleisch oder tierische Produkte. LEOPOLDSTADT. Vegetarisches und vor allem veganes Essen sind oft mit Vorurteilen behaftet. Geschmacklos und langweilig sind nur zwei der Attribute, die häufig in einem Atemzug mit Speisen ohne Fleisch und tierischen Produkten genannt werden. Dass es ganz anders geht, zeigt das Harvest Café-Bistrot am Karmeliterplatz. "Die Grundidee war, den Menschen die Angst vor vegetarischem und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Geschäftsführer Eric Deschmann erfreut sich täglich an der besonderen Atmosphäre im Café.
1 4

Cafe Savoy
Die Mischung macht’s

Die Schwulenbar ist bunt wie der Bezirk selbst und für alle offen. MARIAHILF. Hohe Decken mit Wandmalerei, Rokoko-Wandleuchten, ein Theophil-Hansen-Luster, dunkle Lederbänke und eine lange goldene Bar in der Mitte des Raumes umrahmt mit ägyptischen Figuren. So werden Gäste im Traditionscafé Savoy an der Linken Wienzeile empfangen. "Gerade im Sommer sehen wir bei vielen Gästen, die im Schani-garten sitzen und dann reinkommen, die erstaunten Gesichter. Mit so einer Einrichtung rechnet man nicht,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Davina Brunnbauer
Der Betreiber Jürgen Schmidt stellt hohe Ansprüche. An seine Produkte und an sich selbst.
1

Margareten
Ein Café für jede Jahreszeit

Café und Eissalon Eywa auf der Wiedner Hauptstraße bietet erstmals auch im Winter Eis an. MARGARETEN. Diesen Winter hat Jürgen Schmidt, Betreiber des Cafés Eywa, zum Testlauf erklärt und auch über die kalten Monate geöffnet. Gründe dafür gibt es einige. Einerseits gibt es in seinem Bistro Brunch, Frühstück und Mehlspeisen und andererseits hat er beim Eis eigene Wintergeschmacksrichtungen im Sortiment. Statt Erdbeere gibt es etwa Bratapfel, Pistazie musste Eierlikör weichen. 70er Jahre Flair Das...

  • Wien
  • Margareten
  • Patrick Krammer
Die Caritas Stadtteilarbeit regte die Bewohner des Mariahilfer Einsteinhofs zum Plaudern an.
1

Caritas
Nachbarschaftscafé im 6. Bezirk

Engagierte Nachbarn knüpfen im Bezirk ein Netzwerk und möchten damit die Gesundheit fördern. MARIAHILF. Schon seit dem Frühjahr besucht das Team der Caritas Stadtteilarbeit regelmäßig den Einsteinhof an der Ecke Mollardgasse/Grabnergasse. Die Stadtteilarbeit hat von der Wiener Gesundheitsförderung den Auftrag, die Mieter von einer "Gesunden Nachbarschaft" zu begeistern.  Beim Nachbarschaftscafé bot sich dafür wieder Gelegenheit. Das Team der Stadtteilarbeit lud die Bewohner zu Keksen, Kuchen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Alexander Planasch setzt mit seinem namenlosen Café auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit.
1 3

Lange Gasse: Das Kaffeehaus ohne Namen

Im „Café Namenlos“ in der Lange Gasse trifft Moderne auf Wiener Kaffeehaustradition. Bananen Macchiato oder der Espresso Tonic treffen auf Apfelstrudel und Melange. JOSEFSTADT. Ein Kaffee direkt auf der Lange Gasse? Möglich machen das die neue Begegnungszone zwischen Josefstädter Straße und Hugo-Bettauer-Platz und das Café Namenlos. Vor kurzem hat Alexander Planasch das „Café Namenlos“ in der Lange Gasse 31 geöffnet und stellt seither für die Josefstädter ein Grätzelcafé bereit. Das Konzept ist...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Davina Brunnbauer
4,20 Euro soll der Brownie kosten, der ab 8. September in allen Aida-Filialen erhältlich ist.
1 3

Aida nimmt Cannabis-Brownie in Sortiment auf

Ab September soll es Brownies mit dem Cannabis-Wirkstoff CBD in jeder Aida-Konditorei geben. Das kündigte das Wiener Traditionsunternehmen am Donnerstag, 30. August, an. WIEN. Wenn man an die Café-Konditorei Aida denkt, dann fällt einem wohl zuerst ein traditionelles Wiener Kaffeehaus ein. Vielleicht denkt man an feine Damen, die ein Stück Sachertorte essen und dazu genüsslich eine Melange schlürfen.  Doch mit diesem Image soll jetzt Schluss sein: Am Donnerstag, 30. August, kündigte das...

  • Wien
  • Sophie Alena
Im Büro trinkt Bezirksvorsteher Hannes Derfler gerne Kaffee. Bei den heißen Sommertemperaturen muss er aber ausgekühlt sein.

Bezirksvorsteher Hannes Derfler steht Rede und Antwort

"Der Bezirk, der alles hat": Bezirksvorsteher Hannes Derfler über wichtige Themen, Veränderungen und Pläne. BRIGITTENAU. Bereits seit mehr als 20 Jahren ist Hannes Derfler politisch aktiv. Das Amt des Bezirksvorstehers übernahm der zweifache Vater 2008. Bei knapp 30 Grad, empfang der Brigittenauer die bz in seinem Büro mit einem erfrischenden Eis. Trotz heißer Temperaturen durfte  sein Lieblingsgetränk Kaffee nicht fehlen. Im Gespräch erzählt Derfler über seine Lieblingsplatzerl, wichtige...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Gründer Lothar Trierenberg (m.) mit möbel-Urgestein und Koch Beat Spichtig sowie Café-Geschäftsführerin Christiane Egger.
2

"das möbel" feiert 20 Jahre

Wo Möbel auf Melange und Mehlspeis treffen: "das möbel" in der Burggasse verbindet Design mit Kaffeehaus-Flair – und das seit mittlerweile zwei Jahrzehnten. NEUBAU. "Es war knallvoll und ich hab mir gedacht: 'Scheiße, das hört nie wieder auf!'" An den ersten Abend vom "das möbel" kann sich Mit-Gründer und Geschäftsführer Lothar Trierenberg nur zu gut erinnern. "Nie aufhören" ist vielleicht noch ein bisschen vorschnell gedacht, aber zumindest zwei Jahrzehnte gibt es die Symbiose aus Kaffeehaus...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
1 12

Homecafe Alsergrund - ein Stück Island in Wien

WIEN ALSERGRUND: Ein Stück Island in Wien Alsergrund im Home Cafe Ein Stück Island befindet sich seit dem 21. 2 2017, im Home Cafe in Wien Alsgerund. In gemütlicher Wohnzimmer Atmosphäre können Gäste gesunde isländische Spezialitäten, wie etwa Fischsuppe oder frische Fische aus Island genießen. Zudem bietet das Cafe diverse Milchshakes, Cocktails, sowie einen sehr guten Kaffee von den Coffee Pirates und leckere Mehlspeisen. Dieses Lokal ist überigens auch für Vegetarier und Veganer geeignet, da...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Nicole Kawan
Romana Ledl mit dem gegenwärtigen Buchtipp von Milena Michiko Flašar
1 1 2

Café Melange: Gemütlich lesen im Kaffeehaus

Egal ob alleine Bücher genießen oder Texten lauschen: Im Café Melange kommen Lese-Fans auf ihre Kosten. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Was gibt es Schöneres als ein gutes Buch und einen gemütlichen Platz zum Lesen? Wer so einen Ort sucht, ist im Buchcafé Melange in der Reindorfgasse 42 richtig. Romana Ledl, die Germanistik sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaften studiert hat, betreibt das Café und lebt hier seit Oktober 2016 einen lang gehegten Traum. Und sie macht gerne bei Aktionen wie dem...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Noël Gaar
Zahlreiche Wiener Cafés und Pubs bieten die Möglichkeit, eine ruhige Kugel zu schieben.
1

Als Billard salonfähig wurde

Ob klassisches Poolbillard, Snooker oder Carambol – in Wien ist für jeden etwas dabei. Wer in Wien schon einmal in einem der vielen Lokale mit Billardmöglichkeit war, dem kann es zu Recht passieren, dass einen die Mischung aus Geduld und Geschicklichkeit in seinen sportlichen Bann zieht. Terminologisch betrachtet, ist der Begriff Billard ein Überbegriff für das "Spiel mit Kugeln" und kennzeichnet Gemeinsamkeiten der bis zu 35 Variationen des Spiels mit Spielstock. Zu den bekannteren gehört mit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Martin Johaim
Ab Jänner findet jeden Mittwoch in der Favoritenstraße 38-40 ein Eltern-Baby-Café statt.
1

Neues Eltern-Baby-Café in der Favoritenstraße

Ab Jänner ist in den Räumlichkeiten des Jugendtreffs Fux4 ein Eltern-Kind-Café eingerichtet. WIEDEN. Der vierte Bezirk ist auf dem besten Weg, der kinderfreundlichste Bezirk Wiens zu werden. Dazu zählt auch ein neues Eltern-Baby-Café, das ab Jänner 2018 seinen wöchentlichen Betrieb aufnehmen wird. Die Initiative für den neuen Treffpunkt geht auf die SPÖ Wieden zurück, die einen massiven Anstieg der Besucher des Winter-Indoor-Spielplatzes im Festsaal beobachtete. "Seit der Saison 2013/14 sind...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria-Theresia Klenner
Das Café Cobenzl hat wieder geöffnet.
3 2

Nach Kündigung für alten Pächter: Café am Cobenzl hat wieder offen

Die Räumlichkeiten werden in Form einer Zwischennutzung über den Sommer geöffnet. Parallel dazu geht die Suche nach einem Pächter weiter. DÖBLING. Ab sofort kann man im verglasten Pavillon am Cobenzl wieder Kaffee und Kuchen genießen. Nur etwas mehr als zwei Monate, nachdem der vorige Pächter zwangsgeräumt wurde, hat die Gaststätte heute in Form einer Zwischennutzung wieder geöffnet. Organisiert wird das Ganze vom Event-Dienstleister Designbar – Good Life GmbH des Gastronomen Jürgen Bauer....

  • Wien
  • Döbling
  • Christine Bazalka
Das Lokal befindet sich in der Margaretenstraße 97.
3

In Fredi’s Feuerhalle zum Durstlöschen

Mit der Feuerhalle feiert eine Margaretner Beisl-Institution im April ihr 35-jähriges Bestehen. MARGARETEN. Der Anfang des heute legendären Lokals in der Margaretenstraße 97 stand unter keinem guten Stern: Im Jahr 1982 wagte Alfred Stiegler den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete in der Margaretenstraße 97 sein Beisl. Schon ein Jahr nach Eröffnung brannte das Lokal aus bis heute ungeklärten Gründen ab. Doch Stiegler bewies Humor und eröffnete unter dem Namen "Fredi’s Feuerhalle" neu....

  • Wien
  • Margareten
  • Christian Bunke
Cover - Lina Loos: »Du silberne Dame Du«
2

Liesing liest | Kokoschka & Loos

Herausgeber Adolf Opel spricht mit Verleger Jorghi Poll über Bohuslav Kokoschka & Lina Loos und deren literarische Werke. Lesung aus Kokoschkas Roman »Ketten in das Meer« und Loos' »Du silberne Dame Du«. „Kokoschka erzählt, erzählt und erzählt: Schicksale in bunter Fülle. Dies dürfte der letzte Roman der k.u.k-Zeit sein, erwachsen gestaltet und aus eigenem Erleben dieser Zeit.“ – Salzburger Nachrichten „Die beiden beim Verlag ,Edition Atelier' herausgegebenen Bände über Lina Loos sind als...

  • Wien
  • Liesing
  • Laila Youssef
Kultfaktor bei Studenten: Das Afro-Asiatische Institut wurde 1959 von Kardinal Franz König gegründet.

Afro-Asiatisches Institut stellt Bildungsarbeit ein

Mensa, Shop und Café bleiben vorerst erhalten ALSERGRUND. Aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten wird das von der Erzdiözese Wien betriebene Afro-Asiatische Institut (Türkenstraße 3) mit Ende Juni seine Bildungsarbeit einstellen. Im Gebäude ist dazu ein Bildungshaus untergebracht, das sich mit dem Dialog der unterschiedlichen Religionen und Kulturen befasst. "Die bei den Studenten so beliebte Mensa, der Shop und das Café bleiben aber vorerst bestehen", sagt Geschäftsführer Nikolaus...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Anzeige
3 11 12

Gewinnen Sie ein Dinner für 2 Personen inklusive einer Flasche Wein im Snake Vienna! Cafe - Pizzeria - Bar in 1220 Wien Donaustadt

Als sich die Betreiber für die Eröffnung entschlossen hatten, war eines im vorhinein klar: Herausstechen aus der Masse! Das ist auch definitiv gelungen. Das Restaurant Snake Vienna gilt in Wien als erste Anlaufstelle, wenn es um gutes Essen in stilvoller und moderner Atmosphäre geht. Im Restaurant Snake Vienna können Sie ihre Feste feiern Geburtstage, Jubiläen, Familienfeiern & Firmenevents sind nur eine kleine Auswahl der zahlreichen Möglichkeiten. Es gibt täglich frisch zubereitete...

  • Wien
  • Thomas Haas
30

Ein Hauch von England seit kurzem - im Cafe Little Britain in Wien Leopoldstadt

Seit kurzem kommen in Wien im 2. Bezirk, England Fans voll auf Ihre Kosten, im Cafe Little Britain. Ein kulinarisches Erlebnis sind hier nicht nur die Zahlreichen Britischen Tees sowie Frappes, sondern auch die diversen leckeren Süßspeisen, wie etwa der Britische Cheesecake. Auch Britische Spezialitäten wie etwa Roastbeff Sandwich oder Bagels mit verschiedenen Füllungen, sowie die Whittard Trinkschokolade, werden im Cafe warm serviert. Ebenfalls auf der Karte, die bekannten Britischen Essig...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Nicole Kawan

Die Lava Lounge öffnet Ihre Pforten

Die Zeit des Wartens hat ein Ende! Es ist soweit… Am 18.07.2014 öffnet die Lava Lounge um 20:00h zum ersten mal für Gäste Ihre Pforten. Nach knapp einem Jahr des Planens und Bauens, erinnert nichts mehr an die vergangenen Tage. Im ersten Stock der alten Markthalle, lädt die Lava Lounge auf 600m² & 200m² Terrasse mit stilvollem Interieur und in chilliger Atmosphäre zum Verweilen ein. Wir wünschen Dir und deinen Freunden eine Atemberaubende "OPENING PARTY"! Euer Paddy`s & Co. Pub`s Team Facebook:...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Paddys Co
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.