Carinthischer Sommer

Beiträge zum Thema Carinthischer Sommer

63

Bildergalerie
"feuertrunken" in den Carinthischen Sommer

In Steindorf am Ossiacher See wurde am Freitag der 52. Carinthische Sommer glanzvoll eröffnet. Der Festakt zur Eröffnung war heuer eingebunden in ein schwungvolles Konzert des Wiener Jeunesse Orchesters unter dem Dirigenten Christoph Ehrenfellner. Österreichs Percussion-Star Martin Grubinger sorgte mit Kalevi Ahos Sieidi für einen fulminanten Auftakt des Festivalsommers. Die Eröffnungs-Festrede wurde von Konrad Paul Liessmann gehalten, moderiert wurde der Abend von Seraphine Rastl.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Der Carinthische Sommer 2020 findet mit neuem Programm statt.

Carinthischer Sommer 2020
Mit neuem Programm in die Festspielsaison

Am 10. Juli startet der Carinthische Sommer 2020 mit einem adaptierten Programm in die Festspielsaison. Die Konzerte finden unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen und an veränderten Spielstätten statt. KÄRNTEN. Das Veranstaltungsprogramm trägt das Motto „feuertrunken" und bietet zwölf Konzerte zu den aktuellen Themen plus Sonntagsmesse mit Bischof Josef Marketz in der Stiftskirche Ossiach und „CS unterwegs". Auch das Thema 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung bleibt erhalten. Aufgrund des...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Harald Krassnitzer liest  am 14. Juli im Alban Berg Konzertsaal (Ossiach) im Rahmen des Programms "Winterreisen" mit Bariton Benjamin Appl, am Klavier: James Baillieu
3

Carinthischer Sommer
Die Zeit steht (nicht) still

50 Jahre Carinthischer Sommer: Intendant Holger Beck präsentierte sein Jubiläumsprogramm. (chl). "Die Zeit reist" - dieses Zitat aus William Shakespeares Komödie "Wie es euch gefällt" stellt Intendant Holger Beck nicht von ungefähr dem Jubiläum "50 Jahre Carinthischer Sommer" (CS) als Motto voran. "Die späten Sechzigerjahre, als der Carinthische Sommer gegründet wurde, erscheinen für viele als längst vergangene Epoche", sagt der Intendant und schlägt eine weitere Brücke in Vergangenheit und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer (vorne Mitte) feierte mit der BKS-Bank-Filiale Wolfsberg in St. Andrä Geburtstag

Über 8.500 Kunden im Lavanttal

Die Filiale der BKS Bank in Wolfsberg besteht seit neunzig Jahren. WOLFSBERG, ST. ANDRÄ. Mit einer Einladung zum Konzert der Wiener Sängerknaben im Rahmen des Carinthischen Sommers im Rathaus St. Andrä feierte die BKS Bank das neunzigjährige Bestehen der Wolfsberger Filiale. Gründungsjahr 1928 "1928 war ein Boomjahr für die österreichische Wirtschaft und somit ein optimaler Zeitpunkt für den Start der Filialexpansion der BKS Bank. Neben der Filiale Wolfsberg wurden auch Stellen in Villach...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Singen heuer im Rathaus: Die Wiener Sängerknaben
7

St. Andrä: Dieser Sommer wird kulturell heiß!

Drei Konzerte des 49. Carinthischen Sommers finden heuer in St. Andrä statt. ST. ANDRÄ (pemö). Nach der Premiere mit der Aufführung der Kirchenoper "Hemma" in der Basilika Maria Loreto im Vorjahr gastiert der 49. Carinthische Sommer im heurigen Jahr gleich mit drei Kulturveranstaltungen in St. Andrä. In der Basilika Maria Loreto präsentieren am 21. Juli das Originalklangensemble Barucco, der Chor Ad Libitum und ein herausragendes Solistentrio unter der Leitung von Heinz Ferlesch "Alexander's...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Christian Benger und der neue Obmann des Carinthischen Sommers, Klemens Fheodoroff (v.li)

Basilika wird Teil des Carinthischen Sommers

Die Basilika von St.Andrä wird in das Programm des Carinthischen Sommers aufgenommen. ST.ANDRÄ. Der Carinthischer Sommer ist ein kulturelles Highlight in Kärnten. Die Landesregierung hat in ihrer ersten Sitzung des neuen Jahres daher die Jahressubvention für den Carinthischen Sommer in Höhe von 400.000 Euro beschlossen. Für Benger sei jedoch klar, dass Weiterentwicklung in jedem Bereich stattzufinden habe. „Mehr Angebot, mehr Besucher, mehr Strahlkraft. Dafür sind wir auch bereit, mehr Geld...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
65

Eröffnung des Carinthischen Sommers durch Bundespräsident Heinz Fischer

In Ossiach ist am Samstagabend der Carinthische Sommer, Kärntens bedeutendstes Musik- und Kulturfestival mit einem Festakt eröffnet worden. Intendant Thomas Daniel Schlee konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an der Spitze Bundespräsident Heinz Fischer und Landeshauptmann Peter Kaiser. Bundespräsident Fischer sagte im Hinblick auf die zeitgenössische Musik, dass das Erbe von morgen heute geschaffen werden müsse. Es sei unsere Pflicht, Künstlerinnen und Künstler des 21. Jahrhunderts zu...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Anzeige
31

Carinthischer Sommer ist eröffnet

Rainer Bischof: „Wir brauchen Musik – das Gespenst ist die lautlose Welt“ Vor dem Eingang zum Congress Center Villach wurden die Gäste des Eröffnungsfestaktes für den Carintischen Sommer von der Militärmusik Kärnten unter der Leitung von Sigismund Seidl begrüßt. Die Festrede im Gottfried von Einem Saal hielt der Komponist Rainer Bischof, der diese mit den Worten schloss: „Wir brauchen Musik – das Gespenst ist die lautlose Welt“. Musikfestivals aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu beurteilen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Die Grünen Kärnten
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.