Campus Wieselburg

Beiträge zum Thema Campus Wieselburg

Die beiden Sensorikerinnen mit den Produkten von "Rebel Meat"

Tierwohl
Wieselburger präsentieren Ergebnis der Bratwürstel-Verkostung

Die Forscherinnen vom Campus Wieselburg Kathrin Heim und Roswitha Enzelberger haben 600 freiwillige Tester nach ihrer Meinung gefragt. Getestet wurden Aussehen, Geruch, Geschmack und Textur dreier Bratwürstelvarianten im Blindtest. Jetzt wurde veröffentlicht, worum genau es sich bei den Würsteln gehandelt hat.. WIESELBURG. "Bewertet wurden ein Bio-Bratwürstchen auf Basis von Schweinefleisch, eine rein vegetarische Variante und das Produkt des Auftraggebers, ein 50:50 Bratwürstel, bestehend zu...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim haben erneut eine Verkostungsaktion gestartet. Dieses Mal sogar österreichweit.

120 Freiwillige
Wieselburg: Tester für drei Proteinriegel gesucht

Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim – bekannt von ihren Schokoriegel- und Bratwürstelverkostungen – starten erneut eine Verkostungsaktion. Dieses Mal verschicken die beiden Forscherinnen aus Wieselburg drei Bio-Proteinriegel in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.  WIESELBURG. „Nachdem unsere bisherigen Verkostungen regional eingegrenzt waren, möchten wir dieses Mal Interessierten aus ganz Österreich die Möglichkeit bieten, Probanden unserer Studie zu sein“, erzählt Roswitha Enzelberger,...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Gründerin Klarissa Feichtinger mit ihrem biologischen Pullover

Kleidung
Wieselburger Studentin gründet Online-Shop trotz der Pandemie

Klarissa Feichtinger hat sich der Herausforderung in der Krise gestellt und ihr eigenes Modelabel „KlariFe“ am Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt gegründet. Sie näht ihre Kollektion selbst und verkauft diese über einen eigenen Online Shop.  WIESELBURG. „Mir als Unternehmerin ist wichtig, dass meine Kunden Freude an den Kleidungsstücken haben. Ich verwende ausschließlich Naturfasern und achte darauf, dass diese qualitativ hochwertig verarbeitet sind. Mein Ziel ist es, künftig...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die Projektgruppe decosign beschäftigt sich mit den Themenbereichen Wohnen und Fitness. Das Bild wurde vor der Pandemie gemacht.

Online-Umfrage
Studierende vom Campus Wieselburg wollen Purgstaller Gebäudekomplex optimieren

Im Purgstaller Zentrum soll jetzt mit Hilfe der Studierenden am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt ein Gebäudekomplex entstehen. Dieser soll die Bereiche Fitness, Greisslerei/Lebensmittelhandel, Gastronomie und Wohnen verbinden. Um das Gebäude so gut es geht an die Bedürfnisse der regionalen Bevölkerung anzupassen, ist die Meinung eben dieser gefragt. Das beste: Teilnehmer können sogar Einkaufsgutscheine gewinnen. PURGSTALL/WIESELBURG. Die Meinungsumfrage soll mittels Online-Fragebogen...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Duftmarketing: Der richtige Riecher im Onlinehandel
2

Campus Wieselburg
Student experimentiert mit "duftenden Paketen"

Man geht die Straße entlang, möchte eigentlich nichts kaufen. Bis auf einmal der Duft eines frisch gebackenen Brotes aus einer Bäckerei weht. Ein Spiel, welches nur im lokalen Handel funktioniert – noch. Hannes Formanek, ehemaliger Student am Campus Wieselburg, versucht dieses Prinzip mit duftenden Paketen auch im Onlinehandel wirksam zu machen.  WIESELBURG. Für die Masterarbeit seines E-Commerce-Studiums machte der Student ein Experiment. Er verschickte je vier Pakete mit unterschiedlichen...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Marc Zeiringer (Co-Geschäftsführer und technischer Leiter bei „Weitblick“) fotografierte mit seiner 3D-Scan-Kamera den Campus Wieselburg.

Start-up: Weitblick
Der Campus Wieselburg ist nun online erkundbar

Mit ihrem Start-up „Weitblick“ bieten Jakob Rodlauer und Marc Zeiringer 3D-Scans von Gebäuden an. So ist es möglich durch ein Haus zu wandern, ohne es tatsächlich zu betreten. Die Idee dazu hatten die beiden am Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt. Um den Karriere-Kreis zu schließen, produzieren sie nun auch hier eine 360-Grad-Tour der Hörsäle und Labore. WIESELBURG. „Uns war es besonders wichtig, eine Tour von ‚unserem‘ Campus zu erstellen“, sagt Jakob Rodlauer, der hier gerade...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Melanie Scholze-Simmel (Mitte) mit Katja Diewald und  Julia Aigelsreiter.

Vinotaria
Wieselburger machten coronafreie WEI(h)Nachtsfeiern möglich

Wenn Weihnachtsfeiern für eines bekannt sind, dann für die gute und beschwipste Stimmung unter Kollegen. Eine Feier im klassischen Sinne wird es heuer zwar nicht geben, das ist allerdings noch lange kein Grund gänzlich darauf zu verzichten. Zwei Absolventinnen des Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt haben sich mit ihrem Start-up "Vinotaria" dafür etwas besonders einfallen lassen.  WIESELBURG. Eine digitale Weihnachtsfeier mit Weinbegleitung per Lieferdienst - Das ist die Idee...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Mit ihrem „B(r)atmobil“ liefern Kathrin Heim und Roswitha Enzelberger Bratwürstel und Bier zur wissenschaftlichen Verkostung aus.

Campus Wieselburg
B(r)atmobil bringt 200 Freiwilligen Würstel vor die Tür

Zuerst haben sie Schokolade verteilt, jetzt sind die Bratwürstl an der Reihe: Die Forscherinnen vom Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim wollen es wieder wissen. Diesmal wird es jedoch keine Schoko-Drive in geben, sondern ein "B(r)atmobil". WIESELBURG. „Drei kleine Bratwürstel soll jede Testperson probieren“, erklärt Forscherin Kathrin Heim vom Fachbereich Lebensmittelwissenschaften. "Wir bringen sie gekühlt vor die Haustür. Die Tester...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Rainer Neuwirth (Dritter von links) und sein Team von myProduct.at freuen sich über die Platzierung.

MyProduct
Wieselburger Onlineshop ist der "drittbeliebteste"

WIESELBURG. Bei welchen Anbietern haben Sie in den letzten zwölf Monaten Lebensmittel, Getränke oder Kochboxen online bestellt? Diese Frage hat "Statista" vielen Österreichern gestellt. MyProduct.at hat den dritten Platz unter den meist genannten Anbietern ergattert. Gegründet wurde der Onlineshop von einem Studenten am Campus Wieselburg – Rainer Neuwirth. Den Shop hat er damals noch als Student gegründet, heute ist er Studiengang-Leiter im Master-Studiengang „E-Commerce“. Dort bringt er den...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Beim Stand von "Vinotaria": Celina Wautsche, Michaela Soxberger, Melanie Scholze-Simmel und Julia Aigelsreiter.
16

AMU StartUp Night 2019
Wieselburgs Studierende bieten kreative Lösungen

Studenten und Absolventen stellten ihren Gründergeist bei der AMU StartUp Night in Wieselburg unter Beweis. WIESELBURG. Unzählige Studenten und Absolventen präsentierten ihre neu gegründeten Firmen bei der AMU StartUp Night am Fachhochschul-Campus in Wieselburg und stellten den Besuchern ihre tollen Ideen vor. Ein Gläschen in Ehren Julia Aigelsreiter, Melanie Scholze-Simmel und Katja Diewald stellten ihr Unternehmen "Vinotaria" vor und nicht nur die Studentinnen Celina Wautsche und Michaela...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
"AMUPower2019": Wieselburgs Studenten geben nicht auf.
3

AMUPower2019
Studenten-Proteste in Wieselburg: Jetzt ist die Politik am Zug

Nachdem die Campusleitung in Wieselburg zurücktreten musste, wollen die Studenten nun endlich Antworten. WIESELBURG. Nachdem Campusleiterin Astin Malschinger und ihre Stellvertreterin Andrea Grimm 20 Jahre lang die Austrian Marketing University (AMU) in Wieselburg als Außenstandort der Fachhochschule Wiener Neustadt aufgebaut hatten, kam es vor Kurzem nach deren, durch die FH-Geschäftsführung erzwungenen Rücktritt, zu Studenten-Protesten. Antworten von Seiten der Geschäftsführung sind bis heute...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Nominiert: Alexander Moser, Elena Vacano und Viola Gruner und ihre Projekt-Kollegen mit Sonja Zwazl und Petra Bohuslav.

Business Award
Dieses Design kommt aus der FH Wieselburg

Studenten entwickelten eine Design-Plattform und wurden dafür für den Business Award nominiert. WIESELBURG. Alexander Moser, Elena Vacano und Viola Gruner – Studierende der Fachhochschule Wieselburg – waren unter den Top 25 nominierten Projekten beim Creative Business Award (CBA). Aus über 180 Einreichungen wurde das Projekt der Studierenden „IKONITY“ nominiert. Plattform für Designer "IKONITY ist eine Online-Plattform für junge kreative Designer, auf der sie ihre Mode anbieten können", so die...

  • Scheibbs
  • Eva Dietl-Schuller
Abschied vom Fachhochschul-Campus: Astin Malschinger (l.) und Andrea Grimm (2.v.l.) mit ihren Mitarbeitern in Wieselburg.

AMUPower2019
Campusleitung musste in Wieselburg weichen

Trotz fehlender Auskunft der FH-Geschäftsführung ist es amtlich: Die Campusleitung musste zurücktreten. WIESELBURG. Trotz aller Proteste der Studenten, die erst über die Medien von dem von der FH-Geschäftsführung erzwungenen Rücktritt ihrer Campusleitung erfahren hatten, ist es nun amtlich: Astin Malschinger und ihre Stellvertreterin Andrea Grimm müssen sich aus Wieselburg zurückziehen. Abschied ohne Begründung Aus diesem Anlass gab es eine Abschiedsfeier für die beiden. Von Seiten der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Im Dauereinsatz für die Campusleitung: Patrick Pranger, Matthias Dollfuss, Elena Vacano, Julia Ramsmaier und Laura Strummer haben die Petition "AMUPower2019" ins Leben gerufen.
52

AMUPower2019
Studenten-Revolte droht am Campus in Wieselburg

Wieselburgs Studenten protestieren und versuchen die Absetzung ihrer Campusleitung zu verhindern. WIESELBURG. "Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor", sagt Faust in Johann Wolfgang von Goethes wohl bekanntestem Werk, nachdem dieser alles damals Mögliche studiert hatte. Der Studiosus meint dort an späterer Stelle: "Und sehe, dass wir nichts wissen können! Das will mir schier das Herz verbrennen." Der AMU-Spirit wurde entfacht Ganz ähnlich wie dem Protagonisten in Goethes...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Studenten setzen sich für Campusleiterin Astin Malschinger ein.
1

AMUPower2019
Wieselburgs Studenten gehen nun auf die Barrikaden

Die Fachhochschul-Studenten in Wieselburg protestieren gegen die Absetzung ihrer Campusleitung. WIESELBURG. Dass Studenten gerne Widerstand gegen die Obrigkeit leisten und gerne ihrem Protest Ausdruck verleihen, ist spätestens seit den Revolten im 1968er-Jahr bekannt. Studenten-Protest für die Campusleitung Dass sich diese für die eigene Campusleitung einsetzen, ist jedoch neu. Am FH-Campus Wieselburg sollte diese nämlich aus "organisatorischen Gründen" abgesetzt werden. Petition kann...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Energielokal zum Thema "Klimawandel-Anpassung" in Wieselburg: Josef Walch (FH-Campus Wieselburg), Michael Hofstetter (Zentralanstalt für Meteorologie), Christoph Schmiedl (FH-Campus Wieselburg), Hannes Höller (Klimabündnis), Bürgermeister Günther Leichtfried (Stadtgemeinde Wieselburg), Manfred Bürstmayr und Ignaz Röster (beide Energie- und Umweltagentur NÖ).

In Wieselburg drehte sich alles um den Klimawandel

Ein Energielokal über die Herausforderungen des Klimawandels fand am Fachhochschul-Campus in Wieselburg statt. WIESELBURG. "Das Klima wandelt sich - passen wir uns an?": Dieser interessanten und spannenden Frage widmete sich das Energielokal am FH Campus Wieselburg. Vorträge und Workshops In Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Wieselburg, der FHWN am Campus Wieselburg, der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich und dem Klimabündnis wurde dem Thema "Klimawandel-Anpassung" in Vorträgen und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Einzigartiger Studiengang in Wieselburg: Agrartechnologie vereint moderne Technik wie Robotik mit landwirtschaftlicher Forschung.
1 2

Agrartechnologie: Einzigartiger Studiengang in Wieselburg startet im Herbst 2018

Agrartechnologie: Bundesweit einzigartiger Studiengang befindet sich in den Startlöchern. WIESELBURG. Agrarwissen kombiniert mit Technikkompetenz – das wird 25 Studierenden ab Herbst 2018 am Campus Francisco Josephinum Wieselburg der FH Wiener Neustadt vermittelt. Das praxisorientierte Bachelor-Studium ist einmalig in Österreich und bildet die Smart Farming-ExpertInnen von morgen aus. Die dafür notwendige Forschung, das Know-how und die Infrastruktur sind in Verbindung mit der Höheren...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bereit für den Ausbau: Paul Preiss, Peter Erlacher, Astin Malschinger, Klaus Schneeberger, Günther Leichtfried und Josef Wiesler.
17

Bald mehr Studenten in der Stadtgemeinde Wieselburg

Der Marketing-Campus der Fachhochschule Wiener Neustadt in Wieselburg soll bald ausgebaut werden. WIESELBURG. Gemäß der Wachstumsstrategie der Fachhochschule Wiener Neustadt wächst am Campus in Wieselburg nicht nur das Studienangebot, sondern auch der Infrastrukturbedarf. Erfolgsgeschichte geht weiter Vor diesem Hintergrund wird in Wieselburg ein weiteres Kapitel der Erfolgsgeschichte geschrieben – der bestehende Marketing-Campus soll ausgebaut werden. In einem europaweiten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Günther Pichler hält am Campus Wieselburg einen Vortrag.

Vortrag über "Smart Homes" in Wieselburg

WIESELBURG. Am Freitag, 7. Juli findet am Fachhochschul-Campus in Wieselburg ab 18 Uhr ein Energielokal zum Thema "Smart Home und das private Energiemanagement" mit dem Vortragenden Günther Pichler von der Firma Loxone bei freiem Eintritt statt. Unnötiger Technik-Schnickschnack oder Wohnkomfort mit Energieeinsparung? Viel wird über die Möglichkeiten von "Smart Homes" diskutiert – feststeht, dass es eine immer größere Rolle im modernen Wohnbau spielen wird. Weitere Infos unter Tel....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Studiengangsleiter Christoph Schmidl mit Referent Andreas Freitag beim Vortrag am Fachhochschul-Campus in Wieselburg.

Blockchain-Experte zu Gast am FH-Campus Wieselburg

WIESELBURG. Blockchain-Experte Andreas Freitagstand als Referent zur Verfügung und erklärte den Teilnehmern des Energielokals am Fachhochschul-Campus in Wieselburg auf sehr anschauliche Weise die Funktion der neuartigen Technologie und dessen Einsatzmöglichkeiten in der Energiewirtschaft. "Im Kern handelt es sich um eine Technologie, die einen direkten und sicheren Datenaustausch zulässt. Energieproduzent und Konsument können damit den Handel ohne Mittelsmänner durchführen", sagt Andreas...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Beim Trendforum in Wieselburg geht's um die Finanzkrise.

Ein Trendforum am Campus Wieselburg

WIESELBURG. Am Donnerstag, 23. März findet am Fachhochschul-Campus in Wieselburg um 18 Uhr ein Trendforum mit Stephan Schulmeister unter dem Motto "Die 1930er und 2010er Jahre in Europa", wo bei freiem Eintritt der Frage nachgegangen wird, wohin uns Krise, Vereinzelung, Angst, Nationalismus und die Suche nach Schuldigen führen werden. Infos gibt's unter Tel. 07416/53000-760 bzw. unter mariella.pfannenstill@amu.at sowie hier.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Beim Upcycling-Café am FH-Campus Wieselburg werden Workshops und Vorträge geboten.
1

"Reparieren statt Aussortieren" am FH-Campus in Wieselburg

WIESELBURG. Am Donnerstag, 28 April macht das Outdoor-Label Patagonia von 11 bis 18 Uhr im Rahmen seiner ersten "Euro Worn Wear Tour" Station beim Upcycle-Café am Fachhochschul-Campus in Wieselburg. Das Fachhochschul-Team kombiniert den Patagonia-Reparatur-Service mit drei Workshops sowie drei Vorträgen rund um die Themen "Upcycling" und "Do it yourself" bei freiem Eintritt und konnte mit dem Repair Café Scheibbs, dem Talente-Tauschkreis Niederösterreich und der Energie- und Umweltagentur...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Vorjahressieger des "Master Science Day" am Fachhochschul-Campus in Wieselburg.
1

Vierter "Master Science Day" am Fachhochschul-Campus in Wieselburg

WIESELBURG. Am Samstag, 23. Januar wird der Fachhochschul-Campus Wieselburg von 9 bis 16 Uhr für den bereits vierten "Master Science Day" geöffnet. Die Studierenden des jeweils fünften Semesters aus fünf Master-Studiengängen werden die Ergebnisse ihrer aktuellen Forschungsthemen vorstellen und zwar in jeweils drei Minuten auf lustige und informative Weise, wobei man nur solche Requisiten mit auf die Bühne nehmen darf, die man selber tragen. Eine Jury aus Fachhochschulexperten kürt am späten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.